Alexander Baumjohann

Gesperrt
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Bruno » 04.11.2008 15:54

Ist meine Befürchtung (ebenso bei Marin und Touma, evt. sogar Colautti). Der Fluch der Erfolglosigkeit. In so einem Umfeld ist es eben auch total schwierig die Leute zum bleiben zu bewegen, denn einen der mehr oder das gleiche bezahlt werden die wohl immer finden. Und je schlechter wir werden desto schlechter unsere chancen, dann natürlich auch im Hinblick darauf wirklich erstklassige gute Leute zu bekommen. Das wäre sicher vor der Saison viel einfacher gewesen, wo jeder unserem Team eine gute Rolle zutraute. Naja, das ist ein anderes Thema.
Einerseits würde ich BJ ne Menge Kohle bieten damit er bleibt, andererseits gibt es auch ein Restrisiko, denn wenn er danach wieder abfällt haben wir nen riesen Klotz am Bein. Naja, wenn HM sicher ist das er es packt, muss zur Not richtig Kohle in die Hand genommen werden um ihn zu halten, denn sein Talent ist wohl unbestritten.
hAnn007
Beiträge: 609
Registriert: 08.01.2006 20:18
Wohnort: Wülfrath

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von hAnn007 » 04.11.2008 16:10

Butsche hat geschrieben:
Es wäre durchaus möglich, dass Baumjohann in einer intakten Mannschaft eine (kontinuierlich) bessere Leistung zeigen könnte. Da wir aber im Moment keine intakte Mannschaft haben - jedenfalls deuten die zuletzt gezeigten Leistungen darauf hin, steht zu befürchten, dass Baumjohann, um sein vorhandenes Potenzial abrufen zu können, den Verein wechseln und sich einer spielstärkeren Mannschaft anschließen wird. Was ich ausgesprochen schade finden würde.

JEDER Spieler spielt in einer intakten Mannschaft mit Selbstbewusstsein einer Siegesserie im Rücken deutlich stärker.
Dann würden auch alle von Bradley etc schwärmen.

Scheinbar gelten diese Alibis nur für Baumjohann...
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6589
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von FritzTheCat » 04.11.2008 16:28

hAnn007 hat geschrieben:Scheinbar gelten diese Alibis nur für Baumjohann...
Nein, diese Alibis gelten NUR für Talente! Für die ist es besonders wichtig in einer intakten Mannschaft zu spielen. Jos hat bei BJ auch drauf hingewiesen dass es ein Marin viel leichter hatte und dass man ihm jetzt Zeit geben muss. :winker:

HM sieht dass ähnlich, aber der wird Deiner Meinung nach auch keine Ahnung haben.
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von MeisterMatze » 04.11.2008 16:35

FritzTheCat hat geschrieben: Nein, diese Alibis gelten NUR für Talente! Für die ist es besonders wichtig in einer intakten Mannschaft zu spielen. Jos hat bei BJ auch drauf hingewiesen dass es ein Marin viel leichter hatte und dass man ihm jetzt Zeit geben muss. :winker:

HM sieht dass ähnlich, aber der wird Deiner Meinung nach auch keine Ahnung haben.
Allerdings ist Marin ein Ausnahmetalent, da kann ein Baumi nicht mithalten. Im übrigen ist es doch totaler
Schwachsinn, eine der wichtigsten Positionen an ein Talent wie Baumjohann zu vergeben. Er ist einfach noch
nicht so weit und er wird auch nicht in fünf Spielen schon so weit sein. Dieses Experiment ist zum Scheitern
verurteilt, denn bis er sein volles Potential abrufen kann, haben die "Fans" und "Experten" ihn schon hochkant
vom Hof gejagt. So ein Experiment, wie es in seinem Fall meiner Meinung nach ist, kann nur in einer funktionierenden
Mannschaft durchgeführt werden. Das gleiche Problem werden wir wohl auch mit Bradley haben.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Kaste » 05.11.2008 20:59

...ja, ja... ich weiß...es freut mich jedoch, dass Hans anscheind auf Baumjohann setzt und ihn nicht zu den Amas geschickt hat... da musste ich mal loswerden... :wink:
hAnn007
Beiträge: 609
Registriert: 08.01.2006 20:18
Wohnort: Wülfrath

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von hAnn007 » 05.11.2008 23:51

FritzTheCat hat geschrieben:
Nein, diese Alibis gelten NUR für Talente! Für die ist es besonders wichtig in einer intakten Mannschaft zu spielen. Jos hat bei BJ auch drauf hingewiesen dass es ein Marin viel leichter hatte und dass man ihm jetzt Zeit geben muss. :winker:

HM sieht dass ähnlich, aber der wird Deiner Meinung nach auch keine Ahnung haben.
Gut, dann erwarte ich dasselbe auch für Marin und Levels-

moment, auf welche beiden Spieler wird aktuell immer eingedroschen wenn ich deren Threads ansehe?
Muchek
Beiträge: 287
Registriert: 02.05.2006 22:06
Kontaktdaten:

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Muchek » 06.11.2008 00:53

baumjohann braucht noch zeit,aber ich denke,er wird mal ein echt kalsse spieler,aber wenn seine zeit kommt,hat gladbach ihn bestimmt schon verkauft -.-
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6589
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von FritzTheCat » 06.11.2008 10:01

hAnn007 hat geschrieben:Gut, dann erwarte ich dasselbe auch für Marin und Levels-

moment, auf welche beiden Spieler wird aktuell immer eingedroschen wenn ich deren Threads ansehe?
Gerade bei Marin sieht man deutlich wie gut ihm die letzte Saison getan hat. Levels ist ein Falls für sich, er muss für mich am Limit spielen um eine Chance für die erste Elf zu bekommen.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Sg-Fohlen » 06.11.2008 15:03

Hat Baumi uns schon alle gerettet :mrgreen: ??
Gegen Frankfurt hat er mir in der ersten Viertelstunde ganz gut gefallen. Danach wurde er aber Meister der Fehlpässe. Sollte neben seinen (sicherlich sehr guten Ideen), auch mal einen direkten geraden Pass spielen (als Ketzer nenn ich mal ein Beispiel: Bradley's One-Touch-Flügelwechsel :lol: ). Würde ihm mal gut zu Gesicht stehen und uns auch.
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von patte » 06.11.2008 15:06

denke er sollte nun in jedem fall auch in bielefeld ne chance in der ersten elf bekommen.......
Benutzeravatar
serpico
Beiträge: 1412
Registriert: 27.12.2006 23:26
Wohnort: Wiesbaden

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von serpico » 06.11.2008 17:56

er ist zumindest im kader! :lol:

hoffe doch dringenst, das er gegen bielefeld in der startaufstellung steht. in einem 4-3-3 wüsste ich allerdings nicht wo er den spielen sollte....... aufgrund der unsicherheit im bezug auf PP, wird wohl im 4-2-3-1 gespielt........

-----------MB----------GA---------
MM-------------BJ-------------KM
-----------------RF------------------

richtig cool fände ich aber mal folgende aufstellung! das aber nur, wenn alle fit sind.......

GO------KLEIN--PD-----VdB
BJ-----------PP-------------GA
MM---------RF-------------KM

das würde mir aber mal richtig gefallen.......... die letzte aufstellung ist mein bewerbungsschreiben an borussia! :mrgreen:
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Sg-Fohlen » 06.11.2008 18:28

Tja, dann würdest du wohl noch niemals die erste Runde überstehen :lol: . Mal im ernst, Baumi hat sicher seine Stärken, aber nicht unbedingt auf Aussen :wink: .
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von HerbertLaumen » 06.11.2008 18:31

serpico hat geschrieben:die letzte aufstellung ist mein bewerbungsschreiben an borussia! :mrgreen:
Alberman und Matmour auf links? So wirst du gar nicht erst eingeladen :winker:
Benutzeravatar
serpico
Beiträge: 1412
Registriert: 27.12.2006 23:26
Wohnort: Wiesbaden

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von serpico » 06.11.2008 19:09

leud, ihr habt doch keine ahnung! :mrgreen:

das ist die hammeraufstellung überhaupt! BJ braucht leute vor sich...... alleine mit FRIEND ist das ni.... er braucht das feld vor sich....
das mit GA und KM auf links geht auch! dafür steht VdB hinten.... wir haben also drei achsen, nebeneinander gestaffelt. bitte keine hohen bälle mehr nach vorne. revolutionär den ball von hinten nach vorne spielen und wir bekommen das noch besser als HH hin! :wink:

noch eine anmerkung! BJ und GA spielen quasi als 10er! wir hätten dann zwei davon.........
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1338
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von SpaceLord » 06.11.2008 20:25

Also GA auf links... weiß nicht... aber in einem Punkt stimme ich serpico zu:

AB braucht Anspielstationen VOR sich, und zwar nicht nur eine kümmerliche Spitze, die sich in Gesellschaft von fast immer zwei IVs befindet.

Gegen Bremen konnten wir mit dieser "Überfall-Aufstellung" häufig Überzahl erzeugen. Eine Spezialität unserer Aufstiegssaison, die durch das 4-5-1 komplett außer Kraft gesetzt wurde. Ich glaube, wenn AB diese Anspielstationen hat, blüht er auch auf.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Sg-Fohlen » 07.11.2008 10:09

Gegen Bremen haben wir auch nur mit einer Spitze gespielt :wink: . Das Problem allgemein seh ich wo anders.
Das taktische Verhalten ist aus meiner Sicht mies. Die Jos-Spiele lassen wir mal weg, da sie Geschichte sind, aber schauen wir uns mal unser 4-3-3 an.
Auch bzw. gerade in diesem System sollte man vorne immer wieder gute Anspielstationen haben. Dafür müssen aber die Aussenstürmer funktionieren. Dies schafft aber vor allem Marin nicht. Wenn über links Matmour die Linie entlang geht und Friend in der Box steht, rückt Marin eben nicht ein, sondern bleibt auch auf seiner Linie stehen. Da ist es klar, das man vorne kaum einen hat. Das selbe gilt für Angriffe aus der Mitte. Je nach Situation müssen die Aussenstürmer dann in die Lücken ziehen, statt aussen festzunageln. Ein weiteres Problem ist das Nachrücken aus dem MF. Das hat nichts mit einem System am Hut, sonder mit der Umsetzung der einzelnen Spieler.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Kaste » 07.11.2008 13:49

Danket dem Hans. Baumi im Kader, bitte nun auch Anfangsformation.
Benutzeravatar
Japasch
Beiträge: 210
Registriert: 01.07.2008 10:15
Wohnort: Duisburg

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Japasch » 07.11.2008 18:06

wünsche mir sehr das er wieder spielen wird !
das sah doch sehr gut aus die ersten 20 minuten gegen frankfurt und nachm gegentor sind se alle eingebrochen

glaube aber das er auch besser zur geltung kommen würde wenn er 2 spitzen vorne stehen hätte

wobei da einfach mehr von den flügelspieler kommen muss.
meiner meinung nach öfter nach innen gehen um rob zu unterstützen und alex mehr anspielmöglichkeiten zu liefern

hoffe sehr das er sein vertrag verlängert !
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1338
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von SpaceLord » 07.11.2008 19:34

Sg-Fohlen hat geschrieben:Gegen Bremen haben wir auch nur mit einer Spitze gespielt :wink: ......
.....

Das hat nichts mit einem System am Hut, sonder mit der Umsetzung der einzelnen Spieler.
Das ist es ja. Und natürlich mit der Vorgabe des Trainers, wie sie es umzusetzen haben.

Gegen Bremen war nur ein NOMINELLER Stürmer auf dem Platz, ja... aber das war taktisch gesehen ein 3-Mann-Sturm.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Alexander Baumjohann [29]

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.11.2008 08:57

SpaceLord hat geschrieben: Gegen Bremen war nur ein NOMINELLER Stürmer auf dem Platz, ja... aber das war taktisch gesehen ein 3-Mann-Sturm.
Wer sollen die Drei gewesen sein :shock: ? Die ganze Mannschaft hat einfach besser umgeschaltet, daher hatten wir vorne Anspielstationen. Und ich kann mir nicht vorstellen, das weder Jos noch Hans dies nicht so wollten/wollen.
Gesperrt