Ehemalige Trainer der Borussia

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6223
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Jagger1 » 12.12.2008 14:00

...aber das aktuelle Personal ist um Längen besser... ;-)
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Sg-Fohlen » 12.12.2008 14:08

Jagger1 hat geschrieben:...aber das aktuelle Personal ist um Längen besser... ;-)
Keine Ahnung, Eberl ist noch nicht alzu lange im Amt. Naja, und Hans Vita sieht besser aus, als die von Köppel in den letzten Jahren. Aber schön zu sehen, das du in der Lage bist, Leute vorzuverurteilen :lol: . Das macht einen Borussen aus, das sieht man ja hier im Forum. Mal angenommen, sie wären schlecht, warum sollten die anderen dann nicht auch schlecht sein (bitte um eine vernünftige Begründung).
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 603
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Langenfeld

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von candyman » 13.12.2008 14:14

Fakt ist:
Unter Köppel spielte die Borussia die erfolgreichte Saison seit 1995/96!!!
Zuhause waren wir damals eine Macht, nur 4 Teams hatten im eigenen Stadion mehr Punkte geholt.
Wir verdanken Köppel die einzige Saison der letzten 12 Jahre, in der wir mit dem Abstieg nix zu tun hatten. Aber Königs wollte ja unbedingt einen "Trainer der Spitzenklasse" wie Jupp Heynckes. Und der schaffte mit dem selben Kader einen sang- und klanglosen Abstieg. Respekt!!! :roll:

Wenn es eine Chance gibt HK als Berater zur Borussia zu holen sollte man sie nutzen, wahrscheinlich geht es aber erst wenn unser Hofnarr endlich seinen thron geräumt hat. :wut:
yambike2
Beiträge: 434
Registriert: 18.09.2008 18:26
Wohnort: VFL Mönchengladbach....

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von yambike2 » 13.12.2008 16:18

Hort Köppel hat hier bei der Borussia eine klasse Arbeit geleistet......was man sicher von den Managern egal wie sie nach unserem Idol Grasshoff hießen sicher nicht sagen kann ! Bloß unsere clubeigene Führung wollte den Horst nicht auf dem Trainerposten..über die eine Saison hinaus......das stand für sie bei der Vertragunterzeichung schon fest....
...ich innere mich gut das Pander und leider auch unser Clubpräsident egal wie das Spiel ausging ..gewonnen oder verloren jeweils dumme Komentare über die Mannschaft und den Trainer losließen.....man hat versucht im das Traineramt systhematisch madig zu machen....das hat man bloß leider nicht geschafft.....am liebsten hätten sie es gehabt , wenn Horst damals von sich aus den Hut genommen hätte !.........Was dann kam wißt ihr alle......HK wurde wegen ......Erfolgslosigkeit ...entlassen....
mit Tabellenplatz 10............im nachhinein müßte unser Clubpräsident ..spätestens morgen die Konsequenzen ziehen.. :winker:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bruno » 19.12.2008 00:11

Ist ja auch irgendwie ne geile Sache das unser "Urborusse" JH unsere Spieler weg empfiehlt. Vielen Dank auch Jupp!!!!!!! :roll:

http://www.derwesten.de/nachrichten/spo ... etail.html
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von borussenmario » 19.12.2008 01:24

Jo, hätte er das (unbestätigten Berichten zufolge) nicht getan, die Bayern wären sicher niemals von alleine drauf gekommen, neeein :roll: :wink:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bruno » 19.12.2008 01:28

Naja, ist ja nicht so das BJ heir extrem Bäume ausgerissen hätte. 2-3 wirklich gute Spiele das wars. Ob den Bayern das gereicht hätte? Fraglich. Wenn aber dazu noch Don Jupp eine schwärmerische Empfehlung gibt kann ich mir schon denken, das sows den Ausschlag geben kann. Aber selbst wenn es nicht entscheidend ist finde ich es unsäglich.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von borussenmario » 19.12.2008 02:13

Jaja, der Blätterwald ist derzeit voll mit Meldungen, wer was wo wann warum, wer hat da noch den Durchblick, was wahr und was Ente ist....

Aber selbst wenn es stimmte, nenn mir einen Grund, warum sollte Heynckes, immerhin 4 Jahre Trainer in München, als "Entdecker" von Baumi, der hier nach JH's Zeit aus seiner Sicht versauern durfte, warum sollte dieses Urgestein, dass hier nach ein paar Monaten Traineramt mit den größten Feindseligkeiten der Fans zu kämpfen hatte, beleidigt und verhöhnt wurde, und sich mit ner Morddrohung im Rucksack wie ein geprügelter Hund von "seinem" Verein verabschieden durfte/musste, ihn nicht dem Hoeness, bei dem er sicher eine in "seinem" Gladbach nicht gekannte "Wertschätzung" geniesst, empfehlen?

Was er hier zuletzt erlebt hat, das war unsäglich, wenn man so mit einem "Urborussen" umgeht, der durch seine Arbeit entscheidenden Anteil an den großen Jahren Borussias hatten, der sie mit von der Regionalliga in die Bundesliga geschossen hat, der 11 Jahre hier Spieler war mit fast 250 Toren jede Menge Titel einheimste, der 8 Jahre unser Trainer war, insgesamt also fast 2 Jahrzehnte für Borussia alles gegeben und Borussia gelebt hat wie kaum ein anderer, dann braucht man sich über sowas mal gar nicht zu wundern, geschweige denn zu beklagen.... :wink:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6522
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Butsche » 19.12.2008 08:20

Bruno hat geschrieben:Ist ja auch irgendwie ne geile Sache das unser "Urborusse" JH unsere Spieler weg empfiehlt. Vielen Dank auch Jupp!!!!!!! :roll:

http://www.derwesten.de/nachrichten/spo ... etail.html
Ne,ne, Bruno, dieser kleine Schippsel auf der "derwesten.de" ist mir zu wage und unbestätigt um Jupp Heynckes an die Wade pinkeln zu wollen. 8)
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6522
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Butsche » 19.12.2008 08:23

candyman hat geschrieben: Aber Königs wollte ja unbedingt einen "Trainer der Spitzenklasse" wie Jupp Heynckes. Und der schaffte mit dem selben Kader einen sang- und klanglosen Abstieg. Respekt!!! :roll:
In welcher Saison sind wir denn mit Josef Heynckes sang - und klanglos abgestiegen? :roll:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von nicklos » 19.12.2008 09:57

Ob Jupp ihn derart angepriesen in München hat, weiß ich nicht. Es kann auch einfach die gewohnte Medienhetze sein, die ich gegenüber dem Verein und insbesondere Meyer einfach ekelhaft finde. Nur weil so kleine Leuchten mit persönlicher Kritik nicht umgehen können, schreiben sie irgendeinen Mist zusammen.
Arme Medien.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bruno » 19.12.2008 13:46

Butsche hat geschrieben:Ne,ne, Bruno, dieser kleine Schippsel auf der "derwesten.de" ist mir zu wage und unbestätigt um Jupp Heynckes an die Wade pinkeln zu wollen. 8)
Inzwischen gibts dazu jede Menge Quellen in verschiedensten Zeitungen. Also trainiere schon mal in die Hocke zu gehen :wink:

@Mario
Für das was JH hier passsiert ist sind doch wohl nur eine handvoll geistesgestörter Chaoten verantwortlich. Der Rest ist die in Gladbach schon traditionelle Medienhetze und die besondere Fankultur der "besten Fans der Welt", die nichts mehr lieben als ihre eigenen Leute madig zu machen.
Also alles wie immer. Weshalb also sollte sich JH nicht mehr mit Borussia verbunden fühlen? Aber wenn seine Bindung zu Hoeneß ihm wichtiger ist, ok, ist ja seine Sache, dann soll er mir bloß künftig sentimentale Sprüche in Richtung Borussia ersparen.
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von luckie » 19.12.2008 13:48

Und irgendwo eine Quelle, die wirklich zitiert ? Schau dir die Aussage von Baumi an. Kicker(ie) war es wohl .
Zuletzt geändert von luckie am 19.12.2008 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bruno » 19.12.2008 13:49

Du meinst eine Tonbandaufnahme des Gesprächs zwischen JH und Hoeness? Hmmm...ich versuche mal was zu bekommen.
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von luckie » 19.12.2008 13:52

Kickerikie hat weder ein Zitat geliefer für Breitner, der mündlichen Zusage, der Aussage von Jupp und dann
Gestern blockte er allerdings weiter ab. Baumi zu BILD: „Davon weiß ich nichts. Ich habe mich noch nicht entschieden. Ich werde mir in der Winterpause Gedanken machen.“
oder die Spekulatius über Höhe der Angebote siehe Bailly Thread.
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von luckie » 20.12.2008 10:18

Ex-Borusse Jupp Heynckes, Entdecker und Förderer Baumjohanns, rät dem 21-Jährigen allerdings, sich erst einmal in einem andern Verein weiterzuentwickeln: „Das habe ich auch Uli Hoeneß gesagt.“
http://nachrichten.rp-online.de/article ... -aus/24502

Und Bruno, daß hört sich doch ganz anders an. :?
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bruno » 20.12.2008 14:07

Was der schreibt kann ich nicht ernst nehmen, aber ich habe auch nie behauptet völlig immun gegen die Beeinflussung durch Medien zu sein
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6422
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Becko » 21.12.2008 19:27

Ex-Borusse Jupp Heynckes, Entdecker und Förderer Baumjohanns, rät dem 21-Jährigen allerdings, sich erst einmal in einem andern Verein weiterzuentwickeln: „Das habe ich auch Uli Hoeneß gesagt.“
http://nachrichten.rp-online.de/article ... -aus/24502
Da sieht man mal was der für einen fußballerischen Sachverstand an den Tag legt.
Wie will man sich denn mit Trainingsspielchen und Bankdrückerei weiterentwickeln? Oder meint dieser JH wirklich dass Baumi da hin kommt und gleich nen Platz in der ersten Elf hat?
Wahrscheinlich bekommt der für so schwachsinnige Aussagen noch Geld......... :wut:
Benutzeravatar
Bmg-Tim
Beiträge: 104
Registriert: 23.09.2008 21:14

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von Bmg-Tim » 10.02.2009 18:57

Was ist eigenltich aus Jos Luhukay geworden. hat der wieer nen Club?
purple
Beiträge: 171
Registriert: 04.02.2009 17:42

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitrag von purple » 10.02.2009 19:02

Bmg-Tim hat geschrieben:Was ist eigenltich aus Jos Luhukay geworden. hat der wieder nen Club?
Soweit ich weiß, hat er bisher noch keinen neuen Verein.
Aber wie ich zuletzt gehört habe, will er auch erstmal nicht, da er die Sache mit Borussia erstmal verarbeiten will.
Antworten