Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
BorussiaForever1977
Beiträge: 3791
Registriert: 14.02.2009 19:33
Wohnort: Bad Berleburg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BorussiaForever1977 » 10.06.2009 23:06

Genau so siehts aus und jetzt lassen wir uns mal überraschen :kopfball:
Benutzeravatar
Jovo
Beiträge: 181
Registriert: 10.10.2003 16:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Jovo » 10.06.2009 23:51

BMG-Reinkarnation hat geschrieben:Borussia hat doch alle Zeit der Welt....
Marin hat hier zum Trainingsauftakt zu erscheinen.....die Bremer werden ihre Mannschaft nicht einspielen können...es sei denn sie rücken die Kohle raus die Borussia haben möchte!
Dies schei*e ist nur, dass wen der Wechsel kurz vor Ende der Transferperiode über die Bühne geht, stehen wir da mit 10Mio und können sie nichtmehr sinnvoll investieren. Dann kommt das Finanzamt und will die Hälfte davon haben und wir haben mal so richtig mit Zitronen gehandelt...
Dann lieber 8Mio und wir kaufen davon den Rakitic und den Rosenberg und legen insgesamt noch 2Mio drauf.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von ColaRumCerrano » 10.06.2009 23:53

http://shop.kicker.de/kicker/blaettern.htm?artikel=8448

und das nächste Messer was der Bengel den Verein in den Rücken haut ...
Benutzeravatar
BorussiaForever1977
Beiträge: 3791
Registriert: 14.02.2009 19:33
Wohnort: Bad Berleburg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BorussiaForever1977 » 10.06.2009 23:56

Herrlich wie scharf Werder auf Marin sein muss das es immer wieder betont werden muss. Allofs: Nächstes Jahr sowieso bei uns Fischköppen blabla. Bangemachen gilt nicht :!: :bmg:
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 11.06.2009 03:11

BorussiaForever1977 hat geschrieben:Der Drops ist noch nicht gelutscht :daumenhoch: . Die einzigen Quellen beziehen sich auf Bild/Welt. Maxi bleib eisern und zieh das Ding bis zum Ende durch :!: Ich finds gut das der Eberl so drauf ist

:bmg:
S-c-h-e-i-ß drauf! Weg mit ihm! Ich will ihn hier nicht mehr sehen! Kassieren, kassieren, kassieren! Die Familie (Papa) hat Blut geleckt! Jetzt holen sie finanziel raus was rauszuholen ist! Bosnien wird einige Neubauten bewundern können! Und Papa Marin ist der King! S-c-h-e-i-ß drauf! Eh alles gelaber!
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 11.06.2009 08:16

Bremen muss nicht nur Marin integrieren,sondern auch seine beiden wichtigsten Spieler (Diego und Pizarro) ersetzen....da brauchen die jeden Tag um eine Mannschaft zu finden!
Diego ist letzte Saison ,ohne Erlaubnis,zu Olympia gereist.....was dann aus Bremen geworden ist kann man ja an der Tabelle ablesen....
Eberl muss ganz einfach eine klare Linie fahren......und vielleicht ist Borussia ja bei einem Vertragspartner für 10 Millionen gut,sodass Neuverpflichtung auch gegen eine Bremer/Bosnische Erpressung möglich sind!
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 11.06.2009 10:37

Laut RP-Online....ist auch ohne Marinverkauf genug Geld für Neuverpflichtungen da.....
Pech, Herr Allofs....vielleicht sollte Borussia doch mit 15 Millionen in die Verhandlungen einsteigen.....
Benutzeravatar
Prowler
Beiträge: 163
Registriert: 05.11.2006 12:02
Wohnort: Ennepetal

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Prowler » 11.06.2009 10:52

Er soll blos sehen das er Land gewinnt...

http://www.sport1.de/de/fussball/fussba ... 16560.html
Benutzeravatar
serchint
Beiträge: 477
Registriert: 19.05.2004 14:29

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von serchint » 11.06.2009 10:53

wenn der transfer zur neuen saison ( aus welchen gründen auch immer ) nicht über die bühne geht,
haben wir ja einen spieler der öffentlich bekannt gegeben hat, dass er nicht mehr für borussia spielen will.

damit er dann merkt was er damit auslöst, bin ich dafür ihn schön nach lotte, chemnitz, halle oder zum fc plauen zu verleihen :schildmeinung:
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1587
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von JünterWÜ » 11.06.2009 10:55

:bmg: MARKO ich verstehe dich voll und ganz,dß du wechseln willst,geht es doch sportlich hier weiter wie immer...ausgegeben wir spielen um den Abstieg..ich habe die Nase voll von diesen sportlichen Vorgaben... Dauerverletzte und sogar drittklassige Spieler..ich wünsche dir viel Erfolg beim erstklassig sportlich geführten SVW BREMEN,ein Club den ich auch mag,danke für deine schöne Spiele mit uns...die den Klassenerhalt sicherten :bmg:
Benutzeravatar
ballaballa
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2005 20:31
Wohnort: Mettingen

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von ballaballa » 11.06.2009 11:02

ich bin froh wenn dieses ganze theater vorbei ist und der möchtegern weltklasse fussballstar endlich weg ist...ist für alle das beste!also allofs,mach das sparschwein leer und gut!
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 961
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Goldenboy » 11.06.2009 11:08

MARKO ich verstehe dich voll und ganz,dß du wechseln willst,ich würd auch auf jeden Vertrag sch.eißen; geht es doch sportlich hier weiter wie immer, obwohl wir auf einmal den Golddukaten-Esel in ME Büro stehen haben...ausgegeben wir spielen um den Abstieg..ich habe die Nase voll von diesen sportlichen Vorgaben... denn jedes Jahr stell ich dem Verein Unsummen zur Verfügung, und was kommt bei rum: nur Dauerverletzte und sogar drittklassige Spieler..ich wünsche dir viel Erfolg beim erstklassig sportlich geführten SVW BREMEN,ein Club den ich auch mag, und zu dem ich Erfolgsfan auch bald wechseln werde. danke für deine schöne Spiele mit uns...die den Klassenerhalt sicherten. ohne dich hätten wir null Punkte und null Tore!!! am besten wir machen den ganzen laden hier dicht, wenn du weg bist. hat eh alles keinen sinn mehr!

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5621
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von KommodoreBorussia » 11.06.2009 11:11

Freundchen, jetzt hört der Spaß auf. In der Presse Druck zu machen, obwohl er hier Vertrag hat, gehört sich nicht. An Eberls Stelle würde ich auf Marin keine Rücksicht mehr nehmen. Wenn ein anderer Klub mehr zahlt, dann soll der den Zuschlag erhalten, dann darf Marin halt nicht nach Bremen oder muss die Differenz zum niedrigeren Bremer Angebot aus seinem Handgeld drauflegen ;-)

Einziges Ziel lautet nun: maximale Ablöse. Alles andere hat sich erledigt.
quincy

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quincy » 11.06.2009 11:15

Mit jedem Interwiew was der Kleine gibt wird er mir unsimpathischer. Marco sie zu das Bremen zahlt und dann verschwinde hier.
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Tranceporter » 11.06.2009 11:19

Na ja durch diese unbedachte Äusserung machte er sicherlich auch Druck auf KA.... klappt dann jetzt auch nicht mehr so das Pokergehabe von wegen "wenn er dieses Jahr nicht kommt , dann halt 2010. Schliesslich will der gewünschte "Harry Potter "(Zauberlehring) ja auch nicht so lange daruf warten....na dann schnapp dir den Besen und ab an die Weser....Und Allofs....schnapp dir einen Koffer und packe ordentlich Kohle rein...am besten zwei Koffer... :winker:
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Borowka » 11.06.2009 11:33

JünterWÜ hat geschrieben::bmg: MARKO ich verstehe dich voll und ganz,dß du wechseln willst,geht es doch sportlich hier weiter wie immer...ausgegeben wir spielen um den Abstieg..ich habe die Nase voll von diesen sportlichen Vorgaben... Dauerverletzte und sogar drittklassige Spieler..ich wünsche dir viel Erfolg beim erstklassig sportlich geführten SVW BREMEN,ein Club den ich auch mag,danke für deine schöne Spiele mit uns...die den Klassenerhalt sicherten :bmg:
Hier bei uns geht´s auch deswegen nicht vorwärts, weil sich Jungs wie Marin einen Dreck um den Verein scheren.

Als Basler von Bremen zu den Bayern wechselte, sagte er unter anderem...."Bayern ist ein super geführter Verein - wenn ich da neue Schnürsenkel brauche, dann sag ich da kurz Bescheid und ne halbe Stunde später sind sie dann schon da..."

Den Spruch habe ich mir gemerkt, weil er sinnbildlich ist, weil er heute und morgen noch gültig ist, so wie er gestern gültig war.

Marin ist ein kleiner, verzogener Bengel, dem man wahrscheinlich ab dem Tag, an dem man sein zweifellos großes Talent erkannt hat, nur Puder in den Hintern geblasen hat, ihm alles abgenommen hat - kein Wunsch blieb unerfüllt. Der Kleine konnte und sollte sich nur auf´s Kicken konzentrieren - alles andere machten der Papi und der Verein. Da verlierste den Blick für die Realität - das alles gipfelt in Egoismus und Selbstüberschätzung.

Für mich ist Marin ein williges Werkzeug seines geldgeilen Papis. Dazu noch Bremen (könnte auch jeder andere Verein sein), der dem Kleinen mit noch mehr Kohle und noch mehr Vorschußlorbeeren den Kopf endgültig verdreht haben.

Und wäre er der beste der Welt - ich will den hier nicht mehr sehen. Solche Spieler, egal wie gut sie sind, egal ob sie Leistungsträger, Nationalspieler oder kommender 30-Millionen-Transfer sind - sie vergiften das Klima innerhalb der Mannschaft, schaffen Neid und sind absolut schädlich für jeden Teamgeist. Wir sind nicht Bayern München - wir brauchen ein funktionierendes Team, um Erfolg zu haben - Zusammenhalt, Teamgeist und eine Zielsetzung, die für alle im Team realistisch ist.

Marin - den brauchen wir hier nicht mehr - er hat sich selbst disqualifiziert. So oder so - die Reaktionen der Fans hat er sich selbst eingebrockt. Denn, wenn er bleiben muß, dann muß er auch hier im Stadion den Fans gegenüber treten. Geht er nach Bremen (oder dahin, wo der Pfeffer wächst) - dann kommt er auch in den Park - man trifft sich halt doch zweimal im Leben.

10 Millionen + X - das muß dem Allofs unser Superstar-Baby schon wert sein. Und Allofs wird sich auf die eine oder andere Art bewegen müssen - schließlich ist da mit Sicherheit schon Geld in Richtung Marin-Family geflossen. Und das will man doch nicht aus´m Fenster geschmissen haben.

Meine Meinung.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5621
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von KommodoreBorussia » 11.06.2009 11:36

Leute, lasst uns nicht beleidigt nachtreten. Marin ist zwar für mich kein Borusse mehr. Aber wir müssen ihn auch nicht verteufeln. Kohle her, weg mit ihm, und gut ist.
quincy

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quincy » 11.06.2009 11:38

@ Borowka.



Bin ganz deiner Meinung.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44850
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von HerbertLaumen » 11.06.2009 11:40

KommodoreBorussia hat geschrieben:Leute, lasst uns nicht beleidigt nachtreten.
Das fällt momentan selbst mir schwer, wenn ich sehe, was dieser kleine (nein, ich schreibe es jetzt nicht) so von sich gibt. Verzieh dich, Marin, du bist es nicht wert, die Raute zu tragen. Pfui Deibel.
Benutzeravatar
Sean McLaughlin
Beiträge: 388
Registriert: 12.08.2003 21:28
Wohnort: Klaa-Quetsche-Mombach

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Sean McLaughlin » 11.06.2009 11:53

@HL

Verwarnung, bitte gemäßigteren Ton wenn ich bitten darf. :twisted: :twisted: :twisted:

Wartet es ab, was diese kleine Bazille noch so von sich gibt (über die Borussia), wenn er in Bremen ist. Über die Eintracht hat er sich ja auch riesig das Maul zerrissen !

Wir sollten ihn ein Jahr auf die Tribüne setzen. Wir sollten nicht erpressbar sein ! Mal sehen, wo seine Nationalmannschaftskarriere dann hingeht :twisted:
Gesperrt