Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Ahr-Borusse » 11.06.2009 11:54

@ Borowka

Schade drum, aber wirklich wiedersprechen kann Dir hier keiner. Es ist echt traurig wie das hier läuft. Allerdings hat der Kleine diese unsaubere Tour angefangen und ich wiederhole mich gerne. Wenn er will darf er gehen, wenn Allofs ihn will darf er ihn haben - aber zu UNSEREN Konditionen - ansonsten ist es halt so, daß er einen laufenden Vertrag hat, schade drum, aber das sagte ich ja bereits.

Tschüss Marko

:bmg: :anbet: :bmg:
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Fresene » 11.06.2009 11:59

MM-Hau einfach nur ab!Ich hab einen Kumpel in der HH-Meyer Allee in Bremen,ist in Schwachhausen,der ist Borussia-Fan!-DU wirst da nicht froh!Ich würde Dich auf die Tribüne setzen für ein Jahr,auch wenn Du dann eine Geldverbrennungsanlage wärst!
Das nicht froh werden bezog sich übrigens auf dortiges Umfeld!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Quanah Parker » 11.06.2009 11:59

Die ganze Sache nimmt langsam Heiko Herrlich züge an. :roll: Schlimm.....
Benutzeravatar
Pinguin
Beiträge: 1972
Registriert: 23.09.2006 12:34
Wohnort: Potsdam

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Pinguin » 11.06.2009 12:00

C. Ronaldo geht für 94 Millionen zu Real.
Mensch kann sich Manu nicht in den Marin Poker einschalten, dann gibts mehr Kohle :kopfball:
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 11.06.2009 12:03

Pinguin hat geschrieben:C. Ronaldo geht für 94 Millionen zu Real.
Mensch kann sich Manu nicht in den Marin Poker einschalten, dann gibts mehr Kohle :kopfball:
Na klar! Das werden sie nächstes Jahr mit den Bremern machen! Der Junge legt eine gute Saison hin und Bremen kriegt Top-Angebote auf den Tisch!
Stefan A
Beiträge: 214
Registriert: 22.06.2006 10:27
Wohnort: Heilbronn

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Stefan A » 11.06.2009 12:07

. Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2786
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Kibi1970 » 11.06.2009 12:10

@max

mit jeder weiteren "dämlichen" aussage in der öffentlichkeit wird der bursche um 250T teurer :floet:
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Ahr-Borusse » 11.06.2009 12:12

Stefan A hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Das ist ja auch ok, er ist aber nicht in der Position die Regeln zu diktieren und Allofs ebenfalls nicht. Wenn er weg will muss er zur Not zeigen was ihm das wert ist.

:bmg: :anbet: :bmg:
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Fresene » 11.06.2009 12:13

Stefan A hat geschrieben: Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Nicht . (überdenk mal Deine Wortwahl),aber wenn man etwas erreichen möchte sollte man sich seinem Arbeitgeber gegenüber anders verhalten und auch öffentlich moderatere,bzw. versöhnlichere Töne anschlagen.
Er will was von uns-und auch für einen Profi gelten Regeln!Anstatt mal langsam vernünftig zu werden,überspannt Herr M. den Bogen immer weiter,der Vollpfosten!
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
Sean McLaughlin
Beiträge: 388
Registriert: 12.08.2003 21:28
Wohnort: Klaa-Quetsche-Mombach

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Sean McLaughlin » 11.06.2009 12:14

Stefan A hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Das was er da macht ist Vereinsschädigend und somit schlecht für den Verein !! Der Vogel hat nen Vertrag bis 2010 und kann nicht sagen "Ich spiele nächste Saison für Bremen", denn wenn die Kohle nicht stimmt, bleibt er hier PUNKT
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Ahr-Borusse » 11.06.2009 12:15

@ Fresene

Leider wahr, er agiert sehr ungeschickt.

:bmg: :anbet: :bmg:
quincy

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quincy » 11.06.2009 12:15

Stefan A hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?

Hast du nicht,aber er hat Vertrag und somit hat er sich nach Gladbach zu richten und nicht umgekehrt.Wenn ich lese er sucht schon eine Wohnung in Bremen dann frage Ich mich ob ich etwas verpasst habe.Hier geht es nicht darum was M.M.möchte.
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Ahr-Borusse » 11.06.2009 12:16

Bitte einmal TIIIIIIIIIIIEEEEEEEEF durchatmen, hier kommt ein sehr unschöner Ton rein.

:bmg: :anbet: :bmg:
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 11.06.2009 12:17

Stefan A hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Genau das sage ich doch! Fussballer sind eine Handelsware! Nicht mehr und nicht weniger! Und es sind nicht die Vereine die sie dazu gemacht haben, sondern sie selbst haben dafür gesorgt! Marin sollte einfach als gutes Geschäft betrachtet werden! Wenn man eine Sache einkauft die innerhalb von kurzer Zeit, so an Wert gewinnt, hat man alles richtig gemacht! Minimal investiert und ein paar Millionen abgezockt! Und wenn die Spieler/Papa/Berater jetzt noch ihr Gequatsche lassen, das eh nur heiße Luft ist, wäre alles OK!
Und der Scout von uns, der ihn gefunden hat, sollte eine guten Bonus vom Verkauf bekommen!
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Ahr-Borusse » 11.06.2009 12:20

Der Scout ? Extrakohle ?

Ich finde der Max verdient genug.

:bmg: :anbet: :bmg:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Aderlass » 11.06.2009 12:21

Ich find's Herrlich :-), wie sich die Leute hier alle aufregen. Mir ist das mittlerweile sowas von Wumpe was mit Marin wird.
Habe mich eh bereits damit abgefunden, dass er nächste Saison weg ist. Kohle schicken und gut is. Ende!
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Edel Borusse » 11.06.2009 12:22

Marin wird immer unerträglicher.
Mittlerweile bin der Ansicht, dass man an diesem egozentrischen Männchen mal ein Exempel statuieren sollte.
Er bleibt und fertig. Und wer er wieder gegen Trainer und Verein via Presse intrigiert spielt er halt ein der 2. Mannschaft.

Der Verein darf sich nicht alles gefallen lassen. Wen Marin unbedingt zu Werder will, soll er doch selber 5 Mios auf die 10 von Werder draulegen. Dann darf er gehen.
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 11.06.2009 12:23

Vielleicht einen netten Kurzurlaub in einem 5 Sterne Hotel, oder so etwas ähnlich nettes! Ein Bonus wäre in diesem Fall nun mal wirklich verdient! Ich weiß nicht, wer Marin gefunden hat, Vielleicht war es gar nicht Max Eberl!
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Borowka » 11.06.2009 12:24

Stefan A hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht gut das er unbedingt weg will, aber der Typ ist en Profi, es ist sein Beruf mit Fussball möglichst viel Geld zu verdienen. Hab ich irgendwas verpasst, hat er sich schlecht über Gladbach geäußert?
Du scheinst allerdings ein Fan zu sein, der jedes Verhalten, jedes noch so gesunkene Niveau, jede noch so disqualifizierende Äußerung eines Spielers oder eines sogar von seinem eigenen Daddy überschätzten Spielers einfach so hinzunehmen. Als Begründung reicht Dir aus, daß er ja Profi sei und sein Job ist, damit Geld zu verdienen.

Das stimmt. Es ist sein Job, und damit verdient er sein Geld. Aber das rechtfertigt noch lange nicht die Kreisklassen-Mentalität, die der Jung (wohl mit Billigung seines Berater-Daddys) mit Äußerungen und Inverviews der letzten Zeit an den Tag legt. Auf´m Platz weltklasse, oberhalb dem Hals Kreisklasse - gibt´s leider oft im Fußballgeschäft.

Fakt ist, daß der Spieler Marin noch einen Vertrag mit Borussia hat. Wenigstens das sollte Marin mittlerweile kapiert haben. Er hat nichts zu fordern. Er hat nichts zu wollen. Und er hat nichts zu sagen. Er hat dem Verein nichts vorzuschreiben. Er ist nicht der Verein. Aber ihm geht´s nur um sich selbst. Der Verein ist ihm sch....egal.

Mich interessiert Marin nicht - mich interessiert nur Borussia. Und wer als Fan noch nicht kapiert hat, daß es bei so einem wie von Marin gezeigten Verhalten nichts schönzureden gibt, der tut mir leid. Vielleicht provoziert Marin seinen schnellen Abgang. Aber der Abgang wird nicht nur schneller, er wird auch schwieriger und teurer - je länger Marin seinen vorlauten Mund aufmacht.

Ein kleiner, vorlauter, spätpubertärer Wichtigtuer ist er, sportlich genau so wie menschlich jederzeit ersetzbar. Vielleicht finden wir keinen genau so guten, dribbelstarken jungen Spieler auf der Marin-Position, vielleicht nicht. Aber vielleicht finden wir solche Spieler, die sich mit unserer Philosophie identifizieren, die ein starkes, gefestigtes Team bilden und uns so stärker machen.

Dann redet von dem Zwerg bald keiner mehr.
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Benutzeravatar
quoisback
Beiträge: 2290
Registriert: 29.10.2008 15:34
Wohnort: Seevetal (Nordniedersachsen)

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quoisback » 11.06.2009 12:38

Borowka hat geschrieben:Du scheinst allerdings ein Fan zu sein, der jedes Verhalten, jedes noch so gesunkene Niveau, jede noch so disqualifizierende Äußerung eines Spielers oder eines sogar von seinem eigenen Daddy überschätzten Spielers einfach so hinzunehmen. Als Begründung reicht Dir aus, daß er ja Profi sei und sein Job ist, damit Geld zu verdienen.

Das stimmt. Es ist sein Job, und damit verdient er sein Geld. Aber das rechtfertigt noch lange nicht die Kreisklassen-Mentalität, die der Jung (wohl mit Billigung seines Berater-Daddys) mit Äußerungen und Inverviews der letzten Zeit an den Tag legt. Auf´m Platz weltklasse, oberhalb dem Hals Kreisklasse - gibt´s leider oft im Fußballgeschäft.

Fakt ist, daß der Spieler Marin noch einen Vertrag mit Borussia hat. Wenigstens das sollte Marin mittlerweile kapiert haben. Er hat nichts zu fordern. Er hat nichts zu wollen. Und er hat nichts zu sagen. Er hat dem Verein nichts vorzuschreiben. Er ist nicht der Verein. Aber ihm geht´s nur um sich selbst. Der Verein ist ihm sch....egal.

Mich interessiert Marin nicht - mich interessiert nur Borussia. Und wer als Fan noch nicht kapiert hat, daß es bei so einem wie von Marin gezeigten Verhalten nichts schönzureden gibt, der tut mir leid. Vielleicht provoziert Marin seinen schnellen Abgang. Aber der Abgang wird nicht nur schneller, er wird auch schwieriger und teurer - je länger Marin seinen vorlauten Mund aufmacht.

Ein kleiner, vorlauter, spätpubertärer Wichtigtuer ist er, sportlich genau so wie menschlich jederzeit ersetzbar. Vielleicht finden wir keinen genau so guten, dribbelstarken jungen Spieler auf der Marin-Position, vielleicht nicht. Aber vielleicht finden wir solche Spieler, die sich mit unserer Philosophie identifizieren, die ein starkes, gefestigtes Team bilden und uns so stärker machen.

Dann redet von dem Zwerg bald keiner mehr.

Das lassen wir dann einfach mal so stehen. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 11.06.2009 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
Gesperrt