Topspielzuschlag

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
hinkman

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von hinkman » 17.11.2011 20:16

Viersener hat geschrieben::daumenhoch: Sorry, mir tun schon die wahren fans leid, aber ich hab ne DK ... und wer regelmässig geht eve auch.Und die nur gegen FCB kommen sollen sich nun nicht aufregen,selber schuld
Viersi, dafür liebe ich dich :winker:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Viersener » 17.11.2011 22:04

Nice :cool:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9328
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von frank_schleck » 17.11.2011 22:51

Meine Meinung von vor einer Woche zu dem Thema.
Ganz ehrlich: ich finde die 20€ Topspielzuschlag fast schon toll :lol:

1. Die Leute, die nur gegen München fahren zahlen die Preise so oder so
2. Borussia generiert mehr Geld, ohne dass ich dafür zahle
3. Die Rosinenpicker werden für ihre Einstellung zum Sport bestraft
4. Man finanziert durch diese Zuschläge die günstigen DKs für treue Fans
5. Die hohen Summen, die sonst oft bei Ebay gezahlt werden gehen direkt an Borussia

-> Wo ist das Problem? Die Entwicklung der Preise wird Borussia allein eh nicht aufhalten können. So klingeln wenigstens die Kassen. Mich störts nicht.
Finds fast amüsant, wie schnell die Dinger trotzdem weg sind.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Viersener » 24.11.2011 18:21

n der letzten Woche überschlugen sich die Anrufe und auch die E-Mail-Postfächer füllten sich zusehends. Grund war der Topspielzuschlag seitens Borussias für die Heimspiele in der Rückrunde; besonders für das Spiel am 18. Spieltag gegen die Bayern aus München. Weniger im Fokus stehen die anderen Spiele, für die auch Topspiel-Zuschläge verlangt werden, also Dortmund, Schalke und Köln.
http://fanprojekt.de/index.php?option=c ... &Itemid=71
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17715
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von don pedro » 28.11.2011 00:40

sollen doch die rosinen picker zahlen die anderen die karten klauen...
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von House M.D. » 28.11.2011 13:40

Schön, dass die Rosinenpicker für ihren einmaligen Familienausflug gegen die Bayern jetzt mal pro Karte mindestens 40€ hinblättern müssen, mehr als verdient!
hinkman

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von hinkman » 28.11.2011 13:56

Ich finde es immer wieder schön wie Borussenfans von Borussenfans als Rosinenpicker dargestellt werden.

Manche schaffen es einfach nicht öfters als drei vier oder fünfmal im Jahr in den Park. Dafür lohnt sich dann keine Dauerkarte.

Der Topspielzuschlag ist ne Frechheit.

Aber immer schön damit argumentieren, dass die Rosinenpicker das zahlen können. :wut:
Pilee
Beiträge: 2776
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pilee » 28.11.2011 14:01

Dann sollen die gegen Freiburg oder gegen Hoffenheim fahren, da kriegt man die Tickets sogar für 20€. Aber nein, es muss ja immer gegen die Bayern sein.
Naja das Thema hatten wir schon auf den Seiten zuvor, da wurden genug Argumente ausgetauscht.
loui
Beiträge: 110
Registriert: 31.05.2008 12:54

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von loui » 28.11.2011 15:49

hinkman hat geschrieben: ...
Manche schaffen es einfach nicht öfters als drei vier oder fünfmal im Jahr in den Park. Dafür lohnt sich dann keine Dauerkarte.

Der Topspielzuschlag ist ne Frechheit.
...
:
Hallo,

manche vergessen vielleicht, das Borussia ein gewinnorientiertes Wirtschaftsunternehmen ist und finanzielle Verpflichtungen hat. Stadion, Spieler, günstige Ticketpreise, Spieltage, Angestellte, Nachwuchsförderung, etc., etc., gibt es halt nicht für lau. Die Ticketpreise sind seit Jahren stabil und in einem Bereich, dass sie sich jeder leisten kann. Wenn man nicht bereit ist den Topspielzuschlag zu zahlen, muss man sich halt ein anderes Spiel suchen; ein Sieg gegen die Bayern, die Majas oder Ziegenböcke bringt auch nicht mehr als drei Punkte. Ich weiß übrigens auch nie, ob ich in ein paar Monaten Zeit habe ein Spiel zu sehen, weil die Terminierung von der DFL erst ein paar Wochen vorher rauskommt, was mich aber nicht davon abhält eine Dauerkarte zu kaufen.

viele Grüße
loui
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1265
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von 10er » 02.12.2011 13:58

Korrekt!

Und im Gegensatz dazu gibt es ja auch Reduzierungen bei nicht so populären Gegnern
Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 87
Registriert: 27.04.2003 11:37
Wohnort: Ringenberg
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Holly » 10.12.2011 17:33

Ich hab Dauerkarte. Was ist ein Topspielzuschlag ? :lol:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Viersener » 11.12.2011 02:09

Holly hat geschrieben:Ich hab Dauerkarte. Was ist ein Topspielzuschlag ? :lol:
:lol: naja...den hättest sparen können

meist sind das spiele wo viele gästefans oder generell zuschauer erwartet werden, da wird wie beim FCB Spiel in Januar,,, 20€ auf den normalen sitzplatz drauf geschlagen (beispiel)
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Socke91 » 14.12.2011 13:11

hinkman hat geschrieben:Ich finde es immer wieder schön wie Borussenfans von Borussenfans als Rosinenpicker dargestellt werden.

Manche schaffen es einfach nicht öfters als drei vier oder fünfmal im Jahr in den Park. Dafür lohnt sich dann keine Dauerkarte.

Der Topspielzuschlag ist ne Frechheit.

Aber immer schön damit argumentieren, dass die Rosinenpicker das zahlen können. :wut:

Bevor ich die DK hatte, bin ich auch nur zu wenigen Spielen im Jahr hin, ging halt nicht anders...aber mri war egal welches Spiel, hauptsache daheim.
Also können die "Rosinenpicker", die nur für solche Spiele kommen, das echt zahlen ^^ Weil die dann auch nicht kommen um den Verein zu unterstützen sondern dass nur als Event betrachten.... Nicht falsch verstehen, es gibt sicherlich auch ein paar Herzblut-Borussen darunter, um die tuts mir Leid...aber die anderen...pfff.
Pugbowler
Beiträge: 1746
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pugbowler » 14.12.2011 13:20

3.4 Spiele nur im jahr schaffen ist ok aber warum ausgerechnet schafft man zur bayern spiele oder köln dann :) schon seltsam

Topzuschlag ist hart aber wurde trotzdem alles verkauft :) also nicht meckern :winker:

was sollen die armen bayern fans sagen :bmgsmily:
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von StevieKLE » 02.01.2012 18:31

Eine Frechheit, dieser Topspielzuschlag von € 20 :!:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10386
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Neptun » 02.01.2012 18:40

Pugbowler hat geschrieben:3.4 Spiele nur im jahr schaffen ist ok aber warum ausgerechnet schafft man zur bayern spiele oder köln dann :)
Naja - wenn du nur 3 oder 4 mal im Jahr eine Frau beglücken dürftest, würdest du ja auch keine 70 jährige Oma nehmen oder? :lol:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 11971
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von raute56 » 02.01.2012 21:53

Ich verweise auf Vierseners Link auf dieser Seite zur Stellungnahme des Fanprojekts zu diesem Thema. Dem ist, so meine ich jedenfalls, nichts hinzuzufügen.
Pugbowler
Beiträge: 1746
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pugbowler » 02.01.2012 23:30

Neptun , die sind wenigsten Reifer und erfahrend :O)

aber ich brauche keine , habe meine und da darf man auch mehr als 4 mal im jahr :)))


Aber dein Satz war gut :)))
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von StevieKLE » 03.01.2012 01:15

raute56 hat geschrieben:Ich verweise auf Vierseners Link auf dieser Seite zur Stellungnahme des Fanprojekts zu diesem Thema. Dem ist, so meine ich jedenfalls, nichts hinzuzufügen.
Dieser Link sagt mir nichts aus. Eine billige Ausrede seitens des FP, mehr nicht. Nicht jeder hat das Geld oder die Zeit sich eine DK zu holen, geschweige denn sich eine zu leisten. Und wer würde mit seinen Kindern nicht gerne mal zu einem Heimspiel gegen die Bayern aus München fahren, obwohl er kaum Zeit für sowas hat?

Ich habe mich als Kind immer sehr auf die Heimspiele am Bökelberg gegen die Bayern aus München gefreut. Und noch mehr, wenn mein Vater dafür auch Karten gekriegt hat - damals am Berg gab es sowas, wie Topspielzuschläge zum Glück nicht.

Es ist Ausbeuterei, und eine riesen Sauerrei seitens des Vereins solch einen Zuschlag zu nehmen. Viele beschweren sich immer öfter darüber, dass man bei Auswärtsspielen unverschämt hohe Eintrittspreise bezahlen muss, oder aber das die Leute bei ebay und Co. Karten zu hohen Preisen anbieten bzw. verkaufen, aber hier ist es dann okay? (es lebe die Doppelmoral :roll:) Packt euch mal am Kopf! Auch ich gehörte zu denjenigen, die beispielsweise geschrieben haben, das € 30 für eine Gästerkarte in Freiburg viel zu viel sind. Und trotzdem schreibe ich auch, dass € 20 an Topspielzuschlag unverschämt hoch sind.

Dortmund boykottiert demnächst das Auswärtsspiel in Hamburg und Schalke das Europa League-Spiel in Pilsen. Und weswegen, genau wegen den unverschämt hohen Eintrittspreisen. Auch in M'gladbach sollte man sich mal überlegen, ob es stillvoll ist, den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen.

Ich für meinen Teil schaue mir das Spiel im Free-Tv an, und hätte keine € 20 an Topspielzuschlag bezahlt. Davon mal ganz abgesehen, so halte ich von diesem Topspielzuschlag rein garnichts. Es ist und bleibt in meinen Augen Ausbeuterei. Als ob Eintrittskarten nicht schon teuer genug wären. Nein dann nochmal € 20 oben draufsetzen, weil ja die ach so tollen Bayern aus München zu Gast sind. Ja und?!
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9210
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Raute im Herzen » 03.01.2012 03:08

Ich stimme dir zu. :winker:
Antworten