Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
ddanner
Beiträge: 169
Registriert: 25.05.2009 21:37

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von ddanner » 22.09.2011 18:51

das erste und einzige Mal, dass ich einen Torwart erlebt, der Angst vorm Ball hatte!
http://www.myvideo.de/watch/7898626/197 ... of_zum_2_1
Benutzeravatar
jansen06
Beiträge: 5124
Registriert: 05.08.2006 16:17
Wohnort: Wülfrath
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von jansen06 » 10.01.2012 19:02

Dieses Dramaspiel 1976 in Madrid vor über 100000 Zuschauern,und van der Kroft :wut: " klare Tore werden uns versagt,eins von Wittkamp und glaube ich Henning Jensen war es! Ich bin ja eigentlich ein friedliche Zeitgenosse,nur wenn ich an dieses Spiel denke kommt mir immer noch die Galle hoch!

Und immer wieder Madrid,das geniale 5:1 in Düsseldorf,ich war mit 2 Arbeitskollegen dort, im 36er Block haben wir gestanden :D da wurde doch laufend das Lied an der Nordssküste...angestimmt,was war ich heiser am nächsten Tag :bmg: Die Rückfahrt im Schneegestöber nach Hause!

Vom Rückspiel schreibe ich jetzt mal nichts...........
toXic
Beiträge: 605
Registriert: 15.06.2006 22:23
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von toXic » 15.01.2012 11:41

2004/2005, als Jansen dem Sagnol den Ball weggrätscht und Ulich nen Kopfballtor macht :lol:
Benutzeravatar
Manni_01
Beiträge: 650
Registriert: 20.12.2010 18:13

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Manni_01 » 17.01.2012 18:19

War das nicht Lucio und der weiße Brasilianer Pletsch, der das Kopfballtor machte :hilfe:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2161
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von mamapapa2 » 19.01.2012 21:56

NEIN das war in München.

Die Aktion die du meinst war in Gladbach. Da is Lucio vom Platz geflogen und Pletsch und van Hout (ich glaube der der nur mit t geschrieben wurde :D) machten die 2 Dinger rein
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42614
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Viersener » 21.01.2012 00:37

Van Houdt .. :wink:
Jenzz
Beiträge: 365
Registriert: 18.02.2006 22:59
Wohnort: Bochum

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Jenzz » 21.01.2012 00:38

Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente:

Pokalsieg 1995

Klassenerhalt in der Saison vor dem ersten Abstieg

1-0 Colautti gegen Schalke

1-0 De Camargo gegen Bochum

HEUTE!!!!! Selten so glücklich gewesen nach nem Spiel!!!
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von Distinction » 23.01.2012 13:25

letztes WE....incl. der Fuldaer Presse vom Sonntag :anbet: :anbet: :bmg:

Bild
Benutzeravatar
sm1611
Beiträge: 88
Registriert: 27.10.2004 20:18
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von sm1611 » 12.02.2012 21:12

Unsere gestrige Darbietung gegen S04 am Spieltag 21!

Alle 3 Tore waren traumhaft, eines schöner als das andere...........

:bmg:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7824
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von DaMarcus » 23.02.2012 12:16

Ein Blogartikel über die emotionale Verbindung zum Fußball, warum man dem FC Bayern abspricht "echte" Fans zu haben und warum man Borussia den Erfolg derzeit gönnt:

Die Zeit zum lesen sollte man sich nehmen:
Ich schreibe das alles im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte, und auch im Bewusstsein dessen, dass es öffentlich sein wird, jeder es lesen kann und Außenstehende das für infantil, prollig oder auch kitschig halten werden, wegen einer Niederlage beim Fuball zu leiden, aber genau das ist es, wovon Hornby spricht, das ist es, was die Leute meinen, wenn sie von „echten“ Fans sprechen und das ist es, was diese Fans von WM-Event-Guckern unterscheidet. Man kann nach einer Niederlage oder dem Abstieg nicht einfach mittels Fernbedienung umschalten und einen Film gucken, der einen in andere Emotionen versetzt.

http://www.trainer-baade.de/zwischen-de ... ganz-grau/
Benutzeravatar
gloin81
Beiträge: 4320
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von gloin81 » 23.02.2012 14:43

@ Damarkus

danke für den Link echt lesenswert :daumenhoch:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3943
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von tuppes » 01.03.2012 12:33

jansen06 hat geschrieben:
Und immer wieder Madrid,das geniale 5:1 in Düsseldorf,ich war mit 2 Arbeitskollegen dort, im 36er Block haben wir gestanden :D da wurde doch laufend das Lied an der Nordssküste...angestimmt,was war ich heiser am nächsten Tag
:daumenhoch: ...eines der geilsten Spiele,die ich miterleben durfte.
In der nähe,wo ich gesessen habe,
war ne komplette Blaskapelle (glaub das waren Holländer),die haben die Nordseeküste immer angestimmt.
Wahrscheinlich das einzigste Lied in ihrem Repertoire gewesen. :mrgreen:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3943
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von tuppes » 01.03.2012 19:18

Was mir von dem Spiel auch noch in erinnerung blieb;

Irgendwann im Stau auf der hinfahrt (der begann kurz hinter Gladbach und ging bis zu den Parkplätzen am Rheinstadion :mrgreen: ),
sah man von hinten Blaulichter kommen.
Dachte zuerst an einen Unfall,
war aber letztendlich unser Manschaftsbus,
der mit Polizei-eskorte den Standstreifen angerauscht kam.

Hatte irgendwie stil... 8) :D
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10401
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von bökelratte » 12.03.2012 19:45

borussenmario hat geschrieben:Mein erstes Livespiel am Bökelberg 1984 gegen Braunschweig war ein absolutes Highlight. Es war ein Flutlichtspiel, zur Pause stand es 5:0, die Fans skandierten bereits, nur noch 5 nur noch 5 usw....
Es war eine unbeschreiblich geile Stimmung und am Ende fegten wir Braunschweig mit 10:0 aus dem Stadion
Ich weiß noch, dass Uwe Rahn und Hans Jörg Criens jeweils 3 Tore schossen, Trainer war Jupp Heynckes, Spieler wie Franky Mill (damals mein Lieblingsspieler) Borowka, Bruns, Dreßen, sowie unsere späteren Trainer Lienen, Krauss bis hin zum aktuellen Trainer zierte damals unser Trikot. Am Ende der Saison wurden wir vierter....
Lang lang ist's her, aber unvergesslich....
Da war ich auch dabei!

Es gab auch einen Moment in negativer Hinsicht, wenn ich mich erinnere krichichimmernochzuviel:
Pokalfinale 1984 in Frankfurt gegen Fc B..... War mit einem Kumpel im Stadion. 1:1 nach Verlängerung, und ein gewisser Loddar M. verschiesst in seinem letzten Spiel für Borussia unmittelbar vor seinem Wechsel nach München einen Elfmeter :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10401
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von bökelratte » 13.03.2012 12:34

Ich bin bereits seit 1993 Exil-Gladbacher nahe Berlin und habe mir natürlich das Pokalfinale 1995 und damit unseren letzten Titelgewinn nicht entgehen lassen: 3:0-Sieg gegen Wolfsburg.

Unsere U-Bahn zum Stadion war gerammelt voll mit Borussenfans, es wurden wunderschöne Lieder angestimmt. In einem nach der Melodie von „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat 2“ gings um U. Hoeneß, vielleicht wissen Eingeweihte ja „unseren“ Text... :lol: !

Als Effe den Pott gestemmt hat, habe ich glatt ein paar Tränchen verdrückt ........Nä wat war dat schön! :bmgsmily:
Benutzeravatar
jansen06
Beiträge: 5124
Registriert: 05.08.2006 16:17
Wohnort: Wülfrath
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von jansen06 » 13.03.2012 20:23

Der absuluten Borussentiefpunkt war für mich das erste Livespiel der Borussia!

1976 im Rheinstadion zu Düsseldorf.....DFB Pokalspiel 3:2 für die ARAG Elf :wut:

Was hatte ich mich gefreut auf dieses Spiel :bmg: Ich,Jansen 06 zum ersten mal im Stadion.... Der Tag (ich glaube ein Samstag) fing aber auch sowas von beschissen an :? Irgendwann um die Mittagszeit kam mein Vater vom Briefkasten zurück...und in der Hand hatte er einen blauen Brief...Jansen06 ,Versetzung gefärdet :( OH warte....damit hatte ich nie gerechnet! Mein Vater wohl auch nicht....der war so sauer auf mich,der sprach kein Wort mehr mit mir.......!

Und dann dieses blöde Spiel......und auf dem Rückweg...hat die Strassenbahn,in der wir waren ......noch ein Unfall..mit Todesfolge wie ich in der Express später gelesen hatte............diesen Tag habe ich bis heute nicht vergessen....als wenn es gestern wäre! Gleich kommt mein Vatter wieder rein..mit nem blauen Brief......
The Edge
Beiträge: 387
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von The Edge » 31.03.2012 09:52

Ich habe auch einige emotionale Momente im Stadion erleben dürfen: z.b 1984 5:4 n.V. im Pokal Halbfinale gegen Werder, im selben Jahr das Finale in Frankfurt. 1985 das 5:1 im Schneeregen unter der Anzeigetafel gegen Real.....natürlich auch heiser "An der Nordseeküste" . :lol:

1992 Pokal Halbfinale gegen die Pillen als Uwe 4 Elfer gehalten hat. Finale 1992 und Pokalsieg 1995. Es gab noch so viele andere schöne Momente, aber eine Sache geht mir nie aus dem Kopf.


1995 Pokalfinale, nicht das Spiel selbst sondern die Fahrt im Sonderzug nach Berlin werde ich mein Leben lang nicht vergessen!!

Der Zug fuhr glaube ich gegen 5 Uhr in Mönchengladbach los, aber nicht bevor alle Glasflaschen eingesammelt wurden. In jedem Wagen 2 BGS Beamte in voller Ausrüstung, die waren aber nach spätestens einer halben Stunde so entspannt das sie ihre "Kampfklamotten" ablegten und sehr ruhig und freundich waren.

Mein Kumpel und ich setzten uns in ein Abteil wo zwei Männer friedlich schliefen. Dummerweise hatte jeder von uns naiverweise nur 2 Dosen Diebels dabei, also hatten wir um 7 Uhr Morgens nichts mehr zu trinken. Einer der beiden "Schläfer" uns gegenüber wurde wach und sein erster Satz war "Isch bin ne Neuwerker Jung" (entschuldigung an alle Mundart Freunde wenn ich das falsch schreibe). Daraufhin wurde auch der zweite wach und sein erster Satz war "Oh Gott was haben wir jetzt wieder gemacht!" Es stellte sich heraus das die beiden im Zustand erhöhter Lebensfreude mitten in der Nacht von irgendwem 2 Tickets für den Sonderzug gekauft haben, aber keine Tickets fürs Stadion hatten.

Der "Neuwerker Jung" hatte wie wir auch ziemlichen durst. Der ging aus dem Abteil und kam 5 Minuten später mit 4 Flaschen Bier zurück. Auf die Frage woher er die hat, weil doch Flaschenverbot herrschte sagte er nur "Isch bin ne Neuwerker Jung" Das ging bis Berlin noch einige Male so, ich weiss bis heute nicht wo er das Bier her hatte.

Später machten viele im Zug eine Polonäse die etwa eine Stunde dauerte und spätestens da sahen die BGS Leute das sie einen sehr ruhigen Tag haben werden. Während der Polonäse stellte ich fest das ein Arbeitskollege auch im Zug war. Der hatte eine Kühltasche bei die fast die Dimension eines Kühlschrankes hatte. Da war einiges an Dosenbier und auch kleinen Schnapsschweinereien gebunkert. Wie der den Schnaps durch die Kontrolle bekommen hat entzieht sich meiner Kenntnis.

Also versammelten wir uns im Gang und da wurden diverse Biere und Schnäpse vernichtet. Gegen 12 Uhr kamen wir in Berlin Charlottenburg an und taumelten aus dem Zug. Bis heute weiss ich nicht wie wir von da zum Kudamm gekommen sind. Ich wurde wach in einem Imbiss mit einem Döner in der Hand. Das einzige auf dem Weg was mir im Gedächtnis bleibt war der Abstecher auf eine Baustelle wo ein Dixie Klo stand. Wahrscheinlich kann ich mich daran erinnern weil es ein ganz besonderes Dufterlebnis war. :lol:

Später ging es zum Stadion wo wir die beiden "Schläfer" trafen. Die beiden hatten preisgünstig noch 2 Karten fürs Stadion ergattert. Zum Spiel selber braucht man nicht viel schreiben, das war eher langweilig weil Borussia total überlegen war. Aber die Party auf den Rängen war dafür um so besser, trotz Alkoholverbot.

Es war einfach eine geile Fahrt und ich wollte das einfach mal hier reinschreiben. Vielleicht war ja der ein oder andere hier im Forum auch in unserem Sonderzug. :bmg:
Benutzeravatar
BorussenBruno
Beiträge: 551
Registriert: 07.10.2008 12:18
Wohnort: Hardterbroich

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von BorussenBruno » 03.04.2012 11:42

zeigler sucht wohl auch fans die von ihrem emotionalsten moment im stadion berichten wollen.
mir fällt leider keine ein, die tv tauglich wäre, aber einem von euch bestimmt.
wäre doch cool, wenn eine gladbacher geschichte dort platz findet!
:bmg:
Benutzeravatar
jansen06
Beiträge: 5124
Registriert: 05.08.2006 16:17
Wohnort: Wülfrath
Kontaktdaten:

Re: Emotionale Rückblicke - unvergessliche Momente

Beitrag von jansen06 » 04.04.2012 16:36

Beim 5:1 gegen Madrid wurde vom Stadionsprecher doch vekündet das jemand gerade Vater geworden ist ......


1978 auch so ein Jahr was ich wohl nie vergessen werde.....12:0 gegen Dortmund!

15 Jahre war ich damals,lange Matte und nen genialen Flaum im Gesicht :P
Ich durfte zum ersten mal alleine ins Stadion....(Rheinstadion in Düsseldorf)Ich mit meinem Kumpel (War später,wie ich mitbekam ein ganz übeler Fortuna Hooligan..schade!) ab zum Spiel....der erste Schock, am Düsseldorfer HBF rein in die Strassenbahn zum Stadion! So weit so gut.....nur die ganze Strassenbahn voll mit Dortmund Fans....ganau so welche wovor mich meine Mutter immer gewarnt hatte! Na ja,es gab kein zurück mehr ,irgendwo noch ein freien Platz gefunden und Nägelkauend aus dem Fenster geschaut !

Es kam wie es kommen mußte ,in der Strassenbahn wurde randaliert,die Scheiben gingen zu Bruch , nur die Strassenbahn fuhr unbeirrt weiter! Und dann wurde es plötzlich dunkel,ein Bär von Fan ( vorne wenig Zähne,Dortmundkutte an,blaues Auge und Bierpulle in der Hand) saß sich zu uns.. :( Dann die Frage von Ihm...was seit ihr für Fans.......mir wurde in dem Augenblick ganz übel vor Angst! Ich war noch nie der mutigste...ich sagte zum Ihm ganz leise ...ich bin ein Gladbacher Borusse :bmg: Der Fan musterte mich lange und reichte mir dann seine Bierpulle :shock: DuB oder Dab irgendsowas! Mit 15 habe ich mit Bier noch nicht viel anfangen können ,noch nicht mal Cola durfte ich damals trinken! Ich nahm also einen kräftigen Schluck ohne vorher den Flaschenhals abzuputzen und tat so als wäre es das beste Bier auf Erden....! Falls mal ein Dortmunder hier im Forum rumstöbert ......vielleicht erkennt er sich ja wieder....! Wir kamen doch alle heile aus der Strassenbahn......nur die Bahn war doch sehr angeschlagen!

Und dann noch ein Torreiches Spiel gesehen..mit Otto Torhagel als Trainer der Dortmunder......der ja Samstag auch wieder gegen uns auf der Trainerbank sitzt!
Antworten