Borussia 8-Grad

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9385
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Raute im Herzen » 30.10.2018 13:14

Die Deutsche Bahn hat leider kein Interesse. Traurig, aber wahr.
Benutzeravatar
RONALDINHO10
Beiträge: 717
Registriert: 13.11.2004 17:53
Wohnort: Solingen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von RONALDINHO10 » 30.10.2018 13:49

allan77 hat geschrieben:
29.10.2018 15:59

Aus dem Anbau neben der Sportsbar, der ans Stadion angrenzt werde ich weiterhin nicht schlau. Weiß da schon jemand wozu der dient?
Dient meines Wissens zur Vergrößerung der Küche.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 747
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von allan77 » 30.10.2018 19:34

Danke!
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Der wahre Urfohle » 30.10.2018 21:37

RONALDINHO10 hat geschrieben:
30.10.2018 13:49
Dient meines Wissens zur Vergrößerung der Küche.
Anbau Küche
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 747
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von allan77 » 31.10.2018 08:05

Also doch Gerüchteküche.
:animrgreen2:
Benutzeravatar
VincentVega
Beiträge: 907
Registriert: 11.09.2008 16:34
Wohnort: koblenzrockcity

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von VincentVega » 07.11.2018 14:15

Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass auch der Eröffnungstermin im Januar nichts wird.
Es steht immer noch das Gerüst an der Nordseite und generell sieht das nach noch viel arbeit aus für knapp 2 Monate bis Eröffnung...
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9581
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von purple haze » 07.11.2018 14:47

Das würde mich stark an Bauprojekte meines Arbeitgebers erinnern
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26182
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Borusse 61 » 09.11.2018 12:06

Eröffnung des Hotels am 11. Januar.... 8)

https://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-u ... -11-januar
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von steff 67 » 09.11.2018 13:08

161,20 Euro für ein Doppelzimmer pro Nacht??????
Und an Heimspielen ein Mindestaufenthalt von 2 Nächten?????

Sorry Borussia.
ist das Fanfreundlich?
Lachhaft
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17858
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von antarex » 09.11.2018 13:25

Es ist Kassenfreundlich ;)
Und sollten wirklich mal die Kunden ausbleiben, dann kann man sich bestimmt auch mal für 159,62€ pro Nacht dort einmieten.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von steff 67 » 09.11.2018 13:28

Sorry antarex

Ich finde das enttäuschendend
Die Fans die das zahlen wollen oder können sollen es halt tun
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1793
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Borusse1983 » 09.11.2018 13:43

Das ist doch noch günstig. Am letzten Spieltag sieht das noch viel besser aus.

Hatte mir eigentlich überlegt, dass ich dort für das Saisonfinale buche.
Aber 540€ für ein Doppelzimmer für 2 Nächte sind mir dann doch ein bisschen zu viel... :wut2:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17858
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von antarex » 09.11.2018 13:52

steff 67 hat geschrieben:
09.11.2018 13:28
Sorry antarex

Ich finde das enttäuschendend
Die Fans die das zahlen wollen oder können sollen es halt tun
Ich verstehe dich doch voll und ganz, steff!
Irgendwie erwartet man dann von so einer emotionalen Sache wie seinem Fußballverein nicht dieses marktwirtschaftliche Denken.
Zumindest ist dies zunächst auch ein, wenn auch gemeines, Auswahlverfahren.
Ob man die Preise auch ohne Auslastungsprobleme senkt darf wohl auch bezweifelt werden.

Interessant dürfte die Auslastung außerhalb von Spieltagen sein.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von steff 67 » 09.11.2018 14:02

Ich versteh vor allem die Vorgabe nicht das man bei Heimspielen 2 Nächte bleiben muss
Das ist für mich Abzocke

Aber vielleicht haben sie im Keller ja ein Hallenbad mit schwarz - weiß - grünem Wasser :nein:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3702
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Simonsen Fan » 10.11.2018 12:34

mit den 2 Nächten an Spieltagen wird funktioniern, da die Nachfrage an Spieltagen enorm ist. Viele Borussen reisen von auswärts an und werden das Hotel in Anspruch nehmen. Das Hotel hat ja auch "nur" 131 Zimmer (also 262 Gäste) und bei einem Zuschauerschnitt von 50000 dürfte die Auslastung kein Problem sein :wink:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9188
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Nothern_Alex » 11.11.2018 09:45

Dass die Spieltage ein Problem sind, glaube ich auch nicht.

Was ist aber mit den anderen Tagen?
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 747
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von allan77 » 11.11.2018 10:06

Sagte ich schon irgendwo...

Z.b Santander Bank. Für Seminare etc.

Oder Veranstaltungen im Hockey Park....
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4045
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Einbauspecht » 11.11.2018 11:26

Messe Düsseldorf...
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Schmolle14 » 11.11.2018 15:11

Das Ziel des Hotelbaus war doch, etwas in die Zukunft des Vereins zu investieren. Geld einnehmen mit dem Hotel, Fohlenstall vergrößern, Museum bauen und Fanshop vergrößern.
Wie oft wurde das Steine statt Beine Argument aufgeführt, gegen das Hotel?
Das Hotel ist einfach kein Projekt, um den Fans etwas Gutes zu tun. Ist der VIP-Bereich doch auch nicht. Es ist ein exklusiver Bereich, der entsprechend bepreist wird. Auch davon lebt der Verein.
Wir Fans aus der Kurve bekommen ein Museum, was mich freut. Und wenn unsere Jugend besser und erfolgreicher wird, hat da auch jeder etwas von. Und wenn der Verein mehr Geld bekommt, dadurch mehr Spieler halten kann, ist das auch im Sinne aller.

Daher ärgere ich mich nicht über die Preisgestaltung des Hotels (und auch nicht, über die der VIP-Tickets), auch wenn ich mir das nicht leisten kann oder will.
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Der Neubau am Borussia-Park

Beitrag von Schmolle14 » 11.11.2018 18:11

Joo, und mit den 600 Euro für die VIP-Plätze bist du bei 1.400

Hat Borussia als Verpächter überhaupt Mitspracherecht? Betreiber ist doch alleine H-Hotels?!
Antworten