Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Champions League 2020/2021 Frühbarometer: Wie weit geht's für Borussia?

Gruppenaus als Letzter - keine europäischen Abenteuer mehr nach Weihnachten
22
16%
Mit Rang 3 in der Gruppe gehts in der EL weiter
55
39%
Achtelfinale
18
13%
Viertelfinale
22
16%
Halbfinale
1
1%
Finale
3
2%
Der Traum vom Henkelpott mit Schwarz-Weiß-Grünen Bändchen wird wahr
19
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 327
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Wackeldackel » 01.10.2020 11:36

Borusse1983 hat geschrieben:
01.10.2020 09:00
CL_2020.JPG
Atalanta hab ich mir gestern bei der Lazio lockerer 4:1Sieg für Atalanta) auf DAZN angeschaut, und auch letzte Saison immer mal ein Spiel. Die sehe ich in der Gruppe an 1. Also müsste man sich mit Ajax und Porto um die Plätze streiten. Wäre machbar - sehe aber beide auf Augenhöhe. Da wäre zwischen Platz 2 und 4 alles möglich
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31357
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borusse 61 » 01.10.2020 11:43

Borusse1983 hat geschrieben:
01.10.2020 09:00
So habe mal gerade die Auslosung vorgezogen. Fände ich schon gut so.

CL_2020.JPG

Und Borusse61 wäre wohl auch zufrieden ;-)

Aber sowas von.... :D :daumenhoch:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2423
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 01.10.2020 12:47

Bin für die vom Namen her attraktivsten Gegner aus den Töpfen, Liverpool, Barca und Inter fände ich top, wobei auch Real, Chelsea und Inter sehr attraktiv wären. Nur bitte keine osteuropäischen Klubs, sind meist unattraktiv und sportlich trotzdem schwierig, wobei in der CL für uns eigentlich jeder Gegner "schwierig" ist.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4850
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Further71 » 01.10.2020 13:20

Stand jetzt soll die CL laut Eberl wohl ohne Zuschauer starten. :?:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3621
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borussensieg » 01.10.2020 13:33

Wirklich schade. Anscheinend folgt die UEFA dem Prinzip - alle oder keiner. Innerhalb eines Landes hielte ich das noch für diskutabel... Über ganz Europa macht das keinen Sinn, da sonst sicher irgendwo immer mal ein Zuschauerverbot herrscht.
Max scheint jedoch die Hoffnung noch nicht ganz aufgegen zu haben...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7402
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.10.2020 14:47

Borussensieg hat geschrieben:
01.10.2020 13:33
Wirklich schade. Anscheinend folgt die UEFA dem Prinzip - alle oder keiner. Innerhalb eines Landes hielte ich das noch für diskutabel... Über ganz Europa macht das keinen Sinn, da sonst sicher irgendwo immer mal ein Zuschauerverbot herrscht.
Ist es im Moment nicht so ,das wenn du ins Ausland reist und wieder retour ,dann muss du 10 oder gar 14 in Quarantäne? Andere Länder haben ja ebenfalls teils ähnliche Bestimmungen.
Wenn es tatsächlich so ist ,wie willst denn da ein Spiel im Ausland anschauen? Da muss ja dann gleich 2 Wochen und mehr Urlaub nehmen.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4850
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Further71 » 01.10.2020 14:53

Dass keine Away Fans zugelassen werden war ja klar.
Aber ich hatte gehofft dass zumindest ein paar Heimfans rein dürfen...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7402
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.10.2020 14:59

Aber dann hätte man ja ein Ungleichgewicht bei den Bestimmungen
Länder wie die Ukraine ,da können Mann und Maus rein weil die dort der Meinung sind der Virus ist eine normale Grippe
und Länder wie z.b Deutschland begrenzte Zulassungen und Länder wo strickt alles gesperrt ist.

Ich denke ,da wird sich die UEFA nicht drauf einlassen.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3621
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borussensieg » 01.10.2020 15:54

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
01.10.2020 14:47
Ist es im Moment nicht so ,das wenn du ins Ausland reist und wieder retour ,dann muss du 10 oder gar 14 in Quarantäne? Andere Länder haben ja ebenfalls teils ähnliche Bestimmungen.
Nein das ist nicht so.
Kommt auf das Land an in das Du reist und aus dem Du kommst.
Ich wohne wie Du in der Schweiz. In Deutschland gilt in diesem Fall ähnliches...nur die Risikoregionen sind anders definiert.

Ausserdem denke ich da mehr an die Vereine und Ihre Einnahmen, als an meine Reisen.
Man sollte nicht ganz Europa lahm legen, weil vielleicht EIN Verein (klar, es werden mehrere sein), aus der nationalen Regelung heraus, keine Zuschauer in das Stadion lassen darf. Irgendwo in Europa, in Albanien oder *öln, wird es immer einen Hotspot geben. So würde es niemals in absehbarer Zeit mit Fans im Stadion funktionieren. Nirgendwo.

Deshalb sind ja auch in Deutschland die regionalen Behörden verantworlich... Wenn es in einem Landkreis in MacPomm einen Infizierten gibt, müssen dort ja auch nicht alle eine Maske auf der Strasse tragen - nur weil in Hamm/NRW jemand Party gefeiert hat.
BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
01.10.2020 14:59
Aber dann hätte man ja ein Ungleichgewicht bei den Bestimmungen
Länder wie die Ukraine ,da können Mann und Maus rein weil die dort der Meinung sind der Virus ist eine normale Grippe
und Länder wie z.b Deutschland begrenzte Zulassungen und Länder wo strickt alles gesperrt ist.

Ich denke ,da wird sich die UEFA nicht drauf einlassen.
Aber nur so kommt man wieder aus dem Quark. Die Verantwortung und das Wissen für die Gesundheit liegt bei den Ländern und den Gesundheitsbehörden und nicht in Nyon/Schweiz am Hauptsitz der UEFA.
MP
Beiträge: 1880
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von MP » 01.10.2020 17:02

In den Lostöpfen mit den möglichen Gegnern ist schon eine breite Streuung heute:

Petersburg, Donezk und Krasnodar in unserer Gruppe wäre natürlich etwas einfacher als Liverpool, Barcelona und Inter Mailand ...

Ich schätze mal, dass wir traditionell eher die schwierigen, aber auch attraktiveren Gegner bekommen.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7853
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Kellerfan » 01.10.2020 17:03

Award Ceremony? :gaehn:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19157
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von don pedro » 01.10.2020 17:03

der supergau wäre:
Bayern
Dortmund
Plörre
und wir in einer Gruppe :mrgreen:
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2996
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Ruhrgebietler » 01.10.2020 17:04

Bei dem Rückblick auf Sky der CL bekommt man richtig Lust und Vorfreude.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3621
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Borussensieg » 01.10.2020 17:05

don pedro hat geschrieben:
01.10.2020 17:03
der supergau wäre:
Bayern
Dortmund
Plörre
und wir in einer Gruppe :mrgreen:
das ist durch das Losverfahren ausgeschlossen
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2996
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Ruhrgebietler » 01.10.2020 17:05

don pedro hat geschrieben:
01.10.2020 17:03
der supergau wäre:
Bayern
Dortmund
Plörre
und wir in einer Gruppe :mrgreen:
Das geht Gott sei Dank nicht.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11593
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Neptun » 01.10.2020 17:06

Wir sollten unseren Blick eher auf Topf 3 richten denke ich. Das wird der Verein mit dem wir uns um Platz 3 streiten werden. Aus Topf 1 und 2 wird es in jedem Fall ein schweres Los werden.
Benutzeravatar
Torti
Beiträge: 1130
Registriert: 02.08.2004 12:57
Wohnort: Gosheim (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Torti » 01.10.2020 17:07

Bitte nicht wieder City....oder Sevilla...
Auch auf Juve kann ich verzichten
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1483
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von thommes » 01.10.2020 17:09

Ich wünsche mir namhafte Gegner, damit überhaupt die Möglichkeit für "magische Nächte" gegeben ist. Bitte nicht Zenith oder so.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6627
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Quincy 2.0 » 01.10.2020 17:13

Neptun hat geschrieben:
01.10.2020 17:06
Wir sollten unseren Blick eher auf Topf 3 richten denke ich. Das wird der Verein mit dem wir uns um Platz 3 streiten werden. Aus Topf 1 und 2 wird es in jedem Fall ein schweres Los werden.
Wieso Platz 3, ich will die Überraschung Platz 2!
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11593
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Europacupthread: Die Fohlen in der Champions League 2020/2021

Beitrag von Neptun » 01.10.2020 17:14

Das ist eben die Frage. Namhafte Gegner und womöglich null Gelder für Punkte sowie Ausscheiden nach der Gruppenphase oder leichtere und nicht so attraktive Gegner, dafür aber weiter kommen..
Antworten