Filip Daems

Gesperrt
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12692
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Badrique » 12.01.2013 16:14

Filip Daems und Max Eberl sind doch beides kluge Leute.
Sie werden schon eine Lösung finden mit der sich beide Parteien anfreunden können. So ein Schmierentheater wie damals bei Ballack wird es bei uns mit Sicherheit nicht geben. Höchstens BILD und Express traue ich zu, dass wieder so aussehen zu lassen.
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1958
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von BorusseAusFischeln » 12.01.2013 16:17

Filip Daems und Max Eberl sind doch beides kluge Leute.
Sie werden schon eine Lösung finden mit der sich beide Parteien anfreunden können. So ein Schmierentheater wie damals bei Ballack wird es bei uns mit Sicherheit nicht geben. Höchstens BILD und Express traue ich zu, dass wieder so aussehen zu lassen.
denke ich auch.war einfach ein ganz gutes beispiel wie es nicht gehen sollte
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28056
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von 3Dcad » 12.01.2013 16:30

Badrique hat geschrieben:Er hat hier immer die Knochen hingehalten, in Guten wie in schlechten Zeiten.
:daumenhoch: er ist doch jetzt schon sehr lange bei uns, ich meine er hat auch die spieler wie elber, ziege, lisztes, etc. mitbekommen. gott sei dank ist die zeit vorbei wo wir den alten bayernspielern die rente finanzierten. wenn ein spieler wie daems jetzt bald 9 jahre die knochen für uns hinhält ist das was anderes.

seit ziege und eberl am werk sind gibts diese transfers der altstars vo anderen vereinen zu uns zum glück nicht mehr.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10299
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von purple haze » 12.01.2013 16:42

oh, da hab ich scheinbar ne disskussion losgetreten, die ich garnicht lostreten wollte.
ich habe lediglich ein paar gedanken von mir laut ausgesprochen, dabei hoffe ich aber das er uns erhalten bleibt, denn ich halte viel von ihm!
er kam zu zeiten als wir einen unmöglichen trainer und spodi hatten, die uns den ruf kdw einbrachten...
er blieb trotz sämtlicher höhen und tiefen, hat nie geklagt, sondern immer im sinne des teams und des vereins sein ding bei uns gemacht...für mich ein absoluter musterprofi :anbet: :bmg:
Marco@Borussia
Beiträge: 568
Registriert: 23.01.2012 12:45

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Marco@Borussia » 13.01.2013 00:50

Wenn Daems naechste Saison den erfahrenen Backup gibt, dann kann man sicher Christopher Lenz hinter ihm weiter foerdern. Vielleicht auch mit einer Leihe arbeiten, solange Daems noch aktiv bleibt. Ich denke Lenz koennte den Sprung hinter Oscar Wendt schaffen ohne grossen finanziellen Aufwand in etwas 1-2 Jahren und ich bin ja ohnehin eher fuer Jugendfoerderung als grosse Transfers, wenn es nicht zwingend sein muss.
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1958
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von BorusseAusFischeln » 13.01.2013 11:22

guter gedanke.gerade weil er wie daems sowohl iv,als auch lv spielen kann,also in sofern ein guter gedanke.ich würde es gut finden,wenn man filip dann iwie in den verein einbinden könnte.wir scouten ja auch vermehrt in belgien,vieleicht könnten wir ihn ja dafür gewinnen.
uli1234
Beiträge: 16528
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von uli1234 » 13.01.2013 18:30

Glaube nicht, dass er über die Saison hinaus bleibt, und nicht, weil die Blöd das heute schreibt sondern weil seine Zeit so langsam einfach zu Ende geht. Mit ihm sind wir vielleicht defensiv etwas stabiler, aber offensiv ist das an Unterstützung für den auch nicht mehr taufrischen Arango zu wenig. Dann lieber ein Talent zum Jahr 2013/14 fördern oder halt auch auf dem Transfermarkt zuschlagen, und das am besten für beide Seiten.
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8532
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Bockelmann » 13.01.2013 18:35

Konkurrenz belebt das Geschäft. Wendt hat sich vorbildlich
verhalten u. ich denke, dass wir unser Kapitano auch machen.
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7991
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von underworlder » 13.01.2013 18:51

schade wenn er geht!
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8532
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Bockelmann » 13.01.2013 19:32

Warum gehen?

Noch ist nichts in Stein gemeißelt!

Und wenn, dann kann die Alternative
auch ein guter Job im Stab von BMG sein.
Gibt wahrlich schlimmeres.

War doch klar, das das irgendwann kommen
würde.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12410
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Lattenkracher64 » 13.01.2013 19:42

Denke auch, dass man Filip nach seiner aktiven Laufbahn gut in den Verein einbinden könnte. Wenn er das denn auch so will.

Er hat sich immer loyal verhalten und ich kann mir nicht vorstellen, dass er Stress macht, wenn jetzt erst einmal Oscar Wendt die Nase vorne hat.
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Fresene » 15.01.2013 08:28

Ich würde ihn sofort nochmal ein Jahr verlängern. Bei mir wäre er auch immer noch sicher gesetzt als LV. Er ist zweikampfstark, schnell und auch offensiv sehe ich ihn (obwohl es hier immer geschrieben wird, aber nie belegt) nicht schlechter als Oscar (den ich aber für einen guten backup halte, der in dieser Konstellation ja trotzdem Spielpraxis bekommt und sich bei mir noch hinten anstellen müßte).

Ich kann mir die Position des LV's ohne Filip und nur mit Oscar zZ. nur schwer vorstellen und muß sagen, der Gedanke ihn in absehbarer Zeit (wie auch immer) nicht mehr zur Verfügung zu haben, sorgt schon für Magenschmerzen.

Pro Capitano!
ewiger Borusse
Beiträge: 6277
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von ewiger Borusse » 15.01.2013 09:29

Es sagt auch keiner das mit Ihm nicht verlängert werden soll, aber Filip ist 34 Jährchen alt, der macht das nicht mehr ewig.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31527
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von nicklos » 15.01.2013 12:19

Aber ein Jahr kann man ihm bedenkenlos noch geben. Vielleicht noch eine Option dranhängen, dass er bei 20 Spielen nächste Saison ein Jahr dazubekommt, ersatzweise ein Jahr Tätigkeit im Verein.
ewiger Borusse
Beiträge: 6277
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von ewiger Borusse » 15.01.2013 12:30

Altersteilzeit oder wie, meine Herren, das ist doch kein Beamtenladen hier!
Oberpfälzer Ochse
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2011 01:13
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Oberpfälzer Ochse » 15.01.2013 13:01

Auch ich sehe Filip nach wie vor als Stammspieler auf der Linksverteidigerposition.
Seit Lucien Favre hält er die linke Seite konstant dicht und besticht durch gute Zweikämpfe und Tacklings. Hält meiner Meinung nach Juan in überzeugender Art und Weise den Rücken frei.
Er interpretiert seine Rolle im Vergleich zu Oscar zwar klar defensiver, jedoch sehe ich ihn gerade deswegen als stabileren Faktor im Defensivverbund an und möchte ihn deshalb auch weiterhin als LV dort sehen.
Oscar besicht durch seinen Offensivdrang, den er in Zukunft auch ausleben darf, ich würde aber zumindest für die Rückrunde trotzdem unseren Capitano auflaufen lassen, wobei die Entscheidung natürlich ganz allein bei Lucien liegt.
Wie es vertraglich gesehen mit ihm weitergeht, entscheiden ebenfalls andere, ich persönlich würde das Duo Filip/Oscar noch nicht auseinanderreißen.
Sinnvoll erscheint für mich, Filip noch mindestens 1 Jahr zu binden, wobei die Karten für mich ab der neuen Saison bezüglich seines Stammplatzes neu gemischt werden, auch als erfahrener Back-Up würde er uns denke ich gut tun. :bmg:
westfalenborusse
Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2007 19:39

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von westfalenborusse » 15.01.2013 16:21

Ich denke, dass die Wachablösung auf der LV Position jetzt passieren muss, oder eben schon ist. Wenn Daems jetzt wieder spielt und den Vertrag verlängert bin ich mir sehr sicher das Wendt sich zur neuen Saison einen anderen Verein sucht. (und wer will es ihm verübeln)
Und wenn man bedenkt wie unser Offensivspiel über weite Strecken der Hinrunde aussah, ist es mir lieber wenn mit Oscar einer auf dem Platz steht der versucht nach vorne was zu machen xD
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von Borussiabernd5 » 16.01.2013 11:04

eben, warum nicht als Duo Daems/Wendt oder Wendt leicht vorgezogen .... das würde ich befürworten ... Wendt kann schön schnell mit nach vorne stossen auch ...
ewiger Borusse
Beiträge: 6277
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von ewiger Borusse » 16.01.2013 11:20

genau das ist es und Brouwers noch zu Alvaro und Martin und rechts dann Tony mit Julian Korb leicht zurück gezogen bis hinter die Torauslinie..............
lettwill
Beiträge: 74
Registriert: 14.07.2008 09:36

Re: Filip Daems [3]

Beitrag von lettwill » 16.01.2013 12:11

Vielleicht kann man den Galasek nochmal überreden, wenigstens für ein halbes Jahr den Libero zu geben... :lol:
Gesperrt