Oliver Neuville

Gesperrt
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 08.01.2007 09:48

barborussia hat geschrieben::lol: Ich wünsche dir noch ein gesunden neues Jahr, Bökelberger :D
Das Gleiche von mir natürlich sehr gerne an dich zurück, barborussia. :D
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44755
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 08.01.2007 11:13

:offtopic:
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.01.2007 13:02

Was ich nicht verstehen kann, warum die OP jetzt erst kommt!! Das ist der gleiche Sch..... wie bei Sonck damals. War selber in einer Klinik die sich auf Hernien usw. spezialisiert hat. Die Untersuchung dauerte 10Minuten. Auf meine Frage, ob man das auch ohne OP behandeln kann (hab mich ja vorher etwas darüber informiert) bekam ich ein Grinsen zurück und die Worte (sinngemäß):" Es gab mal bis vor 4-5Jahren Versuche Leistenprobleme (Hernien, schwere (chronische) Reizungen usw.) alternativ zu beheben (z.B. Krankengymnastik). Das hat sich aber alles als Blödsinn erwiesen und kann dauerhaft(!!) keinen Erfolg bringen"
Und das war nicht irgendein Chirurg, sondern ein ausgewiesener Fachmann dafür!!
Benutzeravatar
Brodan
Beiträge: 238
Registriert: 10.08.2004 10:03
Wohnort: Niederkrüchten

Beitrag von Brodan » 08.01.2007 13:06

ich finde es richtig das gewartet wurde, anstatt sinnlos drauf los zuschnibbeln.

Es hätte genauso gut auch gut gehen können und Neuville wäre wieder Gesund geworden. Naja, leider ist Olli keine 19 mehr. Es wird wohl alles noch etwas länger dauern!
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.01.2007 13:26

Nur als Info! Sein Adduktorenproblem hat er schon seit langem. Mein Orthopäde hat auch erst daran rumgedokter, wie auch an der Hüfte. Jedoch ist dieses Problem sehr häufig ein Indiez auf einen Leistenhernien oder andere Leistenprobleme, die sehr schnell und leicht zu diagnostizieren sind! Je früher die OP erfolgt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das man wieder voll Leistungsfähig und schmerzfrei wird. Der Vorteil ist u.a. bei einem Hernien, das man bei schneller Diagnose und körperlicher Eignung kein Netz eingesetz werden muß, sondern das Bauchfell halbiert und umgeklappt wird. Dies wird dann einfach zusammengenäht. Zwar ist das kurz nach der OP viel schmerzhafter, aber das Netz kann später viel mehr Komplikationen verursachen (ist nunmal ein Fremdkörper)! Erinnere dich mal an Sonck, wie lange die damals gewartet haben und wie lang er danach ausgefallen ist!
Benutzeravatar
Brodan
Beiträge: 238
Registriert: 10.08.2004 10:03
Wohnort: Niederkrüchten

Beitrag von Brodan » 08.01.2007 14:31

Nunja, ich bin kein Arzt.

Ich persönlich lass lieber ein bisl an mir rum doktoren (natürlich nur, wenn Hoffnung auf besserung besteht), aanstatt an mir rumschnibbeln zu lassen!
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.01.2007 17:39

Glaub mir, ich auch! Bin eine ziemliche Heulsuse. Nur im nachinein, war die OP längst überflüssig. Aber mal was anderes. Was war es nun für eine OP? Frage weil ich paarmal was von Leiste und andere male von Adduktoren gelesen habe. Beides hängt stark zusammen, aber was war es nun?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44755
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 08.01.2007 17:54

Entfernung einer Verkalkung an den Adduktoren. Gewartet wurde, weil es Hoffnung gab, dass die Beschwerden in der zweiwöchigen Ruhepause verschwinden. Sind sie aber nicht, daher jetzt die OP.
Benutzeravatar
Hubertus Kraushaar
Beiträge: 280
Registriert: 14.08.2003 18:43
Wohnort: Canstein,Dorf unter dem dicken Stein

Beitrag von Hubertus Kraushaar » 08.01.2007 18:19

Gute Besserung Olli
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2145
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Beitrag von mamapapa2 » 08.01.2007 20:46

Der Stürmer steht Gladbach im Abstiegskampf acht Wochen lang nicht zur Verfügung


schreibt sport1.de das is aber lang


edit:ok steht schon ne seite vorher sry
El rey león
Beiträge: 447
Registriert: 29.12.2006 16:16
Wohnort: 63

Beitrag von El rey león » 12.01.2007 14:36

Benutzeravatar
bmg_Fohlen89
Beiträge: 335
Registriert: 11.09.2006 13:39
Wohnort: Baumberg
Kontaktdaten:

Beitrag von bmg_Fohlen89 » 12.01.2007 14:39

wird gemacht, dat war nen geiles tor :lol:
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Beitrag von d3vil » 15.01.2007 08:33

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?t=27652

Los Leute wer hat noch nicht wer will nochmal? :D
Quasi
Beiträge: 93
Registriert: 21.07.2006 09:08

Beitrag von Quasi » 16.01.2007 12:10

Hab gleich 7 Mal für Oli gestimmt. Also einmal für jedes Familienmitglied :P .

Gute Besserung Oli...
torjuli
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007 14:39

Oh!

Beitrag von torjuli » 16.01.2007 14:45

Block16 hat geschrieben:dieses jahr wird er sein 100.bundesligator erzielen :wink:
Mag ja sein,aber er bringt es nicht mehr.Dieser Typ ist doch ganz wahr heraus gesagt aus seinem Alter raus.Er sollte lieber aufhören und nach Hause fahren.So sollten es einige aus der Bundesliga tun.VFL wird langsam mal gescheid,aber es fehlt noch ein ganzes Stück bis zum optimalen Team.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4110
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Simi » 16.01.2007 14:46

:shock: Klar ich kann jetzt eh nur für mich sprechen, aber ich finde Oli ist ein guter bis sehr guter Stürmer, naja jeder hat halt seine eigene Meinung :wink:
Kasey
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2006 11:28
Wohnort: Düsseldorf

Re: Oh!

Beitrag von Kasey » 16.01.2007 14:50

torjuli hat geschrieben:Dieser Typ ist doch ganz wahr heraus gesagt aus seinem Alter raus.Er sollte lieber aufhören und nach Hause fahren.
:lol: :lol: :lol:
Geil, da geht der Einfach aus seinem Alter raus.
Aber ist doch super, dann kann er ja auch in ein anderes wieder rein gehen. Würde mir die 28 wünschen. Schon Erfahrung, aber noch lange Zeit :wink:
Er darf nicht aufhören. Er ist immernoch einer der besten deutschen Stürmer :!:
torjuli
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007 14:39

Re: Oh!

Beitrag von torjuli » 16.01.2007 15:03

Kasey hat geschrieben: :lol: :lol: :lol:
Geil, da geht der Einfach aus seinem Alter raus.
Aber ist doch super, dann kann er ja auch in ein anderes wieder rein gehen. Würde mir die 28 wünschen. Schon Erfahrung, aber noch lange Zeit :wink:
Er darf nicht aufhören. Er ist immernoch einer der besten deutschen Stürmer :!:
Ja natürlich,aber er sollte nicht mehr zu lange spielen,ansonsten macht er sich noch so zum Affen wie Luis Figo(Figo war mal gut,aber jetzt ist er nur peinlich)
topfan
Beiträge: 243
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Beitrag von topfan » 16.01.2007 15:21

Man kann sich sicherlich darauf einigen, dass er jedenfalls nicht mehr auf dem aufsteigenden Ast ist...
Ich denke schon, dass er noch diese und vielleicht nächste Saison gut mitspielen kann. Danach wird es schwierig werden, da er ja auch sehr von seiner Schnelligkeit lebt, die ja bekanntermaßen im Alter doch manchmal etwas leidet.
Und die ganz große Kaltschnäuzigkeit wird er wohl im alter auch nicht mehr entwickeln. Ein großer "Leadertyp" ist er leider auch nicht.
Benutzeravatar
FanNr12
Beiträge: 1992
Registriert: 09.09.2003 00:18
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von FanNr12 » 16.01.2007 15:55

Olliver Neuville ist mit 33 Jahren immer noch unser "komplettester" Stürmer und das er ausfällt ist in unserer Situation mal so richtig Mist, hoffe aber mal stark das er uns in dieser Saison noch helfen wird.

Auch wenn er nächste Saison vielleicht nicht mehr jedes Spiel von Anfang an bestreitet, als Joker (ähnlich wie in der Nati) wird er immer noch sehr wertvoll sein. Und es würde mich tierisch für ihn freuen wenn er hier noch soviele Buden macht, das Löw gar nicht darüber hinwegkommt ihn zur EM 2008 in seine quasi-Heimat Schweiz mitzunehmen, wär doch nen Superabgang...
Gesperrt