Topspielzuschlag

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3693
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von TheOnly1 » 02.11.2011 12:35

Sehe ich eigentlich auch so.
Natürlich wirken 20€ Zuschlag im ersten Moment überzogen, aber aus wirtschaftlicher Sicht MUSS Borussia das fast schon so machen.
Das Spiel ist so oder so ausverkauft, Borussia wäre dumm und würde verantwortungslos handeln, wenn die da nicht mehr Geld rausschlagen würden.

Das alles wird durch die mehr als fairen sonstigen Preise absolut ausgeglichen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Viersener » 02.11.2011 13:33

:daumenhoch: Sorry, mir tun schon die wahren fans leid, aber ich hab ne DK ... und wer regelmässig geht eve auch.Und die nur gegen FCB kommen sollen sich nun nicht aufregen,selber schuld
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Jacinta » 02.11.2011 15:27

frank_schleck hat geschrieben:Ich finde man sollte auch erwähnen, dass in 6 weiteren Heimspielen die ganze Südkurve 20% preisreduziert angeboten wurde. Hinzu kommen die stabilen Ticketpreise seit dem Bau des Borussia-Parks, die eindeutig im unteren Drittel der Bundesliga anzusiedeln sind. Ein Dauerkarteninhaber Nord bezahlt unter 10€, bzw. unter 20€ für Sitzplätze.
Die Tageskartenpreise zentral hinterm Tor für 25€ sind auch absolut günstig im Vergleich zu Gästekarten auf Schalke oder Dortmund, München oder selbst in Freiburg.
Die Topspielzuschläge gegen Köln und Schalke sind daher mehr ein Angleichen ans normale Bundesligapreisniveau. Bayern ist natürlich pervers, aber die Karten gehen trotzdem weg.
So sieht es aus :daumenhoch:
Als Dauerkartenbesitzer bin ich eh nicht davon betroffen. Topspielzuschlag finde ich moralisch zwar unschön, aber wirtschaftlich muss es wohl sein.
Und es gab auch außerhalb der ohnehin schon günstigeren Tickets mal reduzierte Karten meine ich. Ab und zu werden Karten an Jugendvereine verschenkt etc. ...
Pugbowler
Beiträge: 1746
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pugbowler » 02.11.2011 20:25

was wäre bei den 6 spielen auch an zuschauer gekommen wenn die Preise normal gewesen wären ???

alles ne zwickmuhle :)
Pilee
Beiträge: 2776
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pilee » 02.11.2011 20:50

Pugbowler hat geschrieben:was wäre bei den 6 spielen auch an zuschauer gekommen wenn die Preise normal gewesen wären ???

alles ne zwickmuhle :)
tja und genauso wie sie es da wegen der geringen Nachfrage billiger machen, verteuern sie die Tickets bei einem Spiel mit hoher Nachfrage. Das ist ganz normal.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10386
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Neptun » 02.11.2011 23:55

Richtig - das nennt man Marktwirtschaft. Hohe Nachfrage bei geringem Angebot = hoher Preis.
Pugbowler
Beiträge: 1746
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Pugbowler » 03.11.2011 16:22

20 euro bleibt trotz pervers bei so zuschlag,


dann hatte man schalke 5 machen konnen , köln 10 und münchen vielleicht 15

naja mir mitterweile auch egal
Benutzeravatar
kalle9
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2006 14:19
Wohnort: Swisttal

20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von kalle9 » 17.11.2011 11:04

Hey Borussen,
ich habe gestern die Karten gegen Bayern und gleichzeitig einen SCHOCK bekommen.
Die Borussia nimmt für dieses Spiel auf eine 25 Euro Karte einen Topzuschlag von 20 Euro (+80%).
Bin ich der einzige der das überzogen findet? :wut:

Rautengruß
kalle9 :bmg:
Benutzeravatar
Swordfish
Beiträge: 1310
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von Swordfish » 17.11.2011 11:09

kalle9 hat geschrieben:Hey Borussen,
ich habe gestern die Karten gegen Bayern und gleichzeitig einen SCHOCK bekommen.
Die Borussia nimmt für dieses Spiel auf eine 25 Euro Karte einen Topzuschlag von 20 Euro (+80%).
Bin ich der einzige der das überzogen findet? :wut:

Rautengruß
kalle9 :bmg:
Normal waren 10E für Sitzplatz und 5E für Stehplatz.

20 Euronen das ist ne frechheit.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von Viersener » 17.11.2011 11:10

nö ... für rosinen picker gegen bayern ok .....

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?f=4&t=26794
Benutzeravatar
kalle9
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2006 14:19
Wohnort: Swisttal

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von kalle9 » 17.11.2011 11:12

wir sind leider keine Rosinenpicker, wir sind ein off. Fanclub ohne Dauerkarten. Da werden auch Spiele gegen Hoffenheim geguckt.

Vllt sollte man da nochmal differenzieren, wenn ein off. Fanclub bestellt oder ein Rosinenpicker ;-)

gruß
kalle9
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41805
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von Viersener » 17.11.2011 11:14

:wink: es kommen aber nun mal viele rosinen picker die sonst nie kommen .... leider..bin auch in einem BFC und hab aber DK ... und wir bestellen nur auswärts als BFC


aber wie gesagt

:arrow: http://forum.borussia.de/viewtopic.php?f=4&t=26794
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1365
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von Ollie » 17.11.2011 12:03

Was habt ihr denn gegen Rosinenpicker? Leute, die wie ich etwas weiter weg wohnen, und für einen Stadionbesuch eh schon eine ganze Stange Geld (ohne das Ticket) bezahlen müssen, sollten nicht auch noch bestraft werden, weil sie die weite Anreise nicht für ein Spiel gegen Augsburg o.ä. auf sich nehmen wollen....
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: 20 Euro Topzuschlag gegen Bayern WUCHER!!!

Beitrag von Socke91 » 17.11.2011 12:05

Ein Herzblut-Fan fährt dann wenns passt, egal wie der Gegner heißt..^^
stuppartralf
Beiträge: 1681
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von stuppartralf » 17.11.2011 12:56

über die topzuschläge damals bei schalke haben sich alle aufgeregt, höchstwahrscheinlich unsere Dauerkartenbesitzer am meisten!!!!1

Topzuschlag ok, aber 80% ist für mich schon Preiswucherei, da braucht man sich über die E-Bay verkäufer nicht aufregen!!!!!!
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5988
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von Kalle46 » 17.11.2011 13:12

stuppartralf hat geschrieben:über die topzuschläge damals bei schalke haben sich alle aufgeregt, höchstwahrscheinlich unsere Dauerkartenbesitzer am meisten!!!!1

Topzuschlag ok, aber 80% ist für mich schon Preiswucherei, da braucht man sich über die E-Bay verkäufer nicht aufregen!!!!!!
Grade wegen solchen Leuten kann der Preis für so ein Spiel nicht hoch genug angesetzt werden.
Ich finde es als Dreistigkeit anderen Fans gegenüber sich mit Karten einzudecken um diese dann 3 Stunden nach Erhalt meistbietend gewinnbringend anzubieten.

Ansonsten verstehe ich die Leute nicht, die sich hier über die hohen Preise
fürs Bayerspiel aufregen, aber gegen Augsburg oder Wolfsburg keine Karten kaufen würden. In dem Fall hilft auch die Ausrede der weiten Anreise nichts.
Wenn ich Borussia im Park spielen sehen will, sollte der Gegner wohl zweitrangig sein. Es sei man ist Eventhai, dann muss man auch dafür zahlen.
N-Blockler
Beiträge: 400
Registriert: 21.09.2011 19:30

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von N-Blockler » 17.11.2011 13:15

Es gibt Leute, die können nicht immer. Ich kann nie Freitags und gegen Mainz kann ich nicht, weil ich nicht im Land bin. Dessen ungeachtet, hole ich mir wohl in der nä. Saison ne Dauerkarte um dieses elendige Theater zu vermeiden.
Benutzeravatar
18a
Beiträge: 297
Registriert: 22.04.2011 13:03

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von 18a » 17.11.2011 13:20

Also Topspielzuschlag okay, weil dadurch ja auch i-wie die 19€ Tickets gegen schwächere Gegner subventioniert werden. Und wer nur ins Stadion fährt, weil Bayern gegen uns spielt der darf das dann meiner Meinung nach gerne zahlen ;)
... günstige alternative: Dauerkarte (wenn man nicht kann einfach übers Forum abgeben (normalpreis plus evtl 15€ pfand) dann ists für alle günstiger ;)
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14677
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Topspielzuschlag

Beitrag von kurvler15 » 17.11.2011 16:25

Fussball ist eben ein Geschäft, und wenn sich hier die Möglichkeit bietet ein paar Hunderttausend Euro mehr zu machen als normalerweise dann muss man diese Möglcihkeit auch nutzen.

Borussia weiß eben, dieses Spiel ist immer ausverkauft, selbst wenn sie die Ticketpreise noch höher ansetzen, und deswegen müssen sie auch so wirtschaften..

Das ist eben ein ganz normaler Angebot-Nachfrage Fall.. Es passen eben nur 54.000 Menschen ins Stadion, und wenn die Nachfrage dies weit übersteigt muss der Kartenpreis eben so weit angepasst werden das der höchstmögliche Gewinn herrausspringt.

Außerdem gibt es dann auch noch 16 andere Heimspiele die nicht so teuer sind und in denen die gleiche Borussia auftritt :)
Antworten