Ehemalige Trainer der Borussia

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Beitrag von Nik » 16.05.2007 15:04

Wer war denn der letzte Trainer, unter . . .
Und wie war die Stimmung in Bochum, bevor HF gefeuert wurde?
Und wie war die Stimmung nach der Entlassung?
Hat sich irgendeiner beschwert?
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle46 » 20.05.2007 13:58

Nik hat geschrieben:Und wie war die Stimmung in Bochum, bevor HF gefeuert wurde?
Und wie war die Stimmung nach der Entlassung?
Hat sich irgendeiner beschwert?
Ja Ich und dazu stehe ich heute noch.
H F wurde Opfer der Großmannssucht, nicht wegen sportlichen Mißerfolg.
Damit das nicht auffiel wurde H K für ein Spiel als Übergang eingesetzt.
Als der Welttrainer D A gescheitert war mußte H K die Kohlen aus dem Feuer holen.

Wenn R K und P P so zu H K gestanden hätten wie Sie es bei D A und J H getan haben, wäre wahrscheinlich am Ende der Saison mehr als Platz 10 erreicht worden.
Damit das nicht Auffiel wurde H K rasiert.
Was danach geschah, steht heute in allen Zeitungen.
Borussia ist abgestiegen.
Danke R K, P P und J H .
Wer hier J L als Schuldigen bezeichnet hat wirklich nichts begriffen.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 20.05.2007 14:08

Kalle46 hat geschrieben: Wenn R K und P P so zu H K gestanden hätten wie Sie es bei D A und J H getan haben, wäre wahrscheinlich am Ende der Saison mehr als Platz 10 erreicht worden.
Damit das nicht Auffiel wurde H K rasiert.
Was danach geschah, steht heute in allen Zeitungen.
Borussia ist abgestiegen.
Danke R K, P P und J H .
Wer hier J l als Schuldigen bezeichnet hat wirklich nichts begriffen.
es beschuldigt keiner JL für das was vor seinem Amtsantritt war. Er hat aber eine niederschmetternde Bilanz, die weitaus schlechter ist als die von Jupp Heynckes. Und das mit den selben Spielern.

Jos Luhukay ist kein guter Trainer und ich hoffe, dass er bald seinen Platz in diesem thread findet.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle46 » 20.05.2007 14:09

In fünf Jahren, warum nicht.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle46 » 27.05.2007 10:44

Der Trainer mit dem nächsten Verfallsdatum bei den Clubberen.
Das wurde H M doch hier vorausgesagt.
H M macht die Manschaft der Clubberer zum D f B Pokal Gewinner.
Was mag da wohl passiert sein?
Ich sage unser H M hat das Zeug aus universal Spielern ein erfolgreiches
Team zu bilden.
Glückwunsch an den Club und an H M.
Endlich mal ein sogenannter No Name Trainer der es den Kritikern immer wieder beweißt das Sie, mit wenig Ahnung, viel Nonsens erzählen
und sich damit brüsten die einzigen mit Sachverstand zu sein.
InselFohlen

Beitrag von InselFohlen » 27.05.2007 10:49

Habt ihr nur gehört, wie Meyer über seine Spieler spricht ?

z.B. Galasek :

"Wollte ihn immer schon holen, weil ich von seinen fußballerischen Qualitäten überzeugt war. Wenn ich früher gewusst hätte, was er für ein Mensch ist, hätte ich ihn schon 5 Jahre früher geholt."
locke 13
Beiträge: 670
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

diese erbärmlichen absteiger

Beitrag von locke 13 » 27.05.2007 19:49

hallo erst mal...

@ nik...es spricht nicht grade für deine fußballverstand was du über H.K. schreibst und ihn als schlechten trainer bezeichnest...

H.K. war der letzte qualitativ gute trainer nach H.M. seid 96 nachdem krauss mit effe im team den letzten titel für unsre borussia holte...

dann gings sportlich bergab mit einem zwischen-hoch dank H.M.
leider wurde an ihm nicht noch länger festgehalten und ihm die ruhe gelassen zum arbeiten...liegt daran das die führungsriege zu schnell dann hoch hinaus will...zu schnell wieder ganz oben mitmischen...aber als führung sportlich auf regionalliga-niveau sich befinden...

und genau so war es bei H.K. der bis zum ende der saison die mannschaft 100% unter den 1ten 10 gehalten hätte...aber auch da wurde die führungsriege größenwahnsinnig...wie auch zuviele fans hier...die zu schnell hoch wollen...doch hochmut kommt vor dem fall...
und H.K. hätte die mannschaft das jahr drauf gezielt verstärken können wenn er einen fähigen manager an seiner seite gehabt hätte...und nicht einen inkompetenten menschen der schon bei den wölfen nichts gerissen hat als sportmanager der für den einkauf tätig ist...liegt daran weil er unfähig war und ist eine gutes team zusammen zu kaufen...
und dann würde man mit H.K. anders jetzt dastehen und nicht jetzt in liga2 rum dümpeln...

wenn man in der historie mal zurück blickt haben immer trainer mit ausstrahlung und liebe zum verein borussia was gebracht...und vorallem keine jämmerlichen ja-sager...siehe weisweiler in den 60zigern...danach lattek..danach heynckes...

und dann war es erst wieder krauss... und danach H.M. die sich nicht belabbern lassen von dahergelaufenen managern und vorstand...
und so war es auch mit köppel...
die aus nem team das vollgepumpt ist mit irgendwelchen lutschi-stars...sondern mit kickern die die raute im herzen tragen und sich dafür zerreissen und die sich vom coach auch motivieren lassen und wollen...

so schauts mal aus...und jetzt ist die quittung da für die inkompetenz der hohen herren im vorstand...
und wenn die herren das nicht bald raffen werden wir dieses jahr noch einen gang tiefer gehen und wie pauli für längere zeit in der regionalliga versauern...und mit luhu könnt ihr das ganze eh vergessen...
der wird in die geschichte des clubs eingehen als schlechtester trainer den die borussia je hatte...der absolut ohne ausstrahlung...ohne charisma...ohne fußball-kompetenz scheitern wird weil er nicht an die spieler rankommt weil er es nicht drauf hat...
ein kleiner co-trainer iss er..mehr nicht
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 27.05.2007 19:58

Ohh, Bewegung im ehemalige Trainer thread? :shock:

Hat Luhu endlich seinen Rücktritt erklärt?

Augewacht, aus der Traum, weiter geht die Odyssee
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: diese erbärmlichen absteiger

Beitrag von Manolo_BMG » 28.05.2007 20:13

locke 13 hat geschrieben:wenn man in der historie mal zurück blickt haben immer trainer mit ausstrahlung und liebe zum verein borussia was gebracht...
Ausstrahlung hatten sowohl HK als auch JH nun wirklich nicht (leider) ... insofern ist JL diesbezüglich auch nicht schlechter.

Wenn du einen Trainer mit Ausstrahlung sehen willst, dann gucke HIER.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: diese erbärmlichen absteiger

Beitrag von Ruhrpott » 29.05.2007 14:20

Celtic-Boy hat geschrieben:Wenn du einen Trainer mit Ausstrahlung sehen willst, dann gucke HIER.
Der ist ja nun von uns gefeuert worden, genau wie HK. Daraus lernen wir, dass Ausstrahlung oder Erfolg allein nicht hinreichend sind, um bei uns Trainer bleiben zu dürfen.
Ich habe Zweifel, ob wir (und gerade wir Fans !!!) in diesem Punkt dazulernen.
Benutzeravatar
paulll
Beiträge: 768
Registriert: 29.04.2007 14:28

Beitrag von paulll » 29.05.2007 14:35

Und wir haben ihn rausgemobbt.. :?
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1335
Registriert: 14.07.2004 12:55

Beitrag von Isolde.Maduschen » 29.05.2007 14:49

Hier gibt es tatsächlich Leute, die der Meinung sind, daß HK weg musste, weil die Tendenz bei ihm nach unten ging: Nur 17 Punkte in der Rückrunde.

Auf der anderen Seite hätte man laut dieser leute aber an JH festhalten müssen, der hätte nämlich den Abstieg noch verhindert. Und es lief unter JH nur so schlecht, weil er die Altlasten von HK aufarbeiten musste.
JL dagegen hätte den Abstieg noch verhindern müssen.



Nur, um noch mal die Fakten aufzuzählen:
HK wurde 10.ter und hat 42 Punkte geholt.

Bei JH lief es am Anfang wenigstens punktemässig. In den letzten 12 Spielen hat er aber dann nur 4 Punkte geholt. Dabei hat die Mannschaft ganze 5 Tore geschossen. JH konnte die Mannschaft im Sommer nach seinen Vorstellungen verstärken und im Winter sogar nochmal nachlegen.
Dabei durfte er weit mehr Geld in die Hand nehmen als Horst Köppel in seiner gesamten Amtszeit.

Hinterlassen hat er eine Mannschaft auf dem absoluten Tiefpunkt. Keine Möglichkeit mehr, noch personell nachzulegen, die Mannschaft ohne jedes Selbstvertrauen, ohne Hackordnung, und keine Einheit. Und leider auch ohne echten Stürmer.

Unter JL hat sich die Mannschaft nochmal kurz aufgebäumt und zu Anfang auch noch ganz passabel gespielt. Leider konnten in den ersten Spielen aufgrund eines mangelden Golgetters - der in der WP hätte verpflichtet werden MÜSSEN - trotz ordentlichen Spiels die erforderlichen Punkte nicht geholt werden. Erst danach hat sich die Mannschaft hängen lassen.
Was man auch noch auf die eigenartige Vertragssituation einiger Spieler schieben kann, die ja wohl unser EX-Sportdirektor zu verantworten hat.
locke 13
Beiträge: 670
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

erbärmliche absteiger

Beitrag von locke 13 » 29.05.2007 20:05

vollkommen richtig...

H.K. hatte trotz altgedienter borussen kicker, und sogar ein richtig guter seiner zeit, absolut keine lobby, hat sogar von diesem amateurhaften inkompetenten manager namens ... nur steine in den weg gelegt bekommen...hat nie 100% hinter ihm gestanden...
und trotz alledem hat H.K. einen 10 platz mit ner truppe, die vom papier her schwächere einzelspieler hatte, geholt ohne in arge abstiegsnot zu geraten...

J.H. hat meines erachtens da versagt, und das obwohl er selber ein erfolgreicher stürmer war, als er in der winterpause nicht die wichtige position des knipsers besetzt hat...trotz des wissens das olli langzeit verletzt bleibt...das der belgische arrogante ehrlose luschen-söldner nix bringt außer unruhe...
zusätzliche hat J.H. an dem einzigen brasilianer auf erden festgehalten der nicht kicken und fußball spielen kann...

und zu unsrem co trainer J.L. der hat noch nicht mal ein kurzes aufflackern der flamme fußball entfacht...seine bilanz ist erschreckend...erfolgreich oft zu 0 verloren...angsthasen-fußball mit einer odre keiner sturmspitze...den insua auf der für ihn falschen position verheizt und aus dem spiel damit genommen...keinen mumm inder hose gehabt unser co-trainer mal ordentlich auf den putz zu hauen...mal den sturm aus der regionalliga spielen lassen...mit schnitzler und lamidi oder marin...nichts gewagt...nichts neues ausprobiert...genauso schlecht hätte der heynckes auch weitermachen können...das einzigste spiel wo was war, war gegen eine erbärmlich und zu dem zeitpunkt grottenschlechte bielefelder gurkentruppe...3 wochen später hätten wir noch nicht mal gegen die gewonnen... das war die einzigste truppe die wir schlagen konnten...mit dem erbärmlichen rumgestümpe wass die herren auf dem platz geleistet haben... und von einem angehenden in der form schwächsten fußball-lehrer den man sich nur vorstellen kann...und desweiteren hat der vorstand eindrucksckvoll seine fußballerische inkompetenz demonstriert indem sie nach dem biele-spiel den vertrag vorzeitig mit dem co-trainer velängert haben in der chef-position...einfach nur lächerlich ohne jede grundlage von klaren und sportlich gesehen erfolgsorientierten verstand...

dass sportliche grab wurde endgültig fertig geschaufelt das die jahre zuvor begonnen hatte...
und ich hoffe sehr das meine schlimmsten befürchtungen sich nicht bewahrheiten und wir nä saison nicht noch nen gang tiefer gehen wie st. pauli es auch schon mal gezeigt hat...

mit diesem co-trainer an der spitze der sportlichen leitung und der sachlich fußballerischen ignoranz die ein herr königs und rest der führungsriege an den tag legen werden wir bitter und schmerzlichst als fan diesen alptraum erleben...
locke 13
Beiträge: 670
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

Beitrag von locke 13 » 29.05.2007 20:17

@ celtic.......

falls du meinen kommentar komplett gelesen hast, wirst du sicher auch gelesen haben, das ich den H.M. als unsren letzten wertvollsten trainer bewertet habe...

H.M. & H.K. waren die letzten trainer mit charisma...mit ausstrahlung...männer mit dem herz am rechten fleck...mit liebe zum club...mit der raute im herzen...mit fußballverstand...mit köpchen...mit draht zu den spielern...mit engament...mit leidenschaft zum club,zu den fans,zu den eigenen spielern...mit mumm hinter den spielern zu stehen...mit mumm auch umzukrempeln...mit beliebtheit bei den fans...selbst köppel...ich erinnere mich wie er gefeiert wurde als er die bayern schlug...

das problem an einigen zuvielen fans ist das sie zu schnell größenwahnsinnig werden und unsre borussia nach 2/3 guten spielen gleich wieder in der spitze europas sehen...genauso wie der vorstand die zu schnell und inkompetent an die spitze und goldene zeiten der 70er wollen...das ganze funktioniert aber nicht innerhalb einer saison...sondern dannn wenn man den trainer der ahnung hat in ruhe arbeiten läßt...und hinter ihm steht auch wenn es mal nicht läuft...siehe mainz...dann kriegst du auch wieder geile spilelertypen zur borussia wie effe oder weitere...könnte jetzt ne ganze latte aufzählen...aber derzeit haste nur olli und keller gehabt...die typen waren und duch taten durch und durch geglänzt haben...und nich so luschis wie delura,degen,sonck,kahé, und weitere spar ich mir jetzt von den letzten jahren und der saison weil sonst der platz nicht reicht...
dmaicher
Beiträge: 203
Registriert: 17.09.2005 08:04

Beitrag von dmaicher » 29.05.2007 20:45

Also das mit dem Größenwahn ist uns doch von gan oben suggeriert worden. RK & PP haben uns doch gesagt, dass man uns Platz 10 nicht mehr zumuten kann, dass wir auf dem Weg nach Europa sind! Jetzt sind wir in Liga 2! Mann, was würde ich für Platz 11,12,13,14 oder 15 geben.....
dmaicher
Beiträge: 203
Registriert: 17.09.2005 08:04

Re: erbärmliche absteiger

Beitrag von dmaicher » 29.05.2007 20:57

@locke13

Nichts hinzuzufügen! Aber leider sehen das nur ganz wenige hier. Die meisten träumen von JL als fliegenden Holländer, mit dem wir schön langsam nächstes Jahr wieder in Liga 1 landen. Die werden sich wundern....
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Beitrag von Nik » 30.05.2007 08:30

Also das mit dem Größenwahn ist uns doch von gan oben suggeriert worden. RK & PP . . .
Laecherlich. Als wen die "besten Fans" der Welt dafuer jemand braeuchten.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Beitrag von Ruhrpott » 30.05.2007 08:45

locke 13 hat geschrieben:H.M. & H.K. waren die letzten trainer mit charisma...mit ausstrahlung...männer mit dem herz am rechten fleck...mit liebe zum club...mit der raute im herzen...mit fußballverstand...mit köpchen...mit draht zu den spielern...mit engament...mit leidenschaft zum club,zu den fans,zu den eigenen spielern...mit mumm hinter den spielern zu stehen...mit mumm auch umzukrempeln...mit beliebtheit bei den fans...selbst köppel...ich erinnere mich wie er gefeiert wurde als er die bayern schlug...
:roll:
Ich bin ja auch der Meinung, wir hätten HM und spätestens HK behalten sollen - aber so stimmt das dann doch nicht: HK hatte leider KEIN Charisma, JH hatte sicher auch Leidenschaft zu Club, GANZ SICHER die Raute im Herzen und - zumindest anfangs - eine HOHE Beliebtheit bei den Fans, und bei JL erinnere ich mich SEHR DEUTLICH, wie er gefeiert wurde, als wir nach Jahrhunderten mal wieder einen Auswärtssieg (in Bielefeld) feiern konnten....
Leider ist der Umgang mit Trainer bei uns extrem kompliziert. Und wenn man ganz ehrlich ist, auch seitens der Fans ! Wenn wir immer wie ein Mann hinter dem Trainer gestanden hätten, wären die auch nicht so oft ausgewechselt worden. Guck Dir Kloppi an, wie lange der sich hält ! Und guck Dir an, was hier aktuell über JL geschrieben wird.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46312
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 30.05.2007 09:20

Klar, plötzlich ist HK der beste Trainer der Welt. Nä, was wurde der doch hier gemobbt, wo wart ihr da alle?
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Beitrag von Ruhrpott » 30.05.2007 09:34

HerbertLaumen hat geschrieben:Klar, plötzlich ist HK der beste Trainer der Welt. Nä, was wurde der doch hier gemobbt, wo wart ihr da alle?
Ich noch nicht im Forum. Aber meine erste Sig war "Warum habt Ihr diesen Trainer gefeuert", mit seinem Bild als Avatar. Und dazu stehe ich auch heute noch.
Eine Rückkehr schließe ich aufgrund seiner verschiedensten Äußerungen jedoch entschieden aus - wenn ich seinen Ärger auch teilweise nachvollziehen kann.
Antworten