Songprogramm bei Heimspielen

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Neusser1234
Beiträge: 43
Registriert: 29.04.2014 13:32

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Neusser1234 » 01.10.2014 11:49

vflfohlen hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass die Besucher-Minusrekorde in den letzten Spielen (Minusrekord Europaleague, 10.000 freie Plätze gegen HSV) auch ein bisschen am Stadionprogramm liegen.
Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Vorprogramm und den Zuschauerzuspruch. Da haben die Attraktivität des Gegners, die Attraktivität des eigenen Spielstils und die Spieltagsansetzung einen erheblich größeren Einfluss.

Der vermeintlich schlechte Zuschauerzuspruch liegt an folgenden Punkten.
"Minusrekord" EL (Gladbach hatte am 1. Spieltag mit großem Abstand die meisten Zuschauer, das nur am Rande)
- ungünstige Spieltagsansetzung mit dem 19:00-Termin
- relativ unattraktiver Gegner
- keine nennenswerte Anzahl an Gästefans
-> Bleibt unterm Strich eine Auslastung von 89% bezogen auf die Stadionkapazität im Heimbereich

HSV-Heimspiel
- englische Woche
- durch die Teilnahme an der EL inkl. Playoffs hat man auch als Fan viele Spiele. Wenn ich unregelmäßig in Stadion gehe, würde ich derzeit eher ein EL-Spiel besuchen.
- mit dem HSV als Abstiegskandidat ein unattraktiver Gegner
-> Das Schöne ist, dass man den direkten Vergleich zur Saison 2012/2013 hat. Hier hatte man auch im September den HSV während der englischen Wochen zu Gast. Zuschauerzahl: 46.233.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 11:55

tja kwiat, als das fp dort war, haben sie das tatsächlich getan :wink: :cool:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5433
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Kwiatkowski » 01.10.2014 11:57

Bei welchem Spiel war das? Und wie ist es bei den Engländern angekommen? :) :cool:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 11:58

vflfohlen hat geschrieben:[

Da You´ll Never Walk Alone die Songs unserer befreundeten Vereine aus Liverpool und Mainz sind wäre es bei uns alles andere als Standard :)

Ich fände es nicht schlimm, wenn man in LIverpool vor jedem Spiel die Elf vom Niederrhein spielen würde.....
:facepalm:

achja und bei langsamen liedern kommt dann erst recht, so richtig super stimmung auf .... da geht dann die luzi ab ...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 11:58

Kwiatkowski hat geschrieben:Bei welchem Spiel war das? Und wie ist es bei den Engländern angekommen? :) :cool:
ähm, letztes jahr war das glaube ich, die waren sogar vor dem spiel auf dem rasen, da wurde das gespielt, da gabs bei facbook auch ein video dazu ...
Neusser1234
Beiträge: 43
Registriert: 29.04.2014 13:32

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Neusser1234 » 01.10.2014 12:53

Kwiatkowski hat geschrieben:Bei welchem Spiel war das? Und wie ist es bei den Engländern angekommen? :) :cool:
Ich gehe davon aus, dass "Die Elf vom Niederrhein" anlässlich der jährlichen FP-Tour im Dezember gespielt wurde. Ich bin der Meinung, dass YNWA alleine beim Gegenbesuch aus Liverpool oder aber bei einem (Pflicht-)Spiel gegen Liverpool im Borussia-Park gespielt werden sollte.
vflfohlen
Beiträge: 757
Registriert: 23.07.2013 15:04

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von vflfohlen » 01.10.2014 12:57

Neusser1234 hat geschrieben: -> Das Schöne ist, dass man den direkten Vergleich zur Saison 2012/2013 hat. Hier hatte man auch im September den HSV während der englischen Wochen zu Gast. Zuschauerzahl: 46.233.
Und das ist das was mich bedenklich stimmt: Vergleichbare Rahmenbedingungen und 2.000 Zuschauer weniger. Das ist schon ne Hausnummer. Was mir vor allem aufgefallen war, waren die Lücken im Nördlichen Oberrang der Osttribüne. Ich glaube auch, dass es Null Prozent mit dem Stadionprogramm zu tun hat.
Meine Erklärung:
Der Borussia-Park ist im Vergleich zum alten Stadion eine Kapazitätsvergrößerung um 20.000. Für mich ein Wunder, dass wir beim Zuschauerschnitt immer fast die 50.000 kratzen. Ich glaube aber nicht, dass das unser wirkliches Zuschauerpotential ist. Die Neuheit des Parks hat in den ersten Jahren viele angezogen, aber denke wenn wir nicht mal sportilch richtig was reißen (Meisterschaft, anderer Titelgewinn, CL-TEilnahme) glaube ich schon, dass sich der Zuschauerschnitt langfristig eher bei gut 40.000 einpendeln wird...
Darum ists umsowichtiger alle Aspekte zu betrachten, die die Leute ins Stadion ziehen könnten.
vflfohlen
Beiträge: 757
Registriert: 23.07.2013 15:04

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von vflfohlen » 01.10.2014 13:11

Ich würds gern immer hörn :)
Zumindest vielleicht nach Abpfiff bei Heimsiegen ;)
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1743
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Borusse1983 » 01.10.2014 13:29

Letzte Saison gab es aber davor und danach keine EL-Spiele während der Woche.

Finde den Zuschauerschnitt absolut in Ordnung. Gegen Mainz ist doch auch fast wieder ausverkauft. Denke wir werden uns wieder so bei 50.000 Zuschauern einpendeln (Schnitt). Das sind dann ein wenig weniger als letzte Saison. Dies liegt aber auch an den zusätzlichen EL-Spielen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 13:29

:roll:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 13:30

Neusser1234 hat geschrieben:[

Ich gehe davon aus, dass "Die Elf vom Niederrhein" anlässlich der jährlichen FP-Tour im Dezember gespielt wurde. Ich bin der Meinung, dass YNWA alleine beim Gegenbesuch aus Liverpool oder aber bei einem (Pflicht-)Spiel gegen Liverpool im Borussia-Park gespielt werden sollte.
das sehe ich auch so, aber sonst auf keinen fall ... wir haben einen eigenen song und haben es nicht nötig, wie mainz und Dortmund anderen den song zu klauen ...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42361
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Viersener » 01.10.2014 13:31

vflfohlen hat geschrieben: Da You´ll Never Walk Alone die Songs unserer befreundeten Vereine aus Liverpool und Mainz sind wäre es bei uns alles andere als Standard :)
und??? wenn die von der Brücke ..... ausserdem .. mit Mainz ist eh nichts mehr... seit Jahren,wenn nur noch einzelnd.. und wie oben schon beschrieben, es machen zuviele Vereine, zuletzt beim Testspiel von Borussia in Wiesbaden gehört,ausgelutscht.
Ich fände es nicht schlimm, wenn man in LIverpool vor jedem Spiel die Elf vom Niederrhein spielen würde.....
warum sollten die???? Sind die Borussia??? Wenn das FP die reise hin macht und zu Gast ist, okay... aber so?

Neusser1234 hat geschrieben: Ich gehe davon aus, dass "Die Elf vom Niederrhein" anlässlich der jährlichen FP-Tour im Dezember gespielt wurde. Ich bin der Meinung, dass YNWA alleine beim Gegenbesuch aus Liverpool oder aber bei einem (Pflicht-)Spiel gegen Liverpool im Borussia-Park gespielt werden sollte.
eben ..... das reicht...
vflfohlen
Beiträge: 757
Registriert: 23.07.2013 15:04

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von vflfohlen » 01.10.2014 13:34

ja das EL-Spiel vor dem HSV war sicherlich ein Faktor...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42361
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Viersener » 01.10.2014 13:49

vflfohlen hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass die Besucher-Minusrekorde in den letzten Spielen (Minusrekord Europaleague, 10.000 freie Plätze gegen HSV) auch ein bisschen am Stadionprogramm liegen.
Erklär uns übrigens mal diese (zum lachen tolle) Behauptung wegen den damaligen 2.Liga Zeiten, wo teilweise nur 25000 kamen ... war da das Programm (die Musik) auch schuld?? und so schlimm fand ich nun die Zuschauerzahlen in der EL und gegen HSV nicht ! Für Spiele in der woche war das noch okay.

Aber ich lese besser hier eh nicht mehr weiter, hab dich eh auf Igno ..(dank zitate lese ich dich aber noch, danke dafür ;) ) bevor ich mich totlache.
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5433
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Kwiatkowski » 01.10.2014 14:13

Viersener hat geschrieben:Aber ich lese besser hier eh nicht mehr weiter, hab dich eh auf Igno ..(dank zitate lese ich dich aber noch, danke dafür ;) ) bevor ich mich totlache.
Wieso, er argumentiert doch mit Verstand und stellt Thesen auf, wo einem beim Lesen die Augen aufgehen.

Meiner Meinung nach ein absoluter Gewinn für dieses Forum und ein Kenner der Szene. Auch wenn sein Spektrum natürlich nicht an meines heranreicht.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42361
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Viersener » 01.10.2014 14:20

Nun bringste mich aber zum Grübeln :noidea: :help: :kopfball:
vflfohlen
Beiträge: 757
Registriert: 23.07.2013 15:04

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von vflfohlen » 01.10.2014 14:44

Viersener, ich weiß net ob es ein Grund ist.
Ich kann nur sagen für mich ist die Wahl des Stadionprogramms ein Aspekt ob es mir im Stadion gefällt. Ob ich der einzige bin für den es wichtig ist oder es noch 5, 100, 1000 oder 10000 andere Besucher gibt, die darauf Wert legen, kann ich net beurteilen...
Benutzeravatar
Borusse 74
Beiträge: 943
Registriert: 18.10.2008 14:57

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Borusse 74 » 01.10.2014 15:04

YNWA geht wenn überhaupt nur wenn Liverpool hier zu Gast ist, alles andere wäre absoluter Schmarrn.. sind ja nicht die falsche Borussia die Karel Gott benötigt bzw. woanders was klauen müssen..

Zum anderen finde ich das ganze ab ne viertelstunde vor Spielbeginn, also ab der Mannschaftsaufstellung, absolut ok.

Und was davor ist, tja also das ist mir absolut Latte... Da höre ich überhaupt nicht zu da ich mich mit den Leuten unterhalte die ich meistens nur im Park treffe...

@vflfohlen: Und bitte nicht in jedem Themenbereich das ansprechen mit der Songauswahl, ganz ehrlich das nervt nur... Hier reicht es völlig

Es wurden ja einige Beiträge aus dem Tageskartenthread rüberkopiert, DANKE dafür liebe Mods :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von Zaman » 01.10.2014 15:23

besucher-minusrekorde?
also jetzt wird es absolut lächerlich ... :lol:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9470
Registriert: 03.06.2009 10:34

Songprogramm bei Heimspielen

Beitrag von purple haze » 01.10.2014 16:06

Da es um Fußball geht unterstelle ich mal das niemand aus Gründen der liedauswahl ins Stadion geht...wer wegen mukke weggeht, geht in 'ne Kneipe, oder sonstigen tanztempel...das ist allerdings eine hanebüchende annahme, die du da geäußert hast.

Zu deinem Thema...da fuppes ja irgendwie immer mehr zu einem sogenannten Eventhappening verkommt, ist es durchaus möglich das sich ein paar bei Borussia Gedanken über all das machen...für mich is das aber, so wie es ist in Ordnung...lediglich für die go westmelodie hätte ich gerne mal was neues, aber wenn da nix neues kommt, is auch das ok.
Antworten