Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4177
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Sponsoren

Beitrag von Einbauspecht » 10.10.2019 18:39

Wieso gleich etliche Millionen?
Das ist doch an den Fakten vorbei.
Wenn es nur ums Geld geht,
können wir ja auch den Stadionnamen an den Höchstbietenden verscherbeln.
Vielleicht Katar-Arena?
Und aufs Trikot nen Wettanbieter?
Benutzeravatar
Fohlen 71
Beiträge: 586
Registriert: 21.07.2004 16:47

Re: Sponsoren

Beitrag von Fohlen 71 » 10.10.2019 21:24

@ O.Ferfers,
Ich schrieb ja, dass es nur um's Geld geht und der Höchstbieter den Zuschlag bekommt,
wirtschaftlich komplett Nachvollziehbar, genau das Gegenteil von dem was mit dem Stadionnamen passiert,
da wird bewusst und in meinem Sinne, der Name nicht vermarktet. NAIV ?
Beim Trikot keine Kompromisse beim Stadionnamen kein Interesse Geld zu verdienen!
seagull
Beiträge: 84
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Sponsoren

Beitrag von seagull » 10.10.2019 22:56

Ebenfalls an O. Ferfers:
Um das mal auf die Spitze zu treiben und Dir den Spiegel vorzuhalten: Geht es beim Stadion nicht darum, möglichst viel Knete zu generieren! Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass wir hier auf etliche Millionen verzichten können, nur weil Königs und ein paar Traditionalisten es nicht orange anstrahlen wollen, und nur damit die richtige Farbe angebracht wird. Dieses Denken ist doch total naiv für so eine Bude. Malt es von mir aus rosa an. Hauptsache vermarktet. Da können wir doch nicht so kompliziert sein!
Verstanden, was gemeint ist? :mrgreen:
O.Ferfers
Beiträge: 191
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von O.Ferfers » 12.10.2019 20:33

in der Sache Stadionvermarktung bin ich völlig bei euch. Der Borussen Park ist der Borussen Park und so soll es auch bleiben. Keine zwei Meinungen.
Meine Post sollte zum Ausdruck bringen, dass wir uns seit Beginn der Postbank Zusammenarbeit, die uns gutes Geld in die Kasse gespült hat, über den zugegeben hässlichen gelben Balken aufregen. Trotz der massiven Proteste im Fanlager hat sich daran bis heute nichts geändert. Was ich meine ist, wenn die Verantwortlichen es schaffen, uns einen neuen Sponsor ins Boot zu holen, der uns zu erwartend noch mehr Geld generiert, wird dieser Deal sicher nicht daran scheitern, dass eventuell ein roter, blauer oder gelber Balken das Logo ziert. Das wir mit BMW verhandeln, was ja schon die Runde macht, zeigt doch, dass wir bereit sind mit einem blauen Farbtupfer einverstanden sind. Das ist das was ich meine, bei 10 Mio pro Jahr spielt das blau keine Rolle mehr, oder glaubt ihr im Ernst, der Verein würde sagen, wegen dem blau verzichten wir und nehmen lieber den mit der schwarzen Schrift der uns 5 Mio bringt ?
Natürlich, auch ich würde es klasse finden, wenn unsere Jungs wieder mit einem neutralen Logo oder Schriftzug auflaufen würden, aber ich bin nicht so naiv, dass zu glauben.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Borusse 61 » 23.10.2019 13:17

Borussia Mönchengladbach : Eberl schließt Verkauf des Stadionnamens nicht aus !

https://www.90min.de/posts/6481898-boru ... =[gladbach]
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3960
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von TheOnly1 » 23.10.2019 13:24

Finde ich okay.
Um mich mal unbeliebt zu machen: Für mich hat der Name "Borussia-Park" eh "keine Bedeutung". Das ist einfach ein komplett generischer Name ohne wirkliche Tradition.
Den Namen Bökelberg hätte ich niemals verkauft gesehen haben wollen, aber mit einem zu Borussia passenden Namensgeber für den Borussia-Park könnte ich zumindest leben.
Solange es nicht etwas komplett peinliches wie zB "Schau-Ins-Land-Reisen-Arena" oder so wird zumindest...
Nur wie Eberl die Bezeichnung "Borussia-Park" beibehalten möchte trotz Sponsoring erschließt sich mir noch nicht...wie soll das laufen? "Santander-Borussia-Park"? "Bitburger-Arena im Borussia-Park"?
Schwierig...
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 336
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von ;-) » 23.10.2019 13:28

Ich wäre für "BÖKELunderBERG Park", wenn der Wursthersteller mit dem sympathischen Namen mitspielt ;-)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Borusse 61 » 23.10.2019 13:32

TheOnly1 hat geschrieben:
23.10.2019 13:24

Nur wie Eberl die Bezeichnung "Borussia-Park" beibehalten möchte trotz Sponsoring erschließt sich mir noch nicht...wie soll das laufen? "Santander-Borussia-Park"? "Bitburger-Arena im Borussia-Park"?
Schwierig...

Warum sollte so eine "Namensgebung" nicht möglich sein ?
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11889
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von midnightsun71 » 23.10.2019 13:36

Borussens Bitburger Park oder Arena ... geht doch
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3960
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von TheOnly1 » 23.10.2019 13:44

Borusse 61 hat geschrieben:
23.10.2019 13:32
Warum sollte so eine "Namensgebung" nicht möglich sein ?
Möglich natürlich. Klingt nur sch...lecht. Finde ich. :mrgreen:
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 804
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von allan77 » 23.10.2019 14:14

Die ganze area heißt Borussia Park. Das Stadion hat keinen Namen und heißt Stadion im Borussia Park.

Der Einfachheit halber wird das Stadion halt Borussia Park genannt.

Bei einem Verkauf des Namens würde es dann XY Stadion oder XY Arena im Borussia Park heißen.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11889
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von midnightsun71 » 23.10.2019 14:39

Wir können ja den Biergarten für 6 Millionen umbenennen!
Bitburger Biergarten am Borussenpark
Bennelicious
Beiträge: 344
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Bennelicious » 23.10.2019 15:44

Ich finde es bis heute immer noch schön, dass wir einer der ganz ganz seltenen Vereine sind, die noch ihr eigenes Stadion mit Namensrechten besitzen.

Mir ist aber auch klar, dass man heutzutage ohne den Verkauf der Namensrechte einfach nicht mehr konkurrenzfähig sein kann. Schade, aber so ist das Geschäft
Benutzeravatar
perSpeCtive
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2005 21:32
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von perSpeCtive » 23.10.2019 16:17

Das Stadion hat bis dato gar keinen wirklichen Namen, es heißt Stadion... Das ganze Areal heißt Borussia Park. Ich finde es immernoch fahrlässig nicht direkt bei Eröffnung einen Sponsor präsentiert zu haben, dann wär das Stadion nämlich heute abbezahlt wenn man gewollt hätte. Natürlich muss ein Namenspartner passen das weiß ich auch sehrwohl. Ich hab das gefühl manchmal hinken wir was Sponsoren oder strategische Partner betrifft immer was hinterher und wir reagieren immer viel zu spät, meistens wo uns andere Vereine dann schon voraus sind...
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 314
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von BorussiaN0rd » 23.10.2019 16:18

Wieso nicht konkurrenzfähig?

Wir sind Tabelleführer :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Borusse 61 » 23.10.2019 16:22

perSpeCtive hat geschrieben:
23.10.2019 16:17
Ich finde es immernoch fahrlässig nicht direkt bei Eröffnung einen Sponsor präsentiert zu haben,

Gab es denn "einen/mehrere, der/die daran Interesse hatten" ?
Benutzeravatar
Ted Mosby
Beiträge: 99
Registriert: 13.05.2013 13:44

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Ted Mosby » 23.10.2019 17:01

perSpeCtive hat geschrieben:
23.10.2019 16:17
Das ganze Areal heißt Borussia Park.
Heißt das Areal nicht Nordpark und das Stadion Borussia-Park? Bin mir selbst nicht ganz sicher
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12000
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von MG-MZStefan » 23.10.2019 17:12

Das ist auch mein Kenntnisstand, wobei zum Borussia-Park im Nordpark neben dem Stadion auch die Trainingsplätze, Verwaltungsgebäude etc. gehören...
Zuletzt geändert von MG-MZStefan am 23.10.2019 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42720
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Viersener » 23.10.2019 17:13

Nein, Nordpark ist das Areal um die Alten Gebäude an der Aachener Str. / Liverpooler Alle, Lilienthalstr, Am Nordpark. Wo das Neubaugebiet entsteht und u.a. auch das TIN , Santander, Finanzamt und der Hockey Park ist. Borussia Park ist das von Borussia gekaufte Gelände inkl. "Stadion im Borussia Park" was aber auch zum Nordpark gehört(e). Daher ist ja auch die Haltestelle "Nordpark Busbf" da...

PS: Im Südpark (gegenüber Fanhaus) sind heute noch die Engländer... daher kommt die Einteilung.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4177
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stadionname - Vermarktung des Stadionnamens

Beitrag von Einbauspecht » 23.10.2019 18:24

allan77 hat geschrieben:
23.10.2019 14:14
Die ganze area heißt Borussia Park. Das Stadion hat keinen Namen und heißt Stadion im Borussia Park.

Der Einfachheit halber wird das Stadion halt Borussia Park genannt.

Bei einem Verkauf des Namens würde es dann XY Stadion oder XY Arena im Borussia Park heißen.
Richtig!
Mit Jeverarena oder Jevarena im Borussia Park z.B. könnte ich super leben.
Ähnlich wie mit Diebels Arena im Borussia Park. :aniwink:
Antworten