Borussia 8-Grad

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
borusse70
Beiträge: 451
Registriert: 24.06.2008 15:31
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von borusse70 » 16.02.2019 08:12

War letztes Wochenende im Park und habe das Hotel ausgekundschaftet, da im Lift bei der 4. OG der Wellness-Bereich angegeben war. Hoch gefahren und gesucht... Nix gefunden bzw. gibt auf einer Seite am hinteren Ende einen Bereich, der noch im Rohbau ist. Ich denke, dass dort dann der Wellness-Bereich untergebracht wird. Zimmer finde ich gut. Technisch auf guten Niveau, dazu aber die Schlichtheit durch die Fotos und Spielerbänke. FInde es eine tolle Mischung!

Aber was meine Frau genervt hat, dass es am Spieltag abends nach dem Spiel keine Möglichkeit gab, irgendwo was zu essen. Ich kann verstehen, dass der Bereich für VIP ist. Ok für mich! Aber dann sollten wenigstens die Pizza oder Pommes-Buden mal bis ca. 21-22 Uhr offen sein. Man will nur ne Kleinigkeit futtern und findet dann nix! Das ist wirklich verbesserungswürdig!

Mein genereller Eindruck war klasse! Freitag Nachmittag angekommen und konnte die Mannschaft zum ersten Mal aus der Nähe sehen, als alle Spieler und Trainer zum Abschlusstraining vorbeigelaufen sind. War ein tolles Gefühl!

Für das Heimspiel gegen Hoffenheim habe ich mir den Luxus gegönnt und ein VIP-Ticket gekauft. Dazu eine Suite im Hotel. Ist schon ein Kleinurlaub, der da finanziell drauf geht! Ich hoffe nur, dass das Spiel nicht an einem Montag ist. Hotel musste ich jetzt von Freitag bis Montag buchen, da ich eben noch nicht weiss, wann wir spielen. Aber ich muss ehrlich sagen: ich habe mich dort XXX gut gefühlt! Nette, sympathische Menschen, mit denn man ins Gespräch kommt... netter Spieler.... toll!

Btw: ich wohne in der Schweiz und am Freitag Abend fuhr Michael Lang neben mir an eine Ampel, Fenster runter bei ihm und er fing ein Gespräch an, weil er dachte, ich sei Schweizer :) Fand ich echt sympathisch! Für mich (43 Jahre lang nun Fan) war es das erste Mal überhaupt, dass ich so nah an die Jungs ran komme! Daher investiere ich die Kohle gerne im Mai.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3692
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Simonsen Fan » 16.02.2019 10:51

ich gönne mir 2 Übernachtungen am letzten Spieltag gegen Dortmund, auch mit VIP Logen Karten 8) und ja, da geht tatsächlich ein kleiner Urlaub flöten, aber vielleicht geht es noch um was und dann ist es mir die Sache wert :D
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25314
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Borusse 61 » 28.02.2019 12:04

Dr. Helmut - Beyer - Weg und Fohlenallee im Borussia - Park.... :winker:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 3791aea352
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25314
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Borusse 61 » 12.03.2019 13:56

:bmg: Offiziell : Borussia eröffnet neuen Santander Fohlenstall ! :bmg:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... f04d8068de

Hier gibt es Bilder zu sehen.... :arrow: https://fohlen-hautnah.de/fotostrecken/ ... nat-1-4174
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1454
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von kaepten » 04.04.2019 13:05

Schlecht finde ich, dass an Spieltagen 2 Übernachtungen gebucht werden müssen. Das ist m.E. Abzocke.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2471
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Ruhrgebietler » 04.04.2019 15:46

Ich war in dem Hotel, einmal und nie wieder.
Sorry, aber was macht man Freitagabend am Stadion, da war es sterbenslangweilig und in der Sportsbar war auch nichts los.
Samstag morgens nach dem Frühstück ist auch nicht viel los weil die Sportsbar nach dem Frühstück nur für VIP Gäste sind. Die Zimmer sind klein und man hat kein Kleiderschrank, für den Hotelparkplatz der noch nicht einmal fertig ist sollten wir 30€ bezahlen. Die Fenster sind übrigens nicht verspiegelt, Sodas die Angestellten aus ihrem Büro Freitagmittag Dir aufs Bett schauen können. Die Zimmer sind sehr hellhörig und man hört den S..akt der Nachbarn ( man hatten die eine Ausdauer).
Als ich meine Zimmerkarte im Zimmer liegen lassen habe, weigerte ein Ordner mir den Zugang zur Reception um zu beweisen das ich in dem Hotel ein Zimmer hatte. Ein anderer Ordner lies mich nach 30 Minuten Diskussion endlich ins Hotel. Die Aufmachung ist hübsch und modern, aber alles in allem unpraktisch und zu teuer.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9477
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von purple haze » 04.04.2019 16:35

Wenn einen die Preise schon nicht abhalten, tut es dein Bericht... klingt ja alles andere als positiv.
Wundert mich aber nicht...was ist schon reizvoll um den Borussiapark herum...mir fällt da spontan nichts ein.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von barborussia » 04.04.2019 16:50

Danke fürs Feedback. Klingt fast wie "Hotel Hell" mit Gordon Ramsey :wink:

Dann ist es leider nix für uns. Mit meinem inzwischen gedämpften Schnarchen kommt meine Regierung inzwischen klar.

Aber die Geräuschkulisse sich fortpflanzender Igel im Nachbarzimmer wäre zuviel für sie.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von frank_schleck » 04.04.2019 20:20

Deckt sich mit meinen Service-Erfahrungen vor Ort. Nachdem im FohlenEcho groß beworben wurde, dass auch Nicht-Hotelgäste für 14,50€ in der Sportsbar frühstücken könnten habe ich es am Sonntag nach dem Augsburg-Heimspiel mal versucht.

Zuerst hat man mich dann ziemlich unfreundlich darauf hingewiesen, dass Nicht-Hotelgäste ihre Teilnahme am Frühstück bitte telefonisch ankündigen sollen und dass man mich nur ausnahmsweise frühstücken lassen könne ohne Voranmeldung. Meinen Hinweis, dass man so etwas ja auch bei der Werbung dazu schreiben könnte kommentierte man mit "Das ist ja wohl klar, wir sind hier in einem Hotel".

Abgesehen davon, dass die SportsBar nach meinem Kenntnisstand weiterhin nicht zum Hotel gehört und von Borussia betrieben wird fand ich das Ganze sehr unhöflich. Selbst wenn ich mich vielleicht nicht angemeldet habe, darf man mir als Service-Anbieter nicht das Gefühl geben, ich müsse dankbar sein, überhaupt dort frühstücken zu dürfen. Man sollte sich für 14,50€ schon willkommen fühlen dürfen. Davon abgesehen, dass der Preis auch nicht gerade ein Schnäppchen ist.

Das Frühstück war dagegen ganz gut und die Räumlichkeiten waren schick; auch das Ambiente hat mir gefallen. Aber wenn mir das Personal das Gefühl vermittelt, ich sei ein Gast zweiter Klasse, weil ich nicht 200€ für zwei Übernachtungen, sondern nur 15€ für ein Frühstück bezahlen möchte, dann stört das doch den Gesamteindruck massiv. Da muss Borussia noch dran arbeiten.
Zuletzt geändert von frank_schleck am 08.04.2019 01:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Oldenburger » 04.04.2019 21:26

Ruhrgebietler hat geschrieben:
04.04.2019 15:46
Die Zimmer sind sehr hellhörig und man hört den S..akt der Nachbarn ( man hatten die eine Ausdauer).
danke für das kompliment :aniwink:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2471
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Ruhrgebietler » 04.04.2019 21:35

Warst Du das gegen Bayern auf der 2.Etage? :daumenhoch:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17694
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von antarex » 05.04.2019 08:15

Wenn ich die Berichte hier verallgemeinere dann wundert mich das schon etwas.
Ich habe ja 0 Erfahrung mit Hotels, erst recht nicht mit Höherpreisigen.
Und es mag ja auch sein, dass es dort gewisse Gepflogenheiten gibt.
Aber dass man hier mit Fußballfans rechnen muss die auch keine Erfahrung in diesem Bereich haben
und für die es sogar ein einmaliges Erlebnis ist, wahrscheinlich verbunden mit einem finanziellen Kraftakt,
hätte man durchaus rechnen und sich darauf einstellen können.

Aber entweder es wird sicherlich noch besser wegen Beschwerden die da kommen werden,
oder man will es genau so und hat eigentlich keinen Bock auf Fans.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3692
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Simonsen Fan » 05.04.2019 10:24

Ruhrgebietler hat geschrieben:
04.04.2019 15:46
Ich war in dem Hotel, einmal und nie wieder.
Sorry, aber was macht man Freitagabend am Stadion, da war es sterbenslangweilig und in der Sportsbar war auch nichts los.
Samstag morgens nach dem Frühstück ist auch nicht viel los weil die Sportsbar nach dem Frühstück nur für VIP Gäste sind. Die Zimmer sind klein und man hat kein Kleiderschrank, für den Hotelparkplatz der noch nicht einmal fertig ist sollten wir 30€ bezahlen. Die Fenster sind übrigens nicht verspiegelt, Sodas die Angestellten aus ihrem Büro Freitagmittag Dir aufs Bett schauen können. Die Zimmer sind sehr hellhörig und man hört den S..akt der Nachbarn ( man hatten die eine Ausdauer).
Als ich meine Zimmerkarte im Zimmer liegen lassen habe, weigerte ein Ordner mir den Zugang zur Reception um zu beweisen das ich in dem Hotel ein Zimmer hatte. Ein anderer Ordner lies mich nach 30 Minuten Diskussion endlich ins Hotel. Die Aufmachung ist hübsch und modern, aber alles in allem unpraktisch und zu teuer.
wie kommt man auf 30 € ? ich war auch dort und brauchte gar nix bezahlen auf dem P 12 (ist direkt hinter dem Hotel.
so steht es auch auf der Hompage Borussia unter H4 Hotel
-----
An spielfreien Tagen ebenfalls kostenfrei
ist P12, der über die Straße „Am
Nordpark“ zu erreichen ist. P11 ist
dagegen kostenpflichtig (1,50 Euro
pro Stunde/Tageshöchstsatz: 12 Euro).
Zum Ausladen oder Absetzen ist die
Vorfahrt zum Hoteleingang 15 Minuten
frei.
----
ansonsten habe ich es bereits ja schon geschrieben, das Hotel ist an Spieltagen nur für VIP Gäste interessant.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42372
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Viersener » 05.04.2019 12:22

Sind ja super Erfahrungen die man da gemacht hat :shock: Aber das mit der Langeweie um dem Park, das war ja klar. Viel los in direkter Nähe ist ja so nicht und das mit den Spiegeln: Jo, wenn ich auf dem Fohlenplatz ein Spiel der Jugend schaue konnte ich immer in die Zimmer gucken (natürlich vom weiten) :mrgreen:

Wundert mich das ich hier nichts gelesen hab wegen dem Museum


https://museum.borussia.de/

12€ ist schon was heftig
Ruhrgebietler
Beiträge: 2471
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.04.2019 12:38

@Simonsen Fan, ich habe geschrieben, dass man auf dem Hotelparkplatz 30€ zahlen muss.
Logisch kann man woanders parken , aber der Hotelparkplatz kostet 30€.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3692
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Simonsen Fan » 05.04.2019 15:02

ja ich habe gelesen was du geschrieben hast, trotzdem erklären sich die 30€ nicht, da der Hotelparkplatz P11 einen Tageshöchstsatz von 12€ hat. Also 2 Nächte und 4 Stunden warst du da ?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2471
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.04.2019 15:51

Mir bzw uns haben sie den Hotel eigenen Parkplatz angeboten für 30€ der noch nicht einmal fertig war.
Die anderen haben sie uns auch genannt, aber ich wollte nur hier mal darauf hinweisen, wie unverschämt teuer das da ist. 30€ für einen nicht fertigen Parkplatz und 100m weiter ein günstigeren Parkplatz. Aber das schlimmste ist an diesem Hotel das es dort nichts für normalos gibt, die keine VIP Bereichs Karten haben. Es ist einfach dort langweilig, sorry. Ich werde in Zukunft im Dorint gehen oder woanders hin, Hauptsache irgendwo Richtung Stadtmitte wo man vorher und nachher was unternehmen kann. Übrigens in anderen Hotels gibt es wenigstens Kleiderschränke :aniwink:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3692
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Simonsen Fan » 05.04.2019 16:11

ja ich fahre dort auch nur mit meinen Jungs oder Kumpels hin (allerdings nur mit VIP Karten, oder für eine Nacht beim Auswärtsspiel), meine Frau würde dort die Macke kriegen ohne Schrank :shock:
Für max. 2 Nächte scheint das Hotel ausgelegt zu sein, deswegen wohl keine Schränke. Das Ambiente der Zimmer ist für Borussen super, der praktische Nutzen jedoch fragwürdig.
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1454
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von kaepten » 07.04.2019 11:05

Ich werde demnächst dort sein und mir meine eigene Meinung bilden.
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1454
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von kaepten » 07.04.2019 11:07

Aber unseriös finde ich auch den 12€ teuren Eintritt ins Museum. Dies müsste für Borussen-Mitglieder einmalig frei sein.
Antworten