Christofer Heimeroth [33]

Gesperrt
Blaine

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Blaine » 18.10.2008 18:47

mdi hat geschrieben: bei so dermassen ekelhafter scheinheiligkeit kann einem eigentlich nur der kragen platzen.
Dann Platzt dir halt der Kragen ist mir relativ Latte. :mrgreen:
Ich steh zu meiner Aussage,du willst doch nicht wegen ein paar wenigen Leuten hier im forum die ganze Fanszene Mg in Verruf bringen!?
Bei Auswärtsspielen wurde er gepusht und auch bei Heimspielen wars net so schlimm wie es hier dar gestellt wird.
Hier wird eindeutig dramtasiert.
Ron26
Beiträge: 44
Registriert: 24.05.2004 15:00

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Ron26 » 18.10.2008 23:59

Wenn ich hier schon wieder Namen wie Hildebrand & Co. lese, krieg ich´s kotzen. Mal gesehen was für Böcke der schon gebracht hat? War der zuletzt nur zum Spaß dritter Torwart in Valencia???
Genau wie hier so oft der Name Fromlowitz rumgeisterte. Der ja so viel besser als Heimeroth wäre. Aber nach der heutigen Leistung von Fromlowitz wird das sicher keiner mehr zugeben. Leck mich am XXX hat der heute 2 Dinger gekriegt. Wenn das Heimeroth passiert wäre, hatte man ihn wohl nackt am Kölner Dom aufgehangen. Oder den Patzer, den sich Weidenfeller erlaubt hat...
Aber CH wird bei jedem Fehler die Bundesligatauglichkeit abgesprochen, demnach dürfte es höchstens 3-4 Torhüter in der Bundesliga geben, denn alle anderen Keeper haben sich schon mindestens genauso viele Fehler erlaubt wie CH.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von borussenflut » 19.10.2008 00:05

CH ist zu leise.

Von einem Stammtorwart muß man mehr erwarten.

Aber wir haben ja noch Gospo.
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Jacinta » 19.10.2008 00:40

@ Ron26 :shakehands:
elJakko
Beiträge: 42
Registriert: 09.05.2007 14:36

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von elJakko » 19.10.2008 00:48

Ron26 hat geschrieben:Wenn ich hier schon wieder Namen wie Hildebrand & Co. lese, krieg ich´s kotzen. Mal gesehen was für Böcke der schon gebracht hat? War der zuletzt nur zum Spaß dritter Torwart in Valencia???
Genau wie hier so oft der Name Fromlowitz rumgeisterte. Der ja so viel besser als Heimeroth wäre. Aber nach der heutigen Leistung von Fromlowitz wird das sicher keiner mehr zugeben. Leck mich am XXX hat der heute 2 Dinger gekriegt. Wenn das Heimeroth passiert wäre, hatte man ihn wohl nackt am Kölner Dom aufgehangen. Oder den Patzer, den sich Weidenfeller erlaubt hat...
Aber CH wird bei jedem Fehler die Bundesligatauglichkeit abgesprochen, demnach dürfte es höchstens 3-4 Torhüter in der Bundesliga geben, denn alle anderen Keeper haben sich schon mindestens genauso viele Fehler erlaubt wie CH.

und er hält ansonsten deutlich besser als weidenfeller ... dortmund hat in Hoffenheim 4 kassiert, das wäre uns ohne heime auch passiert
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6862
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von KommodoreBorussia » 19.10.2008 10:55

Ja verdammt noch eins, dann soll Heime halt noch einmal eine Chance als Nr. 1 unter Motivations-Guru Meyer bekommen. Vielleicht schafft Heime dann endlich den Durchbruch. Ein mental starker Heime, der auch mal laut wird, wäre ja ein super Torwart. Wenn er noch die Haare zur Löwenmähne wachsen lässt und grimmig wie Kahn schaut, wird alles gut! Der kann ja mit seinen Teleskop-Armen gleichzeitig an den linken und rechten Pfosten greifen. ;-)
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10752
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Kaste » 19.10.2008 11:04

KommodoreBorussia hat geschrieben:Ja verdammt noch eins, dann soll Heime halt noch einmal eine Chance als Nr. 1 unter Motivations-Guru Meyer bekommen.
Ich vermute jetzt mal nicht, dass mangelnde Motivation für Heimeroths Leistung ausschlaggebend war.
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Jacinta » 19.10.2008 16:20

Ich sehe eher schwarz für Heime. Traurig, aber ein Zurück-Wechsel wäre wirklich unverständlich.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6862
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von KommodoreBorussia » 19.10.2008 16:28

Wieso?? Neuer Trainer neues Glück!! Selbst Alex macht sich wieder große Hoffnungen!
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Jacinta » 19.10.2008 16:33

Dann hat CZ aber einen großen Fehler gemacht.
Denn heiteres Torwarttauschen bringt nicht gerade Sicherheit in die Abwehr.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6862
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von KommodoreBorussia » 19.10.2008 16:48

stimmt schon, deshalb schnell wieder heime rein und basta :D
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6862
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von KommodoreBorussia » 19.10.2008 17:08

Ich muss leider zurückrudern, siehe Gospo-Fred: Bei dem Wechsel Heime-Gospo hatte mit Sicherheit bereits HM seine Finger im Spiel. Warum sollte CZ für ein Spiel eine derartige neue Baustelle aufmachen? Verflixt, dann heißt es wohl mittelfristig: adios Heime, ich finds schade.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10428
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Zisel » 19.10.2008 17:10

Jacinta hat geschrieben:Dann hat CZ aber einen großen Fehler gemacht.
Denn heiteres Torwarttauschen bringt nicht gerade Sicherheit in die Abwehr.
CZ hat bei dieser Personalie aus meiner Sicht einen Fehler gemacht. Einen großen sogar.
Benutzeravatar
Nowe75
Beiträge: 1332
Registriert: 06.11.2006 09:13

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Nowe75 » 20.10.2008 11:09

Ich finde einige übertreiben maßlos hier. Wir haben jetzt einen neuen Trainer und beide Torhüter können sich jederzeit durch Leistung im Training empfehlen, auch CH.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10752
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Kaste » 20.10.2008 11:45

KommodoreBorussia hat geschrieben: Bei dem Wechsel Heime-Gospo hatte mit Sicherheit bereits HM seine Finger im Spiel.

Warum sollte CZ für ein Spiel eine derartige neue Baustelle aufmachen?
Abs. 1) Wenn nun der gute Hans vom Fernsehsessel heraus entschieden hat, wer von den beiden Torhütern nun der Bessere ist , dann zweifele ich nicht nur am Verstand aller beteiligten, sondern auch an meinem eigenen.

Abs. 2) Tja, die Baustelle hat Ziege leider tatsächlich aufgemacht, denn Heimeroth macht in der kicker Printausgabe von heute schon seinem Unmut Luft. Das bringt weitere Unruhe und Verunsicherung in die Mannschaft.
Benutzeravatar
666 Ahriman 666
Beiträge: 230
Registriert: 26.04.2005 07:21

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von 666 Ahriman 666 » 20.10.2008 12:19

Kaste hat geschrieben:Tja, die Baustelle hat Ziege leider tatsächlich aufgemacht, denn Heimeroth macht in der kicker Printausgabe von heute schon seinem Unmut Luft. Das bringt weitere Unruhe und Verunsicherung in die Mannschaft.
Er bangt um seinen Stammplatz. Das war jetzt ein Spiel und unter dem neunen, alten Meyer kann er sich wieder empfehlen. Hat er evt. ein Problem mit seinem Selbstvertrauen, oder Zweifel an seine Leistungen? Ziege hat damit doch keine Unruhe herein gebracht. Er hat nach Leistung aufgestellt (hoffe ich mal). Das Faß hat Heime aufgemacht.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11364
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Bruno » 20.10.2008 12:43

Also ich sehe die Sache relativ entspannt. HM wird sich das diese Woche in Ruhe ansehen und dann entscheiden. Da kann CH Interviews geben so viel er will. Vielleicht sollte er sich noch ein paar Tips von AV geben lassen, wie man per Interview am besten von eigenen Unzulänglichkeiten ablenkt.
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Fluppess » 20.10.2008 13:06

Ich gehe fest davon aus da CH gegen den KSC zwischen den pfosten stehen wird .....er hat jetzt seine denkpause bekommen und wird jetzt wieder voll durchstarten......denn überragent hat mMn UG in bochum auch nicht gehalten ......und nur weil der mann UWE heißt sollte man ihn nicht spielen lassen



Fluppess 8)
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4221
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von kraufl » 20.10.2008 13:30

Eigentlich kann ich mir seine Nichtberücksichtigung nur so erklären, dass er die 2 Wochen unter CZ im Training nichts gerissen hat. Vielleicht war er sich seines Stammplatzes zu sicher, weil er vor dem Derby ja nicht schlecht gehalten hat.
Er müsste aber selber wissen, dass er nicht so unantastbar ist, dass er es im Training mal schleifen lassen könnte.
Aber Spekulation. Ich war ja nicht beim Training und im Forum berichtet ja auch kaum noch jemand darüber.

Bitte jetzt keinen :schildheuldoch: Kommentar.
Herner

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Herner » 20.10.2008 15:24

gebe Heimeroth da Recht, trotzdem hat er sich nicht im kicker oder sonst wo auszuheulen.

So etwas kann ich, egal wie der Spieler heißt, besonders gut ab..........
Gesperrt