Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25263
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Borusse 61 » 19.05.2015 19:47

Außerdem dürfen wir uns darauf freuen das unsere U 19 in der Youth League internationale Erfahrung sammeln kann und sich mit anderen Mannschaften messen kann ! :iknow: :cool: :winker:
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Info.rmer » 19.05.2015 20:44

Jetzt da wir den großen Salon betretn dürfen .möcht ich kurz bewusstseinserweiternd nachhaken damit wir uns auch anständig aufführen. Nicht so wie meiner einer manchmal. :roll:
Mal abgesehen daß das Russische schwer zu artikulieren ist sollte man sich daran erinnern daß die Vereine jahrzehntelang unter einer Diktatur gelitten haben. Was das heißt brauche ich Euch nicht zu erzählen hoffe ich. Glanz und Glorie im Westen prägt unser Fansein bis heute. So wie ich Gladbach geerbt habe, weil ich in den Siebzigern hier groß geworden bin.
Jetzt haben manche Vereine mit reichen Investoren ein wenig aufgeholt. Beim Zuschauer dauert das immer länger. Wenn wir uns überhaupt noch ändern. Werbung für Ronaldo und Messi ist ein eigener Wirtschaftszweig. Also da ist Wüste im Osten. Außerdem der gemeine Russse doch mehr Eishockey guckt, glaube ich.
Dnjeperpetrowsk steht im Finale nebenbeibemerkt und immer wenn eine Ukrainische Mannschaft dies erreicht hat haben sie es auch gewonnen. Ihr könnt also aufhoren von Sevilla zu sprechen und das wir gegen den Sieger des Wettbewerbs ausgeschieden sind. :winker:
niederrheinborussse
Beiträge: 203
Registriert: 02.03.2015 18:24

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von niederrheinborussse » 19.05.2015 20:49

Die UEFA sollte die Töpfe nicht nach Punkte-Liste sondern einfach nach Attraktivität besetzen. :)

Hört sich etwas blöd an, aber eine Gruppe mit Piräus, Petersburg, Kiew und Gladbach kann im Interesse von niemandem sein. Auch Petersburg wäre es sicherlich lieber, wenn es in Topf 4 statt 1 wäre und gegen Barcelona spielen könnte. Also warum der Unsinn mit der Punkteliste. Die will kein Mensch.
Benutzeravatar
Bobbes
Beiträge: 411
Registriert: 16.10.2011 09:25
Wohnort: Im schönen Heppenheim

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Bobbes » 19.05.2015 21:32

Muss auch mal meinen Senf dazu schreiben,dass wir dabei sind ist einfach nur Geil !!!
Es gibt keine leichten Lose in der CL,aber wenn wir eine Gruppe erwischen in der es vermeintlich leichter ist weiterzukommen,dann ist das doch klasse.
Hier wurde noch nicht einmal geschrieben,dass es jetzt für einen Sieg in der Gruppenphase,richtig viel Geld gibt,ich meine 1,25 oder gar 1,5 Millionen Euro ( lasse mich gerne aufklären darüber ).Das wurde doch erhöht,genau wie in der EL.Falls wir dann auf Platz 1 oder 2 landen,dann gibt es weitere Millionen für das erreichen des KO-Systems,das wäre ja ein nochmaliger Quantensprung!!!
Die sogenannten Schwergewichte kommen so oder so,,,vielleicht entwickeln wir uns in den nächsten 3 bis 5 oder 7 Jahren auch zum Schwergewicht ( ein schöner Traum )...
Ich freue mich total auf die CL :schildsensationell: :schilddoep: :laolaswg:
niederrheinborussse
Beiträge: 203
Registriert: 02.03.2015 18:24

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von niederrheinborussse » 20.05.2015 07:33

Leute man sollte sich hier keine falschen Illusionen machen. Die nicht namhaften sind auch extrem starke und unangenehme Gegner. Man erinnere sich nur mal an Kiew wie die ihre Konter durchgezogen haben.
Egal gegen welchen Gegner wir werden womöglich viel Lehrgeld bezahlen. Das einzige was uns daher bleibt ist die Zahlung von 6 Tickets für hoffentlich möglichst attraktive Gegner...
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11550
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von midnightsun71 » 20.05.2015 07:44

niederrheinborussse hat geschrieben:Die UEFA sollte die Töpfe nicht nach Punkte-Liste sondern einfach nach Attraktivität besetzen. :)

Hört sich etwas blöd an, aber eine Gruppe mit Piräus, Petersburg, Kiew und Gladbach kann im Interesse von niemandem sein. Auch Petersburg wäre es sicherlich lieber, wenn es in Topf 4 statt 1 wäre und gegen Barcelona spielen könnte. Also warum der Unsinn mit der Punkteliste. Die will kein Mensch.
Und wer bestimmt wer attraktiv ist und wer nicht? Vielleicht Grenzen wir demnächst alles aus was wir nicht toll finden!! Sorry aber da kommt eindeutig die westliche Arroganz raus, wir sind es auf der Welt und wir bestimmen! Nichts gegen dich persönlich aber der Vorschlag umgeht jede Art von Gerechtigkeit! Nur weil wir nicht in den tiefsten Osten wollen stellen wir uns die Gruppe zusammen, und jede Mannschaft in den Wettbewerben hat seine daseinsberechtigung!! In einer Gemeinschaft gibt es klein Mittel und groß und alle sollten gleich behandelt werden was jetzt schon nicht klappt denn dann wären einige Teams wie Barcelona nicht dabei und ich persönlich finde es gut wenn ne kleine Mannschaft aus dem tiefsten Osten oder Südosten oder wo auch immer her die großen ärgert!
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5433
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Kwiatkowski » 20.05.2015 09:16

Genau.
Und nebenbei gehört Zenit ganz sicher auch sportlich nicht in Topf 4, sonder eher in Topf 2.
St. Petersburg ist sicher froh über Topf 1, die spielen jedes Jahr in Europa eine gute Rolle und wollen weit kommen.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von rwo power » 20.05.2015 11:23

Hatte nicht Zenit die Bayern vor gar nicht so vielen Jahren im UEFA-Cup/EL Finale besiegt?
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von d3vil » 20.05.2015 11:49

Vor allem sollten wir mal nicht vergessen, dass jetzt in Moskau, Kiev, Basel und den anderen kleineren Teilnehmern auch Fans am Rechner sitzen die sagen "Ich will lieber gegen Barca, Juve oder Manchester spielen und nicht gegen dieses Möchengladbach oder wie man das schreibt..."


@RWO: Halbfinale 07/08 war das
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5433
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Kwiatkowski » 20.05.2015 12:39

Dem stimme ich grundsätzlich schon zu.

Wobei man sich beim FC Basel natürlich über ein Aufeinandertreffen mit Gladbach freuen würde, das Spiel wäre wohl innerhalt kürzester Zeit ausverkauft.
Und dies nicht nur wegen Sommer und Xhaka.

Chelsea, Man-Utd., Barca, Real, Bayern, Juve ... Basel hatte diese Gegner alle schon in der CL.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von rwo power » 20.05.2015 12:51

@d3vil: Thx!

Und was Basel betrifft - wetten, die hätten wieder gerne irgendeine englische Mannschaft als Freilos dabei? XD
niederrheinborussse
Beiträge: 203
Registriert: 02.03.2015 18:24

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von niederrheinborussse » 20.05.2015 14:22

Ihr habt mich nicht richtig verstanden. Ich meinte nicht dass die unattraktiven gegner in eigenen gruppen spielen sollen und auch nicht dass sie nicht in unserer spielen sollen. Ich meinte die mischung. Dass in jeder gruppe wenigstens ein großer name ist. Ich zähle uns übrigens auch zu den unattraktiven mannschaften... Aus sicht von real madrid z.b....
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von d3vil » 20.05.2015 16:31

niederrheinborussse hat geschrieben:Ich zähle uns übrigens auch zu den unattraktiven mannschaften... Aus sicht von real madrid z.b....
Genau, darauf wollte ich hinaus. In Europa hatten wir zwar mal einen Namen aber das ist so lange her selbst in Deutschland wissen viele ja nicht um die Erfolge von damals. Daher glaube ich kaum, dass der Durchschnittsfan in Spanien, Italien, Russland usw. etwas mit Mönchengladbach anfangen kann.

Einige tun hier aber so nach dem Motto hier kommen wir, rollt uns den Teppich aus und alles unter Madrid und Paris ist unter unserem Niveau.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2502
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von altborussenfan » 21.05.2015 16:20

d3vil hat geschrieben:Einige tun hier aber so nach dem Motto hier kommen wir, rollt uns den Teppich aus und alles unter Madrid und Paris ist unter unserem Niveau.
Sehe das etwas differenzierter! Ich glaube eher, die Meisten hier möchten gerne mal einen CR7, Ibrahimovic oder Messi in unserem Stadion sehen, um nur einmal diese 3 Namen zu nennen. Das hat nichts mit "unter unserem Niveau" zu tun.

Da ich noch zu denjenigen gehöre, die Real Madrid oder Juventus Turin bereits gegen uns im Stadion erlebt habe, wäre es doch schön mal gegen Barcelona in einem Pflichtspiel anzutreten. Das hätte den zusätzlichen Reiz, dass es ein Wiedersehen mit unserem ehemaligen Torwart geben würde. Ich frage mich, wie schnell das Stadion dann ausverkauft wäre und wie viele Karten man theoretisch absetzen könnte. Ich glaube, das sprengt jedes Vorstellungsvermögen.

Im Übrigen halte ich es durchaus für möglich, dass zumindest interessierte Fans im Ausland uns sehr wohl kennen. Davon wird es nicht so wenige geben. Über das Internet wird eine Mannschaft, die in einer Topliga soweit vorne ist, die Rückrunde dominiert und gegen den großen FCB zweimal nicht verliert und dabei kein Gegentor hinnehmen muss, wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit finden als die üblichen Verdächtigen aus der Bundesliga, die sonst immer in der CL dabei sind. An den Spieltagen wird dann auch dort in der Berichterstattung an die alten Zeiten erinnert, zumal es z.B. bei Real Madrid auch noch Leute gibt, die damals dabei waren (Emilio Butragueño).

Die Anderen werden uns kennenlernen! :animrgreen2:
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Info.rmer » 21.05.2015 18:44

Wer vielleicht ab und an auf die deutsche Tabelle guckt wird inzwischen über den Namen gestolpert sein.
Die Frage ist, kommen wir als Touristen, die Angst haben nie wieder sowas erleben zu dürfen oderals echte Anwärter die Champions-League zu revolutionieren im Sinne von "das perfekte Spiel" zu zeigen. Denn auch wenn uns keiner mehr kennen mag, was ich durchaus für einen Vorteil halte, so wissen wir selbst um die Tradition dieses Vereins. Das ist auch mit der Verpflichtung verbunden diese gute alte Zeit ins Jetzt zu beförden. um die Zeit, die es so nicht gibt zu überwinden und alte Männer zum weinen zu bringen, weil auf einmal wieder ganz jung sind..
Ein Bekannter sagte mir mal vor Jahren das die Siebziger Fohlen das Beste war was er je gesehen hat. Lucien hat in dieser Saison so ziemlich alles an Rekorden eingestellt was einzustellen geht. Demutig zu sein heißt nicht duckmäuserisch zu sein, sondern die Realität richtig einschätzen zu können und zu wissen wo man herkommt. Es wäre vermessen sein Licht unter den Scheffel zu stellen. Wer Ohren hat der höre: Wir können sofort was großes leisten. Wenn man uns lässt. ..
Deswegen mein vehementer Einsatz für einen gerechten Fussball. Frei der Einmischung von Verbänden Sponsoren und Medien, damit die Wahrheit ans Licht kommt und sie sehen was für einen feinen Ball wir spielen für den nur der FC Barcelona schon jahrelang gefeiert wird und weswegen Pep Guardiola bei Bayern München arbeitet.
Ich habe fertig :)
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Wobbler » 22.05.2015 12:58

Wir haben sechs Spiele gebucht, mir ist es doch völlig wurst, wer der Gegner sein wird, es sind definitiv alles sportlich interessante Herausforderungen.

Hauptsache vor jedem Spiel gibt es diese fantastische Hymne, die ich mir seit Gott weiß wie vielen Jahren immer nur bei anderen Begegnungen anhören durfte. Nun ertönt sie endlich auch mal in Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Wiener
Beiträge: 765
Registriert: 07.02.2010 17:28
Wohnort: Vienna, Austria

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Wiener » 22.05.2015 13:43

Bayern galt bis zum Halbfinale als einer der Favoriten auf den CL-Titel. Wir haben in München gewonnen, und zwar überlegen. Dito. gegen die anderen regelmäßigen CL-Teilnehmer (zumindest in der Rückrunde).

Dass wir das ein oder andere Gruppenspiel gewinnen werden, ist also nicht unmöglich. Und dann winkt die K.O.-Runde. :winker:
Tellefonmann

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Tellefonmann » 22.05.2015 13:47

Wo spielen wir das Finale, bzw. wo findet es 2016 statt?
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2001
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von PfalzBorusse79 » 22.05.2015 14:57

In Mailand
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Unsere (möglichen) Gegner in der Champions League

Beitrag von Info.rmer » 22.05.2015 20:26

Da war ich 2001 als die Bayern gewonnen haben.
Hatte keine Karten und als der letzte Zug ging spielten sie noch. Im Zug wollte ich vom Kollegen wissen wie's geendet ist, er sagt die spielen noch, ich den Ersten geschüttelt wo der der nächste Fernseher steht und inner Eisdiele auf 36 cm Kahn nach dem Ball hechten sehen. Da hatten sie ihn den Henkelpott. Nicht schön aber sie hatten ihn.

Vielleicht fragt sich jemand was ein Fohle bei den Bayern macht.

Arbeiten. :cool:
Antworten