Shuttlebusse

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
Paderborusse
Beiträge: 384
Registriert: 01.10.2004 18:02
Wohnort: Paderborn

Beitrag von Paderborusse » 21.11.2005 15:12

freak0963 hat geschrieben: das ist eine katstrophe erst 5 minuten im tunnel stehen
dann 5 minuten auf dem bahnsteig
und wenn die bahn kommt
Boar! Da war aber einer schnell! Habe da insgesammt knapp 20-25 mins gestanden und hatte teilweise wirklich Angst vor den Zug zu fliegen!

Oder halt das System wie in der Londoner Tube nur halt ohne Karten...
hundepudding
Beiträge: 37
Registriert: 12.11.2004 23:14

Beitrag von hundepudding » 21.11.2005 22:30

Ich hatte den Vorschlag schon mal letzte Saison gemacht... Dann greife ich ihn einfach nochmal auf...

Die NVV sollte ein paar Sonderbusse zum Kreis Viersen/Dülken einsetzen. Dies hat zwei ganz entscheidene Vorteile:

a) alle aus dem Raum VIE, inkl. dem Nettetaler/Schwalmtaler Hinterland wären zeitiger zu Hause, sprich nach einer, statt 2-3 Stunden.

b) der entscheidene Punkt zu dem Thema hier: Dadurch würden die Busse nach MG/Rheydt entlastet. Wenn weniger Masse, dann auch weniger Streß/Druck beim Einsteigen.

Zudem kann der Zustom durch einige Geländer etwas mehr geregelt werden, so daß beispielsweise nur 2 Personen nebeneinander anstehen können. Dafür müßte aber mehr Platz vorhanden sein...
Benutzeravatar
gladbachfan1984
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2005 23:18
Wohnort: Brandenburg/Havel

Beitrag von gladbachfan1984 » 22.11.2005 21:24

na mal schauen wie es wird, wenn ich zum ersten mal am 17.12 mit einem shuttle zum park komme.
hoffentlich komm ich gesund an...
Benutzeravatar
ForeverBMG
Beiträge: 40
Registriert: 27.10.2004 20:35
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von ForeverBMG » 22.11.2005 22:23

ankommen ist nicht das thema :wink:

Zurück wirst du merken wovon wir reden :roll:
Mr.Monk
Beiträge: 11
Registriert: 27.09.2005 02:08

Beitrag von Mr.Monk » 30.11.2005 19:45

Kleine Frage: wie sieht es denn bei den Linien 007 und 017 aus-die in Richtung MG HBF? Kommt man damit besser weg?

Das Prob ist das ich am Samstag erstmals mit dem Zug on Tour bin und null Plan von den Busverbindungen habe... :roll:

Für Info wäre ich sehr dankbar. :wink:
Benutzeravatar
Block16_4eva
Beiträge: 1017
Registriert: 06.07.2003 13:10
Wohnort: Neuss City

Beitrag von Block16_4eva » 01.12.2005 12:16

Für die 007 und 015 musst du ne Weile bis zur Haltestelle laufen, und dann nochmal wacker warten. Falls du es eilig hast, ist Shuttle-Bus immer noch erste Wahl.
Mr.Monk
Beiträge: 11
Registriert: 27.09.2005 02:08

Beitrag von Mr.Monk » 01.12.2005 15:07

Fährt der Shuttle-Bus denn auch den HBF MG an? Wie zu lesen ist fahren die doch nach Rheydt,oder?
Benutzeravatar
Ueddinger
Beiträge: 13
Registriert: 03.05.2005 12:42
Wohnort: MG Neuwerk

Beitrag von Ueddinger » 01.12.2005 15:27

Mr.Monk hat geschrieben:Fährt der Shuttle-Bus denn auch den HBF MG an? Wie zu lesen ist fahren die doch nach Rheydt,oder?
Sowohl als auch, beide Bahnhöfe werde vom Stadion aus angefahren.

Da die Busse von unterschiedlichen Bussteigen aus fahren, kann man sich unter Beachtung der Hinweisschilder nur schwerlich vertun.

Der Shuttlebetrieb steht in der Regel bis ca. 19 Uhr zur Verfügung.

Auf den Linienverkehr 007, 015 oder 017 müsstest du nur dann zurückgreifen wenn du darüber hinaus noch einige Zeit im bzw. am Stadion verbringen möchtest. Diese Busse fahren allerdings ausschließlich nur zum Mönchengladbacher HBF.

Take care
Mr.Monk
Beiträge: 11
Registriert: 27.09.2005 02:08

Beitrag von Mr.Monk » 01.12.2005 15:48

Jo Danke Ueddinger,das hilft mir weiter. :wink:
Nelly
Beiträge: 47
Registriert: 02.08.2005 01:01
Wohnort: Mönchengladbach / Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Nelly » 16.12.2005 06:53

nach dem prinzip der gruppendynamik muss man sich eigentlich nur neben den eingang stellen..also nicht in eine reihe sondern quasi neben die reihe...egal wieviele leute da schon stehn...es geht 1000% schneller...

versuchts mal beim normalen bus...nicht direkt vor die tür sondern vor den bus quasi und dann mit nem bissel gedränge die oma weghaun und man is mit als erster drinn und bekommt den deluxe sitzplatz... ;)
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18388
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Shuttlebusse

Beitrag von don pedro » 03.01.2006 11:15

ForeverBMG hat geschrieben:Jedes Heimspiel das gleiche, muss eigentlich erst einer tot gedrückt werden bis man mehr Busse einsetzt?
Da muss dringend was geändert werden.

Sonst gibts irgendwann mal n Unglück. :shock:

EDIT

Mehr Busse war wohl etwas falsch formuliert. :oops:
Klar, wenns geht könnten auch noch mehr Busse eingesetzt werden.
Aber erstmal gehts um das, was jenseits der Busse geschieht.

Wartezeit is ok, aber Sicherheitstechnisch ist die Abwicklung bis zum Einstieg in die Busse mangelhaft.
also mit dem drängeln hast du recht.
hab schon manchmal streit mit den freaks von der stadt bekommen die den andrang regeln sollen.wenn kinder und behinderte in der menge sind wird es gefährlich denn die haben keine chance wenn irgendwelche XXX von hinten drücken.hier muss wirklich was getan werden.

also der abtransport klappt reibungslos da kann man nicht meckern.
don pedro
hundepudding
Beiträge: 37
Registriert: 12.11.2004 23:14

Beitrag von hundepudding » 03.01.2006 21:23

Wenn die Busse nach MG auf der Rückfahrt wenigstens am Alter Markt halten würden (wäre kein Umweg!!!), würde sich das Anstehen und Drängeln vor der Rückfahrt wenigstens lohnen... :roll:
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 210
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Fusser Finne » 05.01.2006 21:09

Die Busse der Linie 17 nach Rheindahlen sind ne Frechheit.

Hin zum Spiel ist alles OK. In der Regel kommt man rein und alle 15 Minuten ne Abfahrt.

Aber zurück wartet man teilweise ne halbe Stunde, bis die mal einen ömmeligen Bus schicken - auf den dann natürlich mittlerweile so um die 200 Leute warten :evil:

Die bei der NVV sind für mich einfach nur Amateure...
Benutzeravatar
chrisvr6
Beiträge: 60
Registriert: 19.11.2005 19:34
Wohnort: Block 16
Kontaktdaten:

Beitrag von chrisvr6 » 06.01.2006 12:57

Wir fahren mit dem Zug von Lindern bis MG HBF und von da aus mit denBussen weiter bis fast in die Nordkurve und die ganze Story geht auch noch relativ zügig über die Bühne.Busse halten da recht nah dran...
Bei Ende des Spiels steht man ein paar minuten länger, aber das ist echt kein Thema. Ich finde der Zeitaufwand ist extrem gering. Und überhaupt ist das ganze Infrastrukturmässig ganz gut geregelt. Ich bin froh, dass wir schnell ankommen etwas trinken können und zudem nicht diesen extrem überteuerten Parkplatz bezahlen müssen. Alles in Allem find ich die an und abreise eine gute Sache!
Benutzeravatar
dierauteimherzen
Beiträge: 28
Registriert: 23.05.2003 23:28

Beitrag von dierauteimherzen » 08.01.2006 15:27

Also ich finde, das mit den Shuttle Bussen kann durchaus verbesstert werden!

Für mich ist zum Beispiel im dunkeln kaum zu sehen, welche Busse jetzt zum HBF und welche nach Reydt fahren??!!! Bin bis jetzt 2mal nach HBF gefahren, obwohl ich dachte, die Shuttles fahren nach Reydt BF. (war aber besser, weil kürzere Fahrt!) Außerdem steht man vor der Absperrung je nach witterung im tiefen Matsch, da kann mir keiner erzählen, dass man das nicht verbessern kann!!!

Und wenn man nicht 10 Minuten vor Spielende geht, muss man mit längeren Wartezeiten rechnen.

So, das war meine Kritik :idea:
Kris89
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2006 17:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Kris89 » 08.01.2006 17:14

ich denke, wenn man mit dem shuttle bus vom stadion bis HBF müsste und dann einen bus erwischen muss (der samstags nur jede std und sonntags nur alle 2 std fährt) bedenkt das man dann teilweise ihn durch wartezeiten verpasst bzw. er zuvoll wird.
Habe es einmal erlebt das ich 3 std am HBF warten musste sonntags da die 036 zu voll war, und kein anderer bus richtung Willich fährt.
Da sollte die NVV endlich mal was machen

Gruß
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 210
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Fusser Finne » 19.02.2006 11:22

Gestern stand ich ne halbe Stunde in Rheindahlen an der Bushaltestelle :twisted:

3 Busse fuhren knackvoll einfach vorbei, einer leer - "Depoteinfahrt" stand drauf! Das ist doch einfach nur ne Frechheit! :wut:

Zum Glück kam ein Bekannter mit Auto vorbei, sonst würde ich wahrschienlich immer noch an der Haltestelle stehen!

Und dann im Stadion "Dieses Spiel wird gesponsort von der NVV" :pillepalle: Die sollen lieber mal Busse ranschaffen, diese Stümper!
Polanski
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2005 20:25

Beitrag von Polanski » 19.02.2006 13:46

Gestern war das eine mittlere Katastrophe, bin extra 30 Minuten oder noch länger im Stadion geblieben und da stand trotzdem noch alles voll. Die Busse kamen in Zeitabständen von bis zu 5 Minuten. Ein Ordner erzählte auch,dass die Busse sonst früher da seien, sogar gegen Bayern hätte er schon vor einer Viertelstunde Dienstschluss gehabt. Er meinte, dass alles an den Sch*** Kölnern gelegen hat. :lol: Naja, jedenfalls erzählte er noch, dass dieser eine Wald abgeholzt werden würde und dann da solche Absperrungen, wie im Phantasialand hinkommen würden, damit das besser klappen würde, weil sonst zu viele zu den Bussen stürmen und sonst Leute zerquetscht werden....

Naja ich glaub jedenfalls nicht dran, dass das iwas ändert.
Benutzeravatar
Don Promillo
Beiträge: 50
Registriert: 25.04.2004 22:55
Wohnort: Neuss City

Beitrag von Don Promillo » 19.02.2006 14:13

ich finde die bussituation schrecklich!
auf dem hinweg bin ich nach 30 minuten ausgestiegen und den rest gelaufen. ich war schneller am stadion als meine kollegen mit dem bus.
ne stassenbahnlinie zum stadion wäre die lösung, aber leider nicht umzusetzen

nach dem spiel bleibe ich immer ne zeitlang im stadion, trinke ein bier und schaue die zusammenfassung auf premiere.
danach gehts eigentlich zügig zurück
Benutzeravatar
konda
Beiträge: 207
Registriert: 06.03.2003 19:09
Wohnort: Novesia
Kontaktdaten:

Beitrag von konda » 19.02.2006 15:23

Stimmt.
In letzter Zeit steht man aufm Hinweg recht häufig im Stau.
Aber bisher war das immernoch erträglich.
Antworten