Christofer Heimeroth [33]

Gesperrt
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von MeineBorussia » 18.10.2008 07:55

Badrique hat geschrieben:Ja und vorallem hat man Heime die ganze Zeit das vertrauen ausgesprochen und entzieht es ihm ohne erkennbaren Grund.
Weiss ja nicht wie es um seine Psyche bestellt ist aber da wird er schwer dran zu knabbern haben.
Gospo hat nur wenig Perspektive mit 36 Jahren und Heime war gerade dabei sich an das Bundesliganiveau zu gewöhnen.
Ich glaube er wird hier nicht mehr glücklich.
:lol: Und wie lange hätte er noch gebraucht um das Bundesliganiveau zu bekommen? MMn hat CH das Vertrauen nicht vollends gerechtfertigt! Mal sehen wie er es charakterlich wegsteckt!
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46667
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 18.10.2008 08:54

Badrique hat geschrieben:Ja und vorallem hat man Heime die ganze Zeit das vertrauen ausgesprochen und entzieht es ihm ohne erkennbaren Grund.
Man wird ihm die Maßnahme hoffentlich erklärt haben.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8453
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von DaMarcus » 18.10.2008 09:13

HerbertLaumen hat geschrieben:Man wird ihm die Maßnahme hoffentlich erklärt haben.
Davon gehe ich allerdings auch aus.
Gospodarek wusste seit Mittwoch (Premiere Interview), dass er spielt. Da wird genug Zeit gewesen sein für Ziege ebenfalls mit Heimeroth zu sprechen.
Blaine

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Blaine » 18.10.2008 09:21

HerbertLaumen hat geschrieben: Er wurde massiv von den Fans niedergemacht
Das stimmt einfach nicht :!:
Wo wurde er massiv niedergemacht?Hier im Forum von ein paar wenigen Leuten vieleicht.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46667
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 18.10.2008 09:42

Blaine hat geschrieben:Das stimmt einfach nicht :!:
Sicher stimmt das, es ging ja soweit, dass die Hetzblättchen es aufgriffen und eine Kampagne daraus machten.

Egal, er muss jetzt wechseln, alles andere macht keinen Sinn mehr.
Benutzeravatar
Kning
Beiträge: 1885
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Novaesium

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Kning » 18.10.2008 09:47

Zum Thema niedermachen:

das sah gestern im Stadion ganz anders aus. Heime bekam recht freundlichen Applaus als er vor dem Spiel auf den Rasen kam. Ging auch in die Kurve und es kamm ein paar Sprechchöre. Ein paar freaks hatten sogar ein kleines Banner dabei. Alles in Allem war da nix von niedermachen o,ä. zu sehen.

Und eine Anmerkung noch zu Gospodarek: Sicher war es nicht überragend. Aber es war gestern auch sein erstes Pflichtspiel nach langer Zeit. Könnte Premierenangst gewesen sein. Von ihm zu erwarten, duirekt im ersten Spiel eine Top-Leistung abzuliefern ist übertrieben. Er hat jetzt auch erstmal ein paar Spiele hintereinander als Chance verdient. Erst dann wäre seine Leistungsfähigkeit korrekt zu beurteilen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46667
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 18.10.2008 09:59

Kning hat geschrieben:Er hat jetzt auch erstmal ein paar Spiele hintereinander als Chance verdient.
Das gilt natürlich auch hoffentlich für Bradley! Gospo muss jetzt bis zum Winter spielen, egal wie.
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von MeineBorussia » 18.10.2008 10:04

Kning hat geschrieben:...
Und eine Anmerkung noch zu Gospodarek: Sicher war es nicht überragend. Aber es war gestern auch sein erstes Pflichtspiel nach langer Zeit. Könnte Premierenangst gewesen sein. Von ihm zu erwarten, duirekt im ersten Spiel eine Top-Leistung abzuliefern ist übertrieben. Er hat jetzt auch erstmal ein paar Spiele hintereinander als Chance verdient. Erst dann wäre seine Leistungsfähigkeit korrekt zu beurteilen.
:daumenhoch:
So ist es!
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6575
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Butsche » 18.10.2008 10:06

Kning hat geschrieben: Von ihm zu erwarten, duirekt im ersten Spiel eine Top-Leistung abzuliefern ist übertrieben. Er hat jetzt auch erstmal ein paar Spiele hintereinander als Chance verdient. Erst dann wäre seine Leistungsfähigkeit korrekt zu beurteilen.
Und wenn er es nicht packt, dann stellen wir wieder Heime ins Tor; oder wie stellst du dir das vor?
Für mich hat Gospodarek gestern weder Sicherheit ausgestrahlt noch gezeigt, warum Heimeroth für ihn weichen mußte.
Ich behaupte jetzt mal kühn und frech, dass C.H. das erste Gegentor mit der Mütze gehalten hätte.
Herner

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Herner » 18.10.2008 10:10

Kning hat geschrieben: Er hat jetzt auch erstmal ein paar Spiele hintereinander als Chance verdient.
Tja, wir stehen aber unten drin, deshalb wurde ja auch Luhukay vom Hof gejagt, da können wir uns solche Experiment nicht erlauben.

Ziege hat so entschieden und das war es.

Muss ich nicht ok finden, verstehen und die Leistung von Gospodarek kann jeder selbst beurteilen.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6591
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von lutzilein » 18.10.2008 10:21

Butsche hat geschrieben: Ich behaupte jetzt mal kühn und frech, dass C.H. das erste Gegentor mit der Mütze gehalten hätte.
Der Maltritz zimmert den aus 6 Metern vollspann und aus der Luft drauf! Gospo bekommt sogar noch die Fäuste dran!! Also ich fand das Ding äußerst schwer zu halten! Wenn die Pille genau auf den Mann kommt ok, aber sooooo?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46667
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 18.10.2008 10:26

Butsche meint das sicher nicht ernst, lutzilein ;)
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Weichei » 18.10.2008 10:34

HerbertLaumen hat geschrieben:Butsche meint das sicher nicht ernst, lutzilein ;)
Ich hoffe er meint das ernst, dann seh ich das nämlich nicht als einziger so.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46667
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 18.10.2008 10:35

Nu lasst mal die Kirche im Dorf, das Ding war imho nicht haltbar, höchstens mit Glück.
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Weichei » 18.10.2008 10:39

HerbertLaumen hat geschrieben:Nu lasst mal die Kirche im Dorf, das Ding war imho nicht haltbar, höchstens mit Glück.
ne, wenn dann gilt gleiches Recht für alle. Wenn Heime nen Freistoss halten muss, wo die Mauer nicht hochspringt, den er spät sieht und der ins Eck geht, dann mass ich mir an, zu sagen dass man einen Schuss aus 10 metern, welcher knapp neben den Mann geht, zu halten. Das erwarte ich von jemanden, der als Heilsbringer gefeiert wird. Gleiches Recht für alle :mrgreen:
Und wehe du sagst noch was dagegen, dann komm ich dir mit Modwillkür :mrgreen:
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von MeineBorussia » 18.10.2008 10:45

Weichei hat geschrieben: ...Wenn Heime nen Freistoss halten muss, wo die Mauer nicht hochspringt, den er spät sieht und der ins Eck geht, dann mass ich mir an, zu sagen dass man einen Schuss aus 10 metern, welcher knapp neben den Mann geht, zu halten. Das erwarte ich von jemanden, der als Heilsbringer gefeiert wird. Gleiches Recht für alle ...
Dann guck dir den Freistoss nochmal genau an! Der ist nicht ansatzweise im Eck und nicht besonders hart geschossen! Wenn man dann noch betrachtet von wo geschossen wurde und wo CH stand, dann gibt es nur einen Schluss!
Und der Volleyschuss von gestern war aus 6-7 Metern und den hält kein TW der Welt sicher sondern immer nur mit Glück!
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Weichei » 18.10.2008 11:01

Jaja, bei dem einen ist es fehlende Spielpraxis und Pech, bei dem anderen ist das Nichtkönnen.
Bewertet alle Spieler mit dem gleichen Mass oder geht mir nicht auf den Sack. Wer Fans wie Borussia hat braucht keine Feinde mehr
Ratinger Borusse
Beiträge: 182
Registriert: 13.05.2006 17:35
Wohnort: Rheinisches Flair & bergische Wurzeln

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Ratinger Borusse » 18.10.2008 11:57

Weichei hat geschrieben: Wer Fans wie Borussia hat braucht keine Feinde mehr
Und wer ein Weichei hat, der braucht keine Heulsuse mehr.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6869
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von KommodoreBorussia » 18.10.2008 11:59

:anbet:
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6997
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von FritzTheCat » 18.10.2008 12:05

Tja Heime, jetzt weißt Du wie fest die NK immer hinter Dir stand. Du wirst sicherlich den Support, die Uwe-Uwe Rufe gehört haben. Da spielt es sich doch gleich ganz anders! Und das zu einem Zeitpunkt wo UG bis dahin nicht einen Ball halten musste. :oops: Es tut mir leid für Dich, aber Du wirst hier Leistung bringen müssen die Du wahscheinlich nicht zu zeigen in der Lage bist. Also um ein ähnliches Standing zu erreichen. Menschlich auch schwach von Ziege finde ich, das absolut falsche Zeichen hat er da gesetzt!

Oder sollte ich das hier besser bei den besten Fans der Welt posten? Kannst Du die Leier vom Norden-Süden-Osten-Westen noch hören?
Gesperrt