Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Champions League 2020/2021 Frühbarometer: Wie weit geht's für Borussia?

Gruppenaus als Letzter - keine europäischen Abenteuer mehr nach Weihnachten
5
9%
Mit Rang 3 in der Gruppe gehts in der EL weiter
16
28%
Achtelfinale
11
19%
Viertelfinale
12
21%
Halbfinale
0
Keine Stimmen
Finale
1
2%
Der Traum vom Henkelpott mit Schwarz-Weiß-Grünen Bändchen wird wahr
12
21%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 57
GW1900
Beiträge: 2140
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von GW1900 » 01.07.2020 08:17

Bin sehr gespannt auf die Auslosung, von „absoluter Hammergruppe“ á la Liverpool, Barca, Lazio bis „Gegner auf Augenhöhe“ (Porto, Donezk, Piräus) ist alles drin. Unabhängig von der Gruppe wird das Ziel wohl wieder sein in Europa zu überwintern, entweder als 1./2. in der CL KO-Phase oder als 3. in der Europa League.

Basaksehir landet übrigens ebenfalls in Topf 4, somit gehen wir denen aus dem Weg :mrgreen:
BMGX4Ever
Beiträge: 625
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von BMGX4Ever » 01.07.2020 08:19

Wie ist es eigentlich mit der TV Übertragung. Überträgt in der neuen Saison auschließlich DAZN die CL oder zusammen mit Sky wie vergangene Saison?
GW1900
Beiträge: 2140
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von GW1900 » 01.07.2020 08:55

Für die Saison 2020/21 hat Sky noch alle Konferenz + 34 Einzelspiele. DAZN hat 104 Einzelspiele.
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 263
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Fusser Finne » 01.07.2020 12:01

Ich hoffe endlich mal auch auf europäische Auftritte, auf die man stolz sein kann!

Da wir mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest in der Gruppenphase nur am Fernseher dabei sein können, können die Gegner auch gerne unattraktiv, dafür aber schlagbar sein :mrgreen:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6474
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Europacupthread: Borussia ist wieder dabei!

Beitrag von lutzilein » 01.07.2020 12:24

Orkener hat geschrieben:
30.06.2020 12:38
Das System ist komplett transparent und gerecht.

Wie kann man nur so einen Unsinn behaupten?
Ja, das System ist transparent aber nicht gerecht! Es ist darauf ausgerichtet die Großen groß und die Kleinen klein zu halten.
Vor der Champions League konnte auch in der zweiten Runde Real gegen Bayern kommen.
Heute ist es so, dass diejenigen mit den höchsten Budgets im Regelfall erst in den letzten Runden gegeneinander spielen, da Geld langfristig eben doch Tore schießt
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15351
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von kurvler15 » 01.07.2020 17:26

Fusser Finne hat geschrieben:
01.07.2020 12:01
Ich hoffe endlich mal auch auf europäische Auftritte, auf die man stolz sein kann!
Ach, ich denke wir haben in der Vergangenheit - gerade in der CL - viele Spiele gehabt, auf die wir stolz sein können.

Zu Gerne erinnere ich mich an 45 Minuten lang komplett verzweifelte Katalanen, die Raffael quasi im Alleingang zerlegt hat und wir eigentlich 3:0 zur Halbzeit führen mussten. An Juventus, die sich mit einem 1:1 in unserem Stadion hinten reingestellt haben und keine Entlastung mehr hatten nach der roten Karte. Oder an Sevilla, die aber so etwas von eine Packung bekommen haben. An den brillianten Auswärtssieg im Celtic-Park...

Wenn du schreibst: "Ich hoffe wieder auf europäische Auftritte, auf die man stolz sein kann" unterschreibe ich das sofort e :mrgreen:
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 263
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Fusser Finne » 01.07.2020 19:37

Ich beneide Dich dafür, dass Du offensichtlich nur die guten Szenen im Gedächtnis behältst, Kurvler!

Mit der 1. HZ gegen Barca hast Du sicher recht. Dennoch ging das Spiel verloren, weil die 2. HZ leider nicht mehr ansatzweise so gut war. Im Rückspiel kam die Mannschaft dann schon mit vollen Hosen auf den Platz und ging im Camp Nou erbarmungswürdig unter.

Gegen Juve fand ich die Leistung in Turin (0:0) echt klasse, wo wir gegen diese Spitzenmannschaft nix zugelassen haben. Im Rückspiel in MG waren wir aber leider nicht in der Lage, gegen 10 Mann wenigstens gute Torchancen herauszuspielen. Nur 1:1 in diesem Spiel war nichts, auf das ich stolz sein könnte.

Celtic Glasgow hat romantischen Charakter, eine Spitzenmannschaft ist das aber sicher nicht. Unser Auswärtssieg dort war schön, aber jetzt nicht soo überraschend. Eher schon das magere 1:1 im Rückspiel in MG.

Und Sevilla? Wie oft haben die uns denn naß gemacht? Die Krönung war noch das erste Auswärtsspiel, wo unsere Mannschaft es tatsächlich geschafft hat, 3 (DREI!) berechtigte Elfmeter zu produzieren!

Und von der letzten Saison Europaleague möchte ich gar nicht groß sprechen. Bis auf das Heimspiel gegen Rom waren das doch alles peinliche Auftritte, in denen wir teilweise mit viel Dusel noch unverdient gepunktet haben.

Ich bin begeistert von unserer Entwicklung in der Bundesliga! Aber in Europa muss vieles besser werden, wir repräsentatieren da schliesslich auch unser Land und unsere Liga!
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15351
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von kurvler15 » 01.07.2020 19:54

Da haben wir vielleicht einfach andere Ansichten, ist ja auch fein. Mit Ausnahme der letzten EL-Saison, die wirklich nicht gut war (Obwohl wir auch die große Roma schlagen konnten), haben wir uns mMn in jedem internationalen Jahr teuer verkauft und teilweise affengeile Spiele erlebt.

Bis auf letzte Saison, war ich immer stolz auf unsere Performance in Europa. In dem einen Spiel mehr, in dem anderen mal weniger. Aber unterm Strich war ich immer happy. Aber wie gesgat, gilt nur für mich :mrgreen:

Und mit dem letzten Satz kann ich auch nicht zustimmen, aber auch meine Meinung. Wir represäntieren Borussia als Verein und vielleicht noch Mönchengladbach als Stadt. Mehr nicht.
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Europacupthread: Borussia ist wieder dabei!

Beitrag von Volker Danner » 01.07.2020 20:16

lutzilein hat geschrieben:
01.07.2020 12:24
Ja, das System ist transparent aber nicht gerecht! Es ist darauf ausgerichtet die Großen groß und die Kleinen klein zu halten.
Vor der Champions League konnte auch in der zweiten Runde Real gegen Bayern kommen.
absolut richtig, lutzilein! da spielten allerdings nur die wahren Meister gegeneinander..

Borussia war 5x dabei [Europapokal Der Landesmeister] und hat große Spiele abgeliefert! :flagbmg:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8724
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Nocturne652 » 01.07.2020 21:08

Warum Borussia jetzt Leicester, Wolverhampton und Getafe die Daumen drückt

Es geht um die Rangliste:
Denn je höher man in dieser Rangliste liegt, die anhand der Erfolge im Europapokal in den vergangenen fünf Jahren erstellt wird, desto mehr Geld bekommt man. 32 Klubs qualifizieren sich für die Champions League, das Team mit der schlechtesten Europa-Geschichte der vergangenen fünf Jahre bekommt 1,108 Millionen Euro, jeder weitere Platz nach vorne bringt die gleiche Summe mehr. Die Nummer eins der Rangliste (aktuell Real Madrid) erhält 34,46 Millionen Euro, sollten die Zahlen der Saison 2019/20 weiter Bestand haben.

Borussia wird in den kommenden Wochen mit jedem Team fiebern, dass sich direkt für die Champions League qualifizieren kann, in der Koeffizientenrangliste jedoch hinter ihr liegt – derzeit Platz 61. Aus England könnten das sogar zwei Teams sein: Leicester City rangiert in der Premier League derzeit auf Rang drei, die Wolverhampton Wanderers haben zwei Punkte Rückstand auf den Vierten Chelsea. In Spanien darf Gladbach noch auf den FC Getafe hoffen, der den FC Sevilla (zwei Punkte Vorsprung) überholen könnte. Sollten es alle drei Teams in die Königsklasse schaffen, wären das 3,324 Millionen Euro mehr für Borussia.
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-51934411
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8724
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Nocturne652 » 02.07.2020 04:16

Ihr für uns, wir für euch. Gemeinsam in die CL. Borussias Jahresrückblick.

https://youtu.be/LRwoA3-ypWE
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von 3Dcad » 02.07.2020 16:10

Ein schöner Song auch für Marco Rose. Ich glaube der mag so was. :daumenhoch:
"Wir fahren mit Oma und Opa durch Europa..."
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11427
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Neptun » 03.07.2020 06:19

:schildeuropapokaaal:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6066
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Quincy 2.0 » 11.07.2020 06:19

https://11freunde.de/artikel/cup-of-losers/2324204

Thomas Helmer zeigt mal wieder das er nicht der Hellste unter der Sonne ist! Einfach nur peinlich!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29346
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von nicklos » 11.07.2020 07:13

Sehe ich komplett anders.

Finde es gut. Es ist die Wahrheit und mutig es so zu äußern! Noch mehr davon!
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6066
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Quincy 2.0 » 11.07.2020 12:51

Die Meinung kann man ja haben und äußern, ob man das gerade bei der Auslosung, zu der man eingeladen ist, tun muss, halte ich für dämlich.
Die EL als Verlierercup zu betiteln, nur weil es weniger Geld zu verdienen gibt, finde ich auch mehr als seltsam.
Ich freue mich wenn wir gegen Rom, Florenz, etc. spielen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29891
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borusse 61 » 12.07.2020 16:14

100 Tage bis Borussias Champions - League - Rückkehr ! :bmgja:

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-52147231
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 424
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Orkener » 18.07.2020 09:03

Es wird auf jeden Fall eine Hammergruppe

https://www.seitenwahl.de/index.php/78- ... ons-league
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9825
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Nothern_Alex » 18.07.2020 09:19

Liverpool, Barcelona, Ajax…die Gruppe hätte was.
Antworten