Co-Trainer Frank Geideck

Gesperrt
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 32524
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von 3Dcad » 08.09.2022 11:51

Nachvollziehbar. Bundesliga statt U23.
Alles Gute :daumenhoch:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 47949
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von HerbertLaumen » 08.09.2022 12:01

ColaRumCerrano hat geschrieben: 08.09.2022 09:45 Nach 23 Jahren ... schade, viel Glück und alles Gute im Privatleben und maximalen Misserfolg beim neuen Arbeitgeber :winker:
Mehr gibt es dazu nicht zu schreiben :winker:
hennesmussher
Beiträge: 1371
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von hennesmussher » 08.09.2022 12:21

Dann mach hier zu. 😉
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 14114
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Badrique » 08.09.2022 14:41

Schade, Alles Gute Frank Geideck.
Oh man diese ganzen Personalrochaden machen einen ganz kirre.
ttt
Beiträge: 1113
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von ttt » 08.09.2022 14:48

Völlig normal wenn er nochmal so eine
gut bezahlte Chance bekommt... musste natürlich nicht unbedingt Leipzig sein.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 5645
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Titus Tuborg » 08.09.2022 17:04

Alles gut, hat er sich verdient. Wird "nett" im Heimspiel, aber nur für den Namen der Blume :mrgreen:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 17031
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von raute56 » 08.09.2022 20:51

Frage: Warum ist er dann nicht konsequent gewesen und hat die Position bei der U23 abgelehnt?
McMax
Beiträge: 8213
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Lübeck

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von McMax » 08.09.2022 20:53

Vlt weil er keine Alternativen hatte oder er fand den Job nicht schlecht, nur den bei RB besser
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 32524
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von 3Dcad » 08.09.2022 21:13

23 Jahre Vereinszugehörigkeit, Respekt Frank Geideck :daumenhoch:
Ich denke Borussia hat es an Erfahrung bei der U23 gemangelt, deshalb hat man Frank gefragt.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 17031
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von raute56 » 08.09.2022 21:15

Er wechselt zu dem Bundesligisten, der am meisten angefeindet wird, und zu dem Typen, der vom Forum massivst kritisiert wurde vor anderthalb Jahren. Nun könnte man ihm den Wunsch, noch mal in der Bundesliga zu arbeiten durchaus zugestehen, aber nicht bei diesem Marketingprodukt und diesem Typen.

Sorry, da reichen selbst 23 Jahre für Borussia für mich nicht aus, um Verständnis aufzubringen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 34057
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von nicklos » 08.09.2022 21:19

ttt hat geschrieben:Völlig normal wenn er nochmal so eine
gut bezahlte Chance bekommt... musste natürlich nicht unbedingt Leipzig sein.
Stimmt. Aber um ihn reißt man sich nicht.
Alles Gute!
Knaller
Beiträge: 823
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Knaller » 08.09.2022 21:21

Ist mir völlig egal. Wird halt ein paar Euronen mehr in sein Kässchen spülen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 32524
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von 3Dcad » 08.09.2022 21:31

Also wenn man es Geideck schon nicht zugesteht zu RB zu wechseln um wieviel mehr/ weniger wird es dann bei Eberl der Fall sein?
Der Co-Trainer verdient einen Bruchteil vom Trainer. Bisher hat man sich wenig für Geideck interessiert nach 23 Jahren jetzt plötzlich doch?
Bei Geideck sehe ich kein Problem, bei Eberl und Korell ist das anders.
Kampfknolle
Beiträge: 14500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Kampfknolle » 08.09.2022 21:41

Sportlich wünsch ich natürlich den größten Misserfolg. Privat alles Gute.

Das Konstrukt muss halt wirklich nicht sein ...
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 12330
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Nocturne652 » 09.09.2022 00:52


Quincy 2.0 hat geschrieben:Kann seine Entscheidung nachvollziehen, er möchte sicher gerne weiterarbeiten als Co Trainer in der Bundesliga, da er das hier nicht mehr kann, ist das ein nachvollziehbarer Schritt.
Alles gute Frank.
Sehe ich ganz genau so, und schließe mich den guten Wünschen an.
Heidenheimer
Beiträge: 6806
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Co-Trainer Frank Geideck

Beitrag von Heidenheimer » 09.09.2022 12:18

Alles gute Feank Geideck am neuen Ort und herzlichen Dank für alles was du in den letzten 23 Jahren hier geleistet hast. Machs gut Frank und bleib gesund. *Falscher* Verein aber bei dir: Schwamm drüber.
Gesperrt