Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MeaParvitas » 11.06.2009 17:41

Blaine hat geschrieben:Nächste Saison wenn wir gegen Bremen antreten müssen ,würd ich Gohouri auf das Bengelchen ansetzen :lol:
lutzilein hat geschrieben:Oder den Wadenbeißer Tobi :D
oder die Nordkurve :wink:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12510
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MG-MZStefan » 11.06.2009 17:47

Klinke hat geschrieben: das Marin in FF aussortiert wiurde ist mir ganz neu..
Der FAZ mit Sitz in Frankfurt allerdings nicht....
Bei der Eintracht glaubten sie nicht an den Jungen

So wie bei Marko Marin, der mehrere Angebote aus der Bundesliga und dem Ausland vorliegen hat, schon in der Winterpause wurde über einen Wechsel zum Hamburger SV spekuliert. Mit rund acht Millionen Euro wird sein Marktwert derzeit beziffert. Eine beeindruckende Summe, schließlich wechselte Marin im Sommer 2005 für eine Ausbildungsentschädigung von gerade einmal 20.000 Euro aus Frankfurt in die Jugend von Borussia Mönchengladbach. Bei der Eintracht glaubten die Verantwortlichen nicht an diesen Jungen, der in ihren Augen viel zu klein und viel zu schmächtig erschien. „Mir fehlte dort die Perspektive“, sagt Marko Marin.
http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B2 ... ntent.html
Blaine

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Blaine » 11.06.2009 17:50

don pedro hat geschrieben:aber der soll nicht wie einst ketelear wieder angewimmert kommen wenn es nicht so läuft wie er sich das vorgestellt hat. :evil:
Hmmm leider geh ich davon aus das er sich dort durch setzen wird.
Es wär mal richtig genial wenn Borussia knallhart bleibt und den Jungen ein jahr auf der Tribüne schmoren lassen würde.Leider finanzieller Harakiri :?
höllenfürst
Beiträge: 178
Registriert: 14.09.2005 17:43
Wohnort: Köln

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von höllenfürst » 11.06.2009 17:53

Tschö Marko :winker:
Schwachhausen passt zu dir

Und sag deinem Fisch-Kopp Klaus Alofs er möge 10Mio € auf den Tisch legen sonst kannste dich bei uns auf die Tribühne setzen oder

in der VIP Longe Gläser spulen :byebye:

Falls du noch mal im Borussia Park auflaufen solltest, kannst du dich auf ein Spießrutenlauf einstellen :wut:
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Inselfohlen » 11.06.2009 17:57

höllenfürst hat geschrieben:Falls du noch mal im Borussia Park auflaufen solltest, kannst du dich auf ein Spießrutenlauf einstellen :wut:
Eben, weil wir Dich - Höllenfürst - beim Betreten des Borussiaparks auspfeiffen werden.
höllenfürst
Beiträge: 178
Registriert: 14.09.2005 17:43
Wohnort: Köln

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von höllenfürst » 11.06.2009 17:59

:D Schön für dich mach mir aber nichts
Benutzeravatar
brudi
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von brudi » 11.06.2009 18:00

Aber höllenfürst hat doch recht.

Ein Wechsel wie der von Jansen vor 2 Jahren oder wie der von Strauchpeter waren doch viel besser...
Aber dieses überhebliche arogante selbstverliebte Verhalten ist echt nichtmehr feierlich!

Man kann sagen "hör mal, ich weiß nicht, ob es das richtige ist" und man kann sagen "hör, ich geh!"

Hat man schonmal per SMS mit dir schluss gemacht?
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MeaParvitas » 11.06.2009 18:04

MG-MZStefan hat geschrieben:
Der FAZ mit Sitz in Frankfurt allerdings nicht....

Bei der Eintracht glaubten sie nicht an den Jungen

Bei der Eintracht glaubten die Verantwortlichen nicht an diesen Jungen, der in ihren Augen viel zu klein und viel zu schmächtig erschien. „Mir fehlte dort die Perspektive“, sagt Marko Marin.
Und das sagt die Eintracht selber dazu. Hab ich eben schonmal gepostet
Können Sie dann ausschließen, dass ein Spieler wie Marko Marin, der jetzt Nationalspieler ist, die Eintracht nicht mehr verlässt. Oder haben Sie die Qualitäten des Spielers nicht erkannt?

Doch, doch. Marko Marin war ein guter Spieler, anerkannt von den Trainern. Aber irgendwann wurden die Eltern arbeitslos, da ging es darum, ob wir Marko Marin einen kleinen Vertrag geben und ob wir dem Vater oder der Mutter eine Anstellung bieten können. Das konnten wir nicht. Wir hatten keine finanzielle Möglichkeiten. In Gladbach war das anders, der Vater wurde dort als Scout eingesetzt. Die Mutter war, glaube ich, Putzfrau auf der Geschäftsstelle. Die Familie ist dort so betreut worden, wie ich es hier gerne gemacht hätte.

Marko Marin selbst hat mal gesagt, in Frankfurt hieß es, er sei zu klein.

Ja, diese Äußerung ist mal von einem Trainer von uns gefallen. Aber das war eine Einzelmeinung, wir hätten ihn gerne behalten, konnten es aber aus besagten Gründen nicht..
http://www.eintracht.de/aktuell/pressespiegel/25049/

Kann sich jetzt jeder selbst ausuchen wer lügt. Mir ist es egal.
Benutzeravatar
Borussia 97
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2006 15:55
Wohnort: Niederfischbach
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Borussia 97 » 11.06.2009 18:07

Schnauze VOLL !!!
Schick den Kerl in die Wüste !!! :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Inselfohlen » 11.06.2009 18:13

Ich seh` weder hier in dem Fall Eintracht einen Zusammenhang zu MM noch erkenne ich aus den Interviews eine überhebliche und arogante Art. Ganz im Gegenteil, im kicker sagt MM sogar, dass Borussia sicherlich auch gut für ihn wäre, er aber den nächsten Schritt gehen will und der lautet eben international zu spielen. Das geht bei uns leider in diesem Jahr nicht, weil wir die Qulai knapp verpasst haben.

Zudem akzeptiert er auch, dass er derzeit noch in einem ungekündigten Vertragsverhältnis bis 2010 bei uns steht.

Wo habe ich denn Arroganz überlesen ? Oder ist es arrogant zu sagen, dass Bremen die sportlich bessere Perspektive gegenüber Borussia ist ?
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 11.06.2009 18:20

Sicher,sicher...."er akzeptiert dass er in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis steht...."....warum schreiben sich hier dann alle die Finger wund?
Er interessiert sich nur für die Kohle...wollte zum HSV,nur wollten die nicht 3,5 Millionen pro Jahr zahlen.....der arme Marko und der böse HSV....
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMGFreak600 » 11.06.2009 18:24

MeaParvitas hat geschrieben: Kann sich jetzt jeder selbst ausuchen wer lügt. Mir ist es egal.
Es ist völlig egal wer lügt, Borussia hat auf jeden Fall einiges für MM und seine Familie getan und er tut jetzt so als ob er hier die Hölle auf Erden hätten und Gladbach der größte Ramsch Verein ist, der ihm die Zukunft in der Nationalmannschaft versaut. Er denkt ja nicht mal auch nur kurz darüber nach zumindestens seinen Vertrag zu erfüllen.

Es ist echt bitter das er uns verlässt, aber von Tag zu Tag geht mir der Typ mit seinen Aussagen immer mehr auf den Sa....... :wut:
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 11.06.2009 18:27

.....ja die Sympathieskala mit deutlichem Abwärtstrend....langsam werden Matthäus und Herrlich zu absoluten Sympathieträgern.....
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Inselfohlen » 11.06.2009 18:29

Gladbach sei der größte Ramschverein ??? Wo stand das ? OK, vielleicht hätte ich statt Kicker doch Bravo-Girl lesen sollen :shock:

Vielleicht solltet ihr einfach mal akzeptieren, dass es im Profifußball keine Dankbarkeit mehr gibt. So ist das heute und ob das verwerflich ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Aber wer so reagiert, der sollte auch alle Spieler der Borussia auspfeifen, die aus einem laufenden Vertrag heraus zu uns gewechselt sind. Soweit ich weiß stand auch Logan in einem Vertragsverhältnis und hat sich dann aufgrund der sportlichen Perspektive für Borussia entschieden !
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MeaParvitas » 11.06.2009 18:32

Inselfohlen hat geschrieben:... er aber den nächsten Schritt gehen will und der lautet eben international zu spielen. Das geht bei uns leider in diesem Jahr nicht, weil wir die Qulai knapp verpasst haben.
Auch wenn wir jetzt nen gelben Sponsor haben, sind wir nicht Borussia Dortmund :lol:
Zudem akzeptiert er auch, dass er derzeit noch in einem ungekündigten Vertragsverhältnis bis 2010 bei uns steht.
Passt ja irgendwie nicht ganz zu der permanenten Aussage, dass er sofort weg will und nächste Saison für Werder spielen will und wird.
Wenn er den Vertrag akzeptieren würde, könnte er sich zumindest mit seinen öffentlichen Bremen-Bekentnissen ein wenig zurückhalten.
Nett wäre es auch gewesen um eine Freigabe zu beten, anstatt zwischen Tür und Angel zu sagen ich bin weg.
Wo habe ich denn Arroganz überlesen ? Oder ist es arrogant zu sagen, dass Bremen die sportlich bessere Perspektive gegenüber Borussia ist ?
Arroganz fing schon beim Tür und Angel Gespräch an. Das ist es auch was alle hier so stört, nicht die Tatsache, dass er international spielen will, sondern die Art und Weise seine Ziele zu "erzwingen"
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6585
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von lutzilein » 11.06.2009 18:36

Borussia 97 hat geschrieben:Schnauze VOLL !!!
Schick den Kerl in die Wüste !!! :wut: :wut: :wut:
Genau, die zahlen nämlich mehr Ablöse und auch nicht in Raten oder mit überzähligen Spielern, sondern mit Petro-Dollars, cash in de Täsch!
gohouri5
Beiträge: 1241
Registriert: 16.07.2008 21:30

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von gohouri5 » 11.06.2009 18:40

Wenn er gehen will soll man ihn doch lassen...
man hat doch am ende der saison gesehen dass er sich nicht mehr reinhängt...!!!
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 11.06.2009 19:08

Ich wünsche Marko Marin alles Gute...wenn Hans Meyer im Oktober neuer Trainer in Bremen ist :lol:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10299
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von purple haze » 11.06.2009 19:10

dat einzige, was mich jetzt noch interessiert, wie wahrscheinlich die meisten hier, is die höhe der ablöse...
ansonsten is des kapitel hoffentlich bald mal beendet, damit wir auf´m transenmarkt zuschlagen können :bmg:
gohouri5
Beiträge: 1241
Registriert: 16.07.2008 21:30

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von gohouri5 » 11.06.2009 19:11

jap
Gesperrt