Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11256
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Neptun » 22.12.2019 10:55

Bevor sich das über viele Threads verteilt habt ihr hier die Möglichkeit ein Fazit der Hinrunde zu ziehen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34656
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Zaman » 22.12.2019 11:05

Platz zwei einfach nur geil .. ich hätte nicht gedacht, dass Rose es schafft schon in der ersten Halbserie sein System und Spiel so zu etablieren. Die Neuzugänge sind integriert und zünden, Rückkehrer ebenso und die alten, mein lieber Schwan. Wer hätte denn gedacht, dass Flaco sich nochmal so steigern kann, oder dass Jantschke auch in diesem System da hinten noch eine so gute Rolle spielen wird etc... Für mich war das, trotz Pokalaus und EL-Aus, eine tolle Hinrunde und ich freue mich schon auf die Rückrunde.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12247
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von midnightsun71 » 22.12.2019 11:24

tolle spiele gesehen --auch schlechte wo ich wütend war ..smile...live beim 2 zu 1 gegen rom dabei gewesen das geilste erlebnis im fussball was ich je hatte...sorgen mach ich mir um das anspruchsdenken einiger fans....wir wollten nie ein event verein werden ...aber bei den fans passiert das gerade finde ich...bei nicht allen aber bei zu vielen...ansonsten top hinrunde mit viel lust auf die rückrunde
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11334
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von fussballfreund2 » 22.12.2019 11:26

Wahnsinns-Punkteausbeute. Klasse Platzierung und Optionen für alles...hätte da nie mit gerechnet und hab geglaubt, dass die Mannschaft länger braucht um so zu spielen. Bravo an den ganzen Verein und allen, die die Raute im Herzen tragen, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
Knaller
Beiträge: 194
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Knaller » 22.12.2019 11:42

Kurz und knapp, ich bin begeistert und seit einigen Jahren wieder mal mit Freude dabei.
Danke dafür an alle Beteiligten.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9830
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von purple haze » 22.12.2019 11:46

Ich bin auch total begeistert von der Hinrunde, und dabei ist das sogenannte System Rose noch nicht einmal komplett implementiert. Das da noch Luft nach oben ist, sieht man immer wieder, und dennoch stehen wir auf dem 2. Platz...grandios :disco:
Das Ausscheiden im Pokal, war schon traurig, da wir echt gut waren. Die EL war dieses Jahr einfach nicht unser Wettbewerb, und trotzdem waren wir bis kurz vor Schluss weiter.
Irgendwann gewinnen wir auch die richtig wichtigen Spiele.
Meiner Meinung nach stehen wir insgesamt weit über dem Strich, trotz dem aus im Pokal und der EL, und ich bin gespannt was unsere Mannschaft in der Rückrunde zu leisten in der Lage ist.
Es darf gerne so weitergehen ;-)
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18667
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von antarex » 22.12.2019 11:49

Ich bin gespalten!
Toller Fußball - überwiegend.
Super Transfers letzten Sommer
klasse Punkteausbeute für unsere Verhältnisse
tolles Trainerteam - den Manager brauche ich wohl nicht erwähnen, oder?

Dennoch! ;)
Da ist eine Tendenz die mir etwas Sorgen bereitet.
Es ist ein ähnlicher Leistungsabfall wie in der vorigen Saison erkennbar. Ich hoffe sehr, dass die ersten Spiele der Rückrunde mich vom Gegenteil überzeugen.
Dann die Tabellensituation!
Die ärgert mich.
Nur ein, zwei Spiele besser gestaltet und die Rasenballer würden nicht an der Spitze stehen. Und überhaupt würde fast schon Köln diesen Platz eher gönnen. Aber nur fast.

Nun gut, es ist wie es ist und wir haben ja noch 17 Spiele.

Das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal ist für mich nicht so schlimm. Dortmund ist halt eine andere Nummer.
Aber unser EL-Auftritt muss definitiv beim nächsten Mal besser werden. Ich hatte ja die Hoffnung, dass wir diese Saison besser werden als bei allen bisherigen Auftritten in der jüngeren Vergangenheit.
Tja, geirrt!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Borusse 61 » 22.12.2019 11:49

Das Fazit von unserem Coach..... :arrow: https://www.kicker.de/765870/artikel/ro ... en_pressen_


Der Meinung schließe ich mich voll und ganz an. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4391
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Raute s.1970 » 22.12.2019 12:01

Zaman hat geschrieben:
22.12.2019 11:05
Platz zwei einfach nur geil ..
Zweifelsohne. Das ist mehr, als man erwarten konnte.
Zaman hat geschrieben:
22.12.2019 11:05
ich hätte nicht gedacht, dass Rose es schafft schon in der ersten Halbserie sein System und Spiel so zu etablieren.
Etabliert ist das System in keinster Weise. Dafür gab es viel zu viele Spiele, die nur mit Glück gewonnen wurden
und in denen das "System Rose" in keinster Weise zu erkennen war.
Zaman hat geschrieben:
22.12.2019 11:05
Die Neuzugänge sind integriert und zünden, Rückkehrer ebenso und die alten, mein lieber Schwan.
Die Neuzugänge haben mal gezündet...im Moment ist das Feuer leider erloschen. Nur Embolo überzeugt mich noch.
Gestern wurde er leider auf der falschen Position gebracht.
Zaman hat geschrieben:
22.12.2019 11:05
Wer hätte denn gedacht, dass Flaco sich nochmal so steigern kann, oder dass Jantschke auch in diesem System da hinten noch eine so gute Rolle spielen wird etc...
Flaco und auch Tony spielen wirklich wirklich sensationell. Da kann man dem Trainer gar nicht genug danken.
Zaman hat geschrieben:
22.12.2019 11:05
Für mich war das, trotz Pokalaus und EL-Aus, eine tolle Hinrunde und ich freue mich schon auf die Rückrunde.
Ja, es war eine insgesamt tolle Hinrunde. Punktemässig. Spielerisch nur streckenweise.
Aber freuen darf man sich auf die Zukunft. Da gebe ich dir Recht.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 603
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 22.12.2019 12:18

Ich bin begeistert, was Marco Rose innerhalb so kurzer Zeit schon aus unserem Team gemacht hat (natürlich auch unterstützt durch absolut geile Transfers unseres SpoDis). Auch, wenn wir hin und wieder gestrauchelt sind und 2 unserer Ziele schon jetzt nicht erreicht haben, ist es immer noch eine Wahnsinns-Saison, mit der ich so nicht gerechnet habe. Wenn wir einfach so weitermachen, dann sehe ich sogar gute Chancen, dass wir am Ende in einen Wettbewerb kommen, den wir uns alle erträumen.

Ich wünsche mir, dass wir unsere Jungs einfach weiter machen lassen und unterstützen wie blöd, auch wenn das ein oder andere Ergebnis wieder dabei sein wird, was uns nicht schmeckt. Unterm Strich zählt aber das Große Ganze, und da sehe ich uns auf einem herausragenden Weg, wofür wir natürlich alle zusammenhalten müssen. Und ich bin froh, dass ich das noch erleben darf.

Also Jungs, einfach weiter machen und Störfeuer ignorieren. Dann klappt das schon mit dem letzten großen Ziel. Und wenn nicht, auch kein Beinbruch, dann mischen wir die Liga in der kommenden Saison auf. :flagbmg:
All in 13
Beiträge: 255
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von All in 13 » 22.12.2019 12:23

Kann mich den Jubelarien nicht so ganz anschließen, da ich die Runde doch differenzierter sehe:

Bundesliga: Nach zähem Start Mitte der Runde attraktiver, sehr guter und erfolgreicher Fussball, im letzten Drittel deutliche Tendenz nach unten (spielerisch wie ergebnistechnisch). Unterm Strich sind die 35 Punkte für uns natürlich eine extrem gute Ausbeute, aber auch "nur" zwei Punkte mehr als letztes Jahr unterm Weihnachtsbaum. Wir haben uns - wie letztes Jahr - eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde erarbeitet, nicht mehr aber auch nicht weniger.

Pokal: Extrem dumm gelaufen. Wir haben in unserer starken Phase aus meiner Sicht ein Klassespiel in Dortmund gemacht und trotzdem leider verloren. Shit happens.

Euroleague: Eine einzige Enttäuschung. Abgesehen vom Heimspiel gegen die Roma nur schlechte Leistungen. Da haben wir uns ganz schlecht präsentiert und sind hochverdient ausgeschieden.

Ausblick:
Diese Saison sollten wir es dann doch schaffen unter den ersten vier zu bleiben, also mit den wieder 5 Punkten Vorsprung diesmal die CL zu erreichen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40546
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von dedi » 22.12.2019 12:49

Was ausgeblendet wird:bei beiden Spielen gegen den BxB hatten wir 12 (!) Verletzte! Deshalb waren das trotzdem zwei gute Spiele! Außerdem wurde uns im Punktspiel ein klarer Elfer verweigert.

In der Bundesliga haben wir das beste Punktekonto seit Jahrzehnten! Da gibt es nichts zu meckern!

Die EL war alles andere als gut! Das Auftreten war oft enttäuschend.

Ich hoffe, dass wir auf diesem Niveau weiterspielen. Die vielen Verletzten haben Körner gekostet.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34418
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von steff 67 » 22.12.2019 13:06

antarex hat geschrieben:
22.12.2019 11:49
Dann die Tabellensituation!
Die ärgert mich.
Nur ein, zwei Spiele besser gestaltet und die Rasenballer würden nicht an der Spitze stehen
Danke Billy :daumenhoch:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1816
Registriert: 01.07.2012 12:22

Das Spiel : Hertha vs Borussia

Beitrag von Fohlenecho5269 » 22.12.2019 13:37

Wie ich schon vor Wochen bereits geschrieben habe, waren die letzten Spiele der Hinrunde die Schwierigsten. Spiele gegen Union Berlin und gegen Wolfsburg verloren und bei der Alten Dame nur ein Unentschieden. Das einzige Spiel was wir gewonnen haben war gegen die Bayern (damit hatte ich nicht gerechnet). Sieg gegen Paderborn hatte ich mit gerechnet.

Mit 35 Punkten können wir sicherlich zufrieden sein. Aber es wird eine sehr schwierige Rückrunde. Wir werden auf jeden Fall nicht auf dem 2. Platz bleiben. Teams wie Bayern und der BVB werden voraussichtlich für die Rückrunde nachrüsten. Ich sage nur Leroy Sane (Bayern) und Haaland (BVB).

Unsere Gegner sind auch weiterhin Schalke und Leverkusen. Auch wenn wir gegenüber Schalke 5 Punkte Vorsprung haben, kann dies sehr schnell aufgebraucht sein. Wir müssen auch in der Rückrunde an unsere Grenzen gehen. Ein Vorteil könnte sein, das wir uns nur auf die Meisterschaft konzentrieren müssen. Wir sollten auf jeden Fall im ersten Spiel der Rückrunde auf Schalke nicht verlieren.

Wir haben eine schwierigere Rückrunde als Hinrunde. Wir müssen nach Schalke, Freiburg, Bayern und Leipzig. Zu uns kommen der BVB, Leverkusen und Wolfsburg. Gegen die übrigen Teams rechne ich mir etwas aus.

Absteigen können wir sicherlich nicht mehr. Aber für die EL und CL wird es noch sehr schwer.

In diesem Sinne wünsche ich unserem Team und auch Euch Allen ein besinnliches Weihnachtsfest, ein gesundes neues Jahr 2020 und viel Erfolg in der Rückrunde.

:schildborussia: :laola: :schildborussia:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8201
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von BorussiaMG4ever » 22.12.2019 14:11

midnightsun71 hat geschrieben:
22.12.2019 11:24
sorgen mach ich mir um das anspruchsdenken einiger fans
antarex hat geschrieben:
22.12.2019 11:49
Dann die Tabellensituation!
Die ärgert mich.
bin ich bei dir @midnightsun71

wir stehen auf platz 2 mit überragenden 35 punkten, hatten über wochen ein extremes verletzungspech mit ausfällen im zweistelligen bereich, zig englische wochen durch dfb-pokal und euro-league, haben generell einen neuen trainer inklusive komplett neuem ansatz und trotzdem gibt es leute, die sich über die tabellensituation ärgern.

kapiere ich nicht, beim besten willen :?

was wollt ihr denn mehr? platz 1 mit 3 punkten vorsprung?! :roll:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11334
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von fussballfreund2 » 22.12.2019 14:15

3 Punkte??? Frechheit!!! 9 wären das Mindeste gewesen!!!
Gg solche Gurkentruppen muss einfach mehr drin sein. Einfach erschreckend diese Bilanz nach 17 Spieltagen! Da muss jeder Stein in der Winterpause auf links gedreht werden!!!









vorsichtshalber :schildironie:
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 689
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von BMG1994 » 22.12.2019 14:18


antarex hat geschrieben:Ich bin gespalten!
Dann die Tabellensituation!
Die ärgert mich.
Wow, ich bekomme echt Angst wenn ich sowas lese. Ich kann nur hoffen, dass der Großteil von uns Platz 2 und 35 Punkte nach 17 Spielen zu schätzen weiß.
In meinem ganzen Leben waren wir nie besser.
Mit der derzeitigen Situation bin ich mehr als überglücklich.
Wotan
Beiträge: 1510
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von Wotan » 22.12.2019 14:29

Gegen Ende der Hinrunde nun fehlte uns doch die Leidenschaft und das schnelle und erfolgreiche Umschaltspiel mit dem man das Publikum für sich gewinnen wollte. Die Folge waren quälende und wenig erfolgreiche Auftritte. Lag es an den fehlenden Körnern zum Ende der Hinrunde, die ja schon strapzierend war, oder war die Motivation nicht mehr so vorhanden nach dem Aus im Pokal und EL. Jedenfalls kam unser Offensivspiel stark ins Stottern, hervorgerufen durch schlampige Abspiele und Unkonzentriertheiten. Ebenso kam unsere Defensive immer mehr unter Druck durch Unkonzentriertheiten und Fehler. Ich denke aber das Trainerteam wird die Vorrunde gut analysieren und alles dafür tun, um mit der Mannschaft wieder besseren Fußball spielen zu können.
Aber wir Fans können trotzdem stolz auf Mannschaft und Verein sein. Was wir diese Saison schon an Leistung von der Mannschaft gesehen haben, übertrifft doch all das was wir uns zu Saisonbeginn erhofft hatten. Danke an Trainer und Team für diese Leistung. Sicherlich resultiert der 2 Tabellenplatz auch auf der Tatsache, daß die potenziellen Anwärter mehr od. weniger schwächelten als wir stark waren. Aber wir waren endlich mal da, so wie es sich der Verein auf die Fahne geschrieben hat. Ob wir in der Rückrunde nochmals 35 Pkte erreichen werden, glaube ich eher nicht, zuviele glückliche Momente waren nötig, um so manches Spiel erfolgreich zu beenden. Aber im Kampf um die intern. Plätze werden wir mitreden. Welche Platzierung das am Ende wird, ist schwer voherzusagen, denn Bayern, Schalke, Dortmund und Leverkusen, sowie der ein oder andere unvorhergesehene Shootingstar werden in der Rückrunde alles daran setzen um den verlorenen Boden wieder gutzumachen.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3819
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Das Spiel : Hertha vs Borussia

Beitrag von Further71 » 22.12.2019 14:49

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
22.12.2019 13:37
Absteigen können wir sicherlich nicht mehr. Aber für die EL und CL wird es noch sehr schwer.
Naja, wenn es mit der EL nix werden sollte, wäre das schon sehr enttäuschend. 8 Punkte Vorsprung (plus die bessere TD) auf Platz 7 sollten am Ende eigentlich reichen. Aber bis zu einem CL Platz ist es noch ein hartes Stück Arbeit, keine Frage. Glaube eher nicht dass wir in der RR wieder annähernd 35 Punkte schaffen werden. Aber wenn wir am Ende auf 28-30 kommen, dürfte es für Platz 4 reichen.

Unterm Strich würde ich der Hinrunde eine 2+ geben. Rein punktemässig war die HR klasse, die letzten Spiele waren leider ziemlich bescheiden, aber es war zu erwarten dass auch bei uns irgendwann ein Leistungsknick erfolgt.

Die EL war doch eher enttäuschend, bei der Gruppe und der Konstellation vor dem letzten Spieltag hätte man weiter kommen müssen. Leider hatte man in den meisten Spielen nicht den Eindruck dass die Spieler auf den Wettbewerb richtig heiss sind. Schade!
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40546
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Die Hinspielrunde 2019/2020 : Euer Fazit

Beitrag von dedi » 22.12.2019 15:01

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
22.12.2019 14:11
bin ich bei dir @midnightsun71

wir stehen auf platz 2 mit überragenden 35 punkten, hatten über wochen ein extremes verletzungspech mit ausfällen im zweistelligen bereich, zig englische wochen durch dfb-pokal und euro-league, haben generell einen neuen trainer inklusive komplett neuem ansatz und trotzdem gibt es leute, die sich über die tabellensituation ärgern.

kapiere ich nicht, beim besten willen :?

was wollt ihr denn mehr? platz 1 mit 3 punkten vorsprung?! :roll:

Danke! :daumenhoch: :winker:
Antworten