Moritz Nicolas (Viktoria Köln)

Antworten
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 970
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Genellan » 01.08.2020 13:21

Wenn Union ein Pollersbeck als Nummer 1 holen will scheint Nicolas wohl keine Qualität für die Erste Liga zu haben.
Borusse3981
Beiträge: 433
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Borusse3981 » 01.08.2020 14:08

Oder Union keine Ahnung von einem gutem Torwart.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9609
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 03.08.2020 10:57

Lt. Kicker ist Osnabrück an einer leihe interessiert.
Da unsere rückholoption allerdings im mai verstrichen ist, müsste auch union einem vorzeitigen leihabbruch zustimmen.

Osnabrück hat mit kühn allerdings auch eine klare nummer 1.

Absolute priorität sollte aus meiner sicht haben, dass er einen verein findet, wo er stammtorwart wird. Von mir aus auch in liga 3. Aber ein weiteres jahr auf der bank wäre absolut kontraproduktiv.
Kampfknolle
Beiträge: 12619
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Kampfknolle » 03.08.2020 19:20

Union hat Luthe geholt.

Tjo...
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9609
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 03.08.2020 20:11

Und ihn mit "unsere neue nr.1" vorgestellt.

Die leihe sollte deshalb sofort abgebrochen werden.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10366
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von purple haze » 03.08.2020 20:25

Diese Leihe ist gefühlt für den Allerwertesten...ganz schön ärgerlich für Niclas :-(
Kampfknolle
Beiträge: 12619
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Kampfknolle » 04.08.2020 00:52

Absolut.

Der Junge braucht Spielpraxis. Oben erwähnt jetzt Liga 3.

Oder halt mal nach Holland blicken, vllt hat dort jemand Bedarf?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4540
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von rifi » 04.08.2020 01:18

purple haze hat geschrieben: 03.08.2020 20:25 Diese Leihe ist gefühlt für den Allerwertesten...ganz schön ärgerlich für Niclas :-(
Oder es reicht halt nicht. Er ist nun ein Jahr bei Union. Glaubt ihr wirklich, dass man ihm einen Luthe vorsetzt, wenn man in dem Jahr zur Überzeugung gekommen wäre, dass Nicolas absolutes Stammtorhüterpotenzial hat. Kann ich mir nicht vorstellen. Zumal ich Union auch nach dem Jahr Chancen auf eine Weiterverpflichtung einräumen würde. Denn an Sommer sehe ich ihn in den kommenden Jahren nicht vorbei kommen und danach rechne ich eher mit Olschowsky oder einem ganz anderen.

Natürlich hätte man sich Einsätze gewünscht, aber am Ende setzt sich Qualität normalerweise auch durch. Wenn er Sich nicht durchsetzt, könnte also auch da der Hund begraben sein.

Für Nicolas persönlich könnte eine Rückkehr mit Leihe/Transfer zu einem anderen Klub sicher die bessere Option sein.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8573
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von DaMarcus » 04.08.2020 08:48

Wobei Unions Transferpolitik ja durchaus auf erfahrene Spieler ausgelegt ist - Subotic, Gentner, Andersson, Ujah. Da hat man schon eine erfahrene Achse, die man nun mit Luthe verstärkt hat. Da kann es schon sein, dass Fischer im Zweifel immer dem Torhüter mit mehr Erfahrung Vorzug gegeben hat und in Zukunft gegen wird.

Die Leihe muss man auf jeden Fall beenden. Ich hoffe nicht, dass Union sich dagegen sperrt, um dem Jungen nicht die Zukunft zu verbauen. Eine Leihe in die zweite Liga macht für ihn Sinn. Aber auch da wird er kaum irgendwo sicher Stammspieler sein. Schwierige Situation.
WeißeRose
Beiträge: 1492
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von WeißeRose » 05.08.2020 10:54

DaMarcus hat geschrieben: 04.08.2020 08:48 Wobei Unions Transferpolitik ja durchaus auf erfahrene Spieler ausgelegt ist
Liegt aber auch daran, dass diese Spieler oft schon als ausrangiert gelten und bezahlbar sind. Ähnlich, wie bei Augsburg.
Wenn der neue Torwart als neue Nr. 1 vorgestellt wurde, muss das noch nichts bedeuten. Union würde bstimmt auch von sich aus das Leihgeschäft mit Moritz beenden, wenn man nicht an ihn glaubte. So gibt es einen hoffentlich fairen Zweikampf. Nicolas hatte schon auch Pech mit seinen Verletzungen. Sonst hätte er jetzt vielleicht einen kleinen Bonus.
McMax
Beiträge: 7174
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von McMax » 05.08.2020 18:25

Wenn es keine Interessenten gibt soll er lieber est mal bei Union bleiben
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34728
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Borusse 61 » 05.08.2020 18:29

Was bringt ihm das denn, so kann er sich nicht weiterentwickeln, oder ?
McMax
Beiträge: 7174
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von McMax » 05.08.2020 18:33

Denkst du bei uns wird er wieder die Nummer 1 in der U23?
Sehe die Chance bei Union nur höher vlt doch die Nummer 1 zu werden, falls es mit Luthe nicht klappt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34728
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Borusse 61 » 05.08.2020 18:46

Das Torwartkarussell hat ja jetzt Fahrt aufgenommen. Ich glaube nicht das Union
Luthe geholt hat um ihn auf die Bank zu setzen. Da wäre eine erneute Ausleihe
von Moritz, wo er bessere Chancen auf Einsätze hat, die bessere Lösung für ihn
und Borussia.
Kampfknolle
Beiträge: 12619
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Kampfknolle » 05.08.2020 19:09

Man muss auch einfach mal sagen, das Luthe kein schlechter Torhüter ist.

Eine Beendigung der Leihe ist in meinen Augen Pflicht.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8689
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 05.08.2020 19:13

wie ich mal geschrieben hatte,das war einfach eine Liga zu hoch.Ist doch klar das ein Verein erstmal seine eigenen Torhüter einsetzt anstatt ein ausgeliehendes Talent.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 32541
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von nicklos » 06.08.2020 09:45

Leihe sollte beendet werden.
Heidenheimer
Beiträge: 5158
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von Heidenheimer » 09.08.2020 11:42

Ich persönlich würde Moritz Nicolas definitv abgeben. Die Begründung, dass Union keine Anstrengungen unternahm um ihn definitiv zu übernehmen nach dem Abgang der Nr 1 und mit Luthe einen neuen TW verpflichtete. Das heisst doch, dass die Ueberzeugung der Berliner von ihm nicht zu 100% gegeben ist.
Bei uns hat Sommer noch langfristig Vertrag. Grün und Sippel werden als gute Ersatztorwarte erachtet. Olschowsky bekam einen Profivertrag und ist auch um die 20 Jahre alt.
Es müsste sich schon Sommer schwer verletzen und für Monate ausfallen, dass eine Weiterbeschäftigung von Nicolas bei uns Sinn machen würde. So leid es für mich um den sicherlich talentierten jungen Mann tut. Gehe davon aus, dass er bei einem 2. Ligist anheuern wird mittelfristig um so zu einer Nummer 1 zu werden.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9609
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Moritz Nicolas (Union Berlin)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 14.08.2020 11:11

express hat ein foto von ihm beim gladbach-training gepostet. leihe damit (wohl) beendet. gut so :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34728
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Moritz Nicolas [ ]

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2020 14:37

Mal sehen wie es mit ihm weitergeht..... :arrow: https://www.ligainsider.de/moritz-nicol ... in-291859/
Antworten