Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Champions League 2020/2021 Frühbarometer: Wie weit geht's für Borussia?

Gruppenaus als Letzter - keine europäischen Abenteuer mehr nach Weihnachten
23
14%
Mit Rang 3 in der Gruppe gehts in der EL weiter
56
35%
Achtelfinale
26
16%
Viertelfinale
26
16%
Halbfinale
4
2%
Finale
4
2%
Der Traum vom Henkelpott mit Schwarz-Weiß-Grünen Bändchen wird wahr
23
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 162
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36624
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von steff 67 » 03.12.2020 12:45

Das wäre ja der totale Hammerwahnsinn wenn Borussia es nicht schafft und dafür Donezk die wir 10:0 geschlagen haben
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.12.2020 13:16

Naja,dafür haben die auch 2Mal Real geschlagen
Ich glaube auch das Donezk zumindest ein Remis holen wird gegen Inter
Warum die Ukrainier gegen Gladbach 2Mal so hoch verloren haben -keine Ahnung- vielleicht unterschätzt? Wäre jetzt so meine Erklärung
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von altborussenfan » 03.12.2020 13:41

Unterschätzt gleich zweimal? Glaube ich nicht. Es gibt einfach Mannschaften, die einem Team liegen, dem anderen dagegen nicht. Wir mögen es nicht, wenn ein Gegner uns früh anläuft. Donezk kann oder will das nicht - zumindest nicht konsequent. Ihre zweifellos gute Technik kam so kaum zur Entfaltung.

Umgekehrt haben wir ihre Schwächen in der Defensive gerade über die Außen konsequent ausgenutzt und sie auch früh gestört. Diese körperbetonte Spielweise mögen sie nicht, waren andererseits aber auch selten nah genug an unseren Spielern dran.

Man kann auch mal zugeben, dass wir es gut gegen sie gemacht und sie insbesondere perfekt analysiert haben. Real andererseits spielte Inter schon vor dem Platzverweis praktisch schwindlig mit technisch gutem Ballbesitzfußball. Da sah man von Inters Offensive nichts, weil die in der Luft hing. Das wiederum können wir nicht.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.12.2020 13:46

ich habe ja nicht gesagt das man es schlecht gemacht hat - im Gegenteil meiner Meinung nach hat das bisher sogar gut gemacht - in allen Spielen
Nur bin ich ein wenig verwundert das man gegen Donezk eben 2 Mal so hoch gewonnen hat.
Denn Real hatte gegen die in beiden Spielen sehr schlecht ausgesehen.Gegen Inter das Heimspiel waren sie eben auch nicht schlecht


Mein vorheriges Posting bezog sich übrigens auf das von Steff
Maltinhio
Beiträge: 149
Registriert: 11.04.2011 14:08

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Maltinhio » 03.12.2020 15:56

Ja denke so wie es beim Training aussieht ist RAMOS leider dabei.
In der Hinsicht haben wir kein Glück.

Der Trainer von Donez hat etwas interessantes gesagt. Gegen Madrid, die mitte zu machen, nicht pressen und sie zwingen, den Ball auf die Flügel zu spielen. Schachmatt. Weil danach kommen nur Flanken und die kann man gut abwehren.
Kampfknolle
Beiträge: 11866
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Kampfknolle » 03.12.2020 19:31

Hat Favre das nicht damals hier auch so fabriziert? :mrgreen:

Aber auf sowas würd ich mich nicht verlassen. Auch wenn Real aktuell ziemlich schwankt, braucht man über die Qualität sicher nicht lange diskutieren.

Wir brauchen nen Sahnetag und vorne müssen wir eiskalt sein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33221
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borusse 61 » 03.12.2020 21:02

Endspiel ausgerufen : Bringt Gladbach Zidane zu Fall ?

https://www.fussballtransfers.com/a3254 ... ne-zu-fall
GW1900
Beiträge: 3306
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von GW1900 » 05.12.2020 18:08

Real hat soeben 1:0 bei Sevilla gewonnen. Zidane hat in der Startelf sehr wenig rotiert und auch während des Spiels nur 1x gewechselt. Ramos war noch nicht wieder im Kader
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7798
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Quincy 2.0 » 05.12.2020 18:23

Ich sehe eh nur geringe Chancen, ohne Nico und Ramy eigentlich gar keine.
hennesmussher
Beiträge: 1141
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von hennesmussher » 06.12.2020 08:15

Der Auswärtssieg von Real bringt kurzfristig Ruhe ins Umfeld....... bis Mittwoch.
To be lulled into a false sense of security - genau.
Orkener

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Orkener » 06.12.2020 10:42

Es wird särr schwär.... wir dürfen nicht auf die Tabelle schauen....
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5072
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Aderlass » 06.12.2020 11:06

Um den Schiri dürften wir uns keine Sorgen machen müssen. Denke die UEFA wird wissend um die Brisanz in der Gruppe ihr bestes Personal schicken.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 270
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Der wahre Urfohle » 06.12.2020 11:36

Genau das ist das Problen
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 06.12.2020 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5072
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Aderlass » 06.12.2020 11:59

Abwarten, es ist kein Heimspiel wie jedes andere. Das Problem mit den Heimschiris ist zu Corona Zeiten wohl eher untergeordnet. Klar, wenn man böse unkt könnte man denken die UEFA will Real Madrid in der Hauptrunde sehen. Aber so weit will ich nicht gehen.
LukeSkywalker
Beiträge: 1595
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von LukeSkywalker » 06.12.2020 16:27

Es ist immer noch Real. Die, die sogar gegen Bayern bevorzugt werden.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6452
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Manolo_BMG » 06.12.2020 16:38

Wenn wir in Madrid das nötige Remis holen wollen, muss angesichts unserer Abwehrprobleme verdammt viel passen. Ansonsten bleibt ja noch die kleine Hoffnung auf ein Remis in Mailand...
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5072
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Aderlass » 06.12.2020 16:55

Wenigstens hat Real vorne nicht so‘n Brecher drin. Wenn ich sehe wie uns dieser Zottel aus Freiburg gestern wieder vor Probleme gestellt hat und Höler ist nicht Lukaku.
Kampfknolle
Beiträge: 11866
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Kampfknolle » 06.12.2020 23:42

Wie wir gesehen haben reichts ja, wenn Ramos am Ende nach vorne geht. Der ist Brecher genug :x:
Orkener

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Orkener » 07.12.2020 18:48

Ich rechne mir gar nichts aus. Real Madrid ist wie Inter Mailand ein Club der mit Spielern ausgestattet ist, die genau dann funktionieren wenn es erforderlich ist. Für Real ist es ein Endspiel und das werden sie wohl (vielleicht knapp, vielleicht mit Glück) gewinnen. Wir haben diese Erfahrung einfach nicht die es dafür braucht, wir werden die auch nie haben, weil wir die besten Spieler einfach vorher abgeben (müssen).
Natürlich drücke ich uns alle Daumen und wäre glücklich, wenn wir es trotzdem schaffen
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12410
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.12.2020 19:30

Kampfknolle hat geschrieben:
06.12.2020 23:42
Wie wir gesehen haben reichts ja, wenn Ramos am Ende nach vorne geht. Der ist Brecher genug :x:
Wenn wir soweit kommen, dass Ramos am Ende nach vorne gehen muss, dann wäre das doch schon mal gut.
Und dann müssen wir nur noch den entscheidenden Konter setzen... :)
Gesperrt