Michael Lang (Werder Bremen)

Antworten
JA18
Beiträge: 1659
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von JA18 » 07.08.2019 21:27

Er muss ja auch erstmal wollen. Glaube nicht dass er sich die zweite Liga antut und auch nicht, dass er heiß darauf ist nach Augsburg zu gehen.
Halte es für viel wahrscheinlicher, dass er hier bleibt und erstmal doch noch versucht sich durchzusetzen.
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von uli1234 » 07.08.2019 22:02

Glaube ich nicht. Dafür spielt er zu gerne Fussball.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von desud » 09.08.2019 14:22

Also auf dem Mannschaftsfoto stand Lang in einem Trikot ohne Rückennummer und Namen drauf. Ein Indiz?
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 288
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von alinger84 » 09.08.2019 14:24

Das wurde auf der letzten Seite schon ausführlich besprochen :aniwink:
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von desud » 09.08.2019 15:57

Naja, 2 Beiträge. Hab es wohl überlesen :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26522
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Borusse 61 » 15.08.2019 14:27

Lt. Max, gibt es Anfragen für ihn, mal sehen wie Mike sich entscheidet, geht er oder bleibt er.
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Fresene » 15.08.2019 14:34

Ich hätte ihn schon gerne als Ergänzung- hab ihn auch nie so schwach wie Hecking gesehen. Unsere zwei Neuen sehe ich aber auch besser. Es hat leider einfach nicht gepasst. Traue ihm schon einen Stammplatz in der ersten Liga zu.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Titus Tuborg » 15.08.2019 14:40

Wird mit Sicherheit noch wechseln, habe da irgendwie Werder oder Augsburg in Verdacht...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27007
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von nicklos » 18.08.2019 09:31

Lichtsteiner, inzwischen 35, wechselt wohl nach Augsburg.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11420
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Badrique » 18.08.2019 09:35

Wow, das wäre schon ein starker Transfer für Augsburg, wenn Lichtsteiner noch die Qualität der letzten Jahre hat. Ich vermute Lang wird es ins Ausland ziehen, könnte mir ein Engagement in Italien sehr gut vorstellen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2991
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von rifi » 18.08.2019 11:29

Aber welcher 35-jährige Fußballer hat in der heutigen Zeit noch die Qualität von vor 5-10 Jahren? Natürlich kann die Erfahrung etwas bringen. Aber ich bin froh, dass wir nicht mehr auf die Elbers, Zieges, Böhmes setzen. Natürlich kann man aber auch Glück haben wie wir es mit Galasek hatten. Mal schauen.

Ich denke aber, dass es notwendig ist. Irgendwie ist Augsburg für mich nicht höher anzusetzen als Düsseldorf, Union oder Paderborn. Sie brauchen jede Hilfe.

Sollte er aber kommen, wird es sicher unwahrscheinlicher, dass Lang dorthin wechselt. Nach seinen Äußerungen würde er aber sicher andere Vereine ohnehin bevorzugen.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Zisel » 18.08.2019 23:00

Ich schreibe ihn nicht vom Hof. Kann gut sein, dass wir ihn noch brauchen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7611
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.08.2019 02:42

Ich glaube daß Micha so schnell wie möglich und öfters spielen will...und bestimmt keinen bock hat solange abzuwarten bis er irgendwann endlich mal gebraucht wird....aber wenn er sich entscheiden sollte zu bleiben hab ich auch nix dagegen.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Zisel » 19.08.2019 14:19

Wieso sollte ein Spieler, der nicht sofort gebraucht wird, unmittelbar die Flucht ergreifen? Ich erwarte von einem Profi, dass er die Herausforderung auch mal annimmt. Langs Gehalt wird zudem nicht das schlechteste sein. Das der Trainer ihn noch im Urlaub, ohne ein einziges Training abzuwarten ins zweite Glied gesprochen hat, fand ich suboptimal. Angesichts der vielen Spiele die hoffentlich auf die Truppe warten, hätte ich ihn gerne weiter im Kader. Lainer hat für mich zudem keinen unantastbaren Eindruck gemach. Selbstredend gestehe ich ihm ein paar Wochen Eingewöhnungszeit zu. Wäre ich Lang, würde ich nach der Hinrunde Bilanz ziehen.

Oder er geht zu Eberl, fordert einen Stammplatz und wechselt nach München.....
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von grüner manni » 19.08.2019 14:52

Zisel hat geschrieben:
19.08.2019 14:19
Wieso sollte ein Spieler, der nicht sofort gebraucht wird, unmittelbar die Flucht ergreifen?
Naja, weil er schon letzte Saison weit weg von der ersten Mannschaft war und es durch Lainer sicher nicht einfacher geworden ist. Selbst mit der Dreifachbelastung könnte es gut sein, dass die Saison für ihn ohne eine einzige Einsatzminute vorbeigeht. Das hätte Rose vielleicht nicht so öffentlich kundtun müssen, aber er hat ja auch gesagt: "Wenn Michael nach seinem Urlaub zu uns zurückkehrt und besser trainiert als die anderen, wird er spielen." Und wenn Lang diese Chance nutzen will, dann soll er das tun.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Zisel » 19.08.2019 14:55

grüner manni hat geschrieben:
19.08.2019 14:52
Und wenn Lang diese Chance nutzen will, dann soll er das tun.
Ich wäre dafür.... :winker: :daumenhoch:
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von grüner manni » 19.08.2019 15:17

Nichts gegen Lang, der sicher ein sympathischer Kerl ist. Und der sich ganz ohne öffentliches Mimimi beim Trainer nach seinen Einsatzchancen erkundigt hat, anscheinend ohne Forderungen zu stellen, was gerade im Lichte der letzten Transferaktivitäten nur zu begrüßen ist. Aber ich würde Beyer die Einsatzzeiten doch mehr gönnen, weil der noch jung ist und eine ganz andere Perspektive bei uns hat. Und ich vermute, das eine schließt das andere aus. Es sei denn, die Seuche bricht wieder bei uns aus.
Kampfknolle
Beiträge: 8510
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 19.08.2019 17:06

Ich denke, dass man Beyer eher in der IV sieht. Diese Position hat er ja auch gelernt, wenn ich mich nicht irre.

Ehrlich gesagt glaube ich aber auch, dass man das wahre Potenzial von Michael hier noch gar nicht gesehen hat. In ihm steckt sicherlich viel mehr als das, was er bisher gezeigt hat. Jetzt hat er mit Lainer natürlich nen ordentlichen Brocken vor der Nase.

Wenn Micha diesen Konkurrenzkampf nicht scheut, darf er hier gerne Gas geben. :daumenhoch:
Curva Nord
Beiträge: 66
Registriert: 19.07.2015 09:57

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Curva Nord » 19.08.2019 21:25

Vielleicht wird er an Augsburg als Verrechnung für Gregoritsch abgegeben...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Further71 » 19.08.2019 21:42

Damit er dort - vermutlich- hinter Lichtsteiner auch auf der Bank schmort? Wohl eher nicht.
Antworten