Andreas Poulsen (Austria Wien)

Antworten
GW1900
Beiträge: 3346
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von GW1900 » 12.11.2020 17:28

Ich bezweifel, dass er bei uns zum Bundesligaspieler wird. War wohl der größte Flop von Eberl in der jüngeren Vergangenheit, schließlich war er mit knapp 5 Mio. nicht besonders günstig
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33419
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Borusse 61 » 12.11.2020 18:09

GW1900 hat geschrieben: 12.11.2020 17:28 Ich bezweifel, dass er bei uns zum Bundesligaspieler wird.

Ist durchaus möglich, dass er es bei uns nicht schafft.
Aber wir sollten froh sein über jede Alternative, die
uns in den anstehenden englischen Wochen zur
Verfügung steht.
uli1234
Beiträge: 16661
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von uli1234 » 12.11.2020 18:49

GW1900 hat geschrieben: 12.11.2020 17:28 Ich bezweifel, dass er bei uns zum Bundesligaspieler wird. War wohl der größte Flop von Eberl in der jüngeren Vergangenheit, schließlich war er mit knapp 5 Mio. nicht besonders günstig
Flopp von eberl.......
GW1900
Beiträge: 3346
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von GW1900 » 12.11.2020 19:29

Was meinst du?
Oldborusse
Beiträge: 2894
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Oldborusse » 12.11.2020 23:15

Wenn ich das hier schon wieder lese, Flop vom Eberl, wird kein Bl Spieler ... also ehrlich. Was für Schlaumeier ihr immer seid. :wut2:
Der Poulsen ist gerade mal 21 Jahre alt, war lange verletzt, hat eine große Konkurrenz im Team.
Und was kann Eberl dafür das er sich so schwer verletzt hat?
Kampfknolle
Beiträge: 12034
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Kampfknolle » 13.11.2020 02:31

Ich glaub nicht, dass die Aussage böse gemeint war.

Für die Transfers, die einschlagen, wird Max gefeiert. Also sollte es auch erlaubt sein, die eher weniger gelungenen Transfers anzusprechen. Und wenn man ehrlich ist, ist er schon ne ganze Weile hier, ohne dass er sich irgendwie in Richtung Kaderplatz im Profiteam entwickelt hat.

Das selbe gilt übrigens auch für Villalba. Es wird immer wieder Tranfers geben, die hier nicht das erbringen, was man sich erhofft hat. Gerade bei so jungen Spielern.

Für beide wird es wahrscheinlich nicht reichen. Meine Meinung.
WeißeRose
Beiträge: 1321
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von WeißeRose » 13.11.2020 08:10

Poulsen und auch Villalba wurden in ihrer Entwicklung sehr heftig von Verletzungen gebremst. Villalba zusätzlich durch die Regelung, dass er nicht U23 spielen durfte. Immer, wenn es bei den beiden vorwärts ging, kam eine Verletzung. Das kann man dann nicht als Flop bezeichnen.
GW1900
Beiträge: 3346
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von GW1900 » 13.11.2020 08:38

Oldborusse hat geschrieben: 12.11.2020 23:15 wird kein Bl Spieler ...
Hab ich nie behauptet.

Den Rest hat Kampfknolle gesagt :daumenhoch:

@WeißeRose: Das ist dann Interpretionssache. Für mich ist es ein Flop, wenn man viel Geld für einen Spieler ausgibt, der dann - nach einer Eingewöhnungszeit - nicht funktioniert. Klar ist das mit den Verletzungen tragisch und da kann weder Eberl noch Poulsen was für, aber es ist nun mal Fakt, dass er jetzt seit 2,5 Jahren hier ist und noch (!) nicht funktioniert hat. Wäre natürlich super, wenn sich das noch ändert, aber mir fehlt derzeit der Glaube daran, u.a. auch weil ihn ja die Verletzungen immer stoppen.
WeißeRose
Beiträge: 1321
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von WeißeRose » 13.11.2020 12:17

Mit der Interpretationssache hast du Recht. Ich verstehe unter einem Flop, einen Spieler, der verpflichtet und in seinen Leistungen falsch (zu gut) eingeschätzt wurde und dann wegen zu schwacher Leistungen nicht spielt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31730
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von nicklos » 13.11.2020 13:24

Ja, und so ist es leider auch. Vielleicht startet er in einigen Jahren woanders durch.
Kampfknolle
Beiträge: 12034
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Kampfknolle » 13.11.2020 23:42

In einigen Jahren?

Da dürfte der Zug aber abgefahren sein ..
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33419
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2020 13:36

Andi ist heute bei den Amas in der Startelf.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33419
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Borusse 61 » 06.12.2020 17:39

Andreas Poulsen hofft auf Leihgeschäft im Winter !

https://fohlen-hautnah.de/andreas-pouls ... im-winter/

Er glaubt weiterhin an den Durchbruch bei Borussia.
Ich drücke ihm auf jeden Fall die Daumen, dass es klappt
mit der Ausleihe um sich dann durch die entsprechende
Spielpraxis weiterzuentwickeln.
spawn888
Beiträge: 6488
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von spawn888 » 06.12.2020 20:50

gibt ja eigentlich gar keine andere Möglichkeit. Bensebaini kehrt zurück, Wendt spielt sein Spiel weiterhin zuverlässig. Einen dritten LV benötigen wir aktuell nicht. Poulsen sollte ausgeliehen werden, ist mit 21 noch immer jung. Wenn er ne Rückrunde komplett Stamm spielt, wonach es in Wien ja zunächst aussah, dann kann er davon profitieren und als 2. LV zurückkommen, sofern Wendt überhaupt aufhören sollte.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3556
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Ruhrgebietler » 12.12.2020 00:04

Tja vielleicht kommt jetzt seine Zeit, Ramy noch Krank und Wendt müsste vielleicht auch Mal wieder auf die Bank nach der letzten Leistung.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33419
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Borusse 61 » 12.12.2020 07:22

@Ruhrgebietler :winker:

Da er gestern bei den Amas 90. Min. gespielt hat,
wird er heute wohl nicht im Kader der Profis sein.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5175
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Aderlass » 18.12.2020 21:42

Vielleicht wäre er mal eine Option in Elversberg.
uli1234
Beiträge: 16661
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von uli1234 » 18.12.2020 22:56

Nö, keine Spielchen im Pokal. Die bestmögliche elf soll spielen, danach gibt es 6 Tage frei.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5175
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Aderlass » 21.12.2020 14:54

Nö. Ich erwarte dass eine B-Elf stark genug ist um einen Regionalligisten zu schlagen. Und Andi braucht Spielpraxis.
Kampfknolle
Beiträge: 12034
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Andreas Poulsen [40]

Beitrag von Kampfknolle » 21.12.2020 15:26

Das eine Spiel würde ihn nicht weit bringen.

Das wird hier nichts mehr für ihn. Gleiches gilt für Vilalba und Müsel.
Antworten