Marko Marin

Gesperrt
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5124
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Hordak » 24.03.2008 23:02

Am Ball hat er es zweifellos drauf, aber die Schüsse... Bild
Mir ist er auch wieder zu oft hingefallen, sollte dennoch weiter von Beginn an auflaufen weil er immer für Überraschungsmomente und geniale Pässe gut ist.
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Beitrag von Lobe » 24.03.2008 23:12

So langsam taut er wider auf. Bis auf die Abschlüsse ein wirklich Klassespiel. Manchmal lässt er die Gegner wie Slalomstangen stehen. Das wird mal ein richtig guter Spieler!
Sir Andy
Beiträge: 2463
Registriert: 26.04.2005 23:20
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Andy » 25.03.2008 00:02

Wenn er loslegt, dann ist er nicht zu verteidigen. Wahnsinn :!:

Aber seine Schüsse sind wirklich erbärmlich. Man hat jedesmal den Eindruck, er würde hinter einen Luftballon treten. :roll:
Scheepi
Beiträge: 327
Registriert: 27.09.2004 14:52

Beitrag von Scheepi » 25.03.2008 00:10

kann mich da nur anschließen. ein sehr ordentliches spiel. sogar etwas mehr gegen den ball gearbeitet als man es von ihm gewohnt ist und fast hätte er sogar ein kopfballduell gewonnen :lol:
dass er die dribblings übertriebn hat finde ich eigentlich nicht. in 2-3szenen ok aber im verhältnis zu seinen akzenten die er setzen konnte wenig. hatte viele vorarbeiten gemacht und das spiel immer wieder angetrieben. öfters sogar einen seitenwechsel eingeleitet. vor allem in der zweiten hälfte spielte er immer weiter in der zentralen was mir sehr gefallen hat. so kanns weitergehen
Benutzeravatar
Afronumero1
Beiträge: 554
Registriert: 21.11.2005 20:37

Beitrag von Afronumero1 » 25.03.2008 00:12

Korruption!!!
Ich wette im Ball ist ein Mikrochip eingebaut, der auf die Größe der Füße reagiert und je nach Fußgröße dementsprechende Konsistenz hat.
Und da hat Marko es dann natürlich schwer! Oder doch eher leicht?

Im Ernst, ich kann auch härter schießen als unser Herr Marin, aber der wiegt gerade knapp 60kg...was will man da erwarten??
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitrag von GigantGohouri » 25.03.2008 01:00

Klasse Spiel, gefiel mir richtig gut! :D
WEiter so :daumenhoch:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 25.03.2008 01:32

Für mich, wie schon in Augsburg, der überragende Mann auf dem Platz! :daumenhoch: Es macht echt Spaß, seinen tollen Tempo-Dribblings und Pässen zuzuschauen... :D

Schade, dass ihm sein erstes Saisontor erneut nicht gelingen wollte (das war ja wirklich knapp). Fakt ist aber, dass Marko aus seinem Tief der ersten Spiele in der Rückrunde Gottseidank 'raus ist! :happyjump:

Woran er noch arbeiten muss, ist die Schusstechnik & Schussgewalt. Aber gut, man kann in diesem Alter noch nicht alles haben... :wink:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Beitrag von Bruno » 25.03.2008 02:14

Stubs-Verbot für Marin.......Der Junge hat ja nun wirklich kein schlechtes Spiel gemacht, aber dieses Ball-Stubsen.....öhm...damit meine ich, was wir gemeinhin unter schießen verstehen...
Bei allem Respekt und Bewunderung für sein Talent, was er an "Schüssen" aufs Tor brachte, war heute einfach nur peinlich.
Daran sollte er wirklich massiv arbeiten, oder es anderen überlassen.
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Beitrag von luckie » 25.03.2008 08:48

Wer hat gestern besser geschoßen außer Neville ?. Starkes Spiel von ihm. War der einzige in der ersten Halbzeit, wo man den Eindruck hatte es könnte doch was passieren. In der 2. Halbzeit an zwei Großchancen beteiligt. Irgendwann klappt es auch mit dem Tor. Das Zusammenspiel mit Daems ist verbesserungswürdig.
Benutzeravatar
Gippo
Beiträge: 1797
Registriert: 16.04.2007 14:43

Beitrag von Gippo » 25.03.2008 09:21

Celtic-Boy hat geschrieben: Woran er noch arbeiten muss, ist die Schusstechnik & Schussgewalt.
Und an seinem Zweikampfverhalten. Sicher bekommt er oft auf die Socken, aber seine theatralische Art sollte er sich schnell wieder abgewöhnen. Zum einen hilft es nicht, da immer weniger für ihn gepfiffen wird, zum anderen wirkt es leicht lächerlich wenn er sich nach jedem zweiten Tackling suhlt als hätte man ihm die Füße gebrochen.

Ansonsten wirklich gutes Spiel von ihm, schade das es mit dem Tor nicht geklappt hat. Viel hat ja nicht gefehlt ...
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Beitrag von Bowlen » 25.03.2008 09:35

Ich fand eher, dass seine Leistung am Trefflichsten mit Licht & Schatten zu bezeichnen ist. Keine Frage, da waren starke Pässe und schöne Dribblings dabei, aber vor dem Tor ist er oft zu eigensinnig und übersieht besser postierte Mitspieler und schießen kann er immer noch nicht. Außerdem sucht er mir zu oft den Elfmeter im Strafraum. Klar wiegt der nur so 50 kg aber die Situationen, in denen er fällt, sind oft unglücklich ausgewählt, da er besser dran würde, einfach weiter zu spielen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44849
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 25.03.2008 10:25

Da_Mad hat geschrieben:Fand ihn heute richtig stark.
Nur fehlt im leider die nötige Schussstärke.
Dito. Sein Schuss in der 2. HZ war ja fast drin, das war echt knapp. Vllt muss bei ihm auch einfach nur mal der Knoten platzen.
Lisa-Marie
Beiträge: 194
Registriert: 28.11.2007 18:45

Beitrag von Lisa-Marie » 25.03.2008 11:13

Ja das glaub ich auch ;)
Wenn er jetzt sein 1. Tor macht...dann klappt das bestimmt auch öfters :)

Ich fand es war aber auch ein super Spiel von ihm und der Schuss, ja das war halt echt Pech...naja aber zum Glück hat er sich am Ende der 1.Halbzeit nicht verletzt :!:
Benutzeravatar
archiadam
Beiträge: 428
Registriert: 15.02.2006 13:47

Beitrag von archiadam » 25.03.2008 11:23

. Keine Frage, da waren starke Pässe und schöne Dribblings dabei, aber vor dem Tor ist er oft zu eigensinnig und übersieht besser postierte Mitspieler und schießen kann er immer noch nicht. Außerdem sucht er mir zu oft den Elfmeter im Strafraum. Klar wiegt der nur so 50 kg aber die Situationen, in denen er fällt, sind oft unglücklich ausgewählt, da er besser dran würde, einfach weiter zu spielen.[/quote]

-------------------------------------------------------------------------------------
finde ich auch. öfters mal das köpfchen hoch und gucken ist manchmal besser und bringt mehr.
aber um himmels willen nicht verbiegen den jungen.die spielweise ist schon genial....
El Mariachi
Beiträge: 101
Registriert: 17.03.2005 11:28
Wohnort: Langerwehe

Beitrag von El Mariachi » 25.03.2008 11:38

Das mit dem Schießen ist aber auch schwer, wenn der Ball halb
so groß ist wie der Schütze selbst.

Das ist ja so, als ob RF gegen einen Medizinball treten müßte...
hAnn007
Beiträge: 609
Registriert: 08.01.2006 20:18
Wohnort: Wülfrath

Beitrag von hAnn007 » 25.03.2008 11:56

Ich finde nach vorne soll er es immer weiter probieren, er ist noch jung und lernt noch dazu. Wenn seine Dribblings dann nur in der Hälfte der Fälle passieren, finde ich das in Ordnung. Durch seine Aktionen ist in der ersten Halbzeit nur Alarm im Aachener Strafraum entstanden.

Was mir nicht gefallen hat waren seine "Schüsse". Daran muss er arbeiten, ich hatte das Gefühl, dass seine Bälle bei Gegenwind die Richtung gedreht und das Tor nicht erreicht hätten.
Benutzeravatar
Gldbchspprt
Beiträge: 93
Registriert: 13.03.2008 16:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Gldbchspprt » 25.03.2008 11:59

Er spielt einen super Fussball..
Aber uss auf jeden Fall lernen sich früh genug von Ball zu trennen..
Und wenn er eine Schussmöglichkeit hat mal richtig Hinlangen(Vollspann)
und nicht wieder so ein schön Schuss wohl möglichst noch in Winkel..;)
Sollte weiter von anfang an spielen
mettmann58
Beiträge: 59
Registriert: 05.10.2007 14:30
Wohnort: 40822 Mettmann

Beitrag von mettmann58 » 25.03.2008 12:09

Gldbchspprt hat geschrieben:Er spielt einen super Fussball..
Aber uss auf jeden Fall lernen sich früh genug von Ball zu trennen..
Und wenn er eine Schussmöglichkeit hat mal richtig Hinlangen(Vollspann)
und nicht wieder so ein schön Schuss wohl möglichst noch in Winkel..;)
Sollte weiter von anfang an spielen
:) Ja, er spielt einen guten Fußball. Und immer noch: er darf mal ein Dribbling versemmeln. Was dem Jungen fehlt, ist ein Tor, wie auch immer der Ball in`s Netz reingehen mag.
Ich teile hier die Meinung von Jos: Wenn er einmal getroffen hat - vielleicht gegen den EffZeh zum 2:1 - Siegtreffer für uns - werden wir alle noch viel Freude an und mit dem Kleinen haben.

MÖGE DIE RAUTE MIT UNS SEIN !
Benutzeravatar
mettmann94
Beiträge: 63
Registriert: 19.01.2008 15:44

Beitrag von mettmann94 » 25.03.2008 12:17

Wir haben doch jetzt schon sehr viel Freude an ihm........die Dribblings gegen Aachen waren einfach nur geil !!!!
Ich mache mir nur Gdanken darüber, ob er nicht irgendwann einmal heftig von den Beinen geholt wird........und dann lange ausfällt....ich Glaube das wäre ein riesiger Verlust........Ich finde auch das ihm ein Tor fehlt.......Ich finde allgemein das Gladbach mal mehr draufballern sollte.....wir versuchen den Ball ins Tor zu tragen ........das gilt nicht nur für Marko Marin.......sondern für alle !!!!
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Beitrag von Kaste » 25.03.2008 12:25

Marko war gestern bester und gefährlichster Borusse.

Zwei Dinge habe ich gestern aber eigentlich nicht gesehen:

1. Er hat sich aus meiner Sicht nicht zu spät vom Ball getrennt bzw. es mit dem Dribbling übertrieben. Diejenigen die das hier aus "Tradition" behaupten sollten sich noch einmal eine Aufzeichnung ansehen, das Bild anhalten und dann rätseln wen (von denen die nicht da waren) er hätte anspielen sollen...

2. Wo hat er denn den sterbenden Schwan gemachtß Bis auf die Szene mit dem wirklich heftigen Zusamenprall (kein Foul), wo dem Jung sicher die Luft weg geblieben ist, war er doch eigentlich immer schnell wieder auf den Beinen.

Ich denke man sollte Marko in den angesprochenen Fällen auf jeden Fall auch mal eine positive Entwicklung zugestehen.
Gesperrt