Preiserhöhungen

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
BMG88
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2006 21:20

Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von BMG88 » 10.08.2006 21:37

Ich möchte hier jetzt mal zu all denne etwas sagen, die sich über die Bierpreise und den Service so unglaublich aufregen. Es hat schon seine Gründe warum die Preise gesteigen sind.
1. die MwSt.- Erhöhung wird im Prinzip vorgezogen (weil ab Rückrunde würden sich die Fans genauso aufregen.
2. die Bierpreise sind gestiegen.

Es ist ganz einfach so, dass die Pächter nichts für die Preise können. Sie werden von Borussia gemaßregelt.
Desweitern kann ich nicht verstehen, dass sich so über den Service beschwert wird. Wir (ich arbeite im Ausschank) würden manches Mal auch gerne schneller zapfen etc. Und dass es beim Saisoneröffnungswochenende etwas länger gedauert hat, gebe ich ja zu, allerdings lag auch das daran, dass sich auch die Angestellten, die noch die alten Preise im Kopf haben, ersteinmal an den Pfennigskarm gewöhnen müssen. Wir hätten die alten Preise auch besser gefunden, vor allem zum Rechnen, jedoch bezahlen die Borussen-Fans seit sage und schreibe 7 Jahren die gleichen Preise. Und ich denke auf 20 Cent mehr oder weniger kommt es bei den Fans, die bis zu 6 Mal pro Spiel etwas zu trinken kaufen auch nicht mehr wirklich an.
Also Leute, wenn ihr wirklich etwas gegen diese Preise unternehmen wollt, dann beschwert euch am Betsen direkt bei Borussia. Macht eine Petition oder Ähnliches, doch lasst euren Frust nicht an uns armen Angestellten aus. Denn wir können nun wirklich nichts dafür.

Bis zum Cottbus-Spiel!!![/b]
Benutzeravatar
mandySG
Beiträge: 893
Registriert: 13.03.2005 20:07
Wohnort: wo Borussia gerade ist :-)
Kontaktdaten:

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von mandySG » 10.08.2006 23:51

BMG88 hat geschrieben:Ich möchte hier jetzt mal zu all denne etwas sagen, die sich über die Bierpreise und den Service so unglaublich aufregen. Es hat schon seine Gründe warum die Preise gesteigen sind.
1. die MwSt.- Erhöhung wird im Prinzip vorgezogen (weil ab Rückrunde würden sich die Fans genauso aufregen.
2. die Bierpreise sind gestiegen.

Es ist ganz einfach so, dass die Pächter nichts für die Preise können. Sie werden von Borussia gemaßregelt.
Desweitern kann ich nicht verstehen, dass sich so über den Service beschwert wird. Wir (ich arbeite im Ausschank) würden manches Mal auch gerne schneller zapfen etc. Und dass es beim Saisoneröffnungswochenende etwas länger gedauert hat, gebe ich ja zu, allerdings lag auch das daran, dass sich auch die Angestellten, die noch die alten Preise im Kopf haben, ersteinmal an den Pfennigskarm gewöhnen müssen. Wir hätten die alten Preise auch besser gefunden, vor allem zum Rechnen, jedoch bezahlen die Borussen-Fans seit sage und schreibe 7 Jahren die gleichen Preise. Und ich denke auf 20 Cent mehr oder weniger kommt es bei den Fans, die bis zu 6 Mal pro Spiel etwas zu trinken kaufen auch nicht mehr wirklich an.
Also Leute, wenn ihr wirklich etwas gegen diese Preise unternehmen wollt, dann beschwert euch am Betsen direkt bei Borussia. Macht eine Petition oder Ähnliches, doch lasst euren Frust nicht an uns armen Angestellten aus. Denn wir können nun wirklich nichts dafür.

Bis zum Cottbus-Spiel!!![/b]
Ich hab einen ganz einfachen Trick erfunden, der mir bei meinen bisherigen Bescúchen im Nordpark auch sehr geholfen hat:

Ihr wisst doch was auf Euch zukommt, also LOSES Kleingeld in die Tasche und für alle die es nicht selber errechnen können:

3 Bier (mehr geht nicht wegen Auto) kosten 6,60 Euro
1 Wurst (mehr geht nicht wegen Bier) kostet 2,20 Euro
also passend mitnehmen 4 ZWEIER und 4 ZWANZIG CENT Münzen.

Verkürzt auch die WARTEZEIT, denn wie oft stehen da SPACKEN vor einem die 2 Bier und eine Cola kaufen und dann zu suchen beginnen, meist mit dem Spruch: ICH GLAUB ICH HABS PASSEND und dann nach viel gerechne doch den SCHEIN zücken :-(

Ist wie immer im Leben, vieles wäre einfach, wenn man vorher darüber nachdenkt.

Das die Preise nicht in Ordnung sind und das kleine Gedeck mit Wurst und Bier jetzt schon 4,40 Euro kostet (HALLO das sind 8,60 DM in echtem Geld) aber lieber so, als das ganze demnächst in FOHLENTALERN, die man vorher auf eine CHIPKARTE laden muß, wie in SCHLAKE oder FRANKDINGS :-(
Benutzeravatar
onkelh0o
Beiträge: 461
Registriert: 24.05.2004 17:31
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von onkelh0o » 11.08.2006 08:35

mandySG hat geschrieben: Ich hab einen ganz einfachen Trick erfunden, der mir bei meinen bisherigen Bescúchen im Nordpark auch sehr geholfen hat:

Ihr wisst doch was auf Euch zukommt, also LOSES Kleingeld in die Tasche und für alle die es nicht selber errechnen können:

3 Bier (mehr geht nicht wegen Auto) kosten 6,60 Euro
1 Wurst (mehr geht nicht wegen Bier) kostet 2,20 Euro
also passend mitnehmen 4 ZWEIER und 4 ZWANZIG CENT Münzen.

Verkürzt auch die WARTEZEIT, denn wie oft stehen da SPACKEN vor einem die 2 Bier und eine Cola kaufen und dann zu suchen beginnen, meist mit dem Spruch: ICH GLAUB ICH HABS PASSEND und dann nach viel gerechne doch den SCHEIN zücken :-(

wow deine erfindung ist der wahnsinn !!!! :shock:
ich wette dadurch das wir demnäcsht alle abgezähltes geld dabei haben, wird alles wieder günstiger :lol:

sorry aber was hat deine "erfindung" mit dem topic zu tun ??
Benutzeravatar
mandySG
Beiträge: 893
Registriert: 13.03.2005 20:07
Wohnort: wo Borussia gerade ist :-)
Kontaktdaten:

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von mandySG » 11.08.2006 13:43

VFL-Ultra hat geschrieben:wow deine erfindung ist der wahnsinn !!!! :shock:
ich wette dadurch das wir demnäcsht alle abgezähltes geld dabei haben, wird alles wieder günstiger :lol:

sorry aber was hat deine "erfindung" mit dem topic zu tun ??

Zu meiner Erfindung: DANKE für das Lob, hoffentlich machen das wirklich viele Leute so :-)

Zum TOPIC, war doch mein letzter Satz, da habe ich auch ein wenig KRITIK an den Preisen geübt, wobei die im LIGASCHNITT immer noch im Rahmen sind, und wie heißt es: WAT NIX KOST, IS OCH NIX :-)

Für 2,- Euro kannste in Cologne ein KÖLSCH kaufen, aber eben ein KÖLSCH, wer will das schon :-)
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Beitrag von don pedro » 11.08.2006 19:09

gehört zwar nicht ganz hier hin aber vielleicht freut es fans die mit dem zug kommen und nach dem spiel von rheydt wieder losfahren.
ihr könnt jetzt bequem genug bier vorrat ohne schleppen kaufen denn am rheydt hbf hat hinter fressnapf ein neuer getränkemarkt eröffnet.
na denn prost :shock: :mrgreen:
Benutzeravatar
infoztler
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.2005 10:41

Beitrag von infoztler » 26.08.2006 07:37

onkel hat geschrieben:Ich fand 4€ für nen Parkplatz schon heftig.. mit jetzt 5€ parke ich da bestimmt nicht mehr. Dann fahr ich lieber umsonst mit Bus&Bahn...
Es ist ja nicht alleine die Erhöhung die mich aufregt sondern der Umfang!

Wenn ich das mal eben in Prozent ausdrücken darf: ES SIND 25%!!!

Das kann mir niemand mit gestiegenen Kosten erklären. Frechheit!
Benutzeravatar
Don Promillo
Beiträge: 50
Registriert: 25.04.2004 22:55
Wohnort: Neuss City

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von Don Promillo » 26.08.2006 08:18

BMG88 hat geschrieben: 1. die MwSt.- Erhöhung wird im Prinzip vorgezogen (weil ab Rückrunde würden sich die Fans genauso aufregen.
warum hauen die nicht noch 30 cent drauf.
kann man ja vorziehen, weil ab 2009 würden sich die fans genauso aufregen.
:roll:
Benutzeravatar
Don Promillo
Beiträge: 50
Registriert: 25.04.2004 22:55
Wohnort: Neuss City

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von Don Promillo » 26.08.2006 08:20

mandySG hat geschrieben: Ich hab einen ganz einfachen Trick erfunden, der mir bei meinen bisherigen Bescúchen im Nordpark auch sehr geholfen hat:

Ihr wisst doch was auf Euch zukommt, also LOSES Kleingeld in die Tasche und für alle die es nicht selber errechnen können:

3 Bier (mehr geht nicht wegen Auto) kosten 6,60 Euro
1 Wurst (mehr geht nicht wegen Bier) kostet 2,20 Euro
also passend mitnehmen 4 ZWEIER und 4 ZWANZIG CENT Münzen.

Verkürzt auch die WARTEZEIT, denn wie oft stehen da SPACKEN vor einem die 2 Bier und eine Cola kaufen und dann zu suchen beginnen, meist mit dem Spruch: ICH GLAUB ICH HABS PASSEND und dann nach viel gerechne doch den SCHEIN zücken :-(
dein "trick" wird die welt verändern!
da bin ich ganz sicher!
Benutzeravatar
Don Promillo
Beiträge: 50
Registriert: 25.04.2004 22:55
Wohnort: Neuss City

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von Don Promillo » 26.08.2006 08:21

mandySG hat geschrieben:Für 2,- Euro kannste in Cologne ein KÖLSCH kaufen, aber eben ein KÖLSCH, wer will das schon :-)
KEINER!
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von don pedro » 26.08.2006 11:47

Don Promillo hat geschrieben: KEINER!
bäh kölsch? sieht doch aus wie pipi :roll:
Benutzeravatar
mandySG
Beiträge: 893
Registriert: 13.03.2005 20:07
Wohnort: wo Borussia gerade ist :-)
Kontaktdaten:

Re: Seit 7 Jahren die gleichen Preise

Beitrag von mandySG » 26.08.2006 12:39

don pedro hat geschrieben:bäh kölsch? sieht doch aus wie pipi :roll:
Das sieht nicht nur so aus :-)
Das schmeckt auch so !

Allein schon diese komischen Gläser :-)
Borussen-Styler
Beiträge: 71
Registriert: 08.08.2006 15:28
Wohnort: Neuss

Beitrag von Borussen-Styler » 29.08.2006 03:45

XxPugBowlerxX hat geschrieben:ja und parkplatz nun 5 euro


escht zum kotzen auch ein euro mehr grausam

Ja das finde ich auch etwas zu teuer 3 Euro wären auch ok, bei der Anzahl an Autos die bei jedem Heimspiel da ankommen, nehmen die eh locker 100.000 Euro ein, wenn nicht sogar mehr :!:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 29.08.2006 09:51

Borussen-Styler hat geschrieben:Ja das finde ich auch etwas zu teuer 3 Euro wären auch ok, bei der Anzahl an Autos die bei jedem Heimspiel da ankommen, nehmen die eh locker 100.000 Euro ein, wenn nicht sogar mehr :!:
Mal kurz rechnen: 100.000 € / 3 € = 33.333 Parkplätze!
Sauber :daumenhoch: Mit Zahlen hast du es echt drauf, wie bei Thijs auch :lol:
Rheinländer
Beiträge: 75
Registriert: 18.04.2005 20:07
Wohnort: 13,27km LL bis zum Elfmeterpunkt NK;-)

Beitrag von Rheinländer » 29.08.2006 10:40

Ich glaube der hat Lire gemeint! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Borussen-Styler
Beiträge: 71
Registriert: 08.08.2006 15:28
Wohnort: Neuss

Beitrag von Borussen-Styler » 29.08.2006 22:55

Wieso löscht der Herbet meine Beiträge oder wer auch immer wenn ich etwas erkläre wie ich es meine, lösch doch deine eigenen Beiträge wenn du langeweile hast, hast ja eh genug davon :roll:
VorstBorusse
Beiträge: 328
Registriert: 20.02.2005 22:49

Beitrag von VorstBorusse » 29.08.2006 23:04

wie viele parkplätze haben wir denn`?? 7.000???
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 29.08.2006 23:43

VorstBorusse hat geschrieben:wie viele parkplätze haben wir denn`?? 7.000???
borussia.de hat geschrieben:Parkplätze: ca. 9.500 Stellplätze rund um das Stadion auf 6 Parkplätzen (ca. 436.000 qm). Auf Borussias eigenem Gelände befinden sich davon rund 1450 Stellflächen.
@styler: Lies deine pn und halte dich daran.
holgip
Beiträge: 17
Registriert: 17.08.2006 13:09

ick hör immer nur mehrwertsteuer...bitte mal rechnen - dann

Beitrag von holgip » 10.09.2006 12:19

Hi,
also ich hör hier immer nur...die mehrwertsteuer-erhöhung zum 1.1.2007..
toll von 16 auf 19 prozent, macht bei mir 3 prozent erhöhung und bei nem wurst/bierpreis von ca. 2 euro grade mal 6 ct erhöhung.
nur muss man auch mal rechnen, welche anderen kosten da dran hängen.
die ganzen bedienungen sind voraussichltich 400 euro minijobber..und da hat z.b. zum 1.7.2006 bereits eine erhöhung der arbeitgeber-beiträge zur sozialversicherung stattgefunden.
von 25 auf knappe 30 prozent...demnach steigen die lohnkosten, die ich auch auf die ware umrechnen muss.
genauso wieder parkplatz.
die leutchen die da rumlaufen sind doch wohl auch alle mini-jobber - ergo auch hier enorm gestiegene lohnkosten (die leute wollen ja vielleicht auch nach 2-3 jahren am borussia-park ne kleine gehaltserhöhung??)

klar wird alles teurer...beschwert werden kann sich doch erst, wenn zum 1.1.2007 im rahmen der mehrwertsteuer-erhöhung die preise um mehr als 3-4 prozent angehoben werden
ulmjan
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2007 22:27

Beitrag von ulmjan » 19.02.2007 22:01


Du hast völlig recht, das ist eine Frechheit, aber:

wie wärs damit, sich selber zu versorgen, da wohl mittlerweile hinlänglich bekannt ist, das überall nur abgezockt wird. Wenn man schon dahin muß, dann kann man ja auch vorsorgen. Denn die Preise machen wohl nicht die Pächter der Buden, sondern in diesem Fall wahrscheinlich der Vfl, der unverschämte Standgebühren fordert. Um dies auszuschliessen, einfach freitags genug beim Händler um die Ecke einkaufen.

Was passiert: Weniger Besucher kaufen, die Preise für die Stände sinken, oder noch besser, man kommt ohne diesen Kram aus und hat wirklich Spaß.
Es gibt genügend Möglichkeiten, um sich diesen wirklich tollen "Service" im BP nicht antun zu müssen. Wir gehen vor dem Spiel ins Restaurant, mit GUTER Küche sowie leckerem Bier, und sind somit im Stadion für die zwei bis drei Stunden auf diese "Null-Sterne-Köche" und "Bierpanscher" nicht angewiesen.
borussemario
Beiträge: 617
Registriert: 31.01.2006 12:09
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von borussemario » 07.04.2007 13:51

Wieso kostet jetzt nen Ticket für zb das Spiel gegen Stuttgart 24 € im Block 17 a? vor paar Wochen gab es sie noch für 23€. Komisch oder?
Antworten