Bandenwerbung und Videowände im Borussia-Park

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14694
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Bandenwerbung und Videowände im Borussia-Park

Beitrag von kurvler15 » 04.10.2015 15:01

Ich finde sowohl Ton als auch Videoleinwände endlich erstligatauglich.

Ich habe aber bereits vorher nicht wirkliche Probleme gehabt alles zu verstehen, und denke einfach, dass die unser Stadion akkustisch eine Vollkatastrophe ist und es eigentlich am wenigsten an der Soundanlage liegt.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12032
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Bandenwerbung und Videowände im Borussia-Park

Beitrag von raute56 » 04.10.2015 16:54

Ich stehe in 17 unter dem Oberrang. Ich habe nicht den Eindruck, dass die Lautsprecher unter dem Oberrang funktionieren.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9328
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Bandenwerbung und Videowände im Borussia-Park

Beitrag von frank_schleck » 30.05.2016 18:39

Zur neuen Saison also wohl Video-Bandenwerbung im Borussia-Park. War wohl der logische Schritt, nachdem man ja im Europacup regelmäßig die Banden leihen musste.

(https://thelinesman.net/warum-die-fohle ... #torfabrik)
Benutzeravatar
Vorderpfalzborusse
Beiträge: 2244
Registriert: 04.08.2013 20:02
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Bandenwerbung und Videowände im Borussia-Park

Beitrag von Vorderpfalzborusse » 31.05.2016 21:11

Im vorletzten Absatz des verlinkten, sehr schön geschriebenen Artikels findet sich die entscheidende Information: "Zur Saison 2016/2017 stellt die Borussia auch auf LED-Banden um, womit man mehr Sponsoren mehr Präsentationsmöglichkeiten bietet."

:daumenhoch:

Wurde ja auch mal Zeit. In der abgelaufenen Saison waren wir der einzige Erstligist ohne dauerhaft installierte LED-Werbebande. Sogar Darmstadt und Ingolstadt hatten LED-Banden.
Antworten