News von Ex-Borussen

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28749
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von borussenmario » 17.04.2019 21:21

Kampfknolle hat geschrieben:
17.04.2019 20:43
Man sollte das Schulz Thema nicht bei jeder Gelegenheit rauskramen.
Nee, aber wenn ein Wechsel als Linksverteidiger für 25-30 Millionen ansteht, dann ist das schon mehr als "bei jeder Gelegenheit" und auch ärgerlich, zumindest für die, die schon vor dem Wechsel gefragt haben, wie man ihm bitteschön die Tribüne in Aussicht stellen und ihn dann abgeben kann, wenn er nach langer Zeit endlich wieder fit ist.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44929
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von HerbertLaumen » 17.04.2019 21:55

dedi hat geschrieben:
17.04.2019 16:03
Darf man nicht schreiben, dass das Management einen großen Fehler begangen hat?
Fragt sich nur, wie oft man diese abgenudelte Leier noch schreiben dürfen will. Ich hab auch nach dem Wechsel geschrieben, dass ich den Transfer nicht verstehe und dass ich es für einen Fehler halte, warum muss ich das jetzt seit 1,5 Jahren immer noch andauernd schreiben? Eberl ist nicht allwissend und nicht allsehend, er macht auch Fehler und dabei weiß ja noch immer niemand, wie das intern wirklich abgelaufen ist. Ich bin aber auch grundsätzlich ein Mensch der lieber nach vorne guckt, vllt. verstehe ich deswegen diese ewige Wühlen in der Vergangenheit nicht.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44929
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von HerbertLaumen » 17.04.2019 21:56

borussenmario hat geschrieben:
17.04.2019 21:21
Nee, aber wenn ein Wechsel als Linksverteidiger für 25-30 Millionen ansteht...
Ach komm, bei jedem guten Spiel, das Schulz gemacht hat, war der hier - und nicht nur hier im thread - Thema.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Oldenburger » 17.04.2019 22:09

Diplom-Borusse hat geschrieben:
17.04.2019 17:19
Wenn ich aushelfen darf:

Eigentlich ein linker Außenläufer im 3-5-2, wie es Borussia gerade spielt (wäre dann die zuletzt von Hazard bekleidete Position); dies dann übertragen auf die jew. Klubs (BVB, Hoffenheim)
ist bekannt :daumenhoch:
meintest hoffentlich nicht mich.
hatte borusse 1983 auch schon gut erklärt.
brunobruns

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von brunobruns » 18.04.2019 10:15

Jaja der Schulle.
Schlechter als Wendt und an Johnson kam er auch nicht vorbei.
Ich könnte mich immer noch maßlos aufregen über die Nummer :roll:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Diplom-Borusse » 18.04.2019 15:41

Oldenburger hat geschrieben:
17.04.2019 22:09
meintest hoffentlich nicht mich.
Nein, ging an "altborussenfan" und dessen Frage zwischen deinem und meinem Beitrag auf der vorherigen Seite, alles gut. :shakehands:
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2528
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von altborussenfan » 18.04.2019 17:56

Ich hatte seine aktuelle (taktische) Position tatsächlich nicht berücksichtigt. Solange er bei unserer Borussia spielte, war er für mich linker Außenverteidiger im 4-4-2 und in dieser Funktion ein potentieller Konkurrent für Oscar. Mal sehen, ob und was Favre mit ihm vorhat.

Linker Außenläufer - es kommt alles wieder. :aniwink:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5694
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von BurningSoul » 21.04.2019 23:53

Marvin Schulz hat gestern mit einem Doppelpack den FC Luzern zum 2:1 Sieg in St.Gallen geschossen. Normalerweise spielt er dort im defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung. Gestern durfte er im offensiven Mittelfeld spielen und trifft dann doppelt. Man merkt einfach, dass er im Fohlenstall Stürmer war. :wink:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11553
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Badrique » 22.04.2019 12:13

Netter Artikel über André Schubert.

:arrow: https://www.fussballeck.com/3-bundeslig ... nene-ruhe/

Er scheint nicht mehr so viel auf die Meinungen von Außen zu geben und ich glaube in dem Job braucht man auch eine gewisse Gelassenheit. Das er keinen Karrierenplan verfolgt und einfach Trainer sein möchte finde ich authentisch und dann passt das Engagement bei Braunschweig ins Bild.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4881
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Quincy 2.0 » 22.04.2019 14:15

BurningSoul hat geschrieben:
21.04.2019 23:53
Marvin Schulz hat gestern mit einem Doppelpack den FC Luzern zum 2:1 Sieg in St.Gallen geschossen. Normalerweise spielt er dort im defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung. Gestern durfte er im offensiven Mittelfeld spielen und trifft dann doppelt. Man merkt einfach, dass er im Fohlenstall Stürmer war. :wink:
Auch einer den man viel zu schnell abgegeben hat finde ich, Verletzungen haben ihn immer zurückgeworfen.
Thelonius
Beiträge: 178
Registriert: 10.03.2019 22:04

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Thelonius » 22.04.2019 18:00

Wisst ihr übrigens,wer im Moment dritterfogreichster Torschütze Europas nach Messi und Mbappe ist.Unser guter alter Luuk de Jong,27 Tore, 7 assists.Was soll man jetzt dazu sagen?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4881
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Quincy 2.0 » 22.04.2019 18:04

Das 27 Tore in Holland nicht wirklich aussagekräftig sind, in der Buli und in England hat er das nicht bestätigen können.
Habe ich schon damals vor unserer Zeit geschrieben.
dkfv
Beiträge: 794
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von dkfv » 22.04.2019 18:18

Thelonius hat geschrieben:
22.04.2019 18:00
Unser guter alter Luuk de Jong,27 Tore, 7 assists.Was soll man jetzt dazu sagen?
Ich behaupte einfach mal, dass die Abwehrreihen in der Premier League oder Bundesliga ein anderen Kaliber sind, als die von ADO Den Haag oder Fortuna Sittard.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28749
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von borussenmario » 22.04.2019 18:43

Auch als die von Ajax, Tottenham oder Barca? :shock: :wink:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2643
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Ruhrgebietler » 22.04.2019 19:15

Er war leider zum falschen Zeitpunkt bei uns, schätze mal mit einem anderen System wäre er hier erfolgreicher gewesen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12903
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von raute56 » 22.04.2019 23:18

Ich wiederhole micht gerne: Unter Favre hatte Luuk de Jong keine Chance, obwohl er beispielsweise in den Partien in Frankfurt, gegen Hannover und gegen Fürth die Siegtreffer erzielte. Ach ja, es waren die einzigen Treffer in diesen Partien.

24. Spieltag: Fr 01.03. 20.30 Eintracht Frankfurt - Borussia M'gladbach 0:1 (0:1)
25. Spieltag: Sa 09.03. 18:30 Borussia M'gladbach - SV Werder Bremen 1:1 (0:0)
26. Spieltag: So 17.03. 17:30 Borussia M'gladbach - Hannover 96 1:0 (1:0)
27. Spieltag: Sa 30.03. 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 2:0 (0:0)
28. Spieltag: Sa 06.04. 15:30 Borussia M'gladbach - SpVgg Greuther Fürth 1:0 (0:0)
Mikael2
Beiträge: 6091
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 23.04.2019 07:17

Quincy 2.0 hat geschrieben:Das 27 Tore in Holland nicht wirklich aussagekräftig sind, in der Buli und in England hat er das nicht bestätigen können.
Habe ich schon damals vor unserer Zeit geschrieben.
Das kann doch an tausend Gruenden gelegen haben.
Ein Schlechter ist er nicht. Die Psv ist, nicht zuletzt durch seine Tore, punktgleich mit Ajax. Und kann auch noch Meister werden.
Thelonius
Beiträge: 178
Registriert: 10.03.2019 22:04

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Thelonius » 23.04.2019 22:05

Nochmal zu Luuk de Jong.Ich weiss natürlich auch,dass de Grafschap,VVVenlo,Excelsior und Almelo nicht zu vergleichen sind mit Top Teams wie Mainz,Augsburg,Freiburg oder Nürnberg.Aber ich erinnere mich ,welche "Prügel" ich bekommen hab,als ich schrieb,dass Marco Rose(über dessen Verpflichtung ich nach wie vor sehr glücklich bin) seine Spielphilosophie auch an Gegnern wie St.Pölten,Mattersburg oder Altach entwickelt hat.
De Jong ist einfach gescheitert an einem Trainer,der ihn nicht mochte(kenne ihn nur aus dem Fernsehen) und er hatte wie Horst Hrubesch keinen Manni Kaltz.27 Tore schiesst man auch in Holland nicht mit links,und da ich ziemlich oft in Venlo in De Koel bin(wohne in der Nähe auf deutscher Seite),muss ich doch sagen,dass auch in den Niederlanden ein ziemlich guter Ball gespielt wird.
Auhron
Beiträge: 36
Registriert: 04.07.2013 14:27

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Auhron » 24.04.2019 01:58

Er macht halt viele Dinger auch nach Flanke und mit Kopf, immer wenn ich mal Szenen gesehen hab und das hat so gar nicht (damals) zu unserem Spiel gepasst. Hab immer mal über die Jahre die Highlight-Clips von ihm verfolgt. Seine Quote ist aber für die Niederlande dennoch alles andere als durchschnittlich denke ich:

Saison 18/19: 27 Tore in 31 Spielen, dazu 7 Vorlagen (+3 Treffer in der CL)
Saison 17/18: 12 Tore und 10 Vorlagen
Saison 16/17: 8 Tore und 8 Vorlagen
Saison 15/16: 26 Tore und 10 Vorlagen
Saison 14/15: 20 Tore und 12 Vorlagen
Mikael2
Beiträge: 6091
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 24.04.2019 06:17

Holen. Wir brauchen Stuermer.
Antworten