László Bénes (FC Augsburg)

Antworten
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1504
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von ThomasDH » 03.02.2021 16:19

borussenmario hat geschrieben: 02.02.2021 22:33 Ist klar. :lol:
Kannst dir ja gerne mal ältere Beiträge hier ansehen, u. a. auch von mir. :winker:
Oder meine. Bei Hofmann war es anders. Er hatte viele seiner heutigen Qualitäten schon von Anfang an. Räume zugelaufen, immer mit das höchste Laufpensum, sehr gute Technik und Ballannahme, gutes Dribbling. Dadurch alleine war er wichtig genug für das Team, dass eigentlich alle Trainer ihm viel Spielzeit gegeben haben.
Was er mittlerweile verbessert hat ist die Entscheidungsfindung zum Risikopass. Dadurch hat er wesentlich weniger gefährliche Ballverluste. Er haut seinen Körper robuster in die Zweikämpfe als ganz zu Anfang. Seine Laufwege waren früher schon gut, sind jetzt noch besser geworden. Und er passt aktuell perfekt in das System von Rose mit seiner Spielweise.

Enorm viel hängt vom Selbstbewusstsein ab. Es gab auch früher Spiele, wo er wie selbstverständlich Top-Leistungen gebracht hat. Danach wieder zwei, drei Durchschnittliche. Heute ist das Selbstbewusstsein da. Er bringt deutlich konstantere Top-Leistungen.

Die oben genannten negativen Eigenschaften fallen dem Gros der Zuschauer viel deutlicher auf, als die Positiven. Die Trainer haben das anders gesehen und ihn eingesetzt. Bei vielen Fans wurde er genau so zum Buhmann. Will hier keinem was unterstellen, aber das ist einfach mein Eindruck. Er war also meiner Meinung nach nicht Trainers Liebling unter Schubert, Hecking und Rose. Sondern bekam Spielzeit, weil er wichtig für unser Spiel war und weil er viel Potential hat. Letzteres hat er genutzt, indem er ein paar wesentliche Dinge deutlich verbessern konnte. Vor Rose und jetzt unter Rose nochmal ein großer Schritt.

Der Vergleich zu Benes hinkt also meiner Meinung nach stark. Dazu kommt die Konkurrenzsituation von Benes. Hofmann ist viel flexibler auf verschiedenen Positionen einzusetzen.

Bin auch ein großer Fan von Benes. Halte die Leihe aber trotzdem für genau das Richtige. Er braucht Spielzeit. Bei uns ist es aktuell schwer für ihn. Trotz Dreifachbelastung.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1504
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von ThomasDH » 03.02.2021 16:21

WeißeRose hat geschrieben: 02.02.2021 22:42 Was meinst du denn da für Aussagen und von welcher Zeit redest du? Ich glaube dir nicht, dass du innerhalb der ersten zwei oder gar drei Jahre von Hofmann bei uns jemals geschrieben hast, der wird mal eine Granate.
Ich habe schon auch mal bemerkt, dass er am Ball nicht schlecht ist, Zeit braucht usw., aber von seinen damaligen Leistungen auf so eine Leistungsexplosion nach vier (!) Jahren zu schließen, das nehme ich dir nicht ab. Wenn du das dann zu einem so frühen Zeitpunkt doch mal gemacht hast, mache ich einen Kniefall vor dir. :wink:
Es war eben keine Leistungsexplosion. Er hat eher kontinuierlich ein paar Dinge abstellen und verbessern können. Ich erinner mich auch unter Hecking an ein paar sehr gute Auftritte von ihm. Die waren nur hier im Forum schnell wieder vergessen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28275
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von 3Dcad » 05.02.2021 17:28

Seit Montag ist der bis Saisonende aus Gladbach geliehene Benes beim FCA im Training. "Er hat sich sehr gut eingefügt und alle Einheiten mitgemacht", sagte Herrlich am Freitag. Der 23-jährige Slowake sei gegen Wolfsburg "auf jeden Fall eine Option", möglicherweise sogar für die Startelf: "Wir wollen ihn so schnell wie möglich auf den Platz bekommen."

Benes soll Trefferquote erhöhen
Benes soll die lahmende Augsburger Offensive beleben. Er sei "ein Zehner oder Achter, der gerade in den Zwischenräumen sehr gut ist und gute Entscheidungen trifft", findet Herrlich. "Wir hoffen durch ihn auf noch mehr Torgefahr für unser Spiel." Der Linksfüßer soll Pässe ins letzte Drittel spielen, Tore vorbereiten - und auch seine eigene Trefferquote erhöhen. In 40 Bundesligaspielen für die Borussia gelang ihm bislang nur ein Tor.
https://www.kicker.de/herrlich-die-krit ... 90/artikel
GW1900
Beiträge: 3346
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von GW1900 » 06.02.2021 14:34

Steht direkt in der Startelf gegen Wolfsburg :daumenhoch:

Da mit Strobl und Gruezo auch noch zwei 6er spielen, wird Benes wohl eher auf der 10 anfangen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33397
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Borusse 61 » 06.02.2021 14:37

Dann mal los, Laci, lass es krachen....
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4625
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Borussensieg » 06.02.2021 15:14

Ich hab gerade mal nachgeschaut. Das letzte mal stand er mit Tobi und Andre beim Saisonabschluss 16/17, dem 2:2 gegen Darmstadt im Kader. Danach waren wir dann 9. (....und unser heutiger Gegner 5., in der nächsten Saison stiegen sie dann als 18. ab...)
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 15106
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von fussballfreund2 » 06.02.2021 15:28

Klasse Laci. Auf geht's Jung. Mach ein paar Buden :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 16653
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von uli1234 » 06.02.2021 17:35

Oha....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31730
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von nicklos » 06.02.2021 19:12

Im Ticker nix groß zu vernehmen. Gelbe Karte. Nach 66 Minuten raus. Spiel verloren. War anscheinend durchwachsen.
Wallufborusse
Beiträge: 617
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Wallufborusse » 06.02.2021 21:34

yambike58 hat geschrieben: 02.02.2021 06:52 Unnötig für mich......
Wir haben noch einige Spiele vor der Brust......tanzen noch auf 3 Hochzeiten.... :nein:
Ich sehe es auch so. Man hätte ihn hier behalten sollen. Aber letztlich war es Lacis Wunsch. Dem wollte man wohl entsprechen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10976
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Nothern_Alex » 06.02.2021 22:21

Aus meiner Sicht hat er alles richtig gemacht. Er hat heute gespielt, bei uns hätte er wahrscheinlich 90 Minuten zugesehen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12551
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Lattenkracher64 » 06.02.2021 22:23

Ob er heute aber der Heilsbringer gewesen wäre...
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8011
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von BurningSoul » 06.02.2021 22:49

Unwahrscheinlich. Dafür hätte er entweder von Anfang an spielen oder relativ früh eingewechselt werden müssen. Die Standards hätten sicherlich eine andere Qualität gehabt, aber ob eines der beiden Szenarien (Startelf oder frühe Einwechslung) eingetroffen wäre? Wenn er auf dem Feld gewesen wäre, hätten wir sicherlich ein paar Chancen mehr gehabt. Gerade, wenn aus dem Spiel nichts geht. Standards können trotzdem funktionieren. Siehe Union Berlin.
GW1900
Beiträge: 3346
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von GW1900 » 12.02.2021 19:40

Steht heute wieder in der Startelf!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33397
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Borusse 61 » 13.02.2021 13:09

Hat jemand das Spiel gesehen, wie hat er sich denn geschlagen ?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 15106
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von fussballfreund2 » 13.02.2021 13:12

Jemand schrieb gestern, dass er für Vargas ausgewechselt wurde und dieser sich deutlich besser verkauft hat.
Wohl kein so doller Auftritt... :?
uli1234
Beiträge: 16653
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von uli1234 » 13.02.2021 13:41

War leider wieder nix.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1504
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von ThomasDH » 13.02.2021 13:56

Hab nur die erste Halbzeit gesehen. Und finde mit “sehr unauffällig” ist es ganz gut beschrieben.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1378
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Isolde.Maduschen » 13.02.2021 14:02

Ich fand die Formulierung "transparente Darbietung" durchaus etwas witzig.

Man sollte Benes schon etwas Einspielzeit zugestehen.
Bennelicious
Beiträge: 847
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: László Bénes (FC Augsburg)

Beitrag von Bennelicious » 15.02.2021 15:58

Benes hat nach der Rose News bestimmt etwas geschmunzelt :mrgreen:
Antworten