News von Ex-Borussen

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Mikael2
Beiträge: 4977
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 26.04.2018 22:13

Fussball kann so unromantisch sein. Furchtbar.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1439
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Fan ausm Süden » 26.04.2018 22:20

Es besteht ja immer noch Hoffnung, dass er es nicht wird. Passt ja auch irgendwie gar nicht. (Manche sehen ja Marco Rose als heißen Kandidaten für den BVB...).
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von VFLmoney » 26.04.2018 22:23

steff 67 hat geschrieben:Warum darf ein Berti Vogts nicht dasselbe sagen wie die meisten User hier??
:winker:

Ja Steff, das hat schon seine Gründe, insbesondere wenn Hans-Hubert Vogts mal wieder diesen Weg der Kommunikation wählt.
Dass er sich seinerzeit zum Steigbügelhalter für eine ganz kuriose Truppe gemacht hat, ist ja nur ein Teil der Malesche.
Ausgerechnet Vogts, der zu seiner Zeit als Bundestrainer von eben diesen Medien zerrissen und zerlegt wurde, kritisiert auf diesem Weg.
Ausgerechnet Vogts, dessen einziges BuLi-Trainer Gastspiel ein kompletter Irrläufer war, äußert sich dazu, was man bei Borussia in der Führung besser machen sollte.
Ausgerechnet Vogts, der wissen sollte, was man öffentlich verkündet und was besser intern geregelt wird, äußert sich in dieser Form.

Ich rechne es z. B. Matthäus hoch an, dass er sich öffentlich nie in dieser negativen Form über Borussia geäußert hat.
Jupp Heynckes würde sicher nie auf den Gedanken kommen, sich so zu verhalten wie Hans-Hubert Vogts.

Ausgerechnet Vogts.........wenn er Kommunikationsbedarf hat, sollte er Bonhof anrufen und mit ihm quatschen.......oder mit Eberl......oder Meyer.

Vermutlich haben die aber keinen Bock, mit ihm zu quatschen.

Nee Steff, Vogts ist eben kein User wie wir 2......sondern Vogts.

Und sein Problem ist nicht Borussia.....das Problem ist er selbst.
Mikael2
Beiträge: 4977
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 27.04.2018 00:36

Aber weil in die Kerbe haut, schadet er Borussia. Hätte er ein wichtiges Amt bei Borussia, würde ich ihn vorbehaltlos unterstützen. Keine Frage. Aber da läuft gehörig was schief.
Auch Max und Korell sind ehemalige Spieler von Gladbach. Sie stellen sich den Problemen, stehen im Sturm, zumindest Max, und trotzen den Widrigkeiten.
Aber gerade aus der grossen Zeit ist es nur Bonhof, der sich richtig einbringt. Die Initiative hätte uns auf einen falschen, gefährlichen Weg gebracht.
LukeSkywalker
Beiträge: 951
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von LukeSkywalker » 27.04.2018 05:56

Wenn ich von den Dortmund-Fans in meiner Umgebung höre, dass Favre ja ein ganz guter sei, aber so richtig erfolgreich auch noch nicht war, bekomme ich regelrecht die Wut. Hoffentlich bekommen sie ihn nicht, denn diese Fans haben so einen Coach nicht verdient.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17748
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von don pedro » 02.05.2018 01:21

Was der hoch intelligente dortmunder vergisst das favre in der schweiz schon titel geholt hatte.daher die frage warum der nicht über klopp und tuchel meckert die von mainz kamen und davor noch nichts erreichten?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22516
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse 61 » 05.05.2018 20:03

Kreuzbandriss bei Lukas Rupp, Gute Besserung :daumenhoch:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... e-aus.html
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7243
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Kellerfan » 08.05.2018 11:36

Ein lesenswertes Interview mit Martin Hinteregger

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... tzten.html
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44136
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von HerbertLaumen » 08.05.2018 13:38

Schönes Interview, ein netter und bodenständiger Kerl, schade dass es damals nicht geklappt hat!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8252
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Lattenkracher64 » 08.05.2018 15:44

Bei dieser Personalie hätte ein bisschen mehr Geduld nicht geschadet.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7499
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von DaMarcus » 08.05.2018 16:06

Die Leihe lief aus und man hätte ihn fest verpflichten müssen. Da ist es mit Geduld schwierig, die Bewertung musste aufgrund des halben Jahres hier stattfinden. Hint.i ist ein guter, sympathischer Junge, ich wünsche ihm alles Gute für seinen Karriereweg!
Zuletzt geändert von DaMarcus am 08.05.2018 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von 3Dcad » 08.05.2018 19:22

Das ist er. Training mit den Kids und sein Engagement bei den jungen Spielern in puncto Umgang mit Social Media. Ich glaube wenn die Spieler die Fans zu dicht an sich heranlassen wird der Druck umso größer wenn es mal nicht so läuft. Eine gesunde Distanz und gegenseitiger Respekt auch wenn es mal nicht so läuft hilft beiden Seiten.

Im Doppelpass sprach jemand an das dieses nach jedem Spiel in die Kurve gehen und Bedanken für die Unterstützung (bei schlechtem Spiel böse Worte und Pfiffe) auch übertrieben ist. Das wurde früher nicht ständig gefordert und gemacht und es war trotzdem o.k. Heute ist das ein muss und das erhöht den Druck noch mehr.

Wie Goretzka da auf Schalke zum Training nach seinem Wechsel zu Bayern begrüßt wurde finde ich geht gar nicht. Solche Fans würde ich als Vereinsverantwortliche ermitteln und vom Trainingsplatz entfernen.

Wenn mehr Spieler sich mal so ehrlich äußern würden wie Hinteregger, wäre das so manchem Fan bewußter. Ichfinde Social Media hat Fans und Spieler nicht näher zusammen gebracht. Schnell geäußerte Emotionen können viel kaputt machen.
Mikael2
Beiträge: 4977
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 08.05.2018 19:56

Ich finde es immer noch schade, das es nicht geklappt hat. Wo er doch bestimmt Maxis Charaktertest bestanden hat. Hat nicht sollen sein. Mache aber keinem einen Vorwurf draus.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 5849
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Nocturne652 » 09.05.2018 04:03

Den hätte ich such gerne weiter bei uns gesehen. Der Junge kann was. Schade, dass es nicht geklappt hat.
surfer24
Beiträge: 427
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von surfer24 » 10.05.2018 01:05

Unser ehemaliger Verteidiger Marvin Schulz schoss den FC Luzern mit einem Last-Minute-Tor in die Europa-League.
Mikael2
Beiträge: 4977
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 10.05.2018 10:40

Ist Markus Babbel da noch Trainer ?
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7243
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Kellerfan » 10.05.2018 11:01

Nein, die haben Anfang des Jahres Ihren U23-Trainer hochgezogen.
McMax
Beiträge: 5735
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von McMax » 10.05.2018 12:44

Nocturne652 hat geschrieben:Den hätte ich such gerne weiter bei uns gesehen. Der Junge kann was. Schade, dass es nicht geklappt hat.

Finde es auch schade, hätte bei uns mal öfter in der Innenverteidigung spielen sollen anstatt LV.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14943
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von AlanS » 10.05.2018 18:10

Marvin Schulz und Hinteregger - beides Spieler, die ich noch liebend gern hier hätte und die wir in dieser Saison auch bestens hätten gebrauchen können.

Bei Hinteregger bin ich mir sicher, dass Eberl Vesti schon fix hatte und die Frage dann war, Hinteregger oder Vesti. Man traute dann Vestergaard wohl mehr zu.
Ich bin mit Vestergaard insgesamt zufrieden. Ob nun der eine oder andere besser ist, kann man wohl so nicht sagen. Jedenfalls stabilisiert Hinteregger in Augsburg die Abwehr schon beachtlich gut!
Als Typ würde er uns sehr gut zu Gesicht stehen.

Marvin Schulz hat mir auch immer schon gefallen, wenn er bei uns spielte - auch, als man ihn hier zusammen mit Christensen als Baby-Abwehr niederschrieb. Konnte der nicht auch LV?

Diese zwei Spieler und Nico Schulz waren mMn zuletzt die schlimmsten Fehler, die bei der Kaderplanung gemacht wurden.
Gut, bei Marvin dachte man wohl auch an Doucouré - und da konnte man sicher nicht mit so einer Geschichte rechnen - also kann man die Entscheidung mit Marvin irgendwie nachvollziehen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4790
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von BurningSoul » 10.05.2018 18:28

Marvin ist Innenverteidiger und defensiver Mittelfeldspieler. Sein Verkauf tut meiner Borussen-Seele immer noch weh. Er spielte seit 2003 bei uns. Er kam im zarten Alter von 8 Jahren, blieb seine komplette Jugend bei uns und wurde hier Profi. Es freut mich, dass er in der Schweiz sein sportliches Glück gefunden hat. Trotzdem hätte ich ihn hier gerne noch viel länger gesehen.
Antworten