Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Cinex » 09.06.2009 12:33

richtig aber bitte mit einer gescheiten ablöse :?
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von d3vil » 09.06.2009 13:18

quoisback hat geschrieben:Bitte nicht nach Hamburg....................
Wenn die aber im Gegensatz zu Bremen 10 Mio überweisen schenk ich Marin auch n Tankgutschein oder n Zugticket, damit er nach HH kommt.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Kaste » 09.06.2009 13:18

Wie ich Allofs einschätze bezahlt der ax. 7,5 Mio (war wohl das letzte Angebot) oder gar nichts. Enteder wir lassen Marko dafür gehen oder beschäftigen ihn ein Jahr weiter. Er wird sicher unglücklich sein aber im Hinblick auf die WM nicht unmotiviert. Dazwischen gibt es nichts.
Benutzeravatar
quoisback
Beiträge: 2290
Registriert: 29.10.2008 15:34
Wohnort: Seevetal (Nordniedersachsen)

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quoisback » 09.06.2009 13:21

d3vil hat geschrieben:
Wenn die aber ........... 10 Mio überweisen ............

Werden die aber wohl nicht tun. Die müssen erst mal ihren neuen Trainer auslösen. :mrgreen:
borussemario
Beiträge: 617
Registriert: 31.01.2006 12:09
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von borussemario » 09.06.2009 13:30

Marko will nach bremen und nicht nach Hamburg. Er hat gesagt das er nahc bremen will und da können wir nicht einfach sagen gut die zahlen mehr geben wir ihn dahin.
manche stellen sich es aber auch leicht vor. Klaus zahl 8 mille und gut ist. Besser als nichts. ALso sooooviel wert ist er nun auch nicht grade wenn man ehrlich ist.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Kaste » 09.06.2009 13:31

Ich glaube auch nicht, dass Marko dann easy zurückrudert und sagt: gehe ich halt zum HSV. Obwohl...bei ihm scheint alles möglich.
mouse

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von mouse » 09.06.2009 14:20

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass Marko mit Labbadia harmonieren würde.
Benutzeravatar
TomBorussia
Beiträge: 48
Registriert: 07.05.2006 22:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von TomBorussia » 09.06.2009 14:35

Also ich denke das mit dem SV Werder ist alles "Verhandlungsgeplänkel"...es geht da "nur" noch um die Höhe der Ablöse. Und ich hab das Gefühl das wird eine "Geschichte" von ca. 7 Millionen plus einem "verrechneten" Werder-Spieler der der Borussia passen würde oder um ca. 8 bis 9 Millionen. das erscheint mir so das was sich da nach meinem Bauchgefühl so zusammenbraut.
Grundsätzlich find ich es nicht so in Ordnung wie es sich mit Verträgen (bei Spielern und Trainern) im Profifussball verhält, die FIFA müsste da echt (noch) mehr ein Auge darauf haben.
Ich mein, ich kann Marin ja verstehen dass er zu einem besser platziertem Klub möchte, aber würde es in seinem Alter seiner Karriere schaden noch ein Jahr bei Borussia zu spielen und dann zu wechseln oder gar zu verlängern wenn es bei Borussia besser läuft als allgemein angenommen? ich denke nein. Aber es geht wie üblich schlichtweg ums Geld.... wie immer *seufz*. Klar könnte es seiner Karriere einen (Quanten-) Sprung geben jetzt zu wechseln... aber es gibt auch genügend andere mahnende Beispiele, wo sich ein Spieler karrieretechnisch schlicht verkalkuliert hat (Deisler, Schlaudraff etc.).... und da ist der "Schaden" karrieretechnisch meist nur sehr schwer bis gar nicht "reparabel".
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 09.06.2009 14:49

Wir können getrost davon ausgehen,dass die Einschätzung von Hans Meyer nicht nur auf die Physis gerichtet war!
Ich bezweifel,dass diese ganze Tour(HSV,Gespräch,Bremen)allein auf seinem Mist gewachsen ist...."er"hat sich da rein manövriert und wird schwerlich wieder aus der Situation rauskommen...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 09.06.2009 15:04

TomBorussia hat geschrieben:Also ich denke das mit dem SV Werder ist alles "Verhandlungsgeplänkel"...es geht da "nur" noch um die Höhe der Ablöse. Und ich hab das Gefühl das wird eine "Geschichte" von ca. 7 Millionen plus einem "verrechneten" Werder-Spieler der der Borussia passen würde oder um ca. 8 bis 9 Millionen. das erscheint mir so das was sich da nach meinem Bauchgefühl so zusammenbraut.
Grundsätzlich find ich es nicht so in Ordnung wie es sich mit Verträgen (bei Spielern und Trainern) im Profifussball verhält, die FIFA müsste da echt (noch) mehr ein Auge darauf haben.
Ich mein, ich kann Marin ja verstehen dass er zu einem besser platziertem Klub möchte, aber würde es in seinem Alter seiner Karriere schaden noch ein Jahr bei Borussia zu spielen und dann zu wechseln oder gar zu verlängern wenn es bei Borussia besser läuft als allgemein angenommen? ich denke nein. Aber es geht wie üblich schlichtweg ums Geld.... wie immer *seufz*. Klar könnte es seiner Karriere einen (Quanten-) Sprung geben jetzt zu wechseln... aber es gibt auch genügend andere mahnende Beispiele, wo sich ein Spieler karrieretechnisch schlicht verkalkuliert hat (Deisler, Schlaudraff etc.).... und da ist der "Schaden" karrieretechnisch meist nur sehr schwer bis gar nicht "reparabel".
Ich denke mal das das die meisten,ich nenne es mal "Fehlreaktionen "nicht von den Spieler selbst kommen,sondern von deren Umfeld,sprich Berater usw
Ich denke mal die Herschaften denken zu sehr an das eigene Portemonaie,denn wenn ich höre das die Leute in der Regel 20% einstreichen,komm ich auf keiner anderen Idee(HM hat sich diesbezüglich ja auch das deutlich geäussert bei MM in DSF)
Die FIFA und der DFB sollten sich da auch mal was einfallen lassen,wegen den Beraterhonoraren.
Benutzeravatar
Chemnitzer
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2009 13:35
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Chemnitzer » 09.06.2009 15:06

Der Transfer zum HSV ist wohl an der unrealistischen Gehaltsforderung des Marko Marin gescheitert. Laut Hamburger Abendblatt hatte er 3,5 Millionen Euro Jahresgage gefordert. Nun stellt sich nur die Frage für was eigentlich. War er als Spieler schon mal Deutscher Meister oder Championsleaguesieger, Europa- oder Weltmeister? Nein, nichts von alledem, nur Einwechselspieler bei einem Fastabsteiger. Und wäre die Saison nicht zu Ende gewesen hätte Marko Marin wahrscheinlich gar nicht mehr stattgefunden. Ein Podolski, Schweinsteiger oder Lahm waren im Alter von 20 Jahren schon Stammspieler in ihren Vereinen und der Nationalmannschaft. Ich persönlich glaube nicht, dass aus Marko Marin mal ein "großer" Spieler wird. Gladbach sollte diesen Unruheherd schnellstens los werden. Bei allen Mannschaften, die solchen Qnatsch um einen Spieler hatten, war am Ende die Trennung immer das sinnvollste.
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von House M.D. » 09.06.2009 15:08

Chemnitzer hat geschrieben: Nein, nichts von alledem, nur Einwechselspieler bei einem Fastabsteiger..
Marin Einwechselspieler. :lol:
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 09.06.2009 15:20

Wenn die 3,5 Millionen Jahresgage stimmen,dann sollte Marin mal beim Vertrauensarzt vorbeischauen.....und wenn Bremen das zahlt Herr Allofs auch...
Benutzeravatar
quoisback
Beiträge: 2290
Registriert: 29.10.2008 15:34
Wohnort: Seevetal (Nordniedersachsen)

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von quoisback » 09.06.2009 15:26

Möglicherweise ist es ja auch bei Werder die Gehlatsvorstellung des Papa Marin, die die Verhandlungen zum stocken gebracht hat.
Bacon29
Beiträge: 101
Registriert: 06.09.2008 20:31

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Bacon29 » 09.06.2009 15:43

Marin will Gladbach unbedingt verlassen
zuletzt aktualisiert: 09.06.2009 - 15:11

Mönchengladbach (RPO). Das Pokerspiel geht weiter: Was ist Werder Bremen bereit, für Marko Marin zu zahlen, um ihn schon jetzt zu bekommen? Oder wartet der DFB-Pokalsieger halt noch ein Jahr, um den 20-jährigen Nationalspieler dann ablösefrei zu bekommen? Für Marin selbst ist jedenfalls klar: Er will so schnell wie möglich nach Bremen. Dies hat er jetzt auch Michael Frontzeck gesagt.
Fotos
Borussia Mönchengladbach schwebt zwar in heftiger Abstiegsgefahr, mit Marko Marin hat der Fußball-Bundesligist aber ein echtes Juwel im Kader.
Marko Marin wurde am13. März 1989 in Bosanska Gradiska/Jugoslawien geboren und ist in Frankfurt aufgewachsen.
Marin begann das SG 01 Höchst das Fußballspielen. Später wechselte er in die Jugend von Eintracht Frankfurt, die er zu Beginn der Saison 2005/06 in Richtung Borussia Mönchengladbach verließ.
Am 31. März 2007 bestritt Marin gegen Frankfurt sein Bundesliga-Debür. Den Bundesliga-Abstieg konnte er zwar nicht verhindern, doch Marin überzeugte prompt mit seiner Dribbelkunst.
Das ist Marko Marin ...
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 09.06.2009 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat aus externer Quelle gekürzt.
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 09.06.2009 15:44

Was soll Marin denn für ein Gehalt beziehen,wenn er demnächst Deutscher Meister,Pokalsieger,Europapokalsieger,Weltmeister,Fussballer des Jahres,Europas Fussballer des Jahres,Weltfussballer und Zwergmarionette im Papamarinkasperletheater ist.... :schildironie:
Ach ja...sucht Hans Meyer nicht nen neuen Gärtner?
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 09.06.2009 16:00

quoisback hat geschrieben:Möglicherweise ist es ja auch bei Werder die Gehlatsvorstellung des Papa Marin, die die Verhandlungen zum stocken gebracht hat.
Da wette ich mal drauf, das die Sache zu 100 % geklärt ist :wink: Eventuell hat es sogar schon ein kleines Schmankerl von Werder Bremen an Papa Marin gegeben! Marin hat die Raute auf dem Herzen! Nur ist sie jetzt grün mit einem dicken W drin :D Ich würde ihn sogar für 5-6 Millionen verkaufen!
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 09.06.2009 16:03

mouse hat geschrieben:Also ich kann mir nicht vorstellen, dass Marko mit Labbadia harmonieren würde.
Das geht mir so etwas vom am A-r-s-c-h vorbei! Das wäre Marins Angelegenheit und die seines Papis! Und ich denke im ist es ebenfalls wurscht! Die Kasse stimmt und das wars!
BMG-Reinkarnation
Beiträge: 781
Registriert: 29.05.2009 10:18

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von BMG-Reinkarnation » 09.06.2009 16:05

Schade...ich hätte soviel zum Thema Marin zu schreiben....aber es gibt hier ja auch Jugendliche und ich will nicht gesperrt werden.....
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Marko Marin [11]

Beitrag von Lobe » 09.06.2009 16:07

Kaste hat geschrieben:Wie ich Allofs einschätze bezahlt der ax. 7,5 Mio (war wohl das letzte Angebot) oder gar nichts. Enteder wir lassen Marko dafür gehen oder beschäftigen ihn ein Jahr weiter. Er wird sicher unglücklich sein aber im Hinblick auf die WM nicht unmotiviert. Dazwischen gibt es nichts.

Und wovon holen wir nächstes Jahr seinen Ersatz? Denkt doch mal nach Jungs! Lieber jetzt für 6-7 Millionen und einen Ersatz fürt die nächsten JAHRE, als ihn zu zwingen seinen Vertrag zu erfüllen und nächstes Jahr mit leeren Taschen auf Suche gehen zu müssen! Und ehrlich gesagt, für seine Ablöse kriegen wir dicke einen Ersatz! Bloss weg mit ihm und kassieren! Ich habe diesen Zirkus satt!
Gesperrt