Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Stolzer-Borusse » 06.10.2011 19:37

Viersener hat geschrieben:Und meist sind das auch Karten für auswärts oder Topspiele. Und dann wird man da auch noch (freiwillig) abgezockt... gilt nicht nur für ebay, sondern viagogo und co ..
Das sehe ich ja genauso ! Ärgerlich sind dabei auch irgendwelche Busunternehmen, die damit noch die dicke Marie machen. Wenn ich ans Pokalfinale 95 denke, da mußte ich als junger Bengel über 400 Mark für ne Fahrt nach Berlin inkl. Karte blechen !! Ansonsten kostete die Fahrt nach Berlin bei dem Unternehmen 180 Mark !

Abzocker giffet leider überall !! Ich glaub noch nicht mal, das eBay da die schlimmste Alternative ist.

Ich sehe es aber immer noch so, das ich nicht verstehe, das dann Leute für ne Karte 150 Euronen latzen. Die sind genau so schlimm, wie die, die die Karten verhökern !!

Neptun hat geschrieben: Von Ebay - Seite aus ist es nicht illegal - allerdings von Vereins-Seite aus. Wenn mich nicht alles täuscht, steht das auch explizit auf der Eintrittskarte drauf, das eine Weitergabe der Karte über Internetauktionshäuser nicht erlaubt ist.
Aber da kann der Verein dann draufschreiben was er will !! Geltendes Recht, kann durch irgendeinen Aufdruck auf der Karte nicht ausser Kraft gesetzt werden !

Zudem müßte Borussia dann eine kostenlose Rücknahme der Karte bis zum Spieltag anbieten. Tut Borussia aber nicht !

Ich mein das es Ausnahmeregelungen bei Hochsicherheitsspielen gibt.

Sollte ich mich irren, lasse ich mich auch gerne belehren !
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 06.10.2011 21:55

Stolzer-Borusse hat geschrieben:Aber da kann der Verein dann draufschreiben was er will !! Geltendes Recht, kann durch irgendeinen Aufdruck auf der Karte nicht ausser Kraft gesetzt werden !

Sollte ich mich irren, lasse ich mich auch gerne belehren !
Belehrung folgt :wink:
selbstverständlich kann Borussia das auf die Tickets schreiben.
Entscheidend ist aber, dass dies auch in den A(T)GB steht und jeder, der direkt (!) Karten bei Borussia kauft, stimmt diesen A(T)GB mit Kauf konkludent zu, d.h. er ist auch an diese gebunden.
Voaussetzung für diese Bindung ist aber, dass die A(T)GB auch wirksam ist.
Das braucht natürlich eine richtige (juristische) Prüfung.
Das habe ich mal in einer Seminararbeit gemacht.
Kurz: Meiner Meinung nach ist es vor dem Hintergrund eines absolut unregulierten Kartenverkauf im Internet, der eben gerade aufgrund der Anonymität in Internetauktionshäusern (Stadionverbotler können ungehindert Karten kaufen) und der damit erhöhten Sicherheitsgefahr vertretbar, den Verkauf über Internetauktionshäuser zu unterbinden. Zumal es eben andere Möglichkeiten gibt, seine karte loszuwerden. (Bekannte, forum hier)
I.Ü.: Gegen welches Recht sollte verstoßen werden?
(Ich denke nicht, das du auf § 137 BGB hinauswillst; das würde hier auch zu weit gehen :wink: )
Du bist aber nicht verpflichtet, Karten zu kaufen. Wenn du sie aber kaufst, dann zu den (wirksamen) Bedingungen, die Borussia eben aufstellt.

Niemand hindert dich daran, die Karten an Bekannte o.ä. zum Originalpreis abzugeben. das tut auch Borussia nicht:
ATGB 7. c) im Rahmen einer privaten Weitergabe die Tickets zu einem höheren Preis als den, der auf den Tickets angegeben ist, zu veräußern;
Dort ist nur die private Weitergabe zu einem höheren Preis verboten.
Pugbowler hat geschrieben:so lange du deine karte zum den Preis verkaufts was auch bezahlt hast , kann dir keiner was egal wo du es verkaufts, nur machst damit gewinn dann kan man dich dran kriegen
Bitte keine Falschinformationen verbreiten.
So wie du das schreibst, stimmt das nicht.
7 A) der ATGB lautet:
... untersagt, Tickets bei Internetauktionshäusern zum Verkauf anzubieten;
Diese ATGB beinhaltet ein generelles Verbot, das auch oben genannten Gründen meiner Meinung nach auch in Ordnung und damit wirksam ist.
N-Blockler
Beiträge: 425
Registriert: 21.09.2011 19:30

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von N-Blockler » 06.10.2011 22:16

Ich habe gegen Leverkusen nur noch eine Karte im Block 6a bekommen :? . Das ist doch oberhalb von den Gästefans? Dieser Bereich wird wohl auch noch von Leverkusenern besetzt sein, oder? Oder kommen von denen nicht so viel?
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von discostu » 06.10.2011 23:04

Ich denke, du wirst unter Borussen sitzen! Die Garten sind soweit ich weiss komplett zurück gekommen und Lev bekommt nichmal den Steher voll....
N-Blockler
Beiträge: 425
Registriert: 21.09.2011 19:30

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von N-Blockler » 06.10.2011 23:55

Super! Danke! Wieviele Leute passen denn in den kleinen Gäste-Stehblock rein?
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von discostu » 07.10.2011 00:40

Ich glaub etwas mehr als 2200, kannste aber auch oben im Ticketing-Thread nachlesen ;-)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42673
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Viersener » 07.10.2011 10:11

discostu hat geschrieben:Ich denke, du wirst unter Borussen sitzen! Die Garten sind soweit ich weiss komplett zurück gekommen und Lev bekommt nichmal den Steher voll....
:mrgreen: is ja auch schon Herbst ..
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42673
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Viersener » 07.10.2011 10:15

Klar darf Borussia das, Hausrecht .. wie mannheimer sagt, wenn man die karten kauft geht man auch ein vertrag ein bzw bestätigt die eben nicht bei Auktionshäuser etc.

Naja,egal zumindestens bei topkarten die bei ebay angeboten werden, werd ich das weiterhin melden.

PS: wenn man die karten zum Originalpreis los werden will = Sofortkauf ;) aber da gibts wie gesagt noch andere "normale" wege
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 07.10.2011 12:56

Zum Vorverkauf gegen Bremen:

finde es bemerkenswert, dass es schon zum jetzigen Zeitpunkt keine zusammenhängenden Karten mehr gegen das Spiel gegen Bremen gibt.
Ausnahme könnte West Oberrang sein. Der Bereich wird aber noch nicht zum Verkauf angeboten.
Mal schauen, was Bremen dann mitbringt und as mi Block 6 A und 7 A passiert.
Benutzeravatar
shadowsky
Beiträge: 455
Registriert: 09.09.2005 16:53

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von shadowsky » 07.10.2011 13:05

Hannover läuft auch immer besser an, wenn man da an letztes Jahr denkt. Glaube da waren 38000 da.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 07.10.2011 14:03

shadowsky hat geschrieben:Hannover läuft auch immer besser an, wenn man da an letztes Jahr denkt. Glaube da waren 38000 da.
Gut geschätzt: 37.200 Zuschauer waren laut der VFL-Statistik da.

Gegen Hannover ist die Südkurve tatsächlich schon richtig gut gefüllt.
Allerdings auch auf Kosten der Ost Oberrang. Block 9 A und 12 A sind relativ leer für deren sonstige Verhältnisse. Block 8 und 8A füllen sich ja ohnehin erst am Ende.
ulmjan
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2007 22:27

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von ulmjan » 07.10.2011 22:32

Stolzer-Borusse hat geschrieben:Da die Vereine dadurch jedoch überhaupt keinen Verlust erleiden, ist es denen wahrscheinlich eher wurscht !!
Der Verein profitiert sogar davon. Warum sonst, werden nicht nur maximal zwei Karten pro Person verkauft, egal für welche Partie. Dies würde schon mal verhindern, dass manche Leute mit Kartenbündeln nach Hause gehen. Kann man aber noch verstehen, gerade bei geringer Zeit oder schwacher Nachfrage.

Was aber gar nicht geht, ist, dass Borussia-Fans vom eigenen Verein für blöd verkauft werden, in Bezug auf „haben die dort angebotenen Tickets alle gesperrt“:

Mannheimer_Borusse hat geschrieben:
Hier die email an mich, nachdem ich mich wegen der hohen Abnahmemenge beschwert hatte und auch hierin den Grund für die blühenden Schwarzmarkt u.a. bei ebay sehe :
Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Da uns für das Spiel lediglich der Sonntag und Montag zum Verkauf zur Verfügung stand, konnte jeder unbegrenzt Tickets beziehen. Den Verkauf bei ebay beobachten wir ebenfalls und haben die dort angebotenen Tickets alle gesperrt.
Bitte haben Sie Verständnis für diese Ticketvergabe, in der kurzen Zeit blieb uns nichts anderes übrig.
Mit freundlichen Grüßen
XXX
Ticketing / Service-Center
GLADBACH. WIR SIND BORUSSIA.
Da kann doch einfach darauf hingewiesen werden, dass der Angelegenheit nachgegangen wird oder sich man darum kümmere. Dies kommt der Wahrheit zumindest näher.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42673
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Viersener » 08.10.2011 10:04

Da kann doch einfach darauf hingewiesen werden, dass der Angelegenheit nachgegangen wird oder sich man darum kümmere. Dies kommt der Wahrheit zumindest näher.
öh, wenn Borussia schon schreibt das man es nicht will das bei ebay und co die Karten verkauft werden, kann man sich ja wohl denken das Borussia da die Karten verkäufe beobachtet. Und die jenigen die da zu wucherpreisen und direkt nach VVK "ihre" karten da verkaufen ist es egal.Bei sperre eben andere wege, namen etc... und ich seh da selten das da leute ihre karten zum normal preis verkaufen ... es sind echt meist nur Händler die meist keine Borussen sind sondern nur schwarzhändler die auf kohle hoffen.
Pugbowler
Beiträge: 1849
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Pugbowler » 08.10.2011 12:11

diese Diskussion ist sowieso fur XXX :O))


entweder hat man freunde die eine karte abkauft oder man kan in Fourme anbieten , da braucht man sowieso kein ebay :O)

Ich habe früher auch mal karten da bestellt allerdings das auch in rahmen blieb, aber das mache schon lange nicht mehr :O)

Es gibt viele dumme leute auch noch bei ebay die reihe und platz der karten angeben, da braucht man sich nicht wundern wenn die gespert werden :O)


es mag vielleicht verboten werden da zu verkaufen aber so lange festpreis des orginalpreis ist wird auch Borussia nix machen, :winker:
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von mgb1900 » 10.10.2011 22:09

https://www.borussia-ticketing.de/Bloec ... spieltag=8

Dortmund = ausverkauft !

Wie sieht es mit Leverkusens bemühengen aus, den Gästeblock unterrang zu füllen?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42673
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Viersener » 11.10.2011 10:22

Steh is weg bei den :hilfe:

24 (Sitzplatz) 37,50 € 21
7 (Sitzplatz) 25,00 € 700
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Tusler » 11.10.2011 12:20

Es sieht nicht so aus,dass die Pillen den 7 er Sitzblock voll bekommen.
Momentan noch 699 Tickets zu haben.
Somit wird es deshalb wohl nicht ganz ausverkauft.Schätze mal 53.500.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Stolzer-Borusse » 11.10.2011 16:51

Mannheimer_Borusse hat geschrieben: Voaussetzung für diese Bindung ist aber, dass die A(T)GB auch wirksam ist.
Genau bei diesem Punkt, gibt es jedoch verschiedene rechtliche Auffassungen !! Ein weiterverkauf ist IMMER gestattet vom Gesetzgeber her ! Um dies zu umgehen, ist eine personalisierung jeder Karte und auch die Überprüfung am Stadion per Ausweis, FS oder was auch immer erforderlich ! Wird bei Länderspielen auch praktiziert !!
Mannheimer_Borusse hat geschrieben: Kurz: Meiner Meinung nach ist es vor dem Hintergrund eines absolut unregulierten Kartenverkauf im Internet, der eben gerade aufgrund der Anonymität in Internetauktionshäusern (Stadionverbotler können ungehindert Karten kaufen) und der damit erhöhten Sicherheitsgefahr vertretbar, den Verkauf über Internetauktionshäuser zu unterbinden.
Erstmal is das nur deine Meinung (nicht böse gemeint. Es gibt da halt mehrere unterschiedliche Meinungen zu !)

Desweiteren dürfte ich, deiner Auffassung nach, auch keinem im Forum, vorm Stadion oder sonstwo, die Karte verkaufen ! Woher soll ich als Verkäufer wissen, das die Person, der ich die Karte verkaufe, Stadionverbot hat oder nicht !! Auch hierbei ist die Ananonymität des Käufers gegenüber Borussia doch vorhanden, oder ??
Mannheimer_Borusse hat geschrieben: Du bist aber nicht verpflichtet, Karten zu kaufen. Wenn du sie aber kaufst, dann zu den (wirksamen) Bedingungen, die Borussia eben aufstellt.
Das is ja die Frage, ob die Bedingungen überhaupt rechtsverbindlich sind !!
Mannheimer_Borusse hat geschrieben: Niemand hindert dich daran, die Karten an Bekannte o.ä. zum Originalpreis abzugeben. das tut auch Borussia nicht:
Das kann ich aber auch über eBay !! Um zu meinem Fall zurückzukommen.... Ich hab die Karten da nur eingestellt, weil ich im Bekanntenkreis keinen gefunden hatte, der die Karten noch haben wollte. Mir wurde Mittwochs gesagt, das ich Samstag doch arbeiten müsste. Von Allesfahrern wimmelt es in Spelle auch nicht gerade..... Wo also kurzfristig die Karten abstoßen ??? Im Forum ?? Da hätte die jemand bei mir abholen müssen ! Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das ich da jemanden finde ?? Bei eBay hatte ich die 1€ Aktion nur mit drin, damit sich auch auf jeden Fall jemand fiindet, der die Karten auch nimmt. Das es dann mehr wie der Sofortkauf-Preis geworden ist, konnte ich nicht ahnen !

Zum sperren der Karten durch Borussia....
Ich hab noch von niemanden gehört, der am Stadiontor nicht reingekommen ist ! Zudem müßte Borussia bei einer Sperre den Verkaufspreis erstatten. Ein möglicher Käufer bei eBay hätte Regresansprüche gegenüber dem Verkäufer. Dieser könnte diesen an Borussia weiterleiten. Solche Verfahren hat es aber bis dato nicht gegeben. Was für mich bedeutet, das Borussia auch keine Karten sperrt !!

Wie gesagt.... Das ganze wäre durch eine personiliesierung der Karten möglich.... Welcher jedoch einen großen Verwaltungstechnischen Aufwand zur Folge hätte und wahrscheinlich die Eintrittspreise in die Höhe treiben würde...

Ich denke, das niemand dies möchte !!

Auch ist mir klar, das nicht jeder meine Meinung teilen wird. Jedoch gibt es momentan noch keine eindeutige Rechtsprechung zu diesem Thema !!
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 11.10.2011 21:27

Stolzer-Borusse hat geschrieben:Genau bei diesem Punkt, gibt es jedoch verschiedene rechtliche Auffassungen !!
Hat ein Gericht bisher die ATGB der Fußballvereine für unwirksam erklärt?
Ich kenne keine Entscheidung. Mag aber nichts heißen. Kennst du eine?
Weshalb hälst du persönlich die ATGB für unwirksam?
Stolzer-Borusse hat geschrieben:Ein weiterverkauf ist IMMER gestattet vom Gesetzgeber her !
Redest du von § 137 S. 1 BGB?
Das bestreite ich nicht (s.o.) und auch sonst wohl niemand.
Das heißt aber nur, dass die Übereignung der Tickets wirksam ist und die Karten nicht gesperrt werden dürfen.
§ 137 BGB ändert aber nichts daran, dass sich der Verkäufer, der an die (in meinen Augen wirksamen) ATGB gebunden ist, eventuell schadensersatzpflichtig gegenüber Borussia macht.
Stolzer-Borusse hat geschrieben:Erstmal is das nur deine Meinung (nicht böse gemeint. Es gibt da halt mehrere unterschiedliche Meinungen zu !)
Klar ist das meine Meinung. Daher am Anfang auch deutlich "meiner Meinung nach" :wink:
Stolzer-Borusse hat geschrieben:Das kann ich aber auch über eBay !! Um zu meinem Fall zurückzukommen.... Ich hab die Karten da nur eingestellt, weil ich im Bekanntenkreis keinen gefunden hatte, der die Karten noch haben wollte. Mir wurde Mittwochs gesagt, das ich Samstag doch arbeiten müsste. Von Allesfahrern wimmelt es in Spelle auch nicht gerade..... Wo also kurzfristig die Karten abstoßen ??? Im Forum ?? Da hätte die jemand bei mir abholen müssen ! Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das ich da jemanden finde ?? Bei eBay hatte ich die 1€ Aktion nur mit drin, damit sich auch auf jeden Fall jemand fiindet, der die Karten auch nimmt. Das es dann mehr wie der Sofortkauf-Preis geworden ist, konnte ich nicht ahnen !
Klar kannst du die Karten auch im Internet zum Originalpreis verkaufen.
Damit hast du es eingehalten, die Tickets nicht über dem Preis zu verkaufen.
Allerdings bleibt eben immer noch die Klausel, dass ein Verkauf in Internatauktionen verboten ist.

Aber zu deinem Fall:
Ich bin weit davon entfernt, dir einen Vorwurf zu machen oder dich als Schwarzhändler o.ä. zu bezeichnen.
Stolzer-Borusse hat geschrieben:Im Forum ?? Da hätte die jemand bei mir abholen müssen ! Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das ich da jemanden finde ??
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch. Aber die gleiche Problematik stellt sich bei einem Verkauf über ebay doch auch :wink: Entweder du verschickst sie (z.B. Express) oder die karte wird abgeholt. Genau diese Möglichkeiten hast du aber auch im Rahmen eines Verkaufs in diesem Forum z.B.
Also den Vorteil bei ebay sehe ich in Sachen "keinen Käufer in der Nähe finden" nicht ganz. :wink:

Ich persönlich finde es in Ordnung, wenn man die Karten zum Originalpreis verkauft. Auch in Internetauktionen. Borussia wird dann wohl auch nichts machen. Trotzdem könnten sie es wegen ihrer ATGB, die ich ebenfalls durchaus nachvollziehbar finde.

Eine Möglichkeit es zu verhindern, dass die Karten viel höher als zum tatsächlichen Preis weggehen, gibt es aber:

Ein reines Sofortkaufangebot hilft hier ganz einfach.
Natürlich sind da die Gebühren höher. Allerdings dürfen diese - meiner Meinung nach - auf den Preis mit aufgeschlagen werden genauso wie bezahlte Versandkosten oder Vorverkaufsgebühren. Das kann man auch ins Angebot so schreiben und niemand wird sich - was den Preis angeht - darüber aufregen.
Deshalb kann sich - meiner Meinung nach - eigentlich auch niemand am Ende damit rausreden, dass der Preis ungewollt wesentlich höher war als der aufgedruckte, wenn man die Karten als normale Auktion im Internet einstellt.
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Tickets - Tageskarten - Vorverkauf

Beitrag von Tusler » 12.10.2011 08:51

In Block 5 sind plötzlich wieder ca. 30 Tickets zu haben.
Antworten