Seite 335 von 496

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 29.01.2016 15:54
von mdi
HerbertLaumen hat geschrieben:Cool! Er tritt in die Fußstapfen von Pelé und Kaiser Franz.
...und Hennes Weisweiler. :smile:

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 02.02.2016 08:37
von Hotte62
War der Mann nicht auch mal bei uns?

https://youtu.be/KMn7tFpyxAg

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 02.02.2016 17:47
von BorussiaMG4ever
jau. hat echt eine bemerkenswerte entwicklung genommen.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 09.02.2016 11:50
von spawn888
bzgl Ex-Borussen:

Ich habe momentan ein wenig die Besorgnis, dass man in Wolfsburg nicht mehr lang mit Dieter Hecking weitermachen wird, sofern da nicht bald die Wende kommen wird. Besorgnis deshalb, weil ich dann ein wenig Angst habe, dass Favre dort übernimmt...

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 09.02.2016 11:59
von Ruhrgebietler
Oh oh Favre und Kruse? Geht das Wiedersehen gut? Vergiss es Favre kommt zu uns als U23 Trainer.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 09.02.2016 17:22
von Johnny Cache
Mach mir doch nicht solche Albträume spawn :shock:
Kruse und die Krise
Erst beim 1:1 gegen Köln, dann beim 0:3 auf Schalke. Zweimal war Max Kruse derjenige, den Trainer Dieter Hecking als ersten Spieler auswechselte. Muss der Zwölf-Millionen-Euro-Mann, der seiner Form im Augenblick wie viele andere hinterher läuft, nun gegen Ingolstadt gar um seinen Platz in der Startelf fürchten? "Sicher sein kann man sich nie", sagt der Offensivmann, der freilich gegen den Trend ankämpft. "Ich muss jetzt zeigen, dass ich damit umgehen kann und bereit bin zu arbeiten, um am Samstag wieder auf dem Platz zu stehen." Wie denkt er über die Auswechslungen? "Natürlich bin ich nicht zufrieden mit meinen Leistungen und den Auswechslungen. Der Trainer aber hat sich seinen Teil gedacht, das muss man akzeptieren."
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... krise.html

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 09.02.2016 18:45
von Nobbes
Chelsea wird nächste Saison einen neuen Trainer brauchen. Wäre das nicht etwas für Favre?

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 07:38
von schal+rausch
Unbedingt! Könnte die fruchtbare Zusammenarbeit mit Borussia beeinflussen - ich denke da an weitere Leihen, oder auch die Ausdehnung bestehender Transfers... :animrgreen2:

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 07:43
von Hotte62
Blöde Frage: ist Favre eigentlich noch angestellt oder wurde der Vertrag zwischenzeitlich aufgelöst?

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 08:09
von schal+rausch
Zu dieser Frage scheint es im Netz nichts Neues zu geben. Hier das "aktuellste" Statement, das ich gefunden habe:

"Bis Ende Juni 2017 läuft der Vertrag mit Borussias Trainer Lucien Favre. Und daran hat sich trotz seines Rücktritts nichts geändert. "Der Vertrag ruht", sagte am Donnerstag Markus Aretz, Sprecher von Borussia Mönchengladbach. Will heißen: Auch wenn der Trainer nicht mehr zur Arbeit kommt, ist der Vertrag noch nicht aufgelöst."

RP online, 25.9.2015 - http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.5422103

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 08:39
von Hotte62
Wenn das so wäre, dann wäre das ein geschickter Schachzug des Vereins und jemand dürfte uns demnächst ein fette Ablösesumme für Lucien zahlen. Trainer dürfen im Gegensatz zu Spielern auch jederzeit während der Saison wechseln ;-)

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 14:24
von nicklos
Alles andere wäre auch dumm. Favre ist begehrt. Man kann nein sagen zu bestimmten Vereinen und Ablöse zahlen.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 15:10
von kurvler15
Wie stellt man sich eigentlich einen ruhenden Arbeitsvertrag vor? Ist damit nur die einvernehmliche Vereinbarung gemeint, dass beide Parteien auf ihre vertraglich festgelegten Pflichten verzichten? Sprich Favre leistet keine Arbeitsleistung, und Borussia leistet dementsprechend keine Vergütung?

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 15:52
von HerbertLaumen
Genau. Einvernehmlich ist wichtig, einseitig geht das nicht.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 17:16
von BorussiaMG4ever
spawn888 hat geschrieben:bzgl Ex-Borussen:

Ich habe momentan ein wenig die Besorgnis, dass man in Wolfsburg nicht mehr lang mit Dieter Hecking weitermachen wird, sofern da nicht bald die Wende kommen wird. Besorgnis deshalb, weil ich dann ein wenig Angst habe, dass Favre dort übernimmt...
genau davor habe ich auch sorge. habe die tage mal im vw-forum auf transfermarkt im hecking-thread gelesen; steht dort mittlerweile sehr stark in der kritik.
und ich würde wetten, dass hecking gefeuert wird, sollte er nicht zumindest die EL schaffen.

und in wolfsburg hätte favre ein (sehr) ruhiges umfeld, extrem viel geld zur verfügung und bräuchte keine angst haben, dass ihm leistungsträger weggekauft werden.
favre und wolfsburg? das könnte leider verdammt gut passen.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 17:27
von Borusse 61
Bei der Erwartungshaltung in Wolfsburg glaube ich kaum, das er da ein ruhiges Umfeld vorfinden würde !

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 10.02.2016 17:53
von BorussiaMG4ever
trotzdem ist es in wolfsburg aktuell trotz der anhaltenden negativserie sehr ruhig, weder die medien noch die fans gehen auf die barikaden. sowas wäre zb. auf schalke undenkbar.
und will er in der buli trainieren und sich nicht verschlechtern, bleiben ihm eig. nur vw und mit abstrichen leverkusen, wobei die mit schmidt sicherlich zufrieden sind.
dortmund und bayern haben ihre trainer und schalke ist ein pulverfass.

von daher könnte ich mir das ganze schon vorstellen, aber mal abwarten, wie es mit hecking in wolfsburg weitergeht.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 11.02.2016 20:38
von mitja
Sven Michel hat beim FC Energie Cottbus seinen Vertrag bis 2019 verlängert. Die 3.Liga scheint für ihn die richtige zu sein.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 11.02.2016 20:40
von borussenmario
BorussiaMG4ever hat geschrieben:von daher könnte ich mir das ganze schon vorstellen, aber mal abwarten, wie es mit hecking in wolfsburg weitergeht.
Ich möchte mir das überhaupt nicht vorstellen, mir wird schlecht bei dem Gedanken. Borussia sollte ihn, falls das wirklich mal zur Debatte stehen sollte, für den unsympathischen Werksverein inkl. diesem Allofs auf keinen Fall freigeben, meine Meinung.

Re: News von Ex-Borussen

Verfasst: 11.02.2016 20:45
von steff 67
Naja
Sie stehen im Achtelfinale der CL mit Guten Chancen auf das weiterkommen und in der Liga sind die CL Plätze immer noch in Reichweite.
Da wird mit Hecking wohl so schnell nix passieren