Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2472
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitrag von Ruhrgebietler » 09.03.2019 07:45

Die Schlangen sind immer noch lange, aber es geht viel schneller als vorher. Ich schätze mal das liegt an der Taktik des Privaten Sicherheitsdienst. Sie lassen mehrere hintereinander rein und kontrollieren Dich gründlich in der zweiten Reihe im Stadion. Ich finde das eine gute Umstellung, aber ich habe vorher nirgends gelesen das wir ein Privaten Sicherherheitsdienst bekommen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9477
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitrag von purple haze » 09.03.2019 11:06

Wenn Borussia die Eingangskontrollen verbessert konnte, vieleicht schaffen sie es ja auch, mal für vernünftige Zapfer an den Bierständen zu sorgen ;-)
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitrag von raute56 » 09.03.2019 13:28

Dass es am Fanhaus beschaulicher zugeht, finde ich absolut okay.

Dass aber Borussia oder wer auch immer keine Zapfer, die ein Bier nach dem anderen rausjagen, beschäftigt, verstehe ich auch nicht. Mehr Umsatz bedeutet doch mehr Einnahmen und eigentlich doch auch mehr Gewinn.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2472
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitrag von Ruhrgebietler » 09.03.2019 15:57

Ihr beiden müsst auch nicht immer soviel trinken :winker:
Gibt eine gelbe Karte und Stadionverbot :shock:
Frag mich, ich habe den Brief noch zu Hause.
Antworten