Christofer Heimeroth [33]

Gesperrt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Beitrag von nicklos » 14.09.2008 20:29

Da_Mad hat geschrieben: Weshalb sie nicht an ihn rankamen und dementsprechend auch Heime "letzter Mann" war.
Das ist falsch. Soweit ich das in Erinnerung habe, standen die Verteidiger noch vor ihm...
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 14.09.2008 20:31

Ja allerdings 5 Meter weg :)
Da bringt die Alibi-Grätsche von Roul auch nix.
Aber nun gut. Hab glaub ich meine Meinung geäußert und alles andere ist nur im Kreis drehen ;)
Herner

Beitrag von Herner » 14.09.2008 20:33

Beim 2.Tor sah er, meiner Meinung nach, nicht gut aus.

Aber ist vollkommen egal, man darf eine Schlaufdraff auch vorher nicht so rumlaufen lassen..............
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Beitrag von Edel Borusse » 14.09.2008 20:51

Heime raus!
Nur nen Elfer gehalten der hätte doch mind. noch 3 Tore schießen müssen und bei den Gegentreffern haben die Verteidiger doch alles gegeben um die zu verhindern :?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 14.09.2008 20:55

Bis jetzt lief es relativ sachlich edel-borusse.
Also spar Dir doch diese Ironie, wenn sie nur zum unnötigen Hochschaukeln dient :roll:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Beitrag von Butsche » 14.09.2008 21:33

Heute hat mir Heime, trotz des gehaltenen Strafstosses, nicht so gut gefallen. Mit der Form von Bremen hätte er uns vielleicht länger im Spiel gehalten.
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 14.09.2008 21:45

Da ist endlich mal ein Moderator (ausser Zisel und Bruno), der auch mal ein Pro-Heimeroth-Post kritisiert. Sowas finde ich angenehm ausgewogen. Das ist nämlich der springende Punkt, warum das hier bisweilen aus dem Ruder läuft.

Meine Einschätzung nochmal zu Heimeroth heute. Den Fehler, der zum 0-2 führte, hat er mit dem zuvor gehaltenen Elfmeter ausgeglichen. Ansonsten war er bei den Gegentreffern aus meiner Sicht machtlos. Einen sicheren und entschlossenen Eindruck hat er aber auch diesmal wieder nicht hinterlassen.
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Tomka » 14.09.2008 21:47

Die Flanken hat er insgesamt gut abgefangen. Allerdings war sein Stellungsspiel besonders beim 2:0 schlecht. Bilanz: 1 schlechtes Spiel - 2 gute Spiele - gefolgt von einem mittelmäßigem Spiel
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 14.09.2008 22:02

Bökelberger hat geschrieben: Das ist nämlich der springende Punkt, warum das hier bisweilen aus dem Ruder läuft.
Eben, unabhängig davon, von welcher Seite mit sowas angefangen wird.
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 14.09.2008 22:24

borussenmario hat geschrieben:Eben, unabhängig davon, von welcher Seite mit sowas angefangen wird.
Ja stimmt. Neu ist aber, dass nun auch mal etwas kritisiert wird, was von Pro-Leuten geschrieben wurde, wenn ich den Ausdruck wegen
der Kürze jetzt mal benutzen darf. Bisher war das ja nun weiss Gott nur sehr selten der Fall.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2240
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von emquadrat » 14.09.2008 22:48

Hm, grad gesehen nochmal, der erste war wohl auch nicht so ganz unhaltbar...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 14.09.2008 22:52

Bökelberger hat geschrieben: Bisher war das ja nun weiss Gott nur sehr selten der Fall.
Halbwegs sachliche Kritik, ohne aus allen Rohren auf den Keeper zu ballern,
war aber auch bisher nach so einer Niederlage eher selten der Fall :wink:
Und den größten Teil von diesen Beiträgen sehen die meisten ja gar nicht erst, da sie relativ schnell gelöscht sind.
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 14.09.2008 22:59

Heute hat mal jemand richtigerweise im Luhukaythread geschrieben, BM, dass das fast immer Leute sind, die sich die übrige Woche so gut wie nie einloggen und am Wochenende dann auf alles draufhauen was sich irgendwie bewegt. Das sind aber Leute, die man ohnehin nicht ernst nehmen kann.
Benutzeravatar
borusse007
Beiträge: 131
Registriert: 02.12.2005 14:40
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von borusse007 » 15.09.2008 01:13

Naja, er war halt, wie er ist. Selten fehlerfrei, aber gerade noch akzeptabel.

Zumindest war er besser als einige seiner Vorderleute.
Muchek
Beiträge: 287
Registriert: 02.05.2006 22:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Muchek » 15.09.2008 02:20

ich finde er hält echt klasse dinger,aber macht dann manchmal echt dumme fehler,aber vllt legt er das ja mal ab ^^
ich finde,wenn der ball in seiner nähe ist,kann man sich nie sicher sein,dass da noch was passiert ^^
Benutzeravatar
Der Urfohle
Beiträge: 162
Registriert: 14.06.2007 22:40

Beitrag von Der Urfohle » 15.09.2008 08:45

Mit den Torwart steigen wier ab
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 15.09.2008 08:49

Schließe mich euch beiden an, borusse007 & Muchek. Die Schuld an der Niederlage hat Heimeroth nicht. Da gab es vor ihm viel gravierendere Fehler. Aber einen sicheren und entschlossenen Eindruck hat Heimeroth auch gestern wieder nicht liefern können. Ein Qualitätsunterschied zu dem Tor auf der anderen Seite war offensichtlich.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6588
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Beitrag von FritzTheCat » 15.09.2008 09:43

Bökelberger hat geschrieben:Ein Qualitätsunterschied zu dem Tor auf der anderen Seite war offensichtlich.
Ja, wie beim ganzen Team! :wink:

Hat für mich ordentlich gehalten.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Beitrag von Sven Vaeth » 15.09.2008 09:51

Muchek hat geschrieben:ich finde er hält echt klasse dinger,aber macht dann manchmal echt dumme fehler,aber vllt legt er das ja mal ab ^^
ich finde,wenn der ball in seiner nähe ist,kann man sich nie sicher sein,dass da noch was passiert ^^
Du triffst den Nagel auf den Kopf.
Wenn er nicht in der lage sein sollte eine gewisse Unruhe die er zweifelsohne ausstrahlt wird es eng.
Er als Torwart muss der Abwehr von hinten heraus auch eine gewisse Sicherheit geben. Die strahlt er noch nicht aus.
Gute Paraden zeigt er fast immer er muss aber cooler werden.

Von der Austrahlung her war gestern schon ein großer Unterschied zwischen Ch und RE zu sehen.
Aber RE ist auch die aktuelle Nummer 1.
ironfohlen

Beitrag von ironfohlen » 15.09.2008 10:02

Sorry Heime aber das war gestern, aus meiner Sicht, leider nichts. Für mich sah der erste Treffer nicht völlig unhaltbar aus, beim zweiten kommt er ohne Not 12 Meter aus dem Tor, das dritte lasse ich mal durchgehen (obwohl auch da noch Spieler von uns am Paßgeber dranwaren und der Querpass sowas von vorhersehbar war) und den vierten hält auch der ein oder andere Keeper. Wenn man so groß wie Heime ist und der Schütze soweit abgedrängt ist das nur eine Ecke bleibt muss man sich auch mal groß machen und nicht beim Schuß schon halb auf den Knien liegen. Leider strahlt er momentan keine Sicherheit aus. Ihm geht momentan völlig das Timing fürs Rauslaufen ab. Dazu kommen seine Defizite bei Flanken. Hoffe er steigert sich noch. Gegen Bremen war er jedenfalls besser obwohl er auch da einen schweren Bock hatte der noch auf der Linie geklärt wurde. Sowas kann man sich in der 1 Liga aber nicht leisten.
Gesperrt