Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
O.Ferfers
Beiträge: 173
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von O.Ferfers » 15.11.2018 06:26

Es wird sehr viel davon abhängen, wo wir am Ende der Saison stehen. Sollten wir uns in den oberen Gefilden halten können, was uns finanziellen Spielraum bringen würde, dann würde ich z.B. Traore, Fabian J. und vielleicht Herrmann abgeben und dafür einen Klassemann für RA holen. Einen Laszlo Benes, ein Bennets und vielleicht Villalba, brauchen dringend Spielpraxis. Hier würde ich über eine Leihe nachdenken. Was das bringt haben wir bei Neuhaus gesehen.

Nur meine Meinung.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von AlanS » 15.11.2018 08:12

O.Ferfers hat geschrieben:
15.11.2018 06:26
Einen Laszlo Benes, ein Bennets und vielleicht Villalba, brauchen dringend Spielpraxis. Hier würde ich über eine Leihe nachdenken. Was das bringt haben wir bei Neuhaus gesehen.
Es geht ja hier auch um Hoffnungen: Ich hoffe, dass diese genannten Spieler schon sehr bald in der BuLi einem z.B. Traoré vorgezogen werden (Bennets) oder als echter 9er-Backup (Villalba) bzw. 6er/8er (benes) zum Einsatz kommen und der Verein dann auch den nach außen propagierten und in der Transferpolitik tatsächlich schon umgesetzten Weg auch auf dem Spielfeld begeht.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Borussenpaul » 15.11.2018 22:00

Villabala ist für mich die große Unbekannte.
In wie weit ein Benes einen RA interpretieren kann lässt sich wohl nur erahnen. Als Raffa Nachfolgersehe ich ihn schon eher. Hoffe er schafft wie manch anderes Fohlen den Sprung in die Mannschaft.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10898
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von TMVelpke » 24.11.2018 21:46

Mittlerweile habe ich wirklich die Hoffnung, dass wir die Saison (mindestens) auf Platz 4 beenden können.

Ich rechne damit, dass Bayern noch vorbeiziehen wird.
Und dann muss man noch 2 aus dem Trio Frankfurt, Leipzig, Hoffenheim hinter sich lassen.

Schwer, aber in dieser Saison echt möglich da Schalke und Leverkusen schwächeln.
9 bzw. 10 Punkte Vorsprung bei einem Spiel weniger sollte man sich nicht nehmen lassen.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3856
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von HannesFan » 25.11.2018 11:04

Zunächst mal gilt es die über all meine Erwartungen hinausgehende Top-Hinrunde zu "konservieren", da wäre ich mit 10 Punkten schon zufrieden.

Und dann heisst es zu vermeiden was uns leider so oft schon passiert ist: Absturz in der Rückrunde nach starker Hinrunde...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9060
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Nothern_Alex » 25.11.2018 13:35

Meine Hoffnung besteht darin, dass in dieser Saison alles so bleibt, wie es ist.

Platz 4 wäre der Wahnsinn, da ist es mir persönlich egal, wer sich auf Platz 1-3 befindet.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 300
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Hans Klinkhammer » 25.11.2018 20:15

Hoffnung ist, das wir weiterhin guten und mutigen Fußball zeigen, dann werden sich die Ergebnisse zeigen. Dann hoffe ich, das sich junge Spieler wie Neuhaus,Zakaria und nicht zu vergessen Benes weiterentwickeln. Die guten Leistungen werden natürlich Begehrlichkeiten wecken und deshalb hoffe ich, das wir nicht zuviel Aderlass verkraften müssen.
Gewinn
Beiträge: 386
Registriert: 19.03.2005 17:59
Wohnort: Westmünsterland

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Gewinn » 25.11.2018 20:54

Schätze unsere Mannschaft so ein, dass wir um die Plätze 4 bis 6 mitspielen.
CL-Platz wäre Megageil!
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 603
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Langenfeld

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von candyman » 17.12.2018 21:37

Mittlerweile bin ich frohen Mutes was einen CL-Platz angeht. Das dürfte dieses Jahr klappen.
Bloß nicht wieder so ne Rückrunde wie letztes Jahr. :evil:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Manolo_BMG » 20.12.2018 11:57

TMVelpke hat geschrieben:
24.11.2018 21:46
Mittlerweile habe ich wirklich die Hoffnung, dass wir die Saison (mindestens) auf Platz 4 beenden können.
Diese Vorrunde auf mindestens Platz 3 mit mindestens 33 Punkten abzuschließen, hatte wohl zu Saisonbeginn nicht jeder vorhergesehen bzw. erträumt. :)

Ich denke auch, dass nun Platz 4 möglich ist … auch wenn man Frankfurt und Hoffenheim aufgrund ihrer Offensivpower nicht unterschätzen darf.
LukeSkywalker
Beiträge: 996
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von LukeSkywalker » 20.12.2018 12:32

Also meine Hoffnung ist tatsächlich die CL mittlerweile. Vielleicht bleibt dann ja ein Belgier bei uns, der recht fix auf den Beinen ist.

Meine Erwartungshaltung liegt beim 6. Rang. Die nächsten 3 Auswärtsspiele haben es absolut in sich. Ich hoffe natürlich, dass wir mit Rückkehr der Verletzten in der Rückrunde wieder etwas zu legen können.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von raute56 » 20.12.2018 22:34

Ich erwarte nichts, ich wünsche mir viel.

Vor allem, dass wir Fans im Stadion die Mannschaft mehr unterstützen.
Kampfknolle
Beiträge: 7912
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Kampfknolle » 20.12.2018 22:49

Ich hoffe, das wir eine ähnlich starke Rückrunde nachlegen können.

Max hat es richtig betont: So eine Hinrunde ist außergewöhnlich!

Daher dürfen wir Fans nicht erwarten, das die Rückrunde auch so läuft. Hoffen schon :wink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von steff 67 » 06.01.2019 19:12

Nach dieser Hinrunde wäre alles andere als eine Quali für Europa für mich eine Enttäuschung.Hoffe das wir auswärts mehr holen dann bin ich zuversichtlich das dies klappen wird.
OLE
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von raute56 » 06.01.2019 22:18

Meine Rechnung: Wenn wir im Park in der Rückrunde nicht so viele Punkte wie in der Hinrunde holen, müssen wir auswärts nicht nur die Anzahl der Punkte der Hinrunde erzielen, sondern auch die, die wir im eigenen Stadion abgeben. Dann müsste Europa doch drin sein, oder?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von borussenmario » 06.01.2019 23:47

raute56 hat geschrieben:
06.01.2019 22:18
Meine Rechnung: Wenn wir im Park in der Rückrunde nicht so viele Punkte wie in der Hinrunde holen, müssen wir auswärts nicht nur die Anzahl der Punkte der Hinrunde erzielen, sondern auch die, die wir im eigenen Stadion abgeben. Dann müsste Europa doch drin sein, oder?
Wir haben 9 Heimspiele. Mal angenommen:
  • 5 Siege (Hertha, Augsburg, Wolfsburg, Freiburg, Bremen)
    1 Remis (Hoffenheim)
    3 Niederlagen (Bayern, Dortmund, Leipzig)
Und noch 8 Auswärtsspiele. Mal angenommen:
  • 3 Siege (Nürnberg, Hannover, Stuttgart)
    1 Remis (Düsseldorf)
    4 Niederlagen (Leverkusen, Schalke, Mainz, Frankfurt)
Das sollte doch realistisch eingeschätzt machbar sein, oder?


Wären 26 Punkte plus 33 Punkte = 59 Punkte

Hat in den letzten 4 Jahren immer für Platz 3-5 gereicht
McMax
Beiträge: 6092
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von McMax » 07.01.2019 00:08

:schildeuropapokaaal:
O.Ferfers
Beiträge: 173
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von O.Ferfers » 07.01.2019 06:47

borussenmario hat geschrieben:
06.01.2019 23:47
Wir haben 9 Heimspiele. Mal angenommen:
  • 5 Siege (Hertha, Augsburg, Wolfsburg, Freiburg, Bremen)
    1 Remis (Hoffenheim)
    3 Niederlagen (Bayern, Dortmund, Leipzig)
Und noch 8 Auswärtsspiele. Mal angenommen:
  • 3 Siege (Nürnberg, Hannover, Stuttgart)
    1 Remis (Düsseldorf)
    4 Niederlagen (Leverkusen, Schalke, Mainz, Frankfurt)
Das sollte doch realistisch eingeschätzt machbar sein, oder?


Wären 26 Punkte plus 33 Punkte = 59 Punkte

Hat in den letzten 4 Jahren immer für Platz 3-5 gereicht
Hier meine Rechnung:
Heimspiele-5 Siege (Hertha, Augsburg, Wolfsburg, Freiburg, Bremen)
2 Remis - (Hoffenheim, Dortmund)
2 Niederlagen ( Bayern, Leipzig)
Auswärtsspiele:
3 Siege - (Düsseldorf, Nürnberg, Hannover)
3 Remis - (Stuttgart, Schalke, Mainz)
2 Niederlagen - Leverkusen, Frankfurt

Wären 29 Punkte plus 33 Punkte = 62 Punkte
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von borussenmario » 07.01.2019 09:39

Dagegen würde ich mich auch nicht wehren. 8)

Aber selbst wenn wir nur noch 20 Punkte in der Rückrunde holen, wären wir mit 53 Punkten ziemlich sicher dabei, in den letzten fünf Jahren hat das jedenfalls immer gereicht.

Die Ausgangssituation ist also wirklich sehr komfortabel, nächste Saison wieder durch Europa zu reisen und wenn es gut läuft, dabei vllt. sogar die CL-Hymne zu hören. :)
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Big Bernie » 08.01.2019 12:56

Bloß nicht eine Katastrophen- Rückrunde spielen
wie es so manchem Team schon ergangen ist.
Gerne können andere Clubs wie Frankfurt, Leipzig
oder die Hoppels als "Verlierer der Rückrunde" agieren.
Wenn du da einmal so nen negativen Lauf hast
wird es schwer, den wieder zu bremsen.

Die ersten 3 Rückrundenspiele werden hoffentlich
die positive Richtung/Tendenz aufzeigen.
Antworten