Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6160
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG THOMAS » 11.06.2009 15:17

Mike 1968 hat geschrieben:Verkaufen und damit Thema durch.

Danke MM für die Leistungen bei uns und viel Glück in Bremen.
genau , so schnell wie möglich, bin froh wenn das Thema bald durch ist
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MeisterMatze » 11.06.2009 15:36

Und da haben wir ihn also wieder - den armen, jungen, unerfahrenen Spieler, der wieder mal nicht wußte, was er tat, dem man wieder jedes Wort im Mund rumgedreht hat, der wieder einmal irgend einem Reporter auf den Leim gegangen ist... Und außerdem hat er das doch sicher nicht so gesagt oder nicht so gemeint wie er es gesagt hat oder er wurde falsch zitiert oder es war doch sowieso ein Mißverständnis...
Das habe ich nirgends gesagt. Wäre ja auch lächerlich, zu behaupten, Marin hätte nicht eindeutig gesagt, dass er wechseln will.
Du sprichst von besseren Perspektiven, Marin spricht von einer besseren Entwicklung, dann mal wieder von der Nationalmannschaft, dann mal wieder vom internationalen Geschäft. Dann spricht er davon, daß er den Wechsel schnell vom Tisch haben möchte, weil sich Herr Marin ja dazu entschieden habe, zu wechseln...
"Bessere Perspektiven" impliziert die Themen "Bessere Entwicklung" und "Bessere (wieder) Perspektiven für die Nationalmannschaft.
Ist doch völlig klar und legitim, dass er diese als Argumente nennt, ob abwechselnd oder nicht, völlig egal. Diese Aussagen sind absolut
nachvollziehbar und (wohl) richtig, auch wenn man sich bei der Entwicklung, je nach Standpunkt, streiten kann.
Ich spreche von mangelnder Loyalität, von Söldnermentalität, von Egoismus, Arroganz und Selbstverliebtheit. Von mangelnder Teamfähigkeit, von Selbstüberschätzung, von falscher Beratung durch seinen Vater, von Kohle, Kohle und nochmals Kohle, von Handgeldern, Provisionen, Vorabverträgen, von Kohle für seinen Berater-Papi (ok alles Spekulation, ich weiß...)
Marin ist die Kategorie von Spieler, der bei einem Wechsel zum AC Mailand als Begründung sagen würde, daß er eine neue Sprache lernen möchte... :mrgreen:
Dass Fußball inzwischen ein Geschäft ist, sollte auch an dir nicht vorbeigegangen sein. Auch wenn ich es persönlich nicht für gut heiße, ist
diese Entwicklung da, sie ist sogar mehr als eine Entwicklung, faktisch ein Zustand. Es gibt kaum Spieler, die auf Geld und/oder Erfolg
verzichten, weil sie sich einem Verein nahe fühlen. Das ist Schade, aber in einem Geschäft, das so schnelllebig ist und bei dem es um
so verdammt viel "Kohle" geht, ist es lächerlich, mit einer Rentnermentalität zu argumentieren. Das gibt es so einfach nicht mehr und
deshalb ist esauch nachvollziehbar, wenn jeder ein möglichst großes Stück des Kuchens abbekommen möchte. Das zur Loyalität, bei
dem man auch, je nach Standpunkt, darüber streiten kann, was jetzt richtig ist und was nicht. Den Rest, den du ansprichst, kannst du nur
in blinder Wut ernst meinen, denn Arroganz und Selbstverliebtheit sehe ich nicht. Marin ist ein Riesentalent, der den nächsten Schritt
(möglicherweise ein Jahr zu früh) wagen will und ich denke auch kann. Er hat für uns tolle Spiele gemacht und uns alle begeistert.
Klar ist es Schade, dass er gehen will und natürlich ist es nicht korrekt, wie er diesem Wunsch Ausdruck verleiht, aber deswegen bleibt
bei mir eher haften, das er sehr viel bei uns geleistet hat. Gestraft ist er genug, mit den Sympathien, die er bei vielen Fans verschenkt hat.
Mir ist dieser Spieler egal. Mir geht´s nur um Borussia. Und der Spieler kann und wird gehen. Aber für richtig teures Geld. Der Spieler wird in 2 - 3 Jahren bei Werder das selbe Spielchen abziehen - und er wird wieder damit Erfolg haben.
Na dann ist doch alles klar! Er ist dir egal, wozu dann die Aufregung? Wir streichen, wie's aussieht, 'ne nette Summe ein und weg ist er.
Win-Win-Win, würde ich sagen. Und wenn er das Spielchen mit Werder abzieht, wovon auszugehen ist, falls er wirklich so gut wird, wie
wir denken, dann ist er einer von 78834232942572 Spielern, die das schon gemacht haben. That's business. Weiter geht's!
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11772
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MG-MZStefan » 11.06.2009 15:49

@ MeisterMatze

100% agree. Realistisch statt wirklichkeitsfremd und analytisch statt polemisch die Situation analysiert und auf den Punkt gebracht.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11772
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von MG-MZStefan » 11.06.2009 15:52

Stefan Kober hat geschrieben:also ich hab gelesen, dass Frankfurt meinte, er sei viel zu klein, um sich bei den Profis durchzusetzten.
So und nicht anders war es auch. Wer will kann das auch gerne im Eintracht Forum nachlesen. Den damals dafür verantwortlichen Jugendkoordinator wollen die dafür am liebsten heute noch zur Verantwortung ziehen...
Benutzeravatar
General
Beiträge: 2333
Registriert: 05.12.2004 14:33
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von General » 11.06.2009 15:56

so lustig der marko... :lol: nur dass er bei diesem wechsel absolut garnichts zu entscheiden hat, entweder der verein will ihn und legt die dafür verlangte ablöse hin oder marko bleibt und muss hier noch eine saison spielen... dieses "ich habe mich entschieden" ist ja ganz schön, allerdings null entscheidungsfördernd... und ich will nicht wissen was im stadion los ist, wenn marin nächste saison hier bleiben muss...
Charge
Beiträge: 75
Registriert: 01.03.2007 22:51
Wohnort: Darmstadt/Traisa

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Charge » 11.06.2009 15:59

Der Jung geht besser nach bremen dann ist hier RUHE und das braucht der verein... Bengelwerfer und Totschläger hatten wir hier schon genug... kommt halt ein anderer!!!!

Lieber einer im Mittelfeld Ala EFFENBERG wie so ein Zauberzwerg... Ne Charakter S** auf dem Platz!!!
Blaine

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Blaine » 11.06.2009 16:12

Nächste Saison wenn wir gegen Bremen antreten müssen ,würd ich Gohouri auf das Bengelchen ansetzen :lol:
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6160
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG THOMAS » 11.06.2009 16:15

Blaine hat geschrieben:Nächste Saison wenn wir gegen Bremen antreten müssen ,würd ich Gohouri auf das Bengelchen ansetzen :lol:
:daumenhoch:
mouse

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von mouse » 11.06.2009 16:16

Stefan Kober hat geschrieben:Hallo Borussenfreunde,

der Bericht auf Seitenwahl.de zum Thema Marin trifft es voll und ganz. Ich bin nur traurig darüber, dass Marin scheinbar kaum Dankbarkeit gegenüber Eberl zeigt. Marin wurde damals in Frankfurt aussortiert. Eberl hat ihn nach Mönchengladbach geholt, hier wurde er Profi. Das Marin dem Eberl dann nur nebenbei erzählt, dass er unbedingt weg will, ist enttäuschend. Kein vernünftiges Gespräch, kein Meinungsaustausch, hauptsache weg. Dieses Verhalten hat ihm wahrscheibnlich sein Berater, also sein eigener Vater, bei gebracht.
Du sprichst mir aus der Seele! " Es ist nichts entschieden, nach der Saison gibt es ein Gespräch." Dabei wollte Marko schon wochenlang weg, wie er jetzt selber im kicker zugibt. Also muss es schon wochenlange Verhandlungen mit Werder geben. Eberl sollte Marko und die Werderführung knallhart verklagen. So was hinterhältiges. Eberl hat alles für Marko getan. Klar, dass er bitter enttäuscht ist. Und mir kann keiner ezählen, dass der arme Junge nichts dafür kann, dass nur der böse Papa dahinter steckt. Marko ist ein volljähriger, mündiger Mensch. Markos Eltern ging es wohl auch vor 4 Jahren nur um die Kohle. Wenn Marko von Kind an gelernt hat, dass nur Geld zählt... kein Wunder. Aber mit 20 Jahren kann er sich eine eigene Meinung bilden. Ich könnte jetzt noch etwas schreiben, was das Verhältnis zwischen Max Eberl und Marko Marin betrifft, aber ich glaube, es wäre nicht von Vorteil, wenn das an die Öffentlichkeit käme.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Klinke » 11.06.2009 16:22

Stefan Kober hat geschrieben:Hallo Borussenfreunde,

der Bericht auf Seitenwahl.de zum Thema Marin trifft es voll und ganz. Ich bin nur traurig darüber, dass Marin scheinbar kaum Dankbarkeit gegenüber Eberl zeigt. Marin wurde damals in Frankfurt aussortiert. Eberl hat ihn nach Mönchengladbach geholt, hier wurde er Profi. Das Marin dem Eberl dann nur nebenbei erzählt, dass er unbedingt weg will, ist enttäuschend. Kein vernünftiges Gespräch, kein Meinungsaustausch, hauptsache weg. Dieses Verhalten hat ihm wahrscheibnlich sein Berater, also sein eigener Vater, bei gebracht.
das Marin in FF aussortiert wiurde ist mir ganz neu , die waren m Wisens sehr verärgert das er zur Borussia wechselte
Marin hatte damals angebote en masse
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6160
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG THOMAS » 11.06.2009 16:23

man wollte ihn dort nicht, wiel zu klein und.s.w.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4460
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Pepe1303 » 11.06.2009 16:24

Die ganze Diskussion geht mir so langsam aufn Sack!
Schiebt ihn weg nach Bremen kassiert dafür ne ordentliche Ablöse und das Thema ist gegessen.
Danke Marko für deine Dribblings und viel Glück in Bremen.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Klinke » 11.06.2009 16:25

nun seitenwahl ist auch nicht merh das was es mal war wen die das behaupten .......
Charge
Beiträge: 75
Registriert: 01.03.2007 22:51
Wohnort: Darmstadt/Traisa

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Charge » 11.06.2009 16:25

Seid froh wenn er weg ist...glaubt mir.. RUHE ist wichtiger wie so ein Mist..

Holenw ir uns Borowski bei den Bayern da haben wir mehr von!!!!

KONSTRUKTIV!!!!!!! :bmgsmily:

Gohouri hat eh kein Stammplatz mehr und für die Zukunft ist eer denke ich eh Aussortiert...wir werden sehen..
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6277
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von lutzilein » 11.06.2009 16:44

Klinke hat geschrieben: das Marin in FF aussortiert wiurde ist mir ganz neu , die waren m Wisens sehr verärgert das er zur Borussia wechselte
Marin hatte damals angebote en masse
afaik war er aussortiert und stand vor der Entscheidung Golfsburg oder wir! Wir haben Mama Marin einen begehbaren Kleiderschrank geboten und der Rest ist Geschichte!

tststst Aus Golfsburg wird so einfach Wolfsburg! :shock:
Zuletzt geändert von lutzilein am 11.06.2009 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Essener
Beiträge: 82
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Aus dem schönen Essen... tief im Pott ;-)

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Essener » 11.06.2009 16:45

In dem Artikel auf Seitenwahl wird Marko Marins Zeit in Frankfurt überhaupt nicht erwähnt.....

Den Bericht finde ich richtig gut. :daumenhoch:
Benutzeravatar
TomBorussia
Beiträge: 48
Registriert: 07.05.2006 22:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von TomBorussia » 11.06.2009 17:04

Blaine hat geschrieben:Nächste Saison wenn wir gegen Bremen antreten müssen ,würd ich Gohouri auf das Bengelchen ansetzen :lol:
.und da zieht sich Marin eine Kopfverletzung zu weil er gegen das Knie von Gohouri gelaufen ist... :wink: (Achtung: war nur ein Scherz!)
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6277
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von lutzilein » 11.06.2009 17:07

Blaine hat geschrieben:Nächste Saison wenn wir gegen Bremen antreten müssen ,würd ich Gohouri auf das Bengelchen ansetzen :lol:
Oder den Wadenbeißer Tobi :D
Benutzeravatar
brudi
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von brudi » 11.06.2009 17:20

So Leute.
Mir reichts!
Seine Wechselabsichten SO ÖFFENTLICH breitzutreten ist unter aller S A U

Danke für das, was du bisher hier für uns getan hast, aber ab sofort ist dieser Clown für mich gestorben!

Der soll sich mal überlegen, was er tut.

LEB WOHL und verp...ach egal
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18036
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von don pedro » 11.06.2009 17:38

brudi hat geschrieben:So Leute.
Mir reichts!
Seine Wechselabsichten SO ÖFFENTLICH breitzutreten ist unter aller S A U

Danke für das, was du bisher hier für uns getan hast, aber ab sofort ist dieser Clown für mich gestorben!

Der soll sich mal überlegen, was er tut.

LEB WOHL und verp...ach egal
aber der soll nicht wie einst ketelear wieder angewimmert kommen wenn es nicht so läuft wie er sich das vorgestellt hat. :evil:
Gesperrt