Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Champions League 2020/2021 Frühbarometer: Wie weit geht's für Borussia?

Gruppenaus als Letzter - keine europäischen Abenteuer mehr nach Weihnachten
23
15%
Mit Rang 3 in der Gruppe gehts in der EL weiter
56
35%
Achtelfinale
25
16%
Viertelfinale
26
16%
Halbfinale
3
2%
Finale
4
3%
Der Traum vom Henkelpott mit Schwarz-Weiß-Grünen Bändchen wird wahr
21
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 158
Bökelfohlen
Beiträge: 1923
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Das Spiel : Borussia vs Hoffenheim

Beitrag von Bökelfohlen » 17.12.2020 19:06

Further71 hat geschrieben:
17.12.2020 12:54
Ich glaube wir sollten uns bis auf weiteres eher an Platz 5 + 6 orientieren bzw schauen dass der Abstand darauf nicht zu gross wird. Platz 4 halte ich leider schon jetzt für ziemlich unwahrscheinlich. Die ersten 3 sind bereits neun bzw. zehn Punkte vor uns, plus der deutlich besseren Tordifferenz. Auf Platz 4 (BVB) sind es "nur" 4P + TD, aber aktuell fehlt mir etwas die Phantasie daran zu glauben dass wir den BVB noch überholen. Da für ist unsere Abwehrleistung diese Saison einfach zu schlecht.
...genau so sieht`s leider aus....befürchte die beiden Achtelfinalspiele gegen City werden wieder auf längere Zeit die letzten in der CL sein.....
metalborusse
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2014 19:26
Wohnort: Gießen

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von metalborusse » 19.12.2020 09:32

Falls wir heute gewinnen ist es nur noch ein Punkt auf Platz 4. Bzw 3 Punkte bei Sieg Radkappen.
Und nur der zählt für mich. Platz 1 - 3 ist noch nicht ganz unsere Schuhgröße.
Wie sagt ME. Einer muss schwächeln. Dann haben wir eine Chance. Und die wäre aus meiner Sicht bei 1-3 Punkt(en) (falls sieg gegen Hoppels) nicht sehr weit weg.
Und realistisch.
Zumal sich der Spielplan etwas entspannt.
Und die Qualität haben wir...

Think positiv... :daumenhoch: :winker:
GW1900
Beiträge: 3046
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von GW1900 » 13.01.2021 20:58

ManCity ist mittlerweile wieder in absoluter Topform. Aus den letzten 23 Pflichtspielen wurde 1 verloren (gegen Tottenham), 6 Unentschieden und der Rest gewonnen.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4443
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borussensieg » 14.01.2021 08:06

Sie sind sozusagen im FC Bayern—Modus, wenn sie zu uns kommen. :gaehn:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5516
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Further71 » 14.01.2021 08:44

GW1900 hat geschrieben:
13.01.2021 20:58
ManCity ist mittlerweile wieder in absoluter Topform. Aus den letzten 23 Pflichtspielen wurde 1 verloren (gegen Tottenham), 6 Unentschieden und der Rest gewonnen.
Wir auch, noch verlustpunktfrei in 2021! :mrgreen: :cool:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Das Spiel : Borussia vs Hoffenheim

Beitrag von Borusse 61 » 14.01.2021 11:11

Bökelfohlen hat geschrieben:
17.12.2020 19:06
...genau so sieht`s leider aus....befürchte die beiden Achtelfinalspiele gegen City werden wieder auf längere Zeit die letzten in der CL sein.....

Abwarten und (Hopfen) Tee trinken :schildgegengladbachverliern:
hennesmussher
Beiträge: 1079
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von hennesmussher » 14.01.2021 13:41

Ich wiederhole mich: In der Bundesliga werden die Anderen im oberen Tabellenbereich noch schwächeln.
Stabilisieren wir uns weiter und bleiben hoffentlich größtenteils verletzungsfrei, ist noch einiges möglich.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12543
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Badrique » 31.01.2021 19:51

Wolfsburg und Frankfurt sehr stabil auch durch die fehlende Dreifachbelastung. Würde mich nicht wundern wenn es beide in die CL schaffen zusammen mit RB und Bayern. Wäre natürlich ein Hammer eine CL ohne BVB, Leverkusen und Gladbach. Aber es sind noch einige Spiele zu absolvieren, da kann noch viel passieren. Es ist im Moment unglaublich eng da oben. Ich glaube die direkten Duelle werden entscheidend sein.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36061
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von steff 67 » 31.01.2021 20:00

Es wird auch noch viele direkte Duelle geben
Wir sollten einfach unsere Spiele gewinnen
Jedes Remis tut dann doch irgendwie weh
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12062
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Neptun » 01.02.2021 01:37

Die fehlende Dreifachbelastung ist mit Sicherheit ein Vorteil. Davon haben wir letzte Saison auch profitiert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36061
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von steff 67 » 01.02.2021 07:40

Ja
Aber so viel Belastung gibt es in der Rückrunde ja nicht mehr
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27782
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von 3Dcad » 01.02.2021 09:15

Da die Belastung in der Rückrunde langsam weniger wird gehe ich davon aus das wir in der Tabelle noch aufholen werden.
Die Hinrunde war einfach extrem. Später Saisonstart, 2 Länderspielpausen/ Wochen wo viele Spieler weg waren, viele englische Wochen durch Pokal und CL- Spiele, verletzte Spieler, der Höhepunkt war vor Weihnachten 4 1/2 englische Wochen am Stück. Kein Wunder das wir in den letzten Spielen 20 Minuten vor Schluss stehend k.O. waren.

Die hohe Belastung war das eine, das andere das quasi zwischen den Spielen nur regeneriert und so gut wie gar nicht mehr trainiert wurde. Das ist seit Januar wieder deutlich anders. In 4 Wochen hatten wir bisher nur eine englische Woche. Nun folgt die 2. englische Woche mit dem Pokalspiel in Stuttgart. Dann sind wieder 2 normale Trainingswochen und dann geht es weiter mit der 3. englischen Woche mit dem CL-Spiel gegen Man. City.

Aufgrund der Tatsache das wir nun bis auf Lazaro alle Mann wieder an Bord haben und Rose zwischen den Spielen trainieren kann denke ich das wir eine gute Rückrunde spielen werden.

Wolfsburg und Frankfurt hatten vor Weihnachten keinen solch heftigen Terminkalender, weil sie 6 Spiele weniger machten als wir. Es verwundert nicht das Wolfsburg oder bspw. Union sehr lauffreudig sind, das kannst du auch machen wenn du dich nur auf die Liga konzentrieren kannst.
WeißeRose
Beiträge: 1186
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von WeißeRose » 01.02.2021 09:22

3Dcad hat geschrieben:
01.02.2021 09:15
Da die Belastung in der Rückrunde langsam weniger wird gehe ich davon aus das wir in der Tabelle noch aufholen werden.
Auch bei unserer Konkurrenz wird die Belastung zurück gehen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27782
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von 3Dcad » 01.02.2021 09:28

Klar. Ich hab das nur erwähnt weil es auffällig ist das Wolfsburg oder Union so viel läuft.
Bis Ende März gibt es keine Länderspielpause, das ist gut. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5516
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Further71 » 01.02.2021 11:44

Ich bin ja mal gespannt ob unser nächstes Spiel tatsächlich stattfinden wird. Die Wahrscheinlichkeit dass die Einreisesperre verlängert wird, dürfte nicht sooo gering sein.

Vielleicht wird ja auch das Heimrecht getauscht.

https://www.sportschau.de/fussball/cham ... l-100.html
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4443
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borussensieg » 01.02.2021 12:17

Interessante Gedankenspiele tun sich auf...
Vermutlich gibt es eine Ausnahmegenehmigung für die "Blase" der Engländer :mrgreen:
Aber mal angenommen, die BRD verweigert allen City Spielern die Einreise...ausser Gündogan - welche Konseqenzen hätte das aus Sicht der UEFA für die Spielwertung? :help:
Vermutlich müssten wir auf unser Heimrecht verzichten und in einem Land spielen, dass den Engländern die Einreise erlaubt, sonst würde die UEFA unser Heimspiel als verloren werten??? :help:
Oder noch verrückter..City schafft es nicht pünktlich und mit ausreichend vielen Spielern zum Match in Gladbach....und das Spiel wird uns gutgeschrieben....das wird wohl kaum so geschehen, oder :noidea:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12543
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Badrique » 01.02.2021 13:08

3Dcad hat geschrieben:
01.02.2021 09:15
Da die Belastung...
Gut analysiert :daumenhoch: Das wird noch ne richtig heiße Nummer.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27782
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von 3Dcad » 01.02.2021 14:31

Ich muss ehrlich sagen mir wäre diese Turnierform der CL/ EL viel lieber als dieses ewige Hin- und Rückspiel. Die Chancen für die Außenseiter sind in einem Spiel eh größer. Bei Hin- und Rückspiel setzt sich doch der Favorit meist durch.

Ich fand gerade wegen der Pandemie und momentan den Reisebeschränkungen das wie man es in 2020 in Lissabon ausgetragen hat sehr gut.
Aber ich gehe mal davon aus das das Achtelfinale noch in Hin- und Rückspiel stattfinden wird und ab Viertelfinale wieder ein Turniermodus angesetzt wird.
Auch wegen der Belastung für die Spieler in 2020 und 2021 fände ich den Turniermodus richtig gut, sprich weniger Spiele.

In Deutschland gibt es ja zum Glück nur den einen DFB Pokal. Schaut man nach England/ Spanien spielen die auch in Corona Zeiten 2 Pokalwettbewerbe aus und quasi ohne Winterpause. Die Liga hat ja zum Glück dort auch nochmal 4 Spieltage mehr. Alles wegen dem Scheiss TV Geld. :roll:

Am Saisonende werden die Spieler richtig platt sein und dann kommt ja noch die so wichtige EM....
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2660
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 01.02.2021 15:21

Badrique hat geschrieben:
31.01.2021 19:51
...Wolfsburg und Frankfurt sehr stabil auch durch die fehlende Dreifachbelastung. Würde mich nicht wundern wenn es beide in die CL schaffen zusammen mit RB und Bayern. Wäre natürlich ein Hammer eine CL ohne BVB, Leverkusen und Gladbach...
Das ist für mich nur eine Momentaufnahme, denn die Substanz spricht auf längere Sicht für eine andere Konstellation. Bayern, Leipzig und Dortmund halte ich am Ende für gesetzt unter den Top 4, wir streiten uns dann mit Wolfsburg, Frankfurt und Leverkusen um den letzten CL-Platz, also eng dürfte es diese Saison auf jeden Fall werden.
GW1900
Beiträge: 3046
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von GW1900 » 03.02.2021 16:30

Die Borussia soll beim FC Midtjylland (Dänemark) angefragt haben, ob die Champions League Partie gegen Manchester City am 24. Februar in ihrem Stadion stattfinden kann. Das Feedback: positiv. Aufgrund der Corona-Maßnahmen muss der Verein mehrere Optionen durchgehen.
https://twitter.com/schweigru/status/13 ... 2394445824
Antworten