Oliver Neuville

Gesperrt
442
Beiträge: 19
Registriert: 15.01.2010 21:10

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von 442 » 19.06.2010 01:20

RPott hat geschrieben:Wird er einen geileren Abschied auf der Alm bekommen ? Wohl kaum. Ergo ist seine Aussage durch diesen Wechsel nicht in Frage gestellt.
Wenn er sich noch ein Jahr 2. Liga zutraut, die ihm auch, und er sich mit einem ggf.-Aufstieg noch einmal was beweisen kann - was hat das mit Borussia und seinem Abschied dort zu tun ?
Oder haben wir ihn nur deshalb so verabschiedet, weil wir glaubten bzw. für realistisch hielten, er würde dem Profi-Fußball damit für alle Zeit entsagen ?
100 pro! Dieser Abschied hat Olli emotional sehr mitgenommen, das war ja nicht zu übersehen... Er könne sich keinen besseren Abschied vorstellen, hat er gesagt.
Ich glaube, es gibt absolut keinen Grund, daran zu zweifeln.

Aber das ändert nichts daran, dass er eigentlich noch spielen wollte... Und jetzt bekommt er durch Christian Ziege plötzlich doch noch die Möglichkeit dazu. Er kann sich nochmal in Liga 2 beweisen... Diese Chance hat er verdient! Und das hat nullkommanix mit seinem megageilen Abschied von Gladbach zu tun. Den hat er nämlich genauso verdient!
Benutzeravatar
Ista
Beiträge: 656
Registriert: 11.12.2004 15:14
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von Ista » 19.06.2010 04:31

Na wenn er es nochmal braucht!
Finde es nur verwunderlich das man ihm trotzdem noch bei Borussia eine Stelle anbietet für nächstes Jahr!
Wenn er jetzt nicht will dann sollte man auch mal gut sein lassen mit der ewigen Vetternwirtschaft! Was anderes ist es doch nicht wenn man sovielen ehemaligen einen Job gibt!
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von bulwei » 19.06.2010 07:05

Olli hat nun mal lust auf Fußball,kann ich voll und ganz nachvollziehen das er noch mal woanders anfängt.
Er ist Fit und hat immer noch das Zeug im Profibereich mitzuhalten,da der Mensch nur ein Leben hat sollte er auch machen wozu er lust hat.Wünsch ihm alles gute und hoff irgendwann auf ein wiedersehen bei uns.
Freu mich auf jeden fall schon mal auf den Kampf um die Torjägerkanone in Liga2 zwischen Olli und Rob.
Wer hätte das mal für möglich gehalten :D
Benutzeravatar
Presler
Beiträge: 356
Registriert: 07.05.2003 23:38
Wohnort: Neuss

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von Presler » 19.06.2010 09:03

Die Nachricht seines Wechsels hat mich gestern auch sehr überrascht. Aber es passt zu Olli, denn der liebt es Fußball zu spielen.Da jetzt er und Ziege bei Bielefeld sind, werde ich denen dieses Jahr in der 2. Liga neben Osnabrück die Daumen drücken.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von GigantGohouri » 19.06.2010 10:42

Schön, dass er immerhin wieder kommt. :daumenhoch:

Wenn Ziege sagt er braucht ihn, dann ist das doch okay.
Oli fühlt sich gut genug für ein weiteres Jahr, das kann er ja wohl besser beurteilen als alle "Experten" hier.
Ziege weiß, was er an ihm hat also alles Gute.
Darfst gerne Torschützenkönig werden, solangs nicht für den Aufstieg reicht. :kopfball:
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3952
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von marbi » 19.06.2010 11:10

Ist doch super für Olli, bin gespannt auf diese 2. Liga-Saison.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6916
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von toom » 19.06.2010 13:19

Wie geil ist das denn? :)
Borussia♥
Beiträge: 30
Registriert: 05.01.2010 13:54

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von Borussia♥ » 19.06.2010 13:41

Geil find ich das jetzt nicht grade. Ich hab eben erstmal geguckt wie ein Auto als ich das gelesen habe.Wenn er es nochmal probieren will soll er es tun. Ich kann mir auch nicht vorstellen das er in Bielefeld untergeht...udn cih wünsche ihm viel Glück. Allerdings ist bei mri jetzt so ein Knick drin...weiß ich nicht..hab ich nicht mit gerechnet und finde es irgendwo auch schade.
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von MeaParvitas » 19.06.2010 14:52

Ich freu mich für Olli, dass er jetzt doch weiterspielt. Werde ihn auf jeden Fall mal in Bielefeld besuchen.
Warum hier einige sauer auf ihn sind kann ich allerdings nicht so ganz verstehen.
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von koala » 19.06.2010 16:09

GigantGohouri hat geschrieben:Oli fühlt sich gut genug für ein weiteres Jahr, das kann er ja wohl besser beurteilen als alle "Experten" hier.
Sind Eberl und Frontzeck also auch nur "Experten"? Na sowas...
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13247
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von raute56 » 19.06.2010 16:24

jumper hat geschrieben:lieber oliver neuville,

man soll aufhören wenn es am schönsten ist. aber manche scheinen das nicht zu begreifen und gehen dann im niemandsland der 2. oder 3. liga unter. sehr schade

Sehe es genauso bei aller Wertschötzung. Ich hatte bei seinem Abschied pippi in den Augen stehen gebe ich zu.

Fußballersich ist er mit Sicherheit viel besser als die meisten Zweitligakicker. Aber er ist nun auch ein Methusalem.

Und ich befürchte, er ramponiert seinen Ruf. Schade!

Und trotzdem: Und darfst jederzeit zur Borussia wiederkommen!
yambike2
Beiträge: 434
Registriert: 18.09.2008 18:26
Wohnort: VFL Mönchengladbach....

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von yambike2 » 19.06.2010 17:09

Jo Olli verstehen kann ich dich.....die letzten Jahre unter wechselden Trainer war nicht der ipunkt auf eine glanzvolle Karriere..... wünsche dir alles Glück......nicht das du nächstes Jahr durchstartest und HM und wie sie alle heißen als ....unwissend realitätsfern hinstellt^^......... 7-10 Tore in Liga 2 machst du locker.....alles was drüber ist tut weh :anbet: :anbet:

:byebye:
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von koala » 19.06.2010 17:19

Ich denke, in der zweiten Liga ist er immer noch einer der besseren Spieler. Die Abwehrspieler sind da alle einen Tick schlechter. Man hat ja dieses Jahr gesehen, wie chancenlos Augsburg letztlich gegen einen alles andere als souveränen Club war. Also zweistellig zu treffen traue ich ihm durchaus zu. Aber für die BuLi reicht es einfach nicht mehr über 17 Spiele am Stück. Dafür ist er für sein Spiel einfach zu sehr auf seine früher mal vorhandene Schnelligkeit angewiesen. Und Neuville noch so ein Jahr wie dieses durchschleppen wollten Eberl und Frontzeck wohl weder der Borussia noch Neuville antun.
Ich finde es jedenfalls klasse, dass er einen alten Weggefährten wie Ziege nicht hängen lässt. Ich vermute, dass Neuville auch wegen Ziege auf den Ruhestand verzichtet hat. Das traue ich ihm durchaus zu. Und dann sollte man ihm auch den angedachten Platz bei uns für dieses eine Jahr freihalten.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von GigantGohouri » 19.06.2010 19:42

koala hat geschrieben:Sind Eberl und Frontzeck also auch nur "Experten"? Na sowas...
Wird man sehen, ich bleib dabei, das er dies Jahr viel öfter hätte eingesetzt werden müssen!
Wir werden es nächste Saison sehen.
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von bulwei » 19.06.2010 19:53

@Gigant G
Bin da voll und ganz bei dir :winker:
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von bulwei » 19.06.2010 20:16

discostu hat geschrieben:Hätte ihm da mehr Stil zugetraut....schade, gibt dem Abschied irgendwie einen etwas faden beigeschmack, find ich...

Viel Glück in Ostwestfalen...
Dieser böse Oliver Neuville,darf sich fast ein ganzes Jahr bei uns die Bank setzen und bekommt danach mitgeteilt das er keine sportliche Rolle mehr bei uns spielt.
Und was macht er anstatt dankbar zu sein?
Wechselt einfach nochmal, nur weil er Bock auf Fußball hat.
Nee nee,was für ein mieser Charakter
Benutzeravatar
Tatschi59
Beiträge: 85
Registriert: 10.11.2006 22:39
Wohnort: Barendorf

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von Tatschi59 » 19.06.2010 20:17

Mensch Olli.....muß es Bielefeld sein?
Wie auch immer, du bist und bleibst für mich immer ein Borusse.
Komme aus dem Norden der Republik und wie heißt es bei uns so schön:
"JUNGE KOMM BALD WIEDER" :bmgja:

Was ich dir aber "übel" nehme, ist das diese Nachricht beinahe meinen 51. Geburtstag "versaut" hätte :wink:

Tschüß und viel Glück
442
Beiträge: 19
Registriert: 15.01.2010 21:10

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von 442 » 19.06.2010 22:58

bulwei hat geschrieben: Dieser böse Oliver Neuville,darf sich fast ein ganzes Jahr bei uns die Bank setzen und bekommt danach mitgeteilt das er keine sportliche Rolle mehr bei uns spielt.
Und was macht er anstatt dankbar zu sein?
Wechselt einfach nochmal, nur weil er Bock auf Fußball hat.
Nee nee,was für ein mieser Charakter
Wie war das mit dem Nagel und dem Kopf?! :wink: :daumenhoch:
Benutzeravatar
mgBecksi
Beiträge: 550
Registriert: 04.03.2008 13:33
Wohnort: Fischbeck/Weser

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von mgBecksi » 20.06.2010 10:14

RPott hat geschrieben:Wird er einen geileren Abschied auf der Alm bekommen ? Wohl kaum. Ergo ist seine Aussage durch diesen Wechsel nicht in Frage gestellt.
Wenn er sich noch ein Jahr 2. Liga zutraut, die ihm auch, und er sich mit einem ggf.-Aufstieg noch einmal was beweisen kann - was hat das mit Borussia und seinem Abschied dort zu tun ?
Oder haben wir ihn nur deshalb so verabschiedet, weil wir glaubten bzw. für realistisch hielten, er würde dem Profi-Fußball damit für alle Zeit entsagen ?
Davon gehe ich aus.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2797
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Oliver Neuville [27]

Beitrag von Kibi1970 » 20.06.2010 10:39

"Olli" wünsche dir viel Glück und viele Tore !!!
Danach aber dann zurück zur Borussia :bmg:
Gesperrt