Jean-Sébastien Jaurès

Gesperrt
Dauerfan
Beiträge: 142
Registriert: 21.09.2008 13:39

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von Dauerfan » 05.10.2008 16:56

Kinder Bueno hat geschrieben:Schade wohl der erste Fehleinkauf von Ziege

-> der ist einfach überfordert mit dem Tempo; und was passiert erst wenn er gegen Gegner wie Farfan spielen muss? Au backe!

-> ich will ganz schnell Daems auf links und Brouwers + Bracker in der IV. Go auf rechts.
Dito ich wünsche mir seit Wochen diese Abwehrformation
LotB
Beiträge: 5474
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von LotB » 07.10.2008 09:04

Ich kann diesen "zu langsam" Quatsch nicht mehr lesen. Der Kerl ist nicht zu langsam, keine Ahnung warum diese Bahauptung gebetsmühlenartig wiederholt wird. :roll:

Was mich so richtig an ihm stört, ist das mangelhafte Stellungsspiel - auch gegen Köln wieder. Der verliert bei hohen Bällen doch jeden Zweikampf, weil er völlig falsch zum Ball und Gegner steht - das hätte einmal im Strafraum fast direkt zum Kopfballtor geführt, da ist er nicht einmal mit hochgesprungen...

Ich gehe mal davon aus, daß der Kerl prima Fußball spielen kann, sonst hätte er in Frankreich nicht soviel gespielt. Das bedeutet dann aber doch, daß er in einer unterirdischen Form ist, weswegen man ihn besser mal auf die Tribüne setzen sollte?

Wenn Kampfschwein Voigt nicht mal gegen die Ölner einen Einsatz bekommt, wann dann?

Daems bitte auf links! :schilddafuer:
nur der vfl!!!!
Beiträge: 18
Registriert: 02.02.2008 16:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von nur der vfl!!!! » 07.10.2008 15:23

ich bin echt der allerletzte der eigene spieler kritisiert,aber der gute jaures ist bisher ein einziger totalausfall!!!
T-Mac 123
Beiträge: 24
Registriert: 06.10.2008 17:44
Wohnort: Sankt Augustin(bei Bonn)

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von T-Mac 123 » 08.10.2008 11:41

nur der vfl!!!! hat geschrieben:ich bin echt der allerletzte der eigene spieler kritisiert,aber der gute jaures ist bisher ein einziger totalausfall!!!

Hey bin neu hier :winker:

ja i-wie ist jaurès noch gar nicht richtig angekommen bei uns bzw. für mich ist er eher ein Unsicherheitsfaktor.Ich hab ihn mehrmals in der Ligue 1 gesehen, da war er gut und was ihr vllt. nicht glaub sogar schnell :D Ich denke er brauch einfach noch ein bisschen Zeit um seine wahre Klasse zeigen zu können:
Benutzeravatar
Torti83
Beiträge: 583
Registriert: 12.03.2007 14:17

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von Torti83 » 08.10.2008 12:17

aber schnell ist man doch trotzdem, egal ob man sich eingewöhnt hat oder nicht.
Oder ist in Frankreich der Rasen kürzer geschnitten? Haben die Trikots ne andere Aerodynamik als hier?
T-Mac 123
Beiträge: 24
Registriert: 06.10.2008 17:44
Wohnort: Sankt Augustin(bei Bonn)

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von T-Mac 123 » 08.10.2008 12:36

ja schon klar,aber ich denke das er auch hier schnell ist,aber wenn man sich so die Spiele bzw. Situationen anguckt,dann sieht man das er eher schläfrig wirkt i-wie noch nicht richtig auf dem Platz,dass kann daher kommen das er noch nicht richtig integriert ist oder einfach müde ist(so richtig habe ich auch keine Erklärung dafür)
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von MeisterMatze » 09.10.2008 14:50

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein gestandener Spieler aus der Ligue 1 plötzlich
alles verlernt haben soll. Gebt ihm ein bisschen Zeit. Allerdings könnte ich mich mit der
Formation Gohouri - Bracker - Brouwers - Daems anfreunden. Allerdings hatte JICB schon
dermaßene Aussetzer, die zu Gegentoren geführt haben, dass ich ihn eigentlich nicht gerne
dort sehen würde!
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5622
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von KommodoreBorussia » 23.10.2008 21:11

Franzosen-FloXX stand in einer Quelle im Presse-Spiegel, ganz schön gemein ... ;-)
DocHoliday

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von DocHoliday » 29.10.2008 16:56

Bild
Benutzeravatar
Norfer Borusse
Beiträge: 1386
Registriert: 11.10.2008 22:28
Wohnort: Neuss - Norf

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von Norfer Borusse » 29.10.2008 17:30

Einer dieser besagten Tranfers die ich absolut nicht nachvollziehen kann.

Zumal wir auf der Linken verteidiger Seite eigendlich gut bestückt sind.

Bis heute kann man sich fragen warum nur wurde der Mann eigendlich geholt?
Hätte ein rechter Verteidiger nicht vorrangig sein müßen?
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von ColaRumCerrano » 29.10.2008 18:27

Norfer Borusse hat geschrieben: Bis heute kann man sich fragen warum nur wurde der Mann eigendlich geholt?
Hätte ein rechter Verteidiger nicht vorrangig sein müßen?
Wenn Daems für die IV eingeplant war - was er ja auch bisher spielt, dann hat der Transfer durchaus Sinn gemacht. Das er so schwer ankommt, konnte man halt vorher nicht wissen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27062
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von nicklos » 30.10.2008 10:35

Ich sag mal: Das wird ein kurzes Intermezzo.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von Bruno » 30.10.2008 22:56

KommodoreBorussia hat geschrieben:Franzosen-FloXX stand in einer Quelle im Presse-Spiegel, ganz schön gemein ... ;-)
Genau...und deswegen nix wie rein damit ins Forum. Tolle Idee :roll:
fohlenandy
Beiträge: 328
Registriert: 27.08.2004 18:44

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von fohlenandy » 30.10.2008 23:05

Wenn Daems für die IV eingeplant war - was er ja auch bisher spielt, dann hat der Transfer durchaus Sinn gemacht. Das er so schwer ankommt, konnte man halt vorher nicht wissen.[/quote]

das daems für die innenverteidigung vorgessen war kann ich mir eigentlich nicht vorstellen , warum wurde dann nach kleine auch noch callsen bracker geholt??
also rechts wäre verstärkung von nöten gewesen.
zum jetztigen zeitpunkt wäre miene viererkette diese
GO-KLEINE-C.BRACKER-DAEMS

zu unserem jaures fällt mir nicht sehr viel ein , ich kann nicht glauben , dass unser scouting so daneben lag , ansonsten müssten wir die wohl nochmal in die lehre schicken.
andreas
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von koala » 31.10.2008 00:51

Wow! 10 Spieltage sind vorbei und Jaures ist schon ein Flop. Nicht schlecht...

Das erste Mal weg von der Heimat, weg von seinem Heimatverein und dann wird erwartet, dass er von heute auf morgen sofort "funktioniert". Ich schreibe ihn erst ab, wenn er wirklich wieder weg ist.

Ich hoffe, er zieht die Reha in Gladbach durch. Vielleicht wird er wenigstens in Gladbach heimisch. Dann kommt der Rest vielleicht von selbst.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6181
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von BMG THOMAS » 17.11.2008 19:48

Wie lange ist er noch verletzt :?:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von GigantGohouri » 17.11.2008 19:54

Bis zur Winterpause stand irgendwo.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6181
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von BMG THOMAS » 17.11.2008 19:56

GigantGohouri hat geschrieben:Bis zur Winterpause stand irgendwo.
danke
Muchek
Beiträge: 287
Registriert: 02.05.2006 22:06
Kontaktdaten:

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von Muchek » 18.11.2008 01:16

naja,wirklich was hat er nicht gebracht,find ihn den totalen flop ..
Benutzeravatar
onkelh0o
Beiträge: 461
Registriert: 24.05.2004 17:31
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jean-Sébastien Jaurès [20]

Beitrag von onkelh0o » 18.11.2008 08:33

Ich will auch hoffen, das er in der Winterpause wieder abgegeben wird.
Eindeutig Fehleinkauf. Sogar Voigt spielt auf der Posi besser.... :schildmeinung:
Gesperrt