Michael Lang (Werder Bremen)

Antworten
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3390
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von rifi » 30.08.2019 22:42

nicklos hat geschrieben:
30.08.2019 08:23
Er wird bei uns ja nicht mehr spielen. Daher wäre Verkauf am besten gewesen.
Ein Verkauf wäre sicher auch sinnvoll gewesen. Wenn es aber keine passenden Angebote gibt, geht es nicht - wie du schon sagst. Aber wenn er bei Bremen eine gute Saison hat, dann kann ich mir durchaus Angebote vorstellen bzw. wird Werder dann die KO ziehen. Insofern sehe ich das nicht negativ.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 833
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von GuidOMD » 01.09.2019 18:27

Ganz guter Einstand gegen Augsburg. War sofort integriert und wurde oft angespielt. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29201
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von Borusse 61 » 01.09.2019 18:30

Kaum ist er da, schon gewinnen die Bremer.... 8)
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13449
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von raute56 » 01.09.2019 18:49

Hätte er Freitag doch nur bei uns gespielt.... :mrgreen:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12122
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von MG-MZStefan » 01.09.2019 18:56

Dem Ursache-Wirkungs-Prinzip folgend wäre das nicht schlecht gewesen... :)
uli1234
Beiträge: 14352
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von uli1234 » 28.09.2019 19:19

Oh weia...ist ja brutal schwach heute
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8000
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von DaMarcus » 04.11.2019 11:37

Seit Veljkovic wieder gesund ist und Gebre-Selassie wieder nach Außen kann, sitzt er nur noch auf der Bank. Das ist schon ziemlich bitter für ihn. Spricht im Moment wenig dafür, dass Werder ihn halten wollen wird. Als klarer BackUp ist er sicher zu teuer.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28792
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von nicklos » 10.11.2019 19:35

Ja, es ist insgesamt überraschend, dass er es nicht packt. Vielleicht muss er eine Ecke kleiner denken.
tzzz
Beiträge: 434
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 14:01

Wobei sich das ja auch schnell ändern kann, da wohl bald der Trainer entlassen wird.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 319
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von alinger84 » 11.11.2019 14:09

Warum sollten die Kohfeldt entlassen? Wie kommst du denn da drauf?
tzzz
Beiträge: 434
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 15:28

Weil die Ergebnisse nicht stimmen, weshalb sonst? Der hat jetzt noch 2-3 Spiele Zeit das zu ändern, sonst fliegt er. Ist meines Erachtens auch ein gefährlicher Schönredner.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 319
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von alinger84 » 11.11.2019 15:50

Ich glaube, dass er trotz der schwachen Ergebnisse noch ziemlich fest im Sattel sitzt. Warten wir es ab...

Vielleicht kann Lang in der Winterpause / Vorbereitung zur Rückrunde nochmal Punkte sammeln und auf sich aufmerksam machen. Unter welchem Trainer auch immer...
tzzz
Beiträge: 434
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 17:58

Abwarten und Tee trinken ;) für Lang hoffe ich das Beste und sonst halt zurück in die Schweiz.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3390
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von rifi » 17.11.2019 00:37

tzzz hat geschrieben:
11.11.2019 15:28
Weil die Ergebnisse nicht stimmen, weshalb sonst? Der hat jetzt noch 2-3 Spiele Zeit das zu ändern, sonst fliegt er. Ist meines Erachtens auch ein gefährlicher Schönredner.
Sehe ich komplett anders, halte ihn nach wie vor für einen sehr guten Trainer. Und ich bin mir sicher, dass man das bei Bremen genauso sieht. Wenn sie ihn wirklich entlassen, steht er garantiert bald wieder in der Buli an der Seitenlinie. Aber so weit wird es nicht kommen. Zum einen weil Bremen wieder mehr Punkte holen wird, zum anderen, weil er eben schlichtweg ein guter Trainer ist.

Bei Bremen läuft es im Moment nicht optimal, aber sie haben dort auch seit Saisonbeginn brutale Verletzungsprobleme und eben keinen so überragenden breiten Kader. Und wenn es ans Toreschießen geht, macht sich sicher auch das Fehlen von Kruse bemerkbar.

Was Lang angeht bin ich hingegen weniger optimistisch. Ich habe nicht das Gefühl, dass er sich bei Bremen wird durchsetzen können. Für ihn dürfte der Gang ins Ausland (vielleicht zurück in die Schweiz) der realistischste sein, denke ich.
Siegener
Beiträge: 251
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von Siegener » 02.12.2019 00:52

Die Trainer-Diskussion hier ist doch Unsinn. Lang schafft es nicht in die Bundesliga. Fertig.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28792
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von nicklos » 07.12.2019 18:47

Langsam muss man zu diesem Schluss kommen. Er ist ein gutes Backup, mehr nicht.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11336
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von Neptun » 14.12.2019 15:35

Heute in der Startelf gegen die Bayern
tzzz
Beiträge: 434
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von tzzz » 17.12.2019 19:15

Nach dem heutigen Spiel sollte die (überfällige) Trainerentlassung definitiv feststehen. Mal gucken wie es dann für Michael weiter geht.
Volker Danner
Beiträge: 29200
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von Volker Danner » 17.12.2019 19:23

Lang ist noch einer der Besten heute..
tzzz
Beiträge: 434
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Michael Lang (Werder Bremen)

Beitrag von tzzz » 17.12.2019 19:25

Ironie? Ich sehe das Spiel nicht, aber ist irgendwie schwer vorstellbar bei diesem Spielstand als Abwehrspieler ;)
Antworten