Seite 1 von 13

Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 19:57
von frank_schleck
Eine meiner vielen genialen Ideen ;) Hier kann ja jeder mal so seine emotionalsten Momente als Fan schildern und noch mal drauf zurückblicken, wie er sie erlebt hat. Gibt für mich zum Beispiel nix Cooleres, als solche Szenen noch mal bei Youtube anzuschauen und an den Zeitpunkt selbst zurückzudenken. Auf Platz 1 steht bei mir das Tor von Roberto Colautti, gefolgt von vielen anderen Spielen.
Aber Colauttis Tor liegt erstens zeitlich noch so nahe und zweitens war es wohl in den eher bescheidenen Jahren , in denen ich Borussia nun unterstütze (seit '99) wohl auch der Höhepunkt schlechthin. Abgesehen mal vom Aufstieg - aber am Ende der Saison 07/08 war man ja auch so sehr vom Erfolg verwöhnt, dass das Freuen schon ETWAS schwerer fiel, als beim berüchtigten Cola. Colautti dagegen war wie eine Erlösung, als hätte jemand 10 Zentner Steine aus meinem Magen entfernt. Unfassbar. Natürlich waren noch andere Spiele und Momente dabei, wie 2 mal ein 6:1 zuhause über Aachen und Mainz, oder Last-Minute-Siege und Aufholjagden gegen Koblenz oder Bayern. Das 4:3 gegen Frankfurt und das 5:3 gegen Hannover waren natürlich auch krasse Spiele. Die beiden erfolgreichen Pokaljahre mit den Halbfinals und der Umzug in den BORUSSIA-Park sind aber auch unvergesslich. Ich hoffe einfach, dass mir der Fußball noch weitere dieser Augenblicke bescheren wird und wer weiß.. Vllt. wirds ja schon was, an nem nasskalten Tag wie dem, an dem die Hannoveraner das Schützenfest im BORUSSIA-Park produzierten. Ein eigentlich ganz unscheinbarer Tag. Wäre da nicht dieses Spiel in meinem Gedächtnis.

Der Moment der letzten Saison war für mich das 3:2 durch Rob Friend in Hamburg. Aufgrund von einer Zeitverschiebung über 8 Stunden gabs für mich den Treffer zum Frühstück, obwohl ich schon direkt nach dem Aufstehen gefrustet das 1:2 als Zwischenstand gesehen hatte.

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 20:17
von tezzinho
frank_schleck hat geschrieben:Eine meiner vielen genialen Ideen ;) .
ja find ich eine sehr gute idee...weil der fußball ist für solche augenblicke gemacht

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 20:20
von Curly**
frank_schleck hat geschrieben:Eine meiner vielen genialen Ideen ;) .
Jaaa, det is wirklich eene gaaanz wunderwunderschöne Idee! Bild
Bei mir gibbet soviel emotionale Momente, dass et dat ganze Forum sprengen würde, wenn ick alle uffschreiben würde... :mrgreen:
Der erste Besuch im Park... det erste Mal in der Nordkurve stehn... W a h n s i n n ... det een oder andere Tor.... der Aufstieg.... Ollis Abschied... Bild .... die Choreo, ... um nur mal eenen klitzekleenen Teil zu nennen........

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 21:52
von raute56
Robertos Tor gegen Schalke oder die Choreo beim FCN-Spiel oder Ollis Abschied in der jüngsten Vergangenheit, Netzers Treffer zum 2:1 im Pokalfinale gegen Köln, der erste Besuch mit meinem damals siebenjährigen Sohn am Bökelberg - trotz des 2:8 gegen Leverkusen ist er VfL-Fan geworden - oder der Nichtabstieg am letzten Spieltag 97)98 oder.......

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 22:02
von DaMarcus
raute56 hat geschrieben:oder der Nichtabstieg am letzten Spieltag 97)98 oder.......
Ohja, was für ein Erlebnis für mich als 11jähriger Junge. In diesem provisorischem VFL-Stadion im Gästeblock zu stehen und nur darauf zu warten, bis neue Zwischenstände vom Spiel Karlsruhe - Rostock kommen. Auch wenn im Nachhinein der Abstieg da nur um ein Jahr verschoben wurde, werde ich das Spiel bzw. eher den Support und die Gefühle die so ein Klassenerhalt am letzten Spieltag selbst in einem kleinen Jungen wie mir damals auslösen kann, wohl nie vergessen. 8)

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 26.08.2010 22:28
von 10er
war an dem Tag auf einen Family Ausflug in Koblenz. Auf der Rückfahrt durfte das Autoradio aufgrund der "Nerven" meines Vaters nicht angemacht werden...
Gott sei Dank hatte ich so ein 5 Kilo schweres tragbares Radio mit Kopfhörer am Start!!!
Höhe Jackerath war das Spiel aus und bis Gladbach Alter Markt wurde komplett durchgehupt!!!!


1.Spieltag 00/01 (1:0 gg. Bayern) kann ich auch anbieten: Super Wetter - erstes mal Oberkörperfrei 8)
Aber das geilste war eher die Kartenbesorgung:
Freitagsabends durchgefeiert - danach Cafe Rustica und voll wie ein Eimer um 8.00 morgens zum Bökelberg torkeln!!!

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 18:39
von mamapapa2
das 4:3 gegen Frankfurt nach 0:2 Rückstand bei gefühlten -15 Grad

Ich glaub so sehr hat der Park nie mehr gebebt seit ich dahingehe...

Ausser bei Colas Tor halt

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 18:57
von discostu
raute56 hat geschrieben:Robertos Tor gegen Schalke oder die Choreo beim FCN-Spiel oder Ollis Abschied in der jüngsten Vergangenheit, Netzers Treffer zum 2:1 im Pokalfinale gegen Köln, der erste Besuch mit meinem damals siebenjährigen Sohn am Bökelberg - trotz des 2:8 gegen Leverkusen ist er VfL-Fan geworden - oder der Nichtabstieg am letzten Spieltag 97)98 oder.......

Das war auch mein erstes Livespiel....und auch ich habs geschafft Borusse zu werden :daumenhoch:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 20:03
von frank_schleck
mamapapa2 hat geschrieben: Ich glaub so sehr hat der Park nie mehr gebebt seit ich dahingehe...
2 Alternativen hab ich noch:

das 2:2 von Michael Bradley gegen den FC Bayern
das 1:0 von Branimir Bajic per Eigentor zum Sieg gegen die TuS Koblenz^^

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 20:13
von GigantGohouri
frank_schleck hat geschrieben:das 1:0 von Branimir Bajic per Eigentor zum Sieg gegen die TuS Koblenz^^
Da hab ich irgendwelche Leute umarmt, die ich kenne oder auch nicht kenne, weiß ich bis heute nicht, ist mir aber auch egal. :lol:

Das von Colautti ist denk ich das Highlight schlechthin im Park, auch danach die Woche in Cottbus war geil, wenngleich ichs "nur" am TV sah, aber die Bude rockte :mrgreen:

Genial waren auch das letzte Spiel aufm Berg, Uwes Endspiel und auch das 7:1 in Offenbach. Danach fuhrens noch direkt zum Park und empfingen mit ca. 20 Mann das Team, auch ne geile Aktion.

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 20:17
von Nothern_Alex
Der Moment, indem ich mich für immer in die Borussia verliebte:
DFB-Pokal 1984: Gladbach-Bremen 5:4 n.V.
Kniefall vor dem Spiel

(http://www.11freunde.de/bundesligen/118327)

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 27.08.2010 22:48
von Badrique
2007 DFB Pokal 1. Runde in Osnabrück.....Eine schöne Tour und ein herrliches Tor durch Marin, es war das erste Zeichen das wieder eine Mannschaft auf dem Platz steht nach dem Abstieg! Am Ende reichte es zum knappen 1:0 Sieg.

Gleiche Saison gegen Jena.....
Nachdem das Spiel schon verloren schien und wir mit 2:0 zurücklagen, kam Roberto mit einem Doppelpack zum glücklichen 2:2.

2005 mein erstes Spiel im Borussia Park das 1:1 gegen Leverkusen. Eine ganz seltsame Atmosphäre damals und eine unglaubliche Tour die ich alleine auf mich genommen habe aber das würde hier den Rahmen sprengen :D

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 28.08.2010 00:33
von borussenmario
Mein erstes Livespiel am Bökelberg 1984 gegen Braunschweig war ein absolutes Highlight. Es war ein Flutlichtspiel, zur Pause stand es 5:0, die Fans skandierten bereits, nur noch 5 nur noch 5 usw....
Es war eine unbeschreiblich geile Stimmung und am Ende fegten wir Braunschweig mit 10:0 aus dem Stadion
Ich weiß noch, dass Uwe Rahn und Hans Jörg Criens jeweils 3 Tore schossen, Trainer war Jupp Heynckes, Spieler wie Franky Mill (damals mein Lieblingsspieler) Borowka, Bruns, Dreßen, sowie unsere späteren Trainer Lienen, Krauss bis hin zum aktuellen Trainer zierte damals unser Trikot. Am Ende der Saison wurden wir vierter....
Lang lang ist's her, aber unvergesslich....

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 28.08.2010 15:34
von Zisel
Es war der 20. Oktober 1971. Das Spiel im Europapokal langweilte mich furchtbar, aber ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben eine Cola trinken. Als die geliebte Dose leer war, warf ich sie hoch über die Köpfe der Erwachsenen die vor mir standen und so jeden Blick aufs Spielfeld unmöglich machten. Keine Ahnung was danach passierte, aber mein Papa zerrte mich schnell aus dem Stadion...... 8)

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 28.08.2010 16:44
von frank_schleck
Naja, wird schon keine großen Folgen gehabt haben, die Büchse.. Ich meine - wie sollte sie Borussia auch großartig schaden? :roll: 8) :wink:

Mein erstes Spiel gegen Aachen werd ich auch nie vergessen... Wie mein Vater der Kassendame die Tickets abgekauft hat und es nur noch 2 Tickets für uns drei (meinen Bruder und Vater) gab... Am Ende sind wir so mit 2 Tickets reingekommen und haben das erste Spiel von Hans Meyer gesehen. Stechende Hitze, voller Bökelberg und wir standen vor dem Gästeblock am Rollstuhlfahrerplatz. Kaum waren wir richtig platziert, schießt Aachen das 1:0.
Nach 4 Spielen war Borussia damals punktelos Letzter. So tief standen wir nie wieder, nachdem ich das erste mal im Stadion war. Also kein Höhepunkt, sondern der absolute Tiefpunkt zum Auftakt.

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 28.08.2010 18:02
von borussenmario
Zisel hat geschrieben:... aber ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben eine Cola trinken.
Du durftest mit 2 Jahren schon Cola trinken? :shock:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 28.08.2010 23:45
von StevieKLE
@Zisel
Wenn das jetzt ironisch gemeint war/ist, so ist das nicht lustig :x

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 29.08.2010 17:32
von DaMarcus
Heute.

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 29.08.2010 17:33
von Cinex
genau..heute gehört auf jeden fall zu den unvergesslichen momenten

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Verfasst: 30.08.2010 12:48
von kraufl
Mein erstes Spiel am Bökelberg war am 15.11.1980 gegen den KSC. Habe nachgelesen, dass gerade mal 6600 Zuschauer am Bökelberg waren. Ich war 13 und trotzdem total beeindruckt.
Gleichzeitig war mir nach dem Spiel klar, dass ich für mein Fan-Leben eine Menge Leidensfähigkeit aufbringen muss. Wir führten bis zur 89. Minute nämlich 3:1 und fingen dann noch 2 Tore.

Unvergesslich im positiven Sinn waren so viele Spiele (gestern war ich leider nicht dabei).
Im Gedächtnis geblieben sind mir auch zwei Spiele gegen K*ln in der Saison 93/94.
Ich war mit einer Freundin dort, die K*ln-Anhängerin war. Nachdem sie das Hinspiel (unser 4:0-Auswärtssieg) noch tapfer ertragen hatte, hatte sie nach dem Rückspiel (4:1 für uns) die Schn*uze voll und verschenkte noch auf dem Parkplatz ihren Fanschal. Außerdem konvertierte sie. Leider nicht zu uns, sondern aus Wohnsitzgründen zur Frankfurter Eintracht.