Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Sven1549 » 15.08.2012 13:11

Na, mit etwas Glück bekämen wir in der zweiten Runde wieder einen zweiligisten zugelost, vorausgesetzt wir bezwingen Aachen.

Und die schweren Gegner im DFB-Pokal kämen ja zeitlich erst dann im neuen Jahr, wenn auch feststeht, wo wir, wenn überhaupt, international überwintern werden.

Also keinen Grund den DFB-Pokal herzuschenken und schon gar nicht mental etwas weniger Beachtung zu schenken. Sowas wirkt sich dann auch leider immer auf die anderen Wettbewerbe aus.

Wer sind wir denn, dass wir dem DFB-Pokal keine Beachtung mehr schenken? Sind wir schon so hochnäsig wie die Bayern und selbst die spielen den Pokal mit 100 Prozent.

Wenn wir in den nächsten Jahren mal einen Titel gewinnen wollen, dann geht wohl nur der DFB-Pokal..............!!!!!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30085
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Volker Danner » 15.08.2012 14:13

:daumenhoch:
mitja

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von mitja » 15.08.2012 20:03

Sven1549 hat geschrieben:
Wer sind wir denn, dass wir dem DFB-Pokal keine Beachtung mehr schenken? Sind wir schon so hochnäsig wie die Bayern und selbst die spielen den Pokal mit 100 Prozent.
Und der Rest auch :daumenhoch:
Benutzeravatar
Holger.Waldenberger
Beiträge: 1306
Registriert: 11.03.2012 16:42
Wohnort: Hamburch anner Küsdä

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Holger.Waldenberger » 15.08.2012 22:56

Ich finde euch etwas hochnäsig, wenn ihr meint, dass das alles mit dem Kader geht. Wir haben eine etwas bessere Bank als letztes Jahr, die erste Elf ist sicher nicht besser. Sie ist auch nicht unbedingt schlechter, aber ich finde es eigenartig, wenn die Leute "Verstärkungen" bejubeln, die neuen Stars müssen die Lücken stopfen, die nun mal da sind. Andererseits ist ein "einstelliger Tabellenplatz" vielleicht etwas niedrig gegriffen, es sei den die Leistungsträger verletzten sich. Ich glaube, EL-Qualiplatz für die Bundesliga ist doch ziemlich plausibel als Ziel, mehr kann man sicher nicht fordern, viel weniger ist etwas kläglich (wie gesegt, ich rede von einer Saison mit wenig Verletzungspech).
Und wenn man schon mal international dabei ist, in welcher Liga auch immer, da muss man versuchen, da irgendwie Erfolg zu haben, es wird natürlich schon sehr schwer, gegen Kiew zu bestehen. Pokal ist Nebensache und für drei Hochzeiten ist die Energie eindeutig nicht da. Dortmund hatte nur national Erfolg, weil sie in Europa verschissen haben, die Bayern mit dem überlegenen Kader haben am Schluss schlapp gemacht.
Und uns ging in der Endphase auch schon bei zwei Wettbewerben die Luft aus, ich glaube nicht, dass man verlangen kann "und jetzt macht ihr das noch und dann das noch" oder als Alternative "in Europa reißen wir eh nix", ich finde beides etwas komisch.
AlanS

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von AlanS » 15.08.2012 23:09

@Holger

Entscheidend ist, inwieweit die Mannschaft (ohne den Neuverpflichtungen) beweisen kann, dass die letzte Saison kein Zufallsprodukt war. Konkret heißt das, MAtS, Stranzl, Brouwers, Daems, Jantschke, Herrmann, Arango, Hanke, IdC, Nordtveit und die letztjährigen Backups müssen nun zeigen, dass sie keine Eintagsfliegen sind. Wenn sie das schaffen, habe ich ein saugutes Gefühl für die kommende Saison.

Das mit der Puste ausgehen bei uns letzte Saison halte ich nicht für richtig. Da wurden schon auch Fehler gemacht. Kann aber passieren, daher Schwamm drüber.
Benutzeravatar
WinnieHannes
Beiträge: 398
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von WinnieHannes » 16.08.2012 00:42

Ich finde die Borussia ist die große Wundertüte dieser Saison! Ich denke es ist alles drin - von einer Gurkensaison mit einer herben Enttäuschung (wäre für mich Platz 10 oder schlechter) bis hin zu einer noch besseren Saison als letztes Jahr (Platz 3 aufwärts) - alles ist dem Kader zuzutrauen.

Meine Erwartung ist, dass wir den nächsten Schritt machen und uns beginnend mit dieser Saison als feste Größe im einstelligen Tabellenbereich etablieren - etwas anderes kann mit diesen Investitionen meines Erachtens nicht das Ziel sein. Sollten wir gegen Kiew verlieren wäre eine Überwinterung in der Euro-League meine Erwartung.

Meine Hoffnung ist, das wir Kiew schlagen, uns für Achtelfinale qualifizieren und in der BuLi Platz 3 schaffen!

:bmg:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31501
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von nicklos » 16.08.2012 17:07

WinnieHannes hat geschrieben:Meine Hoffnung ist, das wir Kiew schlagen, uns für Achtelfinale qualifizieren und in der BuLi Platz 3 schaffen!
Hoffnung? Das sind mehr als nur Träumereien. Sowas wagt man nicht auszusprechen.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von frank_schleck » 16.08.2012 20:42

WinnieHannes hat geschrieben:Meine Hoffnung ist, das wir Kiew schlagen, uns für Achtelfinale qualifizieren und in der BuLi Platz 3 schaffen!
Hoffnung 8)
Wenn auch nur eins davon eintritt, renne ich vor Begeisterung ne Woche lang im Kreis.
Mein Favorit wäre aber international gesehen Kiew schlagen, in der CL Dritter in der Gruppe werden, weit in der EL kommen und in der Liga Platz 7 ergaunern und damit irgendwie in die EL kommen wie Hannover dieses Jahr. Etwas realistischer und trotzdem schon genauso unfassbar geil, wenn es eintreten würde.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von kurvler15 » 16.08.2012 21:48

Meine Erwartung in Stichpunkten:

Bundesliga: Platz 1( :bmgsmily: ) bis 9.

Pokal: So weit wie möglich kommen, von Spiel zu Spiel denken.

Sollte es CL werden: 3. werden und dann in der KP-Phase der EL es so halten wie im Pokal

Sollte es EL werden: Gruppe überstehen, überwintern und dann so wie oben beschrieben.

das wäre für mich eine richtig richtig gute Saison. Eine erneute Quali für EL/CL ist nichts weiter als Träumerei, aber die Hoffnung teile ich natürlich auch.
Oldborusse
Beiträge: 2894
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Oldborusse » 16.08.2012 22:26

Das Umfeld

So optimistisch ging Borussia lange nicht in eine neue Spielzeit. Bedenkt man, dass der Verein noch vor einem knappen Jahr hauchdünn dem Absturz in Liga 2 entkommen ist, so überrascht die Selbstverständlichkeit, mit der ein Verharren im oberen Tabellendrittel von vielen angenommen wird. Die Architekten des Erfolgs, also insbesondere Max Eberl und Lucien Favre, werden daher nicht müde darauf hinzuweisen, dass ein Etablieren in der oberen Tabellenhälfte bereits ein großer Erfolg für den Verein wäre. Zur Erinnerung: Bis zur letzten Saison galt noch der 10. Tabellenplatz unter Horst Köppel als größte Errungenschaft des vergangenen Jahrzehnts. Im Grunde hat Borussia zuletzt gleich drei Schritte auf einmal gemacht, so dass aufzupassen ist, darüber nicht ins Stolpern zu geraten. Die Nüchternheit und der Realismus, mit der von Vereinsseite die Erfolge aufgenommen wurden, sprechen aber gegen dieses Negativszenario.

Wichtig wäre, dass auch von Fanseite entsprechend reagiert wird, wenn gerade zu Saisonbeginn nicht alles so läuft wie erwünscht. Die Integration der Neuen, die Kompensation der Alten und das Gewöhnen an ein neues Spielsystem – all dies benötigt Zeit und kann selbst vom Beinahe-Harry Potter aus der Schweiz nur schwer innerhalb weniger Wochen umgesetzt werden. Ebenso gewichtig wie eine gute Platzierung zum Saisonende sollte daher bewertet werden, welche Perspektive die Mannschaft bietet, um den Verein dauerhaft wieder den Fußball in den gewünschten Tabellenregionen spielen zu lassen, den uns die Elf des Vorjahres in einmaliger Art und Weise geschenkt hat.

Quelle: http://www.seitenwahl.de/content/view/2768/61/
Benutzeravatar
WinnieHannes
Beiträge: 398
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von WinnieHannes » 16.08.2012 23:49

Naja - ich sehe nicht nur die letzte Saison - wir müssen auch die Rückserie der vorletzten Saison dazuzählen. Diese Saison 2010/2011 besteht aus 2 Teilen - und Teil 2 war bereits BuLi-Oberschicht! So gesehen ist Borussia seit 1,5 Jahren eigentlich konstant in der oberen Hälfte.

Deshalb sollten wir nicht spinnen - aber wir sollten uns auch nicht kleiner machen als wir sind. Natürlich wird es hart - und wenn es am Ende gegen Kiew nicht reicht und wir in der BuLi 8. werden dann ist das auch gut und ich wäre stolz! Aber meines Erachtens wäre das auch sozusagen erwartungskonform - zumindest was meine Erwartungen betrifft!
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von frank_schleck » 17.08.2012 03:34

Ich habe gerade mal aus Langeweile 2 Stunden das Forum einer gelben Mannschaft aus dem Ruhrgebiet durchgelesen und war ziemlich erstaunt, wie man uns dort einschätzt, obwohl man uns absolut nicht ausstehen kann.

Über die Hälfte der Leute setzt uns in ihren Tabellentipps auf die Plätze 2-4. noch mal 25% ca stufen uns zwischen 4-6 ein und schlechter als 10 schätzt uns eigentlich niemand.
Dafür reden sie die ganze Zeit vom unvorstellbaren finanziellen Risiko was wir beim Verpassen der europäischen Wettbewerbe eingehen (dabei hat ME genau darauf geachtet bei den Transfers)...

Komisches Trüppchen diese Gelben.
Ich persönlich bin mit einem Überwintern in der EL oder einem Erreichen der CL (schließt sich ja als evtl. Gruppendritter beides zusammen auch nicht aus) und Platz 4-9 zufrieden. Platz 9-12 wäre keine absolute Katastrophe aber nicht gerade toll. Alles darunter will ich hier am besten nie wieder sehen. Alles was über 4 geht ist absolut unrealistisch und selbst die 4 ist schon etwas Wunschdenken.
Im Pokal ist alles tagesform- und losabhängig, aber 1-2 Heimspiele würd ich mir wünschen und dann halt gucken wie weit es dieses Mal geht.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10832
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Nothern_Alex » 17.08.2012 07:48

In der Liga sehe ich drei Gruppen.

Eine Gruppe spielt um die deutsche Meisterschaft, da sehe ich nur Bayern und Dortmund.

Eine andere Gruppe spielt gegen den Abstieg, da sehe ich Fürth, Düsseldorf und so 4 andere.

Und wir gehören hoffentlich zur dritten Gruppe, die mit dem Abstieg nichts zu tun hat und um die europäischen Plätze in welcher Form auch immer mitspielt. Ich erwarte also mindestens Platz 12 und hoffe auf Platz 3.

In den Pokal Wettbewerben hängt vieles vom Losglück ab, aber es wäre schon schön, wenn wir dort überwintern könnten.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31501
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von nicklos » 17.08.2012 11:13

Ich wäre schon sehr zufrieden, wenn wir in die CL kommen! Rang 3 erwarte ich dann schon gar nicht mehr. Auch wenn es sicher schön wäre. Kommt aber auch wie immer auf die Gegner an. Da denke ich aber von Spiel zu Spiel.

In der Liga ist wirklich alles von Rang 3 bis 9 für uns drin.

Ich warte nur auf Dienstag und morgen sollten wir uns nicht blamieren :D
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von Bruno » 17.08.2012 13:40

Priorität für diese Saison:

1.) Pokal
Die 1. Runde überstehen

Hoffnung: Mit etwas Losglück endlich mal wieder das Finale erreichen

2.) Europa
Die CL erreichen

Hoffnung: In der CL zur Überraschungsmannschaft werden, uns gut verkaufen und über den 3. Platz in der Gruppe in die EL

3.) Liga
Platz 5-9

Hoffnung: Platz 3 oder 4 scheint mir völlig unrealistisch. BVB und Bayern spielen in einer eigenen Liga, dahinter S04, VW hat sich riesig verstärkt, VFB, SAP, Werder, Bayer und 96. Alles Teams mit Qualität, die in guter Form ein harter Gegner für uns sind. Einen Platz unter den ersten 5 zu bekommen wird eine Wahnsinnsleistung erfordern. Weil wir ein exzellentes Trainerteam haben und eine gute Mannschaft, hoffe ich auf Platz 5. Das wäre für mich schon eine fantastische Leistung.
Natürlich ist es erlaubt von Platz 3 und 4 zu träumen, aber wer viel träumt kann auch tief fallen. Wir müssen wichtige Abgänge kompensieren. Das wird Zeit brauchen. Dieses Jahr muss sich das Team finden und trotzdem hohes Niveau erreichen. Das wird schwer genug. Aber wenn wir das schaffen, die Prioritätsziel erreichen, dann bin ich fest davon überzeugt, dass wir 2013/14 ganz oben angreifen können.
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 603
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Langenfeld

Beitrag von candyman » 19.08.2012 16:09

@Bruno

Kann ich so unterschreiben!

Diese Saison wäre ich schon mit Pkatz 9 zufrieden.
Langfristig sollten wir uns schon das Ziel setzten dauerhaft international zu spielen.
Wenn 96 so was schafft, können wir es auch.

Ganz, ganz wichtig wäre die CL. Ich kann es nicht oft genug betonen, aber wenn wir da spielen (selbst wenn wir nach der Gruppenphase rausfliegen) nehmen wir richtig Kohle ein! Und Kohle ist nie verkehrt. :mrgreen:
Benutzeravatar
GESKA
Beiträge: 129
Registriert: 25.07.2012 22:10

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von GESKA » 19.08.2012 16:25

Pokal
Erwartung: Gegner aus der 3. Liga oder darunter zu schlagen.
Hoffnung: 1/4-Finals erreichen
Traum: Finale

CL/EL
Erwartung: Sich so gut wie möglich zu verkaufen
Hoffnung: Champions-League Gruppenphase zu erreichen/Gruppenphase der EL zu überstehen
Traum: CL-Gruppenphase überstehen

Liga
Erwartung: Nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben
Hoffnung: Platz zwischen 5 und 9
Traum: Wieder International spielen zu dürfen
mitja

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von mitja » 19.08.2012 16:41

:daumenhoch:
Sehe ich fast genauso und schön kurz formuliert :daumenhoch:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von frank_schleck » 19.08.2012 18:56

Nach dem GESKA-Schema, ohne allzu viel zu ändern.

Pokal
Erwartung: Unterklassige Teams besiegen, nicht zuhause verlieren.
Hoffnung: Mit etwas Losglück bis ins Viertelfinale und zwei Heimspiele.
Traum: Pokalsieg (möglich ist in dem Wettbewerb mit 6 ausgeschiedenen Bundesligisten alles)

CL/EL
Erwartung: Ein gutes Bild der Borussia abgeben.
Hoffnung: CL-Gruppenphase erreichen und mit Platz 3 dort in der EL überwintern/in der EL überwintern
Traum: CL-Gruppenphase überstehen /Punkt(e) gegen Topf1-Team

Liga
Erwartung: Platz 4-10
Hoffnung: Platz 4-7; Heimbilanz halten
Traum: Vorjahresplatzierung verbessern.

Mannschaftlich erhoffe ich mir die Weiterentwicklung der jungen Spieler wie Jantschke, Herrmann, ter Stegen oder Nordtveit und eine gute Integration der Neuzugänge. Hrogta, Younes, Cigerci oder Ring können überraschen.
Ein Spieler über 14 Tore oder 2 über 10 Tore.
AlanS

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitrag von AlanS » 20.08.2012 00:09

Bundesliga: Mehr Punkte, als letzte Saision. Geheimes Ziel: Die beste Abwehr der Bundesliga haben.

Alle anderen Wettbewerbe: Von Spiel zu Spiel denken ...
Antworten