Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
El Mika
Beiträge: 775
Registriert: 24.09.2007 01:22
Wohnort: Waldniel

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von El Mika » 25.06.2016 13:29

CharlyausHamm hat geschrieben:[...]Halte ich für eine sehr gute Maßnahme. :daumenhoch:
Da bin ich grundsätzlich bei dir. Aber da die Karteninhaber für Bundesligaspiele 1/17 des DK-Preises zurückbekommen, Borussia aber den Tageskartenpreis verlangt, ist das ja auch nicht ganz uneigennützig ;-)
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Ruhrgebietler » 25.06.2016 13:39

Können DK+ Inhaber keine zusätzlichen Karten kaufen für das CL Play OFF?
Sollte doch ein Geburtstagsgeschenk werdren :(
Ich kann den Platz anwählen, jedoch nicht kaufen.
dkfv
Beiträge: 784
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von dkfv » 25.06.2016 13:44

Richtig, El Mika.

Hat man eine Dauerkarte für Nord Oberrang und kann gegen Bayern München nicht, bekommt man von Borussia 22,35€, die wiederum 47,50€ kassieren.
Hier macht Borussia also 25€ Gewinn mit dem Weiterverkauf von Karten. Klingelt es bei den Schlagwörtern?
Für mich verliert Borussia durch dieses Verfahren sämtliche Argumente gegenüber Ebay- oder Viagogo Händlern.



(Das alles unter der wahrscheinlichen Annahmen, dass Borussia den Tageskartenpreis vom Käufer nimmt)
dkfv
Beiträge: 784
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von dkfv » 25.06.2016 13:46

Ruhrgebietler hat geschrieben:Können DK+ Inhaber keine zusätzlichen Karten kaufen für das CL Play OFF?
Nein, warum auch? Kannst du bei Bundesligaspielen schließlich auch nicht.
Benutzeravatar
CharlyausHamm
Beiträge: 214
Registriert: 12.11.2011 22:41
Wohnort: Hamm

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von CharlyausHamm » 25.06.2016 13:46

@Ruhrgebietler:
Deswegen heißt das ja auch Vorverkaufsstart für Saisonkarteninhaber :animrgreen2:
Benutzeravatar
CharlyausHamm
Beiträge: 214
Registriert: 12.11.2011 22:41
Wohnort: Hamm

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von CharlyausHamm » 25.06.2016 13:52

Die Online-Plattform ist natürlich auch für die Tagestickets gedacht, die gekauft werden, wenn der genaue Termin noch nicht feststeht.
Hier wird 1 zu 1 zurückerstattet.

Und jetzt mal Hand aufs Herz bei den Saisonkarten und DK+-Besitzern. Wer hier mal seine Karte übrig hat, der kennt doch schon jemanden, der sie gerne nehmen wird. Man hat doch im Laufe der Jahre sein eigenes Netzwerk aufgebaut und man hilft sich untereinander.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9615
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von purple haze » 25.06.2016 14:00

So sieht es aus charly...übrigens nochmal dickes fettes danke für die Nutzungsrechte an deiner dk in den letzten 3 Saisons :daumenhoch: :anbet:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12798
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von raute56 » 25.06.2016 14:02

So ist es, Charly.
Kaesekeks
Beiträge: 523
Registriert: 13.07.2012 11:33

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Kaesekeks » 25.06.2016 14:20

Jully hat geschrieben:letztes Jahr gab es so ein Trick mit der Adresse im Browser :roll:
Und der wäre?
/SessionError.htm löschen und dann aktualisieren?

Also wenn das ein Trick sein soll bin ich ein guter Hacker :lol:

Ist ja wohl logisch das man sonst immer wieder den Error angezeigt bekommt. Deswegen steht auch da enfaches Aktualisieren der Seite funktioniert nicht
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Ruhrgebietler » 25.06.2016 14:48

CharlyausHamm hat geschrieben:@Ruhrgebietler:
Deswegen heißt das ja auch Vorverkaufsstart für Saisonkarteninhaber :animrgreen2:
Danke habe es überlesen, tja muss ich halt nach einen anderen Geburtstag Geschenk schauen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von kurvler15 » 25.06.2016 17:36

dkfv hat geschrieben: Die Dauerkarten Plus bei Sitzplätzen sind eine reine "friss- oder stirb" Entscheidung. Gerade bei den Preisen ist man als Inhaber bei den vier Spielen mindestens 200€ los. Was ist so schwer daran einfach ein Vorkaufsrecht auf seinen Platz zu haben und dann "von Spiel zu Spiel" entscheiden zu können, ob man dahin möchte oder nicht?
Kannst du doch machen? Du kannst doch deine DK+ auf eine Saisonkarte umschreiben lassen, dann kannst du entscheiden ob du von deinem Vorverkaufsrecht Gebrauch machst oder nicht. Je nachdem wo du deinen Platz hast (Ost/Süd; Nord eher nicht) dürftest du sogar deinen Platz aus der Bundesliga auswählen können.

Der Sinn der DK+ ist doch gerade der, dass diese Dauerkarte für Fans gedacht ist, die wirklich jedes Heimspiel, egal wann und egal gegen wen, und ja, auch egal zu welchem Kartenpreis, gehen wollen. Für alle anderen wäre die Saisonkarte dann wohl die bessere Alternative.
Und warum müssen Fans, die eine Saisonkarte für den Stehplatzbereich haben, zwangsläufig 20€ mehr zahlen als Inhaber einer DK+?
Weil sie nicht im Unterrang stehen bei den CL-Spielen, die nur formal Sitzplätze sind, sondern im Oberrang, die auch offiziell Sitzplätze sind. Bessere Plätze, keine Enge, keine Sichtbehinderung = höherer Preis.

Wie sollte die Kausalkette denn weiter gehen? Du fragst wieso man für einen Oberrangplatz 20 Euro mehr bezahlen sollte obwohl die DK+ Leute für 20 Euro weniger im Unterrang unterkommen.

Nimmt man mal an du dürfest auch für 25 Euro als SK-Inhaber in den Nord Oberrang kommen. Dann fragt Montag ein Mitglied, der keine DK hat, wieso er 45 Euro für die gleiche Sitzkategorie zahlen muss, obwohl du mit SK nur 25 Euro zahlen muss. Ist das dann fair?

Ich persönlich finde die Vergabepolitik absolut fair. Die erste Saison habe ich auch per SK mitgemacht, die letzten beiden Saisons als DK+.

Das die Preise teurer sind ist klar und aus wirtschaftlicher Sicht absolut logisch. Angebot & Nachfrage eben. Man weiß aber ganz gut wie viel die Karten kosten, also spare ich über das ganze Jahr immer darauf hin. Zudem ist Borussia etwas wofür ich gerne Geld ausgebe, weil ich weiß, dass mit meinem Geld was gutes angestellt wird worüber ich mich wieder freuen kann.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von frank_schleck » 25.06.2016 18:19

kurvler15 hat geschrieben:Weil sie nicht im Unterrang stehen bei den CL-Spielen, die nur formal Sitzplätze sind, sondern im Oberrang, die auch offiziell Sitzplätze sind. Bessere Plätze, keine Enge, keine Sichtbehinderung = höherer Preis.
Trotzdem ist es recht komisch, dass die rund 7.000 Saisonkarteninhaber im Unterrang, die ja bei Bundesligaspielen für den gleichen Preis in der Nordkurve stehen bei CL-Spielen einfach mal 20€ mehr bezahlen müssen, nur weil sie das Pech hatten, keine DK+ zu bekommen.

Die Grenze lässt sich dabei sehr leicht ziehen: Steh-DK-Inhaber sollten alle zum gleichen Preis Tickets für den Europacup erwerben können, nämlich für 24,50€. Allein der Status einer Dauerkarte sollte für Leute, die Woche für Woche nebeneinander in der Nordkurve stehen keinen Preisunterschied von 100% rechtfertigen.
Nimmt man mal an du dürfest auch für 25 Euro als SK-Inhaber in den Nord Oberrang kommen. Dann fragt Montag ein Mitglied, der keine DK hat, wieso er 45 Euro für die gleiche Sitzkategorie zahlen muss, obwohl du mit SK nur 25 Euro zahlen muss. Ist das dann fair?
Japp, das ist fair, denn die Saisonkarteninhaber legen genauso viel Zeit und Einsatz in den Besuch der Spiele und sollten dementsprechend genauso für ihre Treue belohnt werden, wie DK+Inhaber, während Mitglieder theoretisch erst mal gar nichts leisten, außer zahlendes Mitglied zu sein. Deiner Argumentation folgend wäre es ja beinahe legitim, Topspielzuschläge auf Dauerkartenpreise zu übertragen.
Zudem ist Borussia etwas wofür ich gerne Geld ausgebe, weil ich weiß, dass mit meinem Geld was gutes angestellt wird worüber ich mich wieder freuen kann.
Das ist ein ziemliches Totschlagargument und lässt eigentlich eine kritische Auseinandersetzung mit den schleichenden Preiserhöhungen bei Borussia kaum zu - würde ja auch noch gelten wenn wir 90€ für ein Ticket zahlen.
Was mich stört, ist die oft unklare Kommunikation von Preisen bei Borussia und die nicht immer stattfindende Wertschätzung von Fans, die seit Jahrzehnten loyal zum Verein stehen.

Ist es nötig, Rekordpreise für ein Spiel dessen Datum und Gegner noch nicht einmal feststehen zu verlangen? Ist es nötig, die Preise vorher nicht mal zu kommunizieren und einfach davon auszugehen, dass die Fans das schon irgendwie unkritisch zahlen werden? In der letzten Saison wurden die Preisangaben zu den CL-Spielen bewusst unklar gehalten und in diesem Jahr im Vorhinein nicht einmal bekannt gegeben - man kauft die Katze im Sack zu einem mehr als gesalzenen Preis.

Fanfreundlichkeit propagieren und fanunfreundliche Maßnahmen tarnen oder nicht kommunizieren - das ist nicht gerade aufrichtig und ich finde man darf und sollte es auch kritisieren.
Benutzeravatar
CharlyausHamm
Beiträge: 214
Registriert: 12.11.2011 22:41
Wohnort: Hamm

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von CharlyausHamm » 25.06.2016 18:25

:daumenhoch:
dkfv
Beiträge: 784
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von dkfv » 25.06.2016 18:28

kurvler15 hat geschrieben:Kannst du doch machen? Du kannst doch deine DK+ auf eine Saisonkarte umschreiben lassen, dann kannst du entscheiden ob du von deinem Vorverkaufsrecht Gebrauch machst oder nicht. Je nachdem wo du deinen Platz hast (Ost/Süd; Nord eher nicht) dürftest du sogar deinen Platz aus der Bundesliga auswählen können.
Du sagst es selber: Nord eher nicht.
Die Dk+ ist für Stehplätze, überall anders wäre es kein Problem, dass man selber entscheiden kann, zu welchem Zusatzspiel man möchte und zu welchem nicht. Zu jedem Spiel gibt es dann eine Frist, in der man den TK-Preis überweist und die Karte wird für das Spiel freigeschaltet. Völlig unkompliziert und fanfreundlich.
kurvler15 hat geschrieben:egal wann und egal gegen wen, und ja, auch egal zu welchem Kartenpreis, gehen wollen. Für alle anderen wäre die Saisonkarte dann wohl die bessere Alternative.
Das ist auch ein großer Kritikpunkt. Man erteilt Borussia das Einzugsrecht für jeden Kartenpreis. Theoretisch könnte sich Borussia für ein CL-Halbfinale komplette Mondepreise ausdenken und hat die Einnahmen dafür von allen DK+ sicher.
Ich möchte selber entscheiden, ob ich einen Preis zahle oder nicht.


kurvler15 hat geschrieben:Weil sie nicht im Unterrang stehen bei den CL-Spielen, die nur formal Sitzplätze sind, sondern im Oberrang, die auch offiziell Sitzplätze sind. Bessere Plätze, keine Enge, keine Sichtbehinderung = höherer Preis.
Dieser Logik nach müsste Süd Unterrang auch die Preise von der Nord haben.


kurvler15 hat geschrieben:Nimmt man mal an du dürfest auch für 25 Euro als SK-Inhaber in den Nord Oberrang kommen. Dann fragt Montag ein Mitglied, der keine DK hat, wieso er 45 Euro für die gleiche Sitzkategorie zahlen muss, obwohl du mit SK nur 25 Euro zahlen muss. Ist das dann fair?
Eine Dauerkarte zieht nunmal Vorteile für Sonderspiele mit sich.
Und wenn man sich in der Bundesliga für die günstigste Kategorie entscheidet, sollte man auch die Möglichkeit haben, diese bei Sonderspielen in Anspruch nehmen zu können.
Bei DK+ ist die Nachfrage höher als das Angebot, da kann keiner was für und das sollte Borussia bei der Preisgestaltung für SK-Inhaber bedenken.
kurvler15 hat geschrieben:Man weiß aber ganz gut wie viel die Karten kosten, also spare ich über das ganze Jahr immer darauf hin. Zudem ist Borussia etwas wofür ich gerne Geld ausgebe, weil ich weiß, dass mit meinem Geld was gutes angestellt wird worüber ich mich wieder freuen kann.
Ich musste bei diesen Zeilen ein wenig schmunzeln. Egal welchen Preis Borussia verlangt, scheinst ja alles fröhlich abzunicken. Aber ist dir überlassen, ich sehe das alles ein bisschen kritischer.
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Tusler » 25.06.2016 18:41

Ich habe eine Saisondk.Stehplatz Nord Block 13.Komme gerade aus dem Urlaub und sehe,daß die Nordkurve schon ausverkauft ist.Kann ich trotzdem ein Cl Qualikarte z.b.für die Südkurve haben?
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von frank_schleck » 25.06.2016 18:43

Ja - kannst so viele Tickets kaufen wie du Saisonkarten hast. Egal wo.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von kurvler15 » 25.06.2016 20:15

dkfv hat geschrieben: Du sagst es selber: Nord eher nicht.
Die Dk+ ist für Stehplätze, überall anders wäre es kein Problem, dass man selber entscheiden kann, zu welchem Zusatzspiel man möchte und zu welchem nicht. Zu jedem Spiel gibt es dann eine Frist, in der man den TK-Preis überweist und die Karte wird für das Spiel freigeschaltet. Völlig unkompliziert und fanfreundlich.
Ich sehe dein Problem ehrlich gesagt nicht mit der Vorgehensweise. DK+ Inhaber sind gerade die, die jedes Spiel gehen wollen. Jedes. Es ist vollkommen unnötig hier eine "offizielle" Wahl zu haben, denn dann muss man sich entweder überlegen, ob eine DK sinnvoll ist, oder auf SK umstellen.

Wenn man nicht kann, oder nicht gehen will, bietet Borussia über die Zweitmarktplattform dann die Möglichkeit sein Eintrittsrecht zum OP abzugeben. Unkompliziert wie sonst was. Also selbst wenn du als DK+ Inhaber nicht gehen willst, oder es dir zu teuer ist, kannst du dies anwenden. Ein Wahlrecht hast du also immer. Oder du gibst die DK halt im Bekanntenkreis ab.
Das ist auch ein großer Kritikpunkt. Man erteilt Borussia das Einzugsrecht für jeden Kartenpreis. Theoretisch könnte sich Borussia für ein CL-Halbfinale komplette Mondepreise ausdenken und hat die Einnahmen dafür von allen DK+ sicher.
Ich möchte selber entscheiden, ob ich einen Preis zahle oder nicht.
Könnten sie, machen sie aber nicht. Die Preise bewegen sich eher am unteren Rand gesehen an der Einnahmemöglichkeit im Vergleich zu anderen Vereinen. Aber auch hier stimme ich eben nicht zu. Jeder weiß, was es bedeutet die DK+ zu haben. Jeder weiß welche Kosten auf einen zukommen. Und wenn man nicht bereit ist das zu bezahlen, sollte man sich überlegen ob die DK+ das richtige Arrangement ist. Dann ist die SK vielleicht die bessere Wahl.

Wenn der Preis zu hoch sein sollte für das CL-Halbfinale, kannst du die Karte über die neue Plattform weitergeben. Bzw. das Eintrittsrecht jmd. abgeben. Ich denke beim Halbfinale wird das keine Probleme kriegen, und du hast selbst entschieden ob es dir wert war oder nicht.
Dieser Logik nach müsste Süd Unterrang auch die Preise von der Nord haben.
Nein, weil die Süd eben auch ein offizieller Sitzplatzblock ist. Die Ausnahme bildet der Unterrang der Nord in der die Sitze nur Zierde sind. Und das ist auch gut so.
Eine Dauerkarte zieht nunmal Vorteile für Sonderspiele mit sich.
Und wenn man sich in der Bundesliga für die günstigste Kategorie entscheidet, sollte man auch die Möglichkeit haben, diese bei Sonderspielen in Anspruch nehmen zu können.
Bei DK+ ist die Nachfrage höher als das Angebot, da kann keiner was für und das sollte Borussia bei der Preisgestaltung für SK-Inhaber bedenken.
Sehe ich auch nicht so. Früher hatte man mit "normaler" DK keinerlei Sonderrechte, auch nicht bei DFB-Pokalspielen. Das war den wenigen Abo-1 bzw. Abo-2 DK's vorenthalten. Das es also überhaupt ein Vorverkaufsrecht bei SK's gibt ist nicht selbstverständlich.

Ja aber genau so ist die Nachfrage nach SK's größer. An die Warteliste muss ich dich ja nicht erinnern. Heute ist es de facto unmöglich eine DK zu bekommen, also willst du den Fans die keine Chance haben solche Privilegien zu bekommen auch noch "bestrafen" in dem sie deutlich höhere Preise zahlen für die gleiche Kategorie. Das würde ich in den Augen derer, die sich vergeblich bemühen in den erlesenen Kreis zu kommen, sehr fanunfreundlich empfinden.
Ich musste bei diesen Zeilen ein wenig schmunzeln. Egal welchen Preis Borussia verlangt, scheinst ja alles fröhlich abzunicken. Aber ist dir überlassen, ich sehe das alles ein bisschen kritischer.
Ja, das tue ich. Die Freude die mir Borussia Jahr für Jahr macht, ist mir jeden Penny wert.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von kurvler15 » 25.06.2016 20:33

frank_schleck hat geschrieben: Japp, das ist fair, denn die Saisonkarteninhaber legen genauso viel Zeit und Einsatz in den Besuch der Spiele und sollten dementsprechend genauso für ihre Treue belohnt werden, wie DK+Inhaber, während Mitglieder theoretisch erst mal gar nichts leisten, außer zahlendes Mitglied zu sein. Deiner Argumentation folgend wäre es ja beinahe legitim, Topspielzuschläge auf Dauerkartenpreise zu übertragen.
Das ist halt die Frage wo man die Grenze zieht. Es soll bspw. auch Tageskartenbesucher geben, die aufgrundlage der Tatsache, dass eine DK unmöglich zu erreichen ist, in dieser Art jedes oder fast jedes Spiel besuchen. Auch diese Personen legen dann genauso viel Einsatz in den Besuch der Spiele. Sogar (finanziell gesehen) noch mehr, als DK-Inhaber.

Diese Gruppe von Fans hat gar keine Sonderrechte. Ist das fair? Auch nicht wirklich.

Anderes Beispiel: Hat ein SK+Inhaber es verdient für 25 Tacken ein CL-Spiel zu sehen, der seine Karte 10 von 17 mal an andere abgibt, wohingegen ein DK+-Inhaber alle Spiele geht? Nicht wirklich.

Dein Argument ziehe ich jetzt mal vorweg. Hat ein DK+Inhaber seine 25 euro Karte verdient, der das genannte Beispiel genau andersrum anwendet? Auch nicht.

Lange Rede kurzer Sinn.. Ich denke es ist schwer zu beurteilen wer es wie verdient hat in den Genuss dieser Sonderregelungen zu kommen. Zumindest wenn man auf dieser Basis argumentiert. Borussia verwendet dann leider die hardfacts, und regelt das so wie momentan.

Das ist sicher nicht 100% fair. Sicher nicht. Und ja, auch ich hätte nichts dagegen wenn man den SKlern den gleichen Preis ermöglicht. Allerdings wird das Probleme mit den "Normalos" geben, das weiß Borussia auch. Und auch dann wäre es unfair, den Tageskartendklern (ich nenne die jetzt einfach mal so :mrgreen: )

Die Kommunikationspolitik ist in der Tat ausbaufähig, da stimme ich dir zu.
dkfv
Beiträge: 784
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von dkfv » 25.06.2016 20:49

kurvler15 hat geschrieben: Ich sehe dein Problem ehrlich gesagt nicht mit der Vorgehensweise. DK+ Inhaber sind gerade die, die jedes Spiel gehen wollen. Jedes. Es ist vollkommen unnötig hier eine "offizielle" Wahl zu haben, denn dann muss man sich entweder überlegen, ob eine DK sinnvoll ist, oder auf SK umstellen.
Ich fände es wie gesagt am fairsten, wenn die Sitzplatzdauerkarteninhaber für jedes Spiel die Wahl haben. Wenn man jedes Spiel fährt kann man auch jedes in Anspruch nehmen. So hat niemand einen Nachteil.
kurvler15 hat geschrieben:Wenn man nicht kann, oder nicht gehen will, bietet Borussia über die Zweitmarktplattform dann die Möglichkeit sein Eintrittsrecht zum OP abzugeben.
Dies kann man aber nur bei ausverkauften Spielen. Wenn in der EL Donnerstags um 19h Sorja Luhansk zu Gast ist, wage ich dieses Szenario stark zu bezweifeln. Bis wenige Tage vorher war ja nichtmal das CL Spiel gegen Sevilla ausverkauft.

kurvler15 hat geschrieben: Jeder weiß, was es bedeutet die DK+ zu haben. Jeder weiß welche Kosten auf einen zukommen. Und wenn man nicht bereit ist das zu bezahlen, sollte man sich überlegen ob die DK+ das richtige Arrangement ist. Dann ist die SK vielleicht die bessere Wahl.
Viele haben die auch nur, weil es sonst keine andere Möglichkeit gibt für seinen Platz eine Karte sicher zu haben. Da würde wieder mein oben genannter Vorschlag helfen.
kurvler15 hat geschrieben:Wenn der Preis zu hoch sein sollte für das CL-Halbfinale, kannst du die Karte über die neue Plattform weitergeben. Bzw. das Eintrittsrecht jmd. abgeben. Ich denke beim Halbfinale wird das keine Probleme kriegen, und du hast selbst entschieden ob es dir wert war oder nicht.
Hier geht es mir nur um die Theorie. Man kauft von Borussia ein Produkt (hier das mögliche CL-Halbfinale) ohne vorher den Preis zu kennen. Ist das überhaupt rechtens?

kurvler15 hat geschrieben: Nein, weil die Süd eben auch ein offizieller Sitzplatzblock ist. Die Ausnahme bildet der Unterrang der Nord in der die Sitze nur Zierde sind. Und das ist auch gut so.
Offiziell ist Nord Unterrang auch Sitzplatz. Und bei internationalen Spielen wird in der Süd auch gestanden. Andernseits sah ich bei Spielen wie gegen Apollon Limassol die unteren Reihen in Block 13 sitzen. Du siehst, man kann das pauschal garnicht sagen. Und von den Kategorien ist beides das gleiche. Sitzplatz Unterrang hinter dem Tor.
kurvler15 hat geschrieben: Sehe ich auch nicht so. Früher hatte man mit "normaler" DK keinerlei Sonderrechte, auch nicht bei DFB-Pokalspielen. Das war den wenigen Abo-1 bzw. Abo-2 DK's vorenthalten. Das es also überhaupt ein Vorverkaufsrecht bei SK's gibt ist nicht selbstverständlich.
Dieses Verfahren hatte Borussia aber auch exklusiv in Deutschland. Nach dem Theater gegen Schalke, als es keinen SK oder Mitgliederverkauf gab, sondern direkt den öffentlichen, wurde es auch schnell geändert.
kurvler15 hat geschrieben:Das es also überhaupt ein Vorverkaufsrecht bei SK's gibt ist nicht selbstverständlich.
Also wäre es für dich selbsverständlich, wenn SK-Inhaber für den Stehplatzbereich, die gerne eine DK+ hätten aber diese nicht bekommen können, kein Vorkaufsrecht haben?
kurvler15 hat geschrieben: Ja aber genau so ist die Nachfrage nach SK's größer. An die Warteliste muss ich dich ja nicht erinnern. Heute ist es de facto unmöglich eine DK zu bekommen, also willst du den Fans die keine Chance haben solche Privilegien zu bekommen auch noch "bestrafen" in dem sie deutlich höhere Preise zahlen für die gleiche Kategorie.
Warum für dieselbe Kategorie mehr zahlen?
kurvler15 hat geschrieben: Ja, das tue ich. Die Freude die mir Borussia Jahr für Jahr macht, ist mir jeden Penny wert.
Also ist die Messlatte für dich nach oben offen?
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Tusler » 26.06.2016 11:30

frank_schleck hat geschrieben:Ja - kannst so viele Tickets kaufen wie du Saisonkarten hast. Egal wo.
Danke!
Antworten