Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von discostu » 30.08.2010 13:37

Es gab da einen Auswärtssieg gegen Leverkusen.....3:6 haben wir sie aus ihrem eigenen Stadion geschossen und ich war dabei!

Man, wenn ich so meine eigene Stimme höre bzw nicht höre, dann kommt es mir vor, als wäre es gestern gewesen......halt! Momentchen mal :lol: :mrgreen:
Netzer-10
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Netzer-10 » 30.08.2010 13:49

1973: Pokalsieg in Düsseldorf gegen Köln.

2:1 in der Verlängerung durch Günter Netzer.

Es war sein letztes Spiel für Borussia, dann folgte der Wechsel zu Real.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34769
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von steff 67 » 30.08.2010 17:01

Für mich gibt es 3

1. Das Tor von Jürgen Wittkamp im Europapokalhalbfinale der Landesmeister zum 2:0
2. Pokalhalbfinale gegen Bremen 1984
3.Roberto Colautti gegen Schalke

Dinge die man niemals vergißt :bmg:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6510
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von lutzilein » 30.08.2010 18:20

14.11.84 ÄffZeh-Gladbach, mein erstes Spiel im Stadion und dann gleich ein solches: 1:5 und zwei gehaltene Elfmeter! Wow, war das GEIL!
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12257
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von MG-MZStefan » 30.08.2010 18:25

Zisel hat geschrieben:Es war der 20. Oktober 1971. Das Spiel im Europapokal langweilte mich furchtbar, aber ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben eine Cola trinken. Als die geliebte Dose leer war, warf ich sie hoch über die Köpfe der Erwachsenen die vor mir standen und so jeden Blick aufs Spielfeld unmöglich machten. Keine Ahnung was danach passierte, aber mein Papa zerrte mich schnell aus dem Stadion...... 8)
:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Neuköllnfohle » 31.08.2010 15:17

@Zisel: der war gut! 8)

Tja - gibt in der Tat schon einige unvergessliche Momente, da merkt man wie die Zeit vergeht.

Der erste dieser Momente, bei welchem ich live im Stadion dabei war, war für mich persönlich 1992 das Pokal-Halbfinale gegen Leverkusen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Dauerkarte, weil wir über den Vater von nem Schulkollegen, der Angestellter bei Hephata war, regelmäßig Freikarten für den Block 36 bekamen (da meist das Kontingent von den Behinderten bis auf Spitzenspiele nicht ausgeschöpft wurde). Zu dem Spiel war das Kontingent jedoch ausgeschöpft und wir hatten Glück, daß wir noch Karten für einen dieser langgezogenen Blöcke ganz unten in der Ostgerade (war das 22 und 21 oder so?) erstanden haben.

Dadurch waren wir aber auch ganz nah an den Toren zum Spielfeld. Nach dem letzten gehaltenen Elfer von Uwe gab´s kein Halten mehr und wir stürmten besinnungslos vor Freude auf das Spielfeld und feierten ausgiebig. Hinterher noch weiter in meiner elterlichen Wohnung (ziemlich direkt am Bökelberg) ausgiebig und immer noch aufgeregt alles nochmal durchgespielt, verzweifelt im TV geschaut, ob es nicht doch noch irgendwo eine Zusammenfassung gibt und auch schonmal ausgiebig für das Pokalfinale in Berlin geplant (nunja - aber das ist dann ne andere Geschichte gewesen...).
PowerPaauwe07
Beiträge: 1842
Registriert: 26.10.2006 15:57
Wohnort: Tönisvorst

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von PowerPaauwe07 » 01.09.2010 19:05

Zisel hat geschrieben:Es war der 20. Oktober 1971. Das Spiel im Europapokal langweilte mich furchtbar, aber ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben eine Cola trinken. Als die geliebte Dose leer war, warf ich sie hoch über die Köpfe der Erwachsenen die vor mir standen und so jeden Blick aufs Spielfeld unmöglich machten. Keine Ahnung was danach passierte, aber mein Papa zerrte mich schnell aus dem Stadion...... 8)
wofür braucht man Leute wie Mario Barth, Pastewka, Schmitz etc. , wenn wir doch unseren Zisel haben. :anbet:

Du solltest wirklich mal eine Casting-Anfrage stellen. :winker:
Stiched
Beiträge: 40
Registriert: 23.10.2009 14:02

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Stiched » 01.09.2010 21:01

Für mich waren die emotionalsten Momente, das letzte Spiel auf dem Bökelberg und das 1:0 von Sverkos gegen Wolfsburg, ich meine 2006. Fallrückzieher in der 87. Minute ! Dann kommt auch direkt Coullauti ;)
100%gladbach
Beiträge: 1604
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von 100%gladbach » 02.09.2010 22:14

1987 mein erstes Spiel im Stadion: 7-2 gegen Waldhof Mannheim mit einem Hattrick von Uwe Rahn. Ein Wahnsinnsspiel
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von StevieKLE » 04.09.2010 05:20

Für mich gab es viele emtionale Momente mit der einzig wahren Borussia. Ein Beispiel gefällig? Sehr gern.

Das Auswärtsspiel beim Hamburger SV an dem Wochenende nach den Terroranschlägen in den USA im Jahre 2001. Warum?

In der Schweigeminute meinten zwei stark alkoholisierte Fans mehrmals Borussia schreien zu müssen. Sie standen direkt vor mir und der ganze Gästeblock sang daraufhin Wir sind Gladbacher und ihr nicht und die HSV-Ordner zogen sie aus der Menge raus, die sie wohl sonst hätten gelyncht. Das ganze Stadion war aufgrund dieses Vorfalls also schon aufgeheizt mit Stimmung. Wir lagen 2:0 hinten durch Tore von Benjamin und Albertz - per Foulelfmeter - und kamen durch Münch und Van Houdt wieder zurück. Es wurden 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt und alle hatten sich schon mit einem Unentschieden abgefunden als Albertz zum 3:2 für den HSV in der 92. Minute mit einem Hammer einetzte und den Gästeblock perplex machte. Nur eine Minute später - praktisch mit dem letzten Angriff nach einem weiten Abschlag von Stiel kam eine Kopfballverlängerung von Ketelaer? und Mieciel nahm diese mit einem Seitenfallzieher zum viel umjublten Ausgleichstreffer dankend an. Solch einen enthusiastischen Torjubel hatte ich bis dato noch nie erlebt und kriege heute noch Gänsehaut, wenn ich an dieses Spiel zurückdenke.

Im Übrigen war das Drumherum ebenfalls sehr genial gewesen, was in Hamburg eh immer der Fall ist.
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von mgb1900 » 06.09.2010 12:46

Collauti vs schalke


so ein gefühl von erlösung hatte ich noch nie

und natürlich die seele brennt 110 jahre choreo
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1270
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von 10er » 06.09.2010 20:48

34. Spieltag Saison 2010/2011:

15.000 feiern den letzten Spietag bei einen 2:3 Auswärtssieg und freuen sich auf eine ein Pokalendspiel gg. Bayern!
Wobei (im Gegensatz zu Hamburg) der internationale Wettbewerb gesichert ist

"
100%gladbach
Beiträge: 1604
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von 100%gladbach » 06.09.2010 22:47

träum....das wäre toll
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10048
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von purple haze » 07.09.2010 11:43

100%gladbach hat geschrieben:1987 mein erstes Spiel im Stadion: 7-2 gegen Waldhof Mannheim mit einem Hattrick von Uwe Rahn. Ein Wahnsinnsspiel
hey, das war auch mein erstes spiel :daumenhoch:

ja es gab einige mega emotionale momente, zb das 2:2 1992 in münchen, oder das pokalfinale 95...freitagsabend war ich bei nem bekannten und da sagt der, hey ich hab 3 freikarten für das pokalfinale morgen und mich interessiert das nicht...ich in die kneipe meiner wahl und 2 freunden bescheid gesagt...nach 30 minuten und 2 bier saßen wir mit ein wenig geld, und nichts weiter dabei als das was wir an hatten im auto nach berlin...naja, der rest ist geschichte :laola: :bmg:
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Stolzer-Borusse » 15.09.2010 18:08

Also.......Ich hätte da einige Momente die für mich immer unvergesslich bleiben :

Mein erstes Spiel :
Letzter Spieltag 90/91 auf dem Bökelberg gegen Fortuna Düsseldorf ! Leider nur im Ostblock, aber die Stimmung war auch da genial ! Dank eines 2:0 Heimsieges !!
Ansonsten ein eher langweiliges Spiel. Es sollte - Dank meiner Mutter (Ich war ja erst 12 und der Bökelberg war weit entfernt von zu Hause) - für längere Zeit der letzte Besuch auf dem Bökelberg gewesen sein !
Jedoch wurde an diesem Tag meine Liebe zum Bökelberg erweckt und der Abriß macht mich noch jedesmal traurig, wenn ich mal wieder in Eicken beim Berg vorbeischaue !!!!

Mein erstes Auswärtsspiel :
Ebenfalls gegen die Fortuna. Ein Grottenkick mit nem 1:1 als gerechtem Ergebnis (Tore: 1:0 Rahn, 1:1 Salou). Stimmung Scheiße. Kein Wunder bei den DD !!! Meine Sehnsucht nach dem Bökelberg wurde neu entfacht !!!

Das erste mal Nordkurve :
Das war beim Poalhalbfinale gegen LEV !!! Besser hätte es mich nicht treffen können !!!! Der lauteste Aufschrei den ich je am Bökelberg erleben durfte, nach dem Uwe den Elfer von Kree gehalten hat !!!! War das erste mal das ich erst Nachts um vier zuhause war !!! Muttern wieder total verdreht---->Aber SCHEIßEGAL !!!

Der Pokalsieg :
Mußte für die Fahrt 4 Wochen in nem Getränkeshop malochen um als Schüler die Fahrt finanzieren zu können !!Hatte leider keine Chance auf nen Platz in der Kurve, sondern saß bei lauter alter Muttis direkt vor dem Siegerpodium........Stimmung nach sichtung einigen bekannten Gesichtern trotzdem Hammer......Tränen nach dem Abpfiff......... Mein erster und wohl noch längere Zeit letzter Titel mit Borussia !!!

Der erste Sieg in München :
30Jahre sind vorbei !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Auch eines der absolut Obergeilen Erlebnisse.... Stimmung absolut genial ---> Was wohl an der langen Anfahrt und den in der Zeit verkonsumierten alkoholischen Getränken lag !!!!! Mein erster RICHTIGER Alkoholabsturz - Son Literchen Bier ist gar nicht sowenig -

Der Nichtabstieg 1997/98 :
Heimspiel in Wolfsburg !! Eigentlich schon längst abgestiegen !! Nach Toren von Effe, Glatze Klassenerhalt !!!!! Riesenjubel !!!! Adrenalin Pur !!!!!

Der Mythos kehrt zurück (2000/01) :
Heimspiel gegen Chemnitz........Alle in feierlaune.........3:0 Sieg.........Und die totale Feier nach dem Spiel !!!!! Nie mehr 2.Liga------->Hat ja nicht ganz geklappt !

Das letzte Spiel am Bökelberg :
Ein sehr trauriger Augenblick, versüßt durch Vaclav, Igor Demo FUßBALLGOTT und Arie !!!

Der Mythos kehrt zurück (Teil 2 - 2007/08)
Anderer Gegner (Paderborn), nach Marins Tor gleiche Stimmung, große Feier in Ostwestfalen !!! Auch UNVERGESSLICH !!!

Nicht zu vergessen :
Borussia - Dynamo Dresden (1992/93) 5:1 Kalla Pflipsen mit seinem besten Spiel im Borussentrikot !!
Borussia - FC Bayern (1993/94) 2:0 88.Min Heiko Herrlich 90.Min Heiko Herrlich (Ein genialer Lupfer von dem Judas)
AEK Athen - Borussia 0:1 Mein erstes europäisches Auswärtsspiel mit Borussia -----> War nicht ganz ungefährlich da.........
............und noch soviele mehr !!!!!!!!! Jedes geile oder traurige Spiel hier aufzuzählen sprengt wohl den Rahmen !!!


Ich hoffe das ich bald neue unvergessliche Momente erleben werde. Als da wären :
Die 6. Deutsche Meisterschaft für Borussia 2012
Der Championsleage Gewinn für Borussia 2014
Den *ölner Abstieg 2011
Die Schalker Insolvenz 2011
....usw.
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 603
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Langenfeld

Beitrag von candyman » 15.09.2010 20:26

Ich beziehe mich jetzt mal nur auf die Spiele bei denen ich live dabei war!

Unser Sieg gegen Bayern 2004/05 war für mich der geilste aller Zeiten!!!
Wir sind damals sehr schlecht in die Saison gestartet, H. Fach wurde nach dem letzten Spiel entlassen und Horst Köppel übernahm für ein Spiel die Regie. Unsere Mannschaft hatte bis zu diesem Zeitpunkt eine schwache Saison gespielt und mir schwante schlimmes vor dem anstehenden Spiel gegen die Brezeln. Doch es kam alles anders!!!!!

Nachdem wir in der 1. HZ gut dagegen gehalten haben fiel kurz nach der Pause das 1:0 durch Pletsch, kurze Zeit später flog Lucio vom Platz. Das Stadion bebte und als van Hout wenige Minuten vor dem Ende das 2:0 erzielte war ich endlos erleichtert und rundum glücklich!!! Ein unbeschreibliches Gefühl welches ich nie wieder wiedererleben konnte...... dabei habe ich es oft genug versucht! :shock:

Diesen 30.10. werde ich nie vergessen.



Weitere emotionale Spiele die einmalig waren:

1. FC K**n - BMG 0:2 (Saison 2001/02)
BMG - 1. FC Kaiserslautern 4:1 (Saison 2005/06)
BMG - VfB Stuttgart 4:2 (DFB-Pokal Saison 2003/04)
BMG - 1. FC K**n 4:1 (Saison 1997/98)
MSV Duisburg - BMG 4:5 (Saison 1997/98)
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Kaste » 22.09.2010 17:55

Es war am Samstag einer der emotionalsten Momente für mich. Die höchste Bundesliga-Niederlage und ich war live dabei. Davon werde ich meinen Enkeln berichten können.
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von StevieKLE » 25.09.2010 21:25

Naja, viel schlimmer wie das 2:8 gegen Leverkusen und eine Woche später das 1:7 in Wolfsburg 1998, oder letzte Saison das 1:6 in Hannover kann es echt nicht gewesen sein
spawn888
Beiträge: 6405
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von spawn888 » 26.09.2010 10:08

Für mich gibt´s da eigentlich, aus der jüngeren Vergangenheit, 4 Spiele:

Tor von Morten Skoubo gegen Leverkusen in der 92 Minute, bei strömenden Regen, traf der bisher so erfolglose Däne und hat, so würde ich im Nachhinein behaupten, uns damit den Ligaverbleib gerettet.

Das letzte Spiel der gleichen Saison: Mikael Forrssel trifft zum 4:1 gg Bremen, ebenfalls in der Nachspielzeit. Danach wird er auf den Schultern durchs Stadion getragen. Für einen Spieler, der insgesamt nicht mal ein halbes Jahr bei Borussia war, ist das aussergewöhnlich und zeigt, wie sehr die Leute ihn hier mochten. Grandios und selten habe ich einem Spieler ein solches Tor gegönnt!

Natürlich, Colautti! Da bedarf es keiner Worte mehr.

und zu guter Letzt. Neuville und sein Abschiedsspiel gegen Leverkusen!
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von StevieKLE » 26.09.2010 23:21

Das war eh das geilste, da ich kurz vorher noch zu einem Kollegen meinte, dass Morten den Ausgleich macht und zack macht er das Ding. Das war der absolute Wahnsinn, was da nachher am Berg los war. Da war es einem nachher völlig egal, ob man bis auf die Unterhose nass war, denn das war es jedem Borussen nachher wert.

Mikael Forsell? Ohne Worte, denn ich kriege heute noch Gänsehaut, wenn ich diesen Spieler in Verbindung mit unserer Borussia irgendwo lese.
Antworten