Der Borussia-Park

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7027
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Nocturne652 » 06.06.2019 18:48

"Smoker Grills" sind ja auch echt angesagt. :animrgreen2:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12633
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von raute56 » 06.06.2019 23:02

Wenn der Bedarf nicht da ist, ist er nicht da. In der vergangenen Saison hatten wir doch einen derartigen Verkaufsstand, oder nicht?
basti_r_09
Beiträge: 100
Registriert: 31.01.2011 22:10

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von basti_r_09 » 07.06.2019 06:26

Nocturne652 hat geschrieben:
06.06.2019 18:42
Wenn das mit den Veganern und Vegetariern so weiter geht, sehe ich mich mit meiner Bratwurst schon bei den Rauchern stehen. :P :nein:
Das lustige ist ja, dass die Veganer und Vegetarier dir gar nicht die Wurst wegnehmen wollen.
Weil dir jemand nichts wegnimmt, denkst du, du musst dich selbst in eine Ecke stellen?
Da versteh ich viele von UNS Fleischessern immer nicht :mrgreen:
Interessantes "deutsches" Phänomen:
Angst haben das man Außenseiter wird, weil andere Menschen andere Gewohnheiten haben als man selbst hat, die einen nicht im geringsten einschränken. Sich aber eingeschränkt fühlen, da anders sein als man selbst ungewöhnlich ist, herrlich
:animrgreen2: (übrigens nicht nur beim Essen so)
raute56 hat geschrieben:
06.06.2019 23:02
Wenn der Bedarf nicht da ist, ist er nicht da. In der vergangenen Saison hatten wir doch einen derartigen Verkaufsstand, oder nicht?
Wenn man den allgemeinen Trend der Ernährungsweise sieht, glaub ich schon das Bedarf da ist. Jeder Stadionbesuch ist ja nur ein Querschnitt der Gesellschaft.
Mich als Fleischesser würde es nicht stören wenn es viele vegetarische Gerichte gibt, da gibt's auch echt leckere Sachen bei. Sollten natürlich auch geile Gerichte bei sein und nicht nur n Salat.
seagull
Beiträge: 46
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von seagull » 07.06.2019 06:43

Basti, Du hast vollkommen recht. Mir fallen spontan Falafel oder gebratener Reis mit Gemüse und Tofu ein. Alles Dinge, die auch ohne Fleisch äußerst lecker schmecken. Es gibt sicherlich noch viel bessere Gerichte. Leider haben die Leute, die vollkommen auf Fleisch reduziert sind meistens keine Lust, Vorurteile oder sogar Antipathie so etwas einfach auch mal auszuprobieren. Es wäre schon sinnvoll, auch ein vegetarisches Angebot im Stadion zu haben. Aber es muss top sein und nicht Pseudo.
McMax
Beiträge: 6182
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von McMax » 07.06.2019 13:20

In der Süd gibt es auch Sushi
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3171
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Further71 » 08.06.2019 17:54

Es gibt auch Spinat- oder Funghipizza... 8)
Da sollte eifentlich für jeden was dabei sein.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28350
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Volker Danner » 08.06.2019 18:11

McMax hat geschrieben:
07.06.2019 13:20
In der Süd gibt es auch Sushi
und im Osten der Putin.. :animrgreen:

als vegetarier hol ich mir im Stadion ne Pommes und genieße die! :ja:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4154
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.07.2019 15:34

War heute nach langer Zeit mal wieder im Park, schon toll was der Verein da hingestellt hat, ist wirklich wunderschön geworden die ganze Anlage.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 725
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von allan77 » 10.07.2019 16:02

War auch heute da. Kann ich bestätigen. Da ist noch einiges an Parkplätzen im bau.
Dann geht aber nicht mehr viel am Stadion.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3888
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von TheOnly1 » 10.07.2019 16:06

Das ganze Areal ist echt cool geworden inzwischen.
Unser Büro zieht im August in den Nordpark um. Das wird super...schön kostenloser Premiumparkplatz und Stadion fußläufig erreichbar. Besonders an Spielen unter der Woche mache ich dann zukünftig gerne auch mal "was länger" und gehe dann ausm Büro direkt zum Spiel. :mrgreen:
McMax
Beiträge: 6182
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von McMax » 10.07.2019 17:05

Du glücklicher :shock:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28350
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Volker Danner » 10.07.2019 18:29

wann kommt endlich die versprochende S-Bahn Anbindung?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42475
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Viersener » 10.07.2019 18:44

Da werden wir wohl noch lange warten müssen. Allein weil u.a. in Mg der Busverkehr auf den Kopf gestellt wird im Moment, sind ja auch einige Ausgaben. Wobei ja Rheindahlen selber einen Haltepunkt hat (MG - Wegberg).
jones1900
Beiträge: 112
Registriert: 10.10.2014 09:05
Wohnort: Solingen

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von jones1900 » 11.07.2019 10:25

Im Stadion steht ein Modell (gesehen bei einer Stadionführung) aus den Anfangsjahren des Parks, in ein "Bahnhof Nordpark" eingezeichnet ist. :lol:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3888
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von TheOnly1 » 11.07.2019 10:41

Eine Bahn-Anbindung wäre halt auch einfach MEGA sinvoll.
Inzwischen pendeln ja auch abseits von Veranstaltungen jeden Tag tausende von Menschen in den Nordpark zum arbeiten und einkaufen.

Sowas finde ich dann immer geil:
Alle eskalieren wegen Klimaschutz und bringen irgendwelche nutzlosen Schwachsinnsvorschläge, die nur Nachteile für alle bringen, aber sowas offensichtliches wie eine Bahn-Anbindung für so ein Areal ist dann nicht machbar?
Das ist doch lächerlich.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 725
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von allan77 » 11.07.2019 18:01

Wobei ich bei solchen Einschätzungen eher vorsichtig wäre.

Das brächte schließlich erhebliche Kosten mit sich. Wer soll die denn übernehmen?

1. die Bahn?
Das müsste für die Bahn einen Mehrwert bringen. Tut es aber nicht. Schließlich würden deswegen wahrscheinlich nur unerheblich mehr Fahrgäste die Bahn nutzen. Wer von denen die jetzt mit dem Auto kommen,würde umsteigen?

2. die Stadt Mönchengladbach?
Die hätten wahrscheinlich den größten Nutzen eines Gleisanschlusses. Da die Stadt aber zu den ärmsten Städten Deutschlands zählt kann man das getrost vergessen.

3. Borussia?
Man könnte ja mal anfragen ob Borussia bereit wäre die Kosten zu übernehmen. Aber warum sollte man?

4. Bund, Land, Stadt und Borussia teilen sich die Kosten...
Möglich aber aus verschiedenen Gründen mehr als unwahrscheinlich.

Wünschenswert ja, aber der Kosten wegen nicht machbar. Kann man das jemanden zu Vorwurf machen?
Ich denke Nein.....
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3888
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von TheOnly1 » 12.07.2019 09:25

Sehe ich ein bisschen anders.
In Zeiten in denen vom Bürger offensichtlich alles erdenkliche verlangt werden kann um das Klima zu retten, kann der Bürger auch verlangen, dass eine solch sinnvolle und seit 15 Jahren geplante Maßnahme realisiert wird.
Und keiner der Beteiligten muss sowas in der Regel alleine finanzieren, wie du ja schon sagst. Stadt, Land, Bahn, Bund, EU...
Aber ich will hier gar keine politische Diskussion aufmachen, es regt mich halt einfach nur auf. :mrgreen:
Benutzeravatar
VincentVega
Beiträge: 907
Registriert: 11.09.2008 16:34
Wohnort: koblenzrockcity

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von VincentVega » 12.07.2019 10:11

Ja eine Bahn Anbindung wäre wirklich sinnvoll und notwendig, aber die wird wohl nie kommen...
Zumal man es in MG noch nicht mal schafft einen zusätzlichen S-Bahn halt an der Hochschule (zwischen HBF Rheydt und HBF MG) zu etabliereren. Und da liegen die gleise ja schließlich schon.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25807
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von Borusse 61 » 30.07.2019 13:17

:laolaswg:

:stadion: 15 Jahre Borussia - Park :stadion:

:laolaswg:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9380
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Der Borussia-Park

Beitrag von frank_schleck » 14.08.2019 10:50

Auf dem Foto zur Präsentation von Bensebaini sieht es so aus, als ob die Hintertornetze im Sommer ausgetauscht wurden? Weiß jemand etwas dazu, bzw. kann jemand vom Chelsea-Spiel berichten, wie es da war?

Wäre ja mal an der Zeit diese alten Stangen gegen ein am Dach befestigtes Netz auszutauschen - da ist Borussia wirklich sehr rückschrittlich aufgestellt bislang.
Antworten