Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa League?

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Zerres
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2008 10:14

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Zerres » 08.04.2010 21:29

Erstmal Hallo zusammen!

Für die drei Startplätze werden meiner Meinung nicht die einzelnen Ligen betrachtet, sondern alle Spiele der Mannschaften einer Nation in den Uefa-Wettbewerben. Und danach wird erst bei diesen Nationen auf die Fairplay-Playwertung in der Liga geguckt.
Sonst wäre das ja Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn man die einzelnen Ligen miteinander vergleicht.

http://de.uefa.com/uefa/socialresponsib ... 47802.html:
Schweden führt die UEFA-Respekt- und Fairplay-Wertung an, die auf allen Spielen in UEFA-Wettbewerben zwischen dem 1. Mai 2009 und dem 30. April 2010 basiert.
@BILDverbrennungsanlage:
Deine Rechnung habe ich leider nicht verstanden. Wie kommst du denn auf die 0,236 Fair-Play-Punkte, bzw. was ist der Unterschied zwischen den 0,059 Punkte und den 0,236 Punkten? Und sag jetzt nicht der Unterschied sind 0,177 Punkte :mrgreen:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5159
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 08.04.2010 22:14

Zerres hat geschrieben: @BILDverbrennungsanlage:
Deine Rechnung habe ich leider nicht verstanden. Wie kommst du denn auf die 0,236 Fair-Play-Punkte, bzw. was ist der Unterschied zwischen den 0,059 Punkte und den 0,236 Punkten? Und sag jetzt nicht der Unterschied sind 0,177 Punkte :mrgreen:
zur Berechnung:
die angegebenen Werte für Deutschland (8,107) und England (8,168) in der Rangliste sind die Durchschnittsquotienten bis zum 31.12.
Der Quotient wird ja wie gesagt berechnet durch:
Anzahl der FairPlay-Punkte nach dem Katalog / die maximal zu erreichende FairPlay-Punktzahl (wenn wir davon ausgehen, dass bei englischen und deutschen Spielen immer genug Fans da sind, wären das 40) * 10

Wenn also Deutschland nen Durchschnittsquotient von 8,107 hat, wurden im Durchschnitt 32,428 (=8,107 / 10 * 40) FairPlay-Punkte vergeben.
England hat einen Durchschnittsquotient von 8,168 oder durchschnittlich 32,672 (=8,168 / 10 * 40) FairPlay-Punkte bekommen.
(Anders könnte man auch sagen, dass ein Quotient von 8,107 für Deutschland heißt, man bekam im Durchschnitt 81,07% der maximalen FairPlay-Punkte)

Ich rechne den Quotienten in Punkte um, weil man dann besser vergleichen kann anhand des Kataloges, wie groß der Abstand wirklich ist.
Mir fällt grade auf, dass das sogar 0,244 FairPlay-Punkte Vorsprung sind für England.
Wenn beim letzten Zwischenstand also schon 75% aller Spiele (geschätzt) gespielt wurden, müssten die deutschen Vereine in den letzten 25% der Spiele sogar durchschnittlich 0,732 FairPlay-Punkte mehr bekommen, um den Vorsprung der englischen Vereine einzuholen.

Man müsste aber genau nachzählen, wieviele Spiele gewertet werden... letztes Jahr waren zumindest die deutschen Vereien wohl schlecht als dieses jahr im internationalen Wettbewerb, oder?...dann ist es vielleicht nicht ganz so krass, aber dne Vorsprung einzuholen wird schwer.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von frank_schleck » 09.04.2010 00:39

Mir ist die Rechnung egal - es sind Ferien und es ist keine Mathestunde. Frage ist: HABEN WIR EINE CHANCE JA ODER NEIN !? :daumenhoch:
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von MeineBorussia » 09.04.2010 00:48

Ich sage mal ganz stark ja!
Also ich weiß ja nicht wie es mit den Karten ist, aber ich hab mir gerade mal die Karten der englischen und der deutschen internationalen Spiele seit dem 1.1 angeguckt, sprich Achtelfinale CL und Zwischenrunde EL!
Also nach gelben Karten sind die Engländer evtl ganz leicht besser! Aber dem gegenüber stehen 1 Gelb-Rote von Demel gegen (hab irgendwann aufgehört zu zählen) etwa 6 Rote Karten der Engländer und dabei waren auch ein paar Tätlichkeiten!
Ich weiß allerdings nicht, wieviele Karten die anderen Teams aus den anderen Ländern so im Schnitt hatten. Also wir haben viele Spiele mit 0,1 oder 2 gelben Karten gemacht, aber es gibt auch Spiele mit bis zu 5 gelben Karten.
Dazu kommt natürlich umso weiter man kommt und die Spiele enger werden, umso mehr Karten gibt es und die die Halbfinals zählen auch noch zu der Wertung dazu, also Bayer und HSV bitte keine Karten mehr kassieren und faire Gegner sein! ;-) So wie wir in der Liga!
Wen ndas klappen sollte wäre das der Hammer!
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Schlappschuss » 09.04.2010 08:25

Und ich sage mal NEIN, denn die Bundesliga liegt aktuell lediglich auf Platz 8 der internationalen Scoring-Liste und es werden nur 3 Plätze vergeben. Und in den 5, 6 Wochen bis die Ligen abgeschlossen sind, wird sich da auch nicht viel ändern. (vgl. Beitrag von :arrow: DaMarcus, S.2)

Ergo: KEIN deutscher Club wird einen der 3 Fairplay-Plätze ergattern...
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von SulzfeldBorusse » 09.04.2010 10:44

selbst wenn die bundesliga den starplatz erhalten sollte,meine ich mich zu erinnern,dass die dfl auch noch eingreifen kann.
wenn ich mich recht erinnere,war mainz damals nicht die von den karten her fairste mannschaft,aber in deren umfeld hat eben alles gepasst.
von daher sehe ich in deutschland den sc freiburg,unabhängig von der kartenanzahl, vor borussia.
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von MeineBorussia » 09.04.2010 18:42

Das ist schon ne Hausnummer, was wir noch aufholen müssen, aber es zählen ja schon alle Spiele seit 1.1.2010. Diese sind nämlich in der aktuellen Rankliste noch nicht beurteilt worden! Dazu zählen auch noch die Spiele der Damen (stimmte doch, oder?) und spielen ja immer äusserst fair! Man wird es sehen.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5159
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 09.04.2010 22:30

SulzfeldBorusse hat geschrieben:von daher sehe ich in deutschland den sc freiburg,unabhängig von der kartenanzahl, vor borussia.
für die fairplay-wertung zählt auch "positives spiel"
so wie unsere elf zaubert sind wie die #1 :bmg:
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von MeineBorussia » 10.04.2010 12:52

Und keine gelbe Karte gestern! Vorgabe vollkommen erfüllt.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9612
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von purple haze » 11.04.2010 12:12

sollte dieser, für mich unwahrscheinliche fall eintreten, werd ich nach jahren der abstinenz mal wieder inne kirche gehen, und laut danke brüllen :bmg:
Benutzeravatar
Janizzz
Beiträge: 498
Registriert: 30.08.2004 15:10

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Janizzz » 11.04.2010 23:38

Schlappschuss hat geschrieben:Und ich sage mal NEIN, denn die Bundesliga liegt aktuell lediglich auf Platz 8 der internationalen Scoring-Liste und es werden nur 3 Plätze vergeben. Und in den 5, 6 Wochen bis die Ligen abgeschlossen sind, wird sich da auch nicht viel ändern. (vgl. Beitrag von :arrow: DaMarcus, S.2)

Ergo: KEIN deutscher Club wird einen der 3 Fairplay-Plätze ergattern...
Ob wir ne chance haben oder nicht kann ich nichts zu sagen. Aber die rangliste hat die spiele bis zum 31-12-2009 mit gerechnet, also kann sein das sich seit dem noch einiges getan hat, oder?
Hier die rangliste:
http://kassiesa.net/uefafiles/2009-10-u ... anking.pdf
Benutzeravatar
Motzkoffer
Beiträge: 899
Registriert: 12.08.2004 13:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Motzkoffer » 11.04.2010 23:58

frank_schleck hat geschrieben: Man stelle sich vor Liverpool scheitert in der CL-Quali und wir spielen zuhause gegen Liverpool :shock:
Liverpool wird froh sein, sich dieses Jahr überhaupt für den internationalen Wettbewerb qualifizieren zu können, der Quali Platz zur CL wird kaum noch zu erreichen sein und um Platz 6 wird man noch heftig kämpfen müssen.


btt

Schade drum, dass die UEFA in der Wertung wenig Transparenz hat und es bis zum Schluss wohl ein grosses Rätsel bleiben wird, welche drei Länder den zusätzlichen Startplatz erhalten werden.

Falls wir dann doch das Riesenglück haben sollten diesen Startplatz zu bekommen, sehe ich das als Riesending für den Verein und vor allem für die Fans. Hierbei sehe ich weder das Problem des "geschenkten" Startplatzes, der "fehlenden" Qualifikation, des finanziellen Risikos (bei Erstrundenaus bei unattraktiven Gegner) oder der Zusatzbelastung. Was dort finanziell mit ein wenig Glück machbar ist, haben uns seinerzeit die Aachener als Zweitligist gezeigt.

Borussias Fans sind heiss auf Europa, viele in der Nordkurve haben noch nie ein Europacupspiel der Borussia bewusst erleben dürfen. Sollte der Erstrundengegner nicht gerade aus dem tiefen Ostblock kommen, wird das zur Verfügung gestellte Auswärtskartenkontingent imho nicht ausreichen, um die reisewilligen Borussia Fans alle zu beglücken. Und sind wir mal ehrlich, die deutsche Bundesliga ist eine der vier stärksten Ligen in Europa, was letzendlich auch heisst, dass Mittelmass der Bundesliga wahrscheinlich besser oder ebenbürtig ist, als die Spitzenmannschaften der Hälfte in der UEFA angeschlossenen Ligen.

Kurzum, Borussia ist heiss auf Europa und wahrscheinlich ist Europa auch heiss auf Borussia, schade nur, dass es höchstwahrscheinlich mit der Fairplaywertung nicht klappen wird.

btw, meinen ersten Auswärts-Europatrip hatte ich als 14-jähriger in Enschede, sollte ja noch jeder wissen, was das Ende vom Lied war :anbet:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von frank_schleck » 12.04.2010 20:20

Beim letzten Europacupspiel der Borussia war ich drei und hatte nicht mal eine Ahnung davon, wer bei Borussia spielte (außer Effenberg, von dem mein Vater immer schwärmte)^^.

Bewusst erlebt hab ich kein internationales Spiel. Erinnern kann ich mich nachträglich nur noch an Arsenal, weil wir zu dem Zeitpunkt im Urlaub waren.

Schon traurig, dass man mit fast erreichter Volljährigkeit kein internationales Spiel der Borussia mehr kennt, bzw. sich überhaupt nicht vorstellen kann, dass es sowas mal gab oder gibt.
Wenn nicht gerade Novosibirks ausgelost würde, wäre ich sofort dabei. Aber es klappt ja wohl doch nicht :|
Mein Tipp: noch 4 Jahre, dann schaffen wirs auch so. Wenn nicht über den Pokal noch früher. An dem Tag werd ich vor Freude wohl lachend in die Kreissäge springen und dabei unverwundet bleiben :daumenhoch:

Btt:
Weiß einer, wie es derzeit bei der ganzen Geschichte steht (der letzte Zwischenstand ist vom 31.12.)
gelnhausen
Beiträge: 15
Registriert: 23.03.2010 17:14

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von gelnhausen » 12.04.2010 23:05

ja aber wenn deutschland tatsächlich an england vorbeizeiht,
die anderen länder hatten doch keinen europaverterter emhr und können sich so auch net verschlechtern....
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von MeineBorussia » 13.04.2010 00:34

Genau das ist das Problem! Die Engländer können wir überholt haben, weil sie sich verschlechtert haben, aber die anderen müssen wir ja auch noch überholen!
Es bringt ja alles nicht, also einfach nur abwarten und überraschen lassen!
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Neuköllnfohle » 13.04.2010 16:55

Habe mal kurz gegoogelt, da sich der irische Fußballverband auch noch Chancen ausrechnet, über diese Fairplay-Geschichte einen zusätzlichen Startplatz (entweder für Drogheda oder für Galway) im Europacup zu ergattern, haben die ein bißchen was darüber auf ihrer Internetseite. Hier ein kleiner Auszug...

"The final rankings, which are based on club and national team performances until April 30th, will not be released until May. [...] While Sweden, Denmark and England currently occupy the top three places, both Finland and Ireland remain in strong contention for a top three finish."

Heißt also, daß bei den letzten beiden Bundesligaspieltagen (liegen ja nach dem final cut) die Borussia endlich wieder erfrischend Rumholzen darf. :wink:

Nee, im Ernst: anscheinend gibt es für die Rangliste keine wöchent- oder monatlichen updates. Da müssen wir uns halt alle bis irgendwann im Mai gedulden. Kann mir aber schwer vorstellen, daß sich da so viel tun kann (also von Platz 8 einen Sprung auf Platz 3).

Aus Neugier habe ich jetzt nochmal recherchiert. Voriges Jahr kam die Abschlußrangliste schon am 8. oder 9. Mai heraus. Habe jetzt nur die genauen Zahlen der ersten drei herausgefunden. Die waren:

Schottland - 8,372
Norwegen - 8,189
Dänemark - 8,169

Interessant ist jetzt hierbei der Quervergleich mit der Rangliste, die auch im letzten Jahr als "intermediate fairplay ranking" herauskam. Dort standen alle drei Glücklichen auch schon unter den ersten drei, allerdings noch mit sehr unterschiedlichen Koeffizienten:

Norwegen - 8,325
Dänemark - 8,201
Schottland - 8,186

Da hat z.B. Schottland mehr aufgeholt, als Deutschland aktuell jetzt bräuchte. Also ist es doch nicht total abwegig. Nunja.

Andererseits: zum einen müßten alle anderen Länder, die noch vor uns stehen, ebenfalls "mitspielen" - also extrem unwahrscheinlich. Zum anderen gab es jetzt im zweiten Halbjahr (welches ja eben noch in die Abschlußtabelle mit einfließt) ja so einige Anti-Fairplay Vorfälle in Deutschland. Gerade in jüngster Zeit z.B. die Sache mit Guerrero, die Pyro-Verletzungen bei den Nürnbergern, oder auch der Platzsturm der Herthaner. Und: Mainz 05 waren seinerzeit nicht in der Gelbe-Karten-Rangliste oben, sondern es fließen auch bei der DFL so Faktoren wie Fanverhalten, Umfeld bla bla mit ein.

Was sagt uns das jetzt?

Meines Erachtens ist es doch noch möglich, in den Uefa-Cup zu gelangen. Allerdings ist es doch sehr unwahrscheinlich. Ungefähr genauso unwahrscheinlich, daß wir jetzt noch absteigen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Nothern_Alex » 14.04.2010 22:22

Neuköllnfohle hat geschrieben:
Meines Erachtens ist es doch noch möglich, in den Uefa-Cup zu gelangen. Allerdings ist es doch sehr unwahrscheinlich. Ungefähr genauso unwahrscheinlich, daß wir jetzt noch absteigen.
Und was passiert, wenn beides eintrifft? ;-)

Dann lieber noch ein paar Jährchen warten, sich regulär qualifizieren aber dafür regelmäßiger.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von lutzilein » 16.04.2010 09:08

Also das Thema Respekt für den Gegner hat Sir Alex F. für die Engländer wohl vermasselt! Aber ich denke nicht, dass wir ne Chance haben!
Capitano
Beiträge: 649
Registriert: 20.10.2009 12:42
Wohnort: New York

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von Capitano » 19.04.2010 22:29

Aktuelle Fair Play Wertung:

1
Bayern München
39 1 0 42

2
Borussia M'gladbach
42 0 1 47


SC Freiburg
47 0 0 47

4
Borussia Dortmund
48 0 0 48

5
Werder Bremen
47 1 1 55

6
1. FC Nürnberg
51 2 0 57

Jetzt sollten wir echt versuchen keine Karten mehr zu kassieren und Freiburg ausstechen und mit n bissl Glück gehts nächste Saison nach Dnjepr oder Reykjavík...
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Fairplay-Wertung - Hintertürchen für die Europa-League?

Beitrag von toom » 20.04.2010 00:10

Wie realistisch ist das nun? Klärt mich bitte auf! :winker:
Antworten